alt="Geschichtenkompass. Die Stadt der Leser 2"
Fantasy

GESCHICHTENKOMPASS. Die Stadt der Leser 2

***Rezensionsexemplar***

GESCHICHTENKOMPASS. Die Stadt der Leser 2: Was hab ich mich auf die Fortsetzung gefreut und konnt es kaum erwarten, wie die Story weitergeht, nachdem ich “Flüsternde Steine. Die Stadt der Leser 1” von Greta Tidevand verschlungen habe. So war die Freude groß, als der 2. Teil hier ankam und ich ihn sehr zeitnah mir geschnappt habe. Was mich hier nun erwartete… uff… da hab ich jetzt lange überlegt, wie ich das in wenige Worte fasse… aber lest selbst.

alt="Geschichtenkompass. Die Stadt der Leser 2"

DIE STADT DER LESER 2
GESCHICHTENKOMPASS

von Greta Tidevand

Ein Kompass kann den Weg weisen, doch gehen musst du ihn selbst …

Nach Nicholas’ gewaltsamer Entführung würde Sophie die Gesellschaft der Leser am liebsten hassen und meiden. Doch wenn sie ihren Freund aus den Fängen seiner Widersacher befreien will, bleibt ihr keine Wahl, als beim Administrator ihre Ausbildung fortzuführen.

Auch mit Felix, einem der Gesellschafter, verbringt sie viel Zeit, schließlich ist er der Einzige, der den zerstörten Geschichtenkompass reparieren kann. Bald sieht sie in dem anfänglichen Feind einen möglichen Freund. Aber Sophie muss sich entscheiden, ob sie ihm genug vertrauen kann, um ihn in ihre geheimen Pläne einzuweihen.

Die Stadt der Leser: Geschichtenkompass ist der zweite Teil der Leser-Quadrologie

Quelle: Amazon

Das Buch bei Amazon

Geschichtenkompass. Die Stadt der Leser 2

Erneut hat die liebe Greta Tidevand hier ein wunderschönes Cover, passend und stilvoll, wie auch beim ersten Teil, hier an den Start gebracht. Es lässt mein Herz immer gleich in Stück höher schlagen, wenn ich es bestaune. Auch die Titelwahl – Geschichtenkompass – passt hier perfekt … und lässt erahnten, dass dieser Geschichtenkompass hier eine Rolle spielen wird. Und was es damit auf sich hat …das ist abenteuerlich und spannend zugleich. Sehr schnell war ich in der Geschichte also wieder drin, auch wenn ich mir für den Beginn einen kleinen Rückblick gewünscht hätte. Der Wunsch konnte aber schnell abgehakt werden, denn es ging auch so, dass ich nahtlos und einfach schnell wieder in der Story drin war.

Charaktere die überwältigen und überraschen

Gleich mal vorweg…Sophie rockt. WAS FÜR EINE FIGUR… WAS EINE KNALLER PROTA … und WAS EINE GENIALE FRAU … ich hab noch ein paar Formulierungen mehr dabei, wenn ihr das braucht. Sophie hat mich hier MEGA geflasht, begeistert und manchmal auch erschreckt. Wie kann man .. was hat sie sich dabei gedacht … und WOW… mehr davon. Ich weiß gar nicht, was ich mir öfters laut gedacht habe… oder vor mich hingemurmelt habe. Aber letztendlich ging es meistens um Sophie. So wie ich sie hier nun erleben und kennenlernen durfte… der Knaller. Überraschend, liebevoll und aber auch naiv, leichtsinnig und dickköpfig… aber genial. Aber nicht nur Sophie… auch Felix, Thomas, Julian … und der Administrator haben mich in ihrer Rolle, ihrer Entwicklung … in ihren Einblicken mehr als umgeworfen. Zu Niklas kann und will ich nicht viel sagen … der ist hier ja – eher mal im Hintergrund nur wichtig…. ABER das wird sich noch gewaltig ändern, da bin ich mir ganz sicher.

Es ist eine riesen Überraschung, wie sich hier alles gestaltet und entwickelt… und ich kann vor Sophie nur den Hut ziehen… oder eben den Kopf schütteln, bei all dem was sie so in Bewegung gesetzt hat.

Ich kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst

Mit diesem Satz ist fast alles gesagt, was ich zur Story sagen kann und will. Es werden hier Wege aufgezeigt… und Sophie, als auch ich als Leser, muss mir überlegen, ob ich den Weg einschlage und mitgehe oder einen anderen Weg wähle. Die Richtung … ja – die wird aufgezeigt… aber was dann passiert…. *uff*…
Also mal ganz ehrlich … ich liebe Geschichten, wo man an vielen Dingen Zweifel hegt, gewisse Personen, Machenschaften nicht richtig einschätzen kann und nicht weiß, wer nun wirklich gute Absichten hat oder auch nicht. Ich hab zu der ein oder anderen Person nach Band 1 nun eine andere Meinung… doch ob die so richtig ist? Wir werden es hoffentlich bald schon erfahren.

Spannend, fantasievoll, abenteuerlich und wahnsinnig mitreißend ….

so gestaltet es sich auch in “Die Stadt der Leser 2: Geschichtenkompass”. Es ist alles nicht so, wie es nach Band scheint … oder auf mich wirkte… oder lass ich mich hier gerade an der Nase herumführen? Ich weiß es nicht. Das hat Greta Tidevand super geschafft, dass ich nicht weiß, wohin der Weg wohl führen wird. Aber eines ist sicher … es wird weiterhin spannend, abenteuerlich und überraschend… da bin ich mir mega sicher. Der Schreibstil ist einfach nur mitreißend, die Charaktere sind sehr interessant, das Setting, einfach nur klasse… und die Story an sich …. WOW. Mit soviel Wortwitz, Schlagfertigkeit aber auch Gefühl hat mich hier einiges überrollt… und bestens unterhalten. Doch noch sind viele Fragen offen… und ich bin gespannt, wohin der Weg führen wird.
Na ? Spätestens jetzt neugierig?
Dann kann ich euch die Reihe bisher einfach nur wärmstens empfehlen.

Ein Kommentar

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    O.K. da kommt dann noch was auf uns Leser zu, wie mir scheint…..augenzwickern…

    Guten Start in die neue Woche….LG…Karin…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *