alt="Halloween-Special 2021 "
Allgemein

Halloween Special 2021 -Part 6

HALLOWEEN SPECIAL PART 6 – ich weiß ja nicht, ob wir aus der Sache noch heil herauskommen? Wird es doch inzwischen ganz schön HEISS für uns *ohoh…*… aber man hofft ja auf ein gutes Ende oder nicht?
Ich hoffe ihr seid schon bei Susanne gewesen und habt euch den Beitrag zum Halloween-Special Part 5 schon durchgelesen und seid auch fleißig dort in den Lostopf gesprungen, bevor ich euch hier über das FINALE hermacht *lach*
Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß – und natürlich viel Glück beim Gewinnspiel.
Ach und wer jetzt erst zustößt… unten im Beitrag findet ihr alle Stationen und könnt natürlich auch dort noch bis zum 1.11.2021 um 23:59 Uhr in den Lostopf springen.

alt="Halloween-Special Part 6"

Der Vulkan wartet …

Wisst ihr wie viele Filme ich schon gesehen habe, in den Vulkane eine Rolle spielen?
Einige.
Wisst ihr mit was ich absolut nicht gerechnet habe?
Zu einem selbigen gebracht zu werden und noch weniger da reinzuhüpfen.


Susanne schlurft neben mir her und ihr Mienenspiel verrät mir, dass die Gehirnzellen auf Höchstleistung sind.
Ich selbst hänge auch meinen Gedanken nach.
Mal ehrlich, ich hüpfe doch nicht in einen Vulkan, nur weil so eine alte Wahrsagerin das behauptet.
Außerdem … kann ein Zombie sich auflösen oder Schmerzen verspüren?
Und überhaupt wie soll das gehen??
Ich will nicht als Lava enden.


Was für ein Mist!!!!

Diese Mumie von letztem Jahr ist aber auch rachsüchtig.
Menno
“Ich will meinen Kaffee… und ein Buch, Susanne!” wispere ich.
“Ja…” kommt seufend von ihr “.. ich auch!”

“Was machen wir, denn jetzt ?”
“Ich überlege” gbit Susanne von sich.
“Dann überleg schneller, ich will hier weg !!!” ranze ich sie an.

“Ja, meinst ich nicht??? Aber es scheint logisch.” lässt Susanne mich wissen.
“Was scheint logisch?? Ich versteh nicht ganz. ” Susanne kann aber auch manchmal in Rätseln sprechen.

“Bibi, wir wurden verflucht und zwar von einer Mumie, vielleicht kann man den Sch … nur aufheben mit dem Sprung in den Vulkan” gibt sie lautstark von sich.

“Hör mal ….

SPINNST DU ????

Das ist heiß. Heißer wie heiß.” ich gestikuliere mit den Händen wild umher.
“Auch nicht besser wie kopfüber im Kochtopf der Kannibalen zu landen.”

“Jaa, das weiß ich auch, aber auf dem Schiff war ja nichts Hilfreiches.
Sonst haben wir keine Anhaltspunkte.” Susanne seufzt tief auf.

“Aber dafür springt man doch nicht in einen Vulkan!!!!
Ich dreh gleich am Rad, wenn uns jetzt nicht bald was einfällt..”

“Hmmm… Ich überlege ja noch, aber so einfach ist das nicht ”
Dass selbst Susanne nicht wirklich was einfällt, das irritiert mich ein wenig.
Wir werden doch nicht ernsthaft uns in den Vulkan reinwerfen lassen müssen?
Ich meine … HALLO ???
Soll so unsere irres und wirres Leben ein Ende nehmen???
KEINE IRREN CHAOTISCHEN REISEN MEHR MIT MEINER SUSANNE?
Auch wenn ich nicht immer so begeistert bin, von all dem was wir so erleben und dabei mitmachen?

DAS DARF SO NICHT ENDEN !!!!!

“Ja … jetzt überleg schneller … das Ende naht!”
Ich kann nicht aus meiner Haut und gebe mich meinen Emotionen hin.
MENSCH SUSANNE… gib Gummi….. dir muss doch was einfallen. DU BIST DOCH UNSER IDEENWIRBEL!!!
Oder willst du, dass hier am Fuße des Vulkans ein Grabstein steht mit der Aufschrift….”


“NEIN … natürlich nicht .. ich überlege ja … Mensch Bibi!!!” wirft mir Susanne leicht genervt entgegen.
“Also .. Brainstorming… Fakt ist, daß ich keine Idee habe, kein Charger in der Nähe ist und ….

Moment!!!”

Susanne bleibt stehen und sieht sich nach der alten Schamanenfrau um.
“Hey …”rufst sie und die Frau kommt näher.
“WAS?”
“Ich möchte dass du einen Geit beschwörst?”
“GEIIIIST?” Ruft die Frau.
“Ja klar… du als Schamanin müsstest das doch können” kommt es aufgeregt von mir.
Sie grummelt, lässt sich aber an Ort und stelle nieder.
“Welchen Geist soll ich rufen?”

“GASTON!!!”

Kommt es von uns beiden.
Ich grinse. “Guter Plan Susanne”.
“Ja, er könnte uns helfen.” grinst mich Susanne an.
Und wirklich nach ein paar Minuten scheint Gaston aufzutauchen.
“Na Gnädgiste?, Noch nie was von Mittagsschlaf gehört?”
Will er gerade der Schamanin an den Kopf werfen, da erblickt er uns .

“Hallo Gaston!” begrüßen wir ihn voller Freude.
OH MEIN GOTT …wie seht ihr denn aus? Das ist ja schrecklich.” gibt er empört zum Besten.

“Oh ja. Die Frau da meint wir sind von der Mumie verflucht. Kannst du zu ihr gehen und ihr mitteilen das wir das ja nicht mit Absicht gemacht haben und nachhaken, wie wir wieder zurückkommen.?” bittet Susanne Gaston.

“Alles klar Gnädigste, ich eile!”

Und Schwupps ist er weg.

“Das war ja mal fix,” kommt es von Susanne.

“Ja… der war so flink, das bin ich auch nicht von ihm gewohnt.
Ich dachte jetzt das er uns ein Ohr abkaut.” entgegne ich Susanne.

Die Alte erhebt sich und winkt den Wachen um uns herum zu.

“WEITER!!!”

Brüllt sie in straffem Ton.
NEIN… STOPP!!!
Sie haben das doch mitbekommen, wir holen uns Hilfe direkt aus der Quelle,
Vielleicht braucht man dann keinen Vulkan mehr.” ruft Susanne laut auf.

“Meine Quelle sagt ihr hüpft. ”
Die Alte grinst breit und macht sich daran weiterzulaufen.

“Aber … Aber…”

und schon werden wir weiter eskortiert und das nicht gerade auf die freundliche Art und Weise.
“Was machen wir jetzt?” flüstere ich.

“Nun… das was wir immer tun … schreiend wegrenne würde ich sagen,
aber ich kenne mich hier nicht aus.” gibt Susanne verunsichert von sich.

“Hat uns das schon mal aufgehalten?” sage ich zu Susanne und diese grinst.

“Nö,….”


Dann drehen wir uns um, rempeln die Wachen zur Seite und sprinten auf die Schamanin zu die sich mit einem erschrockenen Gesichtsausdruck und einem Hechtsprung ins Gebüsch rettet.
Dann hören wir einen schrillen schrei aus ihrer Kehle und ziehen das Tempo noch mehr an.

“Ächz stöhn hechel ..

Wenn ich wegen dir noch mehr wie mein Gebiss verliere rupfe ich dich doch noch.” Keuche ich hechelnd.

“Na dann viel Spaß,” grinst Susanne und rennt noch schneller.

Miste, ich muss echt wieder mit Sport anfangen.

Außer Atem kommen wir am Strand an, nachdem wir gefühlte 20000 Kilometer hinter uns gebracht haben
und sehen das Schiff noch vor Anker. Sofort rennen wir darauf zu.

Gaston …. “schreit Susanne und wirklich, ob ihr es glaubt oder nicht, er taucht vor uns auf und hat doch wirklich die Mumie im Schlepptau.

alt="Mumie"

Da haue ich eine Vollbremsung rein.
Auch Susanne bremst so schnell ab das sie im Sand mit dem Kopf voran landet.

“Was zum …” murmelt sie. und spukt Sand aus.

“Meine Damen, die Mumie ist hier und sie möchte eure Entschuldigung aus eurem Mund hören.”
informiert uns Gaston.

“Okay, okay… also Mister Mumie… “
fange ich an, während Susanne aufspringt und die Mumie am Kragen
oder am Wickel oder wie man das eben nennt, packt.

“Also du kleiner egoistischer Drecksack, entweder du bringt den Fluch dorthin wo er war oder ich wickle dich aus und nehme dich mit in den Vulkan und dann bist du noch nicht mal mehr Asche und deine Ruhe kannst du vergessen!!!”
Ich bin schockiert, aber innerlich jubiliere ich Susanne und ihren Auftritt, nachdem die Mumie einknickt.

“Soll das eine Entschuldigung sein? ” Räuspert sich der Mumien Kerl.

“Mensch du bist ja nachtragend. Meinst du wir wollten von dir zu Tode erschreckt werden? Also Sorry, von unserer Seite, aber deine Reaktion ist da eindeutig toooo much. Einfach to much.” Susanne ist kaum zu bremsen.
Da schaltet sich unser Hausgeist ein.: “Ja, die zwei Damen in solch eine grobe Bedrängnis zu bringen war nicht gerade die feine Art.”

“Nun gut, “die Mumie seufzt.
“Dann bringt mich wieder in meine Kammer zurück, wo ich einsam dahinsiechen kann.
Euer Fluch wird somit anuliert .”

“Mann, so theatralisch musst du jetzt nicht sein,”
werfe ich ein und sehe Susanne an die gleich versteht und nickt.

“Na komm, bei der Feentante im Bücherbunnen gibt es ne Party.
Und du bist eingeladen, ” grinst Susanne.
“Aber unter einer Bedingung… KEINE VERFLUCHUNGEN MEHR!”

Die Mumie grinst was echt krass aussieht und wir switschen mit einem

PLOPP!!!

weg in den Feenbrunnen.


Ende gut alles gut!!!

Denn Party geht immer und vor allem ist das besser als geröstet zu werden. 😉

ENDE !!!!

GEWINNSPIEL

So ihr Lieben – nun seid ihr dran….
Denn auch dieses Jahr haben wir wieder tolle buchige Gewinne
passend zur schaurig schönen Jahreszeit am Start.

Heute starten wir mit folgendem Gewinnen

alt="Fear Street - Die Rückkehr "

FEAR STREET
Die Rückkehr

gesponsert vom LOEWE Verlag

Sechs Jugendliche nachts allein auf Fear Island. Es sollte ein harmloser Campingtrip werden: Lagerfeuer, Zelten und jede Menge Spaß. Doch dann begeht Della einen schrecklichen Fehler – und die Nacht wird zum Albtraum.
Mark und Cara sind außer sich: Von Mom und Dad fehlt jede Spur. Keine Nachricht, kein Anruf. Absolut nichts! Und bei Cranford Industries, ihrem Arbeitgeber, will man sie gar nicht kennen. Steckt dahinter vielleicht Roger, der geheimnisvolle Untermieter? 

Mit den Horror– und Thriller-Büchern aus der Fear Street schuf Bestsellerautor R.L. Stine eine Reihe, die inzwischen zu den Klassikern der Horrorliteratur für Jugendliche zählt. Seit über 20 Jahren gibt es seine Geschichten schon auf Deutsch und seitdem begeistern sie gleichermaßen Jungs und Mädchen ab 12 Jahren und alle Fans von Gruselgeschichten.

Dieser Doppelband enthält die Einzelbände Der Augenzeuge – Ich weiß, was du getan hast und Ohne jede Spur – Ein wortloser Abschied

Ab 2021 zeigt Netflix den Klassiker Fear Street als Horrorfilm-Reihe!

Quelle: Loewe Verlag

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

alt="Wer zuletzt lügt "

WER ZULETZT LÜGT

gesponsert von Carlsen

Ein fesselnder Psychothriller, auf wechselnden Zeitebenen erzählt – bald weißt du nicht mehr, wem du noch trauen kannst …

Als Fiona die Außenseiterin Trixie kennenlernt, ist sie sofort von ihr fasziniert: immer mit neuen Haarfarben, neuen Outfits, neuen Ideen. Fiona verbringt ihre Zeit fast nur noch mit Trixie und ordnet sich ihr vollkommen unter. Dennoch hat sie das ungute Gefühl, nie ganz schlau aus ihr zu werden. 

Und Fiona hat noch ein anderes Problem: Sie ist unsterblich in Beau verliebt – obwohl dieser sich vollkommen zurückgezogen hat, seit sein Bruder Toby vor einem Jahr auf mysteriöse Weise verschwunden ist und für tot erklärt wurde. 

Gefangen im Netz der Intrigen: Was ist Wahrheit – was ist Lüge?

Dann verschwindet eines Nachts auch Trixie. Es gibt einen angeblichen Zeugen, der gesehen hat, wie sie ins Meer gegangen ist, immer tiefer, und ihr Tod wird als Selbstmord deklariert. Fiona kann das nicht glauben. Sind Trixie und Toby vielleicht beide noch am Leben und irgendwo zusammen? Und welche Rolle spielt Trixies Ex-Freund, der geheimnisvolle Jasper? Fiona fängt an nachzuforschen – und deckt nach und nach eine Lüge nach der anderen auf … Wem kann sie überhaupt noch trauen? Wer ist tot – und wer lebt? 

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Walpurgistage

WALPURGISTAGE
(Die Windsbräute 1)

gesponsert von Nora Gold

– Eine Geschichte von Liebe und Verrat. An einem Ort voller Mythen und Sagen –

In Neles Leben läuft gerade nichts wie es soll. Ihr kleiner Modeladen in Berlin steht kurz vor der Pleite. Und ihr Freund ist nun ihr Ex-Freund, nachdem Nele ihn mit einer anderen Frau erwischt hat. Als sie an diesem Morgen in die Oberlausitz fährt, sehnt sie sich nach ein paar Tagen Ruhe mit ihrem Bruder und dessen Frau. Doch es kommt anders.

Auf der Hinfahrt lernt sie Daria kennen. Die lebhafte junge Frau ist Nele auf Anhieb sympathisch. Ebenso deren geschäftstüchtige und umtriebige Großmutter Mathilde, mit der Daria in Zittau eine Apotheke führt. Daria steht kurz vor der Hochzeit mit Simon, doch über ihrem Glück ziehen Gewitterwolken auf. Dann taucht noch unerwartet der attraktive Journalist Emanuel auf, den Nele schon aus Berlin kennt, und sorgt für neue Unruhe. Vor allem bei Nele, die den Mann vor einem furchtbaren Unfall bewahrt. Und da ist noch diese mysteriöse alte Frau, die wie aus der Zeit gefallen zu sein scheint. In der Walpurgisnacht, in der nach altem Volksglauben die Dämonen mit einem großen Feuer vertrieben werden, kommt es zur Katastrophe. Und plötzlich ist nichts mehr, wie es war.

Diese und alle folgenden Windsbraut-Geschichten enthalten eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte, die im Mittelpunkt des jeweiligen Bandes steht. Darum können die einzelnen Windsbraut-Teile auch unabhängig voneinander gelesen werden. Was die Rahmenhandlung betrifft, so ergibt sich von Teil zu Teil – wie häufig bei Serien – ein chronologischer Handlungsablauf. Wer das bevorzugt, mag die Bände in der aufeinander folgenden Reihenfolge lesen.

Quelle: Amazon

Das Buch bei Amazon

alt="Waldheim"

WALDHEIM 1
Das fremde Universum

gesponsert von Legionarion Verlag

Mell führt ein wunderbares Studentenleben und genießt es in vollen Zügen. Bis er sich eines Nachts auf ein scheinbar unverbindliches Abenteuer einlässt. Doch sein Weg führt ihn nicht nur in die Wohnung seiner neuen Bekanntschaft, sondern geradewegs in ein anderes Universum. Bevor ihm klar wird, was genau passiert und wo er sich befindet, beginnt das Abenteuer seines Lebens – das alles andere als „unverbindlich“ ist.
Während Mell eigentlich nur nach Hause will, sieht er sich plötzlich mit der unmöglichen Aufgabe konfrontiert, eine fremde Welt zu retten. Waldheim ist in Gefahr! Und ausgerechnet er soll das Schlimmste verhindern?
Davon muss er nicht nur sich selbst, sondern auch die Baumgeister überzeugen, die in ihm keinen Retter, sondern nur eine weitere Gefahr sehen. Portale werden geöffnet, die nie hätten berührt werden sollen, die Grenzen zwischen Freund und Feind verschwimmen und zu allem Überfluss muss Mell auch noch feststellen, dass sein Techtelmechtel mit dem Fremden noch weit größere Nebenwirkungen hat, als die Reise durch Raum und Zeit.

Quelle: Legionarion Verlag

Das E-Book beim Verlag
Das E-Book bei Amazon

alt="Gefangen - Grauen in St. Anna "

GEFANGEN
Grauen in St. Anna

gesponsert von Legionarion Verlag

Er liebte sie alle. Jetzt ist er tot.
Wer hat Frauenheld Stefan während seines Nachtdienstes im Pflegeheim St. Anna brutal ermordet?

Die Liste der Verdächtigen ist lang.
Dazu gehören ein unbekannter Rosenkavalier, der nachts Blumen im Pflegeheim hinterlässt und Amalias Stalker.

Erinnerungslücken quälen die junge Pflegerin und langsam zweifelt sie an ihrem Verstand.
Ein weiterer Mord geschieht. Ist St. Anna das Ziel eines Serienkillers geworden?
Ein Heimbewohner kennt die Wahrheit. Doch er kann sie nicht aussprechen.

Quelle: Legionarion Verlag

Das E-Book beim Verlag
Das E-Book bei Amazon

UND JETZT AB IN DEN LOSTOPF MIT EUCH !!!

Was müsst ihr tun !!

Beantwortet mir einfach die
folgende Gewinnspielfrage in 2-3 Sätzen.
UND VERGESST NICHT AUFZUFÜHREN,
für was ihr in den Lostopf springt…
Mehrfachnennungen sind möglich !!!
Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff: Halloween-Special Part 6

Gewinnspielfrage

Ihr seid natürlich alle zur Halloween-Party im Feenbrunnen eingeladen.
In welchem Outfit schlagt ihr auf?
Und welche Figur aus unseren Geschichten möchtet ihr gerne mal persönlich kennen lernen???


ICH BIN GESPANNT!!!

Die Gewinnspielaktion läuft bis
01.November 2021 um 23:59 Uhr

Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!

Und nun bin ich auf eure Ideen gespannt !!!

Eure Bibilotta

HIER FINDET IHR ALLE BISHERIGEN BEITRÄGE AUF EINEN BLICK!!!

Halloween Special Part 1
Halloween Special Part 2
Halloween Special Part 3
Halloween Special Part 4
Halloween Special Part 5

Wer übrigens nichts mehr auf www.bibilotta.de
verpassen möchte, der darf sich liebend
gerne hier in meinen Newsletter
eintragen!!!

alt="Newsletter Bibilotta quer"

30 Kommentare

  • Alexandra Kremhoff

    Omg, was für eine krasse Geschichte. Ich würde tatsächlich einmal Kuri kennen lernen. Was er so alles macht. Ich würde mich als Hexe verkleiden, total gruselig, mit einer schwarzen Katze auf der Schulter. So jetzt möchte ich gerne für
    Fear Street, die Rückkehr
    Wer zuletzt luegt
    Walbugistage, Die Windsbraeute 1 mein Glück versuchen

  • Christina P.

    Moin!
    R.I.P. – Rest in Pieces…. Zum Glück konnten wir das grad nochmal rechtzeitig abwenden. Und die Suppe nicht vergessen 😉 Wollen doch die armen Leute nicht hungern lassen…
    Ich werd als Alchemistin auftauchen, bißchen Laborgedöns dabei… Wer ungefragt davon nascht hat selbst Schuld. Ich werd die Fläschchen und Dosen mit Absicht nicht beschriften, ob da Puderzucker oder gemahlene Fingernägel drin sind. Oder diese bunten Böhnchen in allen Geschmacksrichtungen… Schokofrösche kann ich noch mitbringen, die Form dafür hab ich, die sind dann auf alle Fälle genießbar.
    Ich würd ja gern mal deinen höllischen Verehrer kennenlernen, hihi. Und Kuro!!! Und dann ein wenig mit eurem Charger-Techniker fachsimpeln.
    Bewerben möchte ich mich für Fear Street, Waldheim, Gefangen.
    So, und nun – Party on!!!
    Gruseltastische Grüße,
    Christina P.

    • Christina P.

      Himmel, hieß der jetzt Kuro oder Kuri – er möge mir verzeihen. Namen merken ist echt nicht so meins… Nicht, dass mich hier auch noch irgendwo ein Fluch-Querschläger trifft und ich morgen mit plüschigen Hasenohren an den Start gehe… Oder Plüschbommel am Po *kreisch*

    • Bibilotta

      hahahahhaha… ich seh schon, dir gehen die Ideen nicht aus… und mit deinem Alchemistenkram könntest den heißen Verehrer bestimmt mit einer Liebesdroge auf deine Seite ziehen 😉

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    dieses Mal stand es, aber wirklich auf Messers Schneide….augenrollen…..gut das Susanne ein Herz für Geister hat und dem Gaston Asyl erwährt hat in Ihrem Haus..

    So konnte er Vermittler zwischen Mumie/Verflucher und Euch/Verfluchten spielen, was ja durchaus gut geklappt, wie mir scheint….augenzwickern..

    Also ich finde, es ist jeder wert das man ihn kennenlernen möchte in dieser Haus-Gemeinschaft. Deshalb ist mir jeder gleich lieb und wert.

    Meine möglichen Wunschroman…

    FEAR STREET—Die Rückkehr—

    Erholt Euch Susanne und Du … gut von Euerem, neuerlichen Abendteuer
    …allen anderen schöne Zeit mit und ohne Halloween….

    LG…Karin..

  • Franciska Becker

    Wie cool. Was eine kleine Entschuldigung alles flicken kann …

    Ich möchte mal eine Mumie treffen oder an Zombies rumzuppeln. Aber vorallem würde ich gerne euch beide treffen, das wäre eine Ehre …

    Vielen Dank für die witzige, zauberhafte Geschichte.

    Zu eurer Party komme ich als Corpse Bride.

    FEAR STREET wäre schön.

    Hab ein gruseliges Wochenende.

    • Bibilotta

      hihihihihihi…. aber ein Treffen mit uns nur in nicht ZOBMIE-Gestalt bitte *lach*… kann sonst nicht dafür garantieren, dass mein Gebiss an Ort und Stelle bleibt ‘kicher’

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    hm…hm….vorlauter Fragenbeantworten habe ich doch platt eine Vergessen…in welches Outfit komme ich wohl?

    Also klar als Hexe mit riesigem Hut….tollen schwarzenglänzenden Haaren… halt einfach ne super coole Hexe..grins…augenzwickern..

    LG..Karin..

  • Eugenia Hense

    Das ist ein Abenteuer zum Glück ist nichts Schlimmes passiert aber ich hätte gerne gesehen wie Susanne die Mumie fertig macht
    Ich kann mich nicht entscheiden welches Kostüm Ich komme entweder als Hexe oder als Mumie 😂🙈
    Vielleicht mische ich es einfach
    Ich würde sehr gerne kuri gesehen irgendwie finde ich ihn sehr sympathisch 🥰
    Lg

  • Christina

    Die Geschichte endet anders als ich immer denke . Mir fehlt scheinbar die Phantasie aber gut das ihr sie habt.
    Ich bin nicht der Typ Verkleide mich , ich würde ein Betttuch mit roter Farbe verzieren , Augen reinschneiden und mir überwerfen.
    Gaston würde ich zusammen mit euch gern kennenlernen.
    Es war ein tolles spannendes Abenteuer .
    Freu mich auf euer nächstes Abenteuer.

    FEAR STREET Die Rückkehr
    WER ZULETZT LÜGT
    WALPURGISTAGE
    (Die Windsbräute 1)
    Dafür hüpf ich gern in den Lostopf

  • Imk€

    Da ich aktuell leider krank bin nehme ich eure Einladung zur virtuellen Halloweenparty natürlich gerne an💋 zurecht gemacht als Hexe stilecht in grün und schwarz
    Kennenlernen würde ich von eurer Gruseltruppe tatsächlich gerne die Mumie😁
    Gerne Versuche ich nochmal mein Glück für Walpurgistag
    Wer zuletzt lügt und FEAR STREET
    Es war Mal wieder ein Fest- lieben Dank für die Unterhaltung!

  • Aria Sees

    Man, da habt ihr ja einiges durchgemacht, puh. Die Krötenfrau findet ich, total interessant … sie hat was von einer Shaimanin. Denke, ich würde gerne von ihr mehr über Kräuterkunde erfahren. Aber nun zu euch … Susanne & Bibi … ihr habt das toll gemacht und mich manches Mal zum Lachen gebracht. Vielen Dank dafür!!!
    Ich springe für alle Bücherbin den Lostopf.

    • Bibilotta

      Hui… das ist ja cool, dass dich gerade die Krötenfrau interssiert 😉
      Und danke dir für deine lieben Worte… freut uns, dass du was zum Lachen hattest… so sollte es ja sein 😉

  • Sarah

    Hallo
    Ich glaub ich würde am liebsten unsere 2 mutigen Hautacteure kennenlernen wollen.
    2 Frauen die so fantastisch Abenteuer erleben und uns daran teilnehmen lassen sind garantiert sehr interessante Gesprächspartner. Da käme nicht 1 Sekunde Langeweile auf. Ich würde auch Kaffee und Schokolade mitbringen 🍫☕ in Hülle und Fülle.
    Ich würde mich als gruselige Alice aus dem Zombieland verkleiden.
    Mein Glück versuche ich für jeden der Titel. Einige von ihnen stehen auf meiner Wunschliste. Die Anderen klingen einfach zu gut.
    Liebe Grüße

    • Bibilotta

      OOOOOOOh… Kaffee und Schokolade ist gebongt… bin dabei *lach*
      Danke dir für die lieben worte… und ich würde dich gerne als Alice aus dem Zombieland mal treffen wollen 😉

  • Danny SZ

    Ich möchte immer noch Kuri kennenlernen.
    Ich würde als Harley Quinn oder Cruella De Vil kommen. Die finde ich so cool. Okay, Cruella erst seit ich den neuen Film gesehen habe.
    Ich möchte gerne mein Glück versuchen für:
    Fear Street
    Gefangen

  • Daniela S

    Mister Mumie würde ich dann gerne kennenlernen und schlage dann auf als Hexe.
    Ich mache gerne mit für “Fear Street”.

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Marc E

    Die Mumie finde ich als Figur toll und würde ich daher gerne kennenlernen. Aufschlagen würde ich als Cowboy.
    Und mitmachen möchte ich gerne für: Fear Street.

    Viele Grüße
    Marc

  • Katja

    Hallo und herzlichen Dank für den tollen Abschluss Eures Halloween-Specials und die Einladung zur Halloween-Party! Ich würde im Maleficent-Kostüm zur Party kommen. Am liebsten würde ich dann mal Euren Techniker kennenlernen.

    Sehr gerne hüpfe ich für “Fear Street” in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Katja

    • Bibilotta

      HAHAHA… jaaaaaaaaa… unseren lieben Techniker… mit dem wir eh noch eine Rechnung offen haben.
      Ich hoffe du würdest ihm als Maleficent ordentlich einheizen *lach* Verdient hätte er es.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *