alt="Braucht der Maulwurf eine Brille"
Kinderbuch

Braucht der Maulwurf eine Brille ?

***Rezensionsexemplar***
Das Buch wurde mir über Literaturtest
vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Braucht der Maulwurf eine Brille ? – Mit dieser Frage wurde ich – als meine Tochter noch jünger war schon konfrontiert … und daran hab ich bei diesem Titel gleich wieder denken müssen. Ja – so kleine Zwerge, können schon die besten Fragen stellen oder nicht?
Bei diesem Heft hier aus dem Duden-Verlag geht es um ein kreatives Mitmachheft für Zuhause und unterwegs – für Kids ab 4 Jahre.
Das passt doch in die momentane Zeit perfekt – und darum hab ich das mal näher unter die Lupe genommen … immerhin gilt es hier auf spielerische und kreative Art und Weise die Welt der heimischen Tiere zu entdecken.

alt="Braucht der Maulwurf eine Brille"

Braucht der Maulwurf eine Brille ?

Entdecke die Welt der heimischen Tiere

Bärbel Oftring (Autor), Meike Töpperwien (Illustrator),
Svenja Ernsten (Autor)

Das interaktive, kreative und innovative Mitmach-Heft für Zuhause und unterwegs!
Male, bastle, schneide und lerne dabei die heimischen Tiere kennen: Woher bekommt die Honigbiene den Honig? Warum nimmt die Eidechse ein Sonnenbad? Braucht der Maulwurf wirklich eine Brille und was sucht das Wildschwein im Boden?
Mit vielen Bastelideen zum Selbstmachen: Stelle einen Futterknödel her, baue dir einen Kescher und bastle dir ein Spinnennetz!
Reichhaltiges Bonusmaterial zum Herausnehmen: Tier-Experten-Heft, Bastelbögen zum Forschen und Tier-Quizspiel

Quelle: Duden

Mehr Infos zum Buch

Kreatives Mitmach-Heft

Das DinA4 große Mitmach-Heft ist ein Augenschmaus und auch ich, als Erwachsene, möchte mich am liebsten sofort hier ins Buch stürzen. Mit tollen Arbeitsblättern, Suchspielen, Bastelideen und noch vielem mehr zum Suchen, Nachfahren, Rätselraten, ankreuzen, ausschneiden und basteln bietet allerhand an Beschäftigungen und Lernmaterial, das hier auf spielerische und kindgerechte Art und Weise durchforstet werden kann.
Gemeinsam (Kind mit Eltern) lernt man hier einiges über die heimische Tierwelt.

Welt der heimische Tiere entdecken

Egal ob Igel, Eidechse und Maulwurf oder Vögel, Fische und einige Tiere mehr finden sich hier in diesem Mitmachheft. Es macht Spaß sich hier einfach mal den heimischen Tieren zu widmen . denn davon gibt es ja einige hier im Umfeld – und hat den ein oder anderen vielleicht auch selbst schon in der Natur gesichtet und kann somit etwas mehr darüber erfahren.

Das Buch bietet hier Impulse und Anhaltspunkte – aber um das Wissen zu vertiefen muss man schon auch noch auf andere Mittel zurückgreifen – oder das eigene Wissen mit einbringen. Es macht auf jeden Fall viel Spaß – ist sehr kindgerecht aufgebaut und man merkt sehr schnell, wo die Interessen des Kindes hingehen und man vielleicht noch intensiver sich mit befassen könnte. Ein Familienspaß für ALLE !!!

alt="Braucht der Maulwurf eine Brille - Collage"

Krimskramstasche, Tierexpertenheft und Spiel

Passend dazu gibt es auch ein Tierexpertenheft, das einen Überblick über die wichtigsten Tiere hier im Umfeld bietet. Dazu gehören dann passende Arbeitsblätter – die es zu bearbeiten gilt.
Eine Krimskramstasche am Ende des Buches – ein stabiler Umschlag für jeglichen Krimskrams rund um das Heft, bietet ausreichend Platz für die ausgeschnittenen Teile des Spiels oder noch anderen Ausschneidmaterialien aus etwas festerem Karton, die passend zu den Aufgaben im Heft ausgeführt werden sollen.
Das Spiel, das hier noch mit dabei ist, kann man sich selbst zusammenbasteln – und hat auch danach noch was davon … nämlich gemeinsame Spielzeit.

Spielerisch die Welt entdecken

“Braucht der Maulwurf eine Brille ?” bietet allerhand Spiel- Spaß und Entdeckungen, die gerade den kleinen Entdeckern viel Freude bereiten können. Man kann es auch mit raus in die Natur nehmen und da noch einiges erforschen und entdecken. Die Welt Spielerisch entdecken – ein Spaß der jedem, mit wenig Material möglich ist. Ganz unter dem Motto – Entdecken, Gestalten, Selbermachen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *