alt="Manchmal kommt es anders als man denkt"
Allgemein

MANCHMAL KOMMT ES ANDERS ALS MAN DENKT

*** #bloggerbuddysbookslife***

MANCHMAL KOMMT ES ANDERS ALS MAN DENKT … und dann steht die Welt Kopf, man überlegt ob das so gut ist und man findet einen Weg, es einfach anders zu machen und anders anzugehen. Kennt ihr das auch? So geht es mir aktuell und ich bin darüber gar nicht so unglücklich, denn letztendlich soll es so sein – und ich will mich gut dabei fühlen. Jetzt fragt ihr euch sicher, wovon redet Bibilotta hier eigentlich? Na das erläutere ich euch heute in meinem Beitrag zu

BLOGGERBUDDYSBOOKSLIFE

Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen und ich, stecken ja öfters mal die Ohren zusammen (ja – das altmodische Telefon muss da herhalten und glühen) wenn wir unseren kreativen Ideen so nachgehen. So hatten wir ja vor ein paar Wochen die Idee mit BLOGGERBUDDYSBOOKSLIFE hier jeden Sonntag ein Thema aus unseren Sichten zu besprechen, das uns aktuell beschäftigt – und evtl. den ein oder anderen animieren mitzumachen. Das hat so ganz gut bisher geklappt… bis auf dass wir uns Druck damit aufgebaut haben. KENNT IHR DAS AUCH???
Ihr habt eine Idee… und merkt bei der Umsetzung, dass das so noch nicht richtig ist, dass das Leben gerne mal quer schlägt und ja – dass es sich einfach noch nicht richtig rund anfühlt.
So ergeht es uns aktuell … und das ist nicht gut.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen es etwas anders anzugehen und ich denke, mit dieser Änderung kommt es dann auch entspannter, besser und vor allem sind wir dann weniger unter Druck gesetzt (Ja – den wir uns selber auferlegen – aber so ist das nun mal wenn man was ins Leben ruft oder nicht?)

alt="#BBL01"

FLEXIBEL SEIN … OFFEN FÜR VERÄNDERUNGEN

So werden wir das nun ganz locker, easy und entspannt angehen. Jeder für sich greift einfach auf, was ihn beschäftigt, worüber man schreiben will und vor allem WANN auch immer man das tun mag.
Ich für mich werde die Sonntage dabei weiterhin in Beschlag nehmen… aber ob ich wöchentlich, alle 14 Tage oder auch nur einmal im Monat das aufgreife und umsetze, das entscheide ich nach Lust und Laune.
Weiterhin freuen wir uns natürlich, wenn fleißig mitgemacht wird, ob in Form von Kommentaren oder einem eigenen Post … da ist ja alles möglich. Doch wir wollen uns treu bleiben und vor allem den Spaß an der Sache nicht verlieren und auch nicht in Erklärungszwang geraten, wenn es uns dann zeitlich, gesundheitlich oder einfach so mal nicht passt.

Und jetzt fragt ihr euch sicher, wie soll das gehen, wenn wir schon so flexibel rangehen?
Wie könnt ihr mitmachen und planen?

Na ganz einfach ….

Wenn euch eines unserer Themen gefällt… dann greift es bei Interesse einfach auf … UND postet es wann immer es euch passt. Es soll auch auf euch kein Druckaufbau stattfinden, sondern ihr sollt genauso nach Lust und Laune, und vor allem mit Spaß und Freude an die Sache rangehen.
Postet in Form eines Beitrags also dann, wenn es euch zusagt, passt und gefällt.
Mit dem #bloggerbuddysbookslife und der Markierung auf Insta z.B. finden wir euren Beitrag und schauen dann liebend gerne vorbei!!! NA WAS MEINT IHR ????

FLEXIBEL SEIN … und offen für Veränderungen …
das ist eigentlich gar nicht so schwer… sondern fühlt sich eher befreiend und gut an.
Oder wie seht ihr das?
Seit ihr sehr verbissen, wenn ihr euch was vorgenommenhabt und angegangen seid?

Oder schlagt ihr auch gerne dann mal andere Wege ein, wenn ihr merkt, es passt einfach nicht so?
Erzählt doch mal!!!

WENN ICH EINES GELERNT HABE ….

In den fast 12 Jahren jetzt, in denen ich blogge, über Bücher mich auslasse, Aktionen, Verlosungen oder Touren starte oder mitgestalte hab ich eines gelernt….
ES MUSS SPASS MACHEN ….
sonst hat alles keinen Sinn … und man muss sich auch mal auf Veränderungen einlassen können,
diese dann auch umsetzen und weitersehen wo es dann hinführt.

Manchmal kommt es anders als man denkt ….

… aber die Liebe zur Sache, die Liebe zum Buch, den Spaß an der Freude,
die Hingabe zum Hobby… die lassen wir uns nicht nehmen.
Genau das macht uns schließlich aus ….
und es ist nun mal nur ein HOBBY… kein bezahlter Job, den wir hier tätigen.

Unwohl fühlen… Umfallen … Stolpern…. flachliegen…
EGAL WAS …
AUFSTEHEN UND KRONE RICHTEN
…. oder Buchstapel ordnen
…Druck abbauen und Veränderungen zulassen
…. das sollte immer machbar sein.
Egal wie… es geht immer weiter… und zwar mit viel Elan und Tatendrang.

Denn MANCHMAL KOMMT ES ANDERS ALS MAN DENKT

… muss nicht immer schlecht sein
… es kann auch einiges Gutes mit sich bringen
… oder wie seht ihr das ????

In diesem Sinne… lasst es euch gut gehen!!!!

Ach und wer mag …
seit gestern gibt es eine kleine
Valentinsaktion hier auf dem Blog und auf Instagram,
bei dem ihr einen tollen humorvollen Liebesroman von Susanne Kammerer gewinnen könnt…
Schaut doch mal rein, falls ihr es noch nicht gesichtet habt!!!

alt="Valentinsaktion: Gewinnspiel"

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *