alt="Der Prinz der Illusionen"
Romantasy

DER PRINZ DER ILLUSIONEN

***Rezensionsexemplar***

DER PRINZ DER ILLUSIONEN: Ich liebe es, wenn Fortsetzungen nicht allzu lange auf sich warten lassen – oder wenn der 1. Teil als E-Book schon auf meinem Reader schlummert und Teil 2 griffbereit steht. So ging es mir nämlich hier und ich konnte mich nahtlos in die Dilogie stürzen und beide Teile hintereinander weg lesen. Der erste Teil hat mich ja schon gigantisch packen können und so freute ich mich auf den 2. Teil … und ob der mich genauso packen konnte, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Der Prinz der Illusionen"

DER PRINZ DER ILLUSIONEN
(Die Mächte der Moria 2)

von Zoraida Cordova

Teil 2 der magischen Fantasy-Dilogie von Zoraida Córdova

Von den Rebellen verraten und von der Krone verfolgt, schließt Renata ein Bündnis mit ihrem Erzfeind Prinz Castian. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Messer der Erinnerung, um einen Krieg zwischen Puerto Leones und den Moria zu verhindern.

Kann Renata die gestohlenen Erinnerungen bezwingen?

Auf der Reise an die Grenzen der bekannten Welt kämpft Renata nicht nur gegen die Truppen des Königs, sondern auch mit ihren Gefühlen für Castian. Doch die größte Gefahr lauert in ihrem Gedächtnis, denn die gestohlenen Erinnerungen brechen immer wieder hervor. Renata muss ihre magischen Kräfte kontrollieren, wenn sie das Volk der Moria retten will.

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag
Das Buch beim Amazon

Der Prinz der Illusionen

Nachdem ich den 1. Teil , der schon was länger auf meinem Kindle schlummerte verschlungen habe, war ich nun gespannt auf die Fortsetzung, die in der Printversion schon im Dezember bei mir eingezogen ist. Allein schon der Anblick des Covers ist einfach nur genial. Es gibt hier so viel zu entdecken, da war die Freude vorab also schon groß.
Nahtlos konnte ich also weiterlesen und hing auch hier gebannt an den Seiten.

Spannend gehts weiter …

… mit ein paar kleinen Längen und ein bisschen weniger Spannung wie im ersten Teil, doch das hat mich nicht weiter gestört. Es war ein wunderschöner Lesespaß, den ich hier für die gesamte Dilogie empfehlen kann.
Es ist ein faszinierendes, fantasievolles und mitreißender Romantasy, der mich bestens unterhalten konnte. Dabei hat der Schreibstil der Autorin mich regelrecht mitreißen können, wie auch schon im ersten Teil. Auch wenn ich auf den Inhalt des 2. Teils nicht näher eingehen möchte, ohne zu spoilern – kann ich euch sagen, dass es nicht langweilig ist, sondern noch einiges spannendes und interessantes auf den Leser hier wartet.

Eine Fortsetzung, die überzeugen konnte

Mir persönlich hat der 1. Teil ein bisschen besser gefallen, dennoch hat mich auch der 2. Teil gepackt und überzeugen können. Vermisst hab ich hier nur die knisternde Romanze, die blieb meiner Meinung nach ein wenig auf der Strecke, da hätte ich mich noch mehr gewünscht. Aber was das Abenteuer angeht – der originelle Weltenaufbau, und die Charaktere, die hier ihre Wandlung und Entwicklung mitmachen – all das konnte mich durchaus überzeugen. Ich wollte eigentlich gar nicht, dass die Geschichte aufhört… aber wie es nun mal so ist, kommt das Ende oftmals schneller als gedacht.

DIE MÄCHTE DER MORIA DILOGIE konnte mich im gesamten überzeugen und möchte ich hier auch gerne weiterempfehlen.

2 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    hm, also ich finde es etwas schade bei der Covergestaltung, dass einem als Leserin nur das halbes Gesicht dieses Mannes gegönnt wird.. ….augenzwickern..

    Schaut doch nett aus…wieso dann nur häftenmäßig, frage ich mich da schon???

    LG…Karin..

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *