alt="5000 Gründe, warum ich dich liebe"
Jugendbuch

Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe

***Rezensionsexemplar***
Das E-Book wurde mir von netgalley als
Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe … genau solche Fragen hab ich mir in jungen Jahren auch immer wieder mal gestellt. Warum liebe ich ihn … warum liebt er mich… liebt er mich überhaupt? Und dann diese Listen mit den Dingen – die man tun kann und soll … Hach … das hat mich hier neugierig gemacht – und ich wollte mehr über die Geschichte erfahren.

alt="5000 Gründe, warum ich dich liebe"

Fünftausend Gründe,
warum ich dich liebe

von Kasie West

»Deinen Bildern fehlt es an Herz.« Abby kann nicht fassen, dass dies der Grund ist, warum sie von der Kunstausstellung ausgeschlossen wird. Nachdem sie den ersten Schock verdaut hat, stellt sie eine »Herzensliste« zusammen, um ihren Werken künftig mehr Tiefe zu verleihen. Der erste Punkt ist schon erledigt: Liebeskummer. Denn ihr bester Freund Cooper erwidert ihre Gefühle nicht. Bleiben noch zehn weitere Herausforderungen. Die größte davon: sich neu zu verlieben! Aber Herzensdinge lassen sich nicht so leicht abhaken, wie Abby dachte …

Quelle: Harper Collins

Mehr Infos zum Buch

Humor und Tiefgang – herrlich erfrischend vereint

Es ist immer wieder toll – wie schön sich Humor und Tiefe verknüpfen lassen. Ein Buch muss nicht nur eines der beiden aufgreifen um gut zu sein – es geht auch beides zusammen. So war es erfrischend lustig und schön zu lesen, wie herrlich schlagfertig es hier zur Sache geht.
Das heißt aber nicht, dass es nicht auch an Tiefe hier einiges zu bieten hat.
Die Mischung war hier herrlich erfrischend und wahnsinnig gut. Ich hab mich blendend unterhalten und die Story gerne gelesen.

…. und dann ist da die Liste …

Wer kennt das nicht. Man macht eine Liste – Für und Wider – Warum und weshalb … oder eben mit Dingen, die man gerne machen möchte und abhaken will. JA – an solche Listen kann ich mich aus meiner Jugend auch erinnern. Gerade deshalb hat mir das Lesen soviel Freude bereitet, denn auch hier in diesem Jugendroman, spielt eine Liste eine wichtige Rolle. Kann man doof finden, langweilig oder was auch immer – ich fand es klasse und amüsant aber auch traurig schön.

Wie aus Freundschaft Liebe wird …

… das ist eine der Sachen, die man sich manchmal nur schwer vorstellen kann, die aber nicht ausgeschlossen sind. Doch bis man das erkennt – ja – da kann einiges passieren und schief laufen. Kein leichter Weg – aber auch kein Ding der Unmöglichkeit. Das wird hier so toll aufgegriffen und ich fand es nachvollziehbar und authentisch, wie alles hier umgesetzt wurde.

Jugendlicher Lesespaß der Freude bereitet

Die Geschichte ist sehr humorvoll aber auch traurig schön zugleich. Es gibt hier wundervolle Charaktere, die mich super unterhalten haben und es gibt einige Dinge, die man auf sich selbst münzen kann. Gerade für die jugendlichen Leser ist das eine sehr erfrischende und abenteuerliche Geschichte um die Freundschaft, die Liebe und den Weg zu sich selbst.
Der Weg zu sich selbst … nicht immer einfach … aber auch nicht unmöglich.

2 Kommentare

  • Karin

    Hallo liebe Bianca,

    hm…… ….5000-Gründe-warum-ich-dich-liebe…hihi..geht es nicht auch ne Nummer kleiner….augenrollen…wieso diese maßlose Übertreibung
    würde ich da gerne mal die Autorin fragen ?

    Hihi…so eine Liste habe ich nur einmal gemacht ..bin ich so der Listenfan….grins…

    LG..Karin…

    • Bibilotta

      Ach Karin …. du weißt doch wie das läuft oder ? *lach*
      Titel müssen knallen…. und 5 Gründe wirkt ja nicht so wie 5000 *lach*
      Gerade in dem Alter dramatisiert man ja gerne mal oder nicht ??? *kicher*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *