alt="DIE MARVELLER 1: Magie aus Licht und Dunkelheit"
Kinderbuch

DIE MARVELLER 1: Magie aus Licht und Dunkelheit

***Rezensionsexemplar***

DIE MARVELLER 1: Magie aus Licht und Dunkelheit – bei diesem Buch schlug mein Herzl gleich schneller. Sieht das Cover nicht klasse aus ??? Und ich sag euch, die Kurzbeschreibung ist vielversprechend und hat nicht zu viel versprochen. Ich kann es kaum erwarten, bis es mehr in dieser Reihe zu lesen gibt…. wer Harry Potter liebt, und sich an das Feeling gerne erinnert, der kommt hier definitiv auch auf seine Kosten – wenn auch anders.

alt="DIE MARVELLER 1: Magie aus Licht und Dunkelheit"

DIE MARVELLER 1
Magie aus Licht und Dunkelheit

von Dhionelle Clayton

Fünf Sinne – fünf Paragone. Drei Freunde, zwei Welten und eine Magie so vielfältig wie das Leben.

Ella Durand hat es geschafft: Als erste Fabuliererin erhält sie einen Platz am Arkanum, dem magischen Marveller-Internat über den Wolken. Doch sie merkt schnell, wie schwer es ist, gegen die alten Vorurteile anzukommen, die die Marveller ihrem Volk gegenüber haben.
Als Ellas Lieblingsmeister auf mysteriöse Weise verschwindet und die Fabulierer in Verdacht geraten, muss Ella eine schwere Entscheidung treffen. Zusammen mit ihren neuen Freunden Jason und Brigit macht sie sich auf eine gefährliche Suche zwischen Licht und Dunkelheit. Um die Unschuld ihrer Familie zu beweisen und ihren Mentor zu retten – bevor es zu spät ist …

Ein packender Reihenstart, der Fantasy-Fans atemlos zurücklassen wird.

Quelle: www.penguinrandomhouse.de

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Die Marveller 1

Was eine süße Aufmachung, das muss ich hier gleich mal erwähnen. So liebevoll und einfach nur zauberhaft schön. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, denn es gibt hier soviel zu entdecken. Die ganze Aufmachung ist so genial … und macht das Lesen gleich noch schöner. Mit tollen Karten, Kapitelaufmachungen und noch ein bisschen mehr, kommt man hier nicht nur anhand der STory in einen wunderschönen Lesegenuß.

Detailverliebt !!!

Die Autorin hat mich hier restlos überzeugt, verzaubert und ja – magisch in den Bann ziehen können. Mit soviel liebevollen Details, was die Welt, den Schulalltag und die magischen Elemente angeht, es war so hinreißend. Sehr bildhaft, hinreißend und wunderschön wird man hier in das Setting entführt… und zwar über den Wolken. Ja – ihr habt richtig gelesen … es geht hoch hinaus. Doch nicht nur das. Sehr spannend und abwechslungsreich wird hier die Story geschildert, ich konnte gar nicht genug davon bekommen.

Figuren, die ans Herz wachsen

Was hab ich hier für tolle neue Freunde für mich gefunden. Ella ist eine sehr liebevolle und sympathische Protagonistin, die sich auf eine spannende Reise in eine ihr unbekannte und fremde Welt begibt. Als erste Fabuliererin darf sie auf das magische Marveller-Internat. Es gibt so viel Neues für Ella zu entdecken, wie die Marveller an sich und ihre i5 Paragonen. Dass nicht alle von dieser Entscheidung, dass Ella als erste Fabuliererin, der Welt der Marveller beitreten darf, begeistert sind, dürfte klar sein. Aber Ella hat einen starken Kampfgeist, der mir sehr gefällt.
Lasst euch auf das Abenteuer ein und begegnet gemeinsam mit Ella nicht nur Gefahren. sondern lernt auch viel über die Magie und die Marveller. Es lohnt sich.

Wer das Harry Potter Feeling vermisst….

der kommt hier total auf seine Kosten. Anders – aber mindestens genauso spannend, fantasievoll, magisch und abenteuerlich. Ach .. und tierische Begleiter, die bleiben hier auch nicht aus. Ich selbst möchte am liebsten ja auch so einen … uff… ja … psst... ich bin ja schon ruhig….
Na neugierig? Dann los … und schnappt euch den Auftakt der Marveller-Reihe … dem hoffentlich noch einige Bände folgen werden

alt="Die Marveller 1 - Innenansicht"

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *