alt="Helles Land"
Fantasy

HELLES LAND: Die Erwählte des Heiligen Baumes

***Rezensionsexemplar***

HELLES LAND. Die Erwählte des Heiligen Baumes: Was war ich neugierig auf dieses Buch. Nachdem mich Mary E. Garner mit ihrer Trilogie “Das Buch der gelöschten Wörter” so begeistern konnte. war ich MEGA gespannt, was es mit ihrem neuesten Werk “HELLES LAND” so auf sich hat und ich hab mich riesig gefreut, bei ihrer Insta-Tour mit dabei zu sein und somit auch schon vorab in den Lesegenuß zu kommen.
UND nun ist es endlich soweit… am 23.12.2021 hat das Buch seinen großen Auftritt und ich darf euch nun auch endlich meine Rezension dazu präsentieren.

alt="Helles Land. Die Erwählte des Heiligen Baumes"

HELLES LAND
Die Erwählte des Heiligen Baumes

von Mary E. Garner

Clay ist eine Hohe Hüterin der Bäume in einer Welt, in der zwei Sonnen unbarmherzig niederbrennen. Sie allein kennt den Standort der geheimnisvollen Lichteiche, die das gesamte Land des Waldes beschützt. Doch nun droht dem Heiligen Baum höchste Gefahr – das Refugium und somit das Leben aller Bewohner steht auf dem Spiel. Ein skrupelloser Feind scheut vor keinem Verbrechen zurück. Und so müssen Clay und ihre Gefährten alles riskieren, um den Baum und ihr Land zu retten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Quelle: Luebbe

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Helles Land. Die Erwählte des Heiligen Baumes

Was war ich neugierig auf die Story… und sehr gespannt, was mich hier erwartet. Doch zu Beginn war es für mich ein wenig scher so richtig in die Geschichte einzutauchen. Es war ein etwas zäher und vor allem ruhiger Einstieg in die Welt, die Mary E. Garner hier erschaffen hat. Man braucht ein wenig Geduld, bis man richtig in der Geschichte drin ist – einen Überblick über die Welt an sich hat und mit den Charakteren und ihren Eigenschaften klar kommt… aber dann hat es mich total in seinen Fängen gehabt und ich bin nur so durch die Story gehuscht.

Frauenpower, besondere Fähigkeiten, eine geniale Welt…

und faszinierende Charaktere erwarten den Leser hier. Es war interessant und abenteuerlich, was den Leser hier so präsentiert wurde. Frauenpower wird hier groß geschrieben, Intrigen gilt es aufzudecken und ja – allerhand Fantasyelemente mit einem Hauch Sci-Fi ziehen den Leser in seinen Bann. Und die Figuren… *hach*.. in eine hab ich mich ja besonders verliebt… und zwar in AVEM… warum und wieso? Das müsst ihr selbst herausbekommen… denn dazu möcht ich gar nicht viel verraten.

Eine große Aufgabe

Clay, die Hüterin des Heiligen Baumes hat eine große und wichtige Aufgabe. Sie muss die Lichteiche beschützen, ihren Standplatz geheim halten, damit die Welt erhalten bleibt. Doch diese ist bedroht – und die Lichteiche in Gefahr – und das gilt es abzuwenden. Gemeinsam mit Camille und weiteren tollen Charakteren macht sich Clay auf den Weg, die Bedrohung, die Gefahr zu beseitigen.. und was da alles ans Licht kommt, das ist spannend, interessant und hat mich mehr als einmal überrascht..

Eine fantasievolle und abenteuerliche Story

Mary E. Garner hat hier eine tolle, faszinierende Welt erschaffen. Es war ein nachvollziehbarer Aufbau – über den ich gerne noch so viel mehr erfahren hätte. Das Refugium wurde dem Leser hier sehr intensiv beschrieben – doch die anderen Weltenbereiche blieben für mich zu sehr auf der Strecke. Ist ja auch nicht leicht auf nicht ganz 500 Seiten allem gerecht zu werden.
Trotzdem konnt ich mir ein tolles Bild machen und hab mich gefreut mit den Charakteren hier das Abenteuer zu meistern. Meine Lieblingsfigur Avem werde ich vermissen – und irgendwie hätte ich mir gewünscht, dass es nicht nur bei einem Teil bleibt. Aber man kann nicht alles haben oder? Die Verbindung zur Natur und zur Tierwelt ist hier stark – und hat mir super gefallen – mehr davon bitte 😉

“Helles Land. Die Erwählte des Heiligen Baumes” ist ein toller Fantasyroman, der berührt, fasziniert, nachdenklich stimmt… und der allerhand Überraschungen mit sich bringt. Das Ende hätte ich so nie erwartet – das war richtig gelungen, mich solange an der Nase herumzuführen. Echt klasse….
Absolute Leseempfehlung von mir.


2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *