alt="Midnight Princess 1"
Romantasy

MIDNIGHT PRINCESS 1. Wie die Nacht so hell

***Rezensionsexemplar***

MIDNIGHT PRINCESS 1. Wie die Nacht so hell – Wenn man von einem Buch soviel Gutes hört, dann kann ich nicht weggucken … im Gegenteil, dann muss ich da auch meine Nase reinstecken. So ist es auch bei MIDNIGHT PRINCESS der Fall … und was ich davon halte, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Midnight Princess 1"

MIDNIGHT PRINCESS 1
Wie die Nacht so hell

von Asuka Lionera

Wenn Liebe den sicheren Tod bedeutet, verschenkst du trotzdem dein Herz?
Vanyas verborgene Gabe ist gleichzeitig ihr Gefängnis, denn wann immer die Gefühle unkontrolliert aus ihr hervorbrechen, verwandeln sich ihre Tränen in herabfallende Blütenblätter oder winden sich Dornenranken um ihre Arme. Von ihren Eltern – dem Königspaar – versteckt und verleugnet, begibt sich Vanya auf der Suche nach ihrer Freiheit ausgerechnet ins verfeindete Reich Nordgand an den Hof der Ewigen Mitternacht. Doch dort erwarten sie nicht nur unendliche Finsternis, ein unerbittlicher König und dunkle Magie, sondern auch Gefühle, die Vanya bisher verboten waren. Der Nachtfae Kenric weckt nämlich etwas in ihr, auf dem in ihrer Heimat ein Fluch lastet: Liebe. Und diese Liebe kann nur auf eine Weise enden, und zwar tödlich … 

Quelle: Thienemann-Esslinger Verlag

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Midnight Princess 1

Nicht nur all die guten Feedbacks zum Buch – nein … auch das Cover konnte mich sofort packen. Außerdem ist es nicht mein erstes Buch von Asoka Lionera, und so wusste ich vorab schon, dass sie super schreibt und die Geschichte eigentlich nur gut sein kann. NEIN… ich habe keine hohe Erwartungshaltung vorab schon … ICH DOCH NICHT *lach*
Doch ich wurde sehr schnell in meiner Vermutung bestätigt, denn der Einstieg in die Geschichte fiel mir so leicht, dass ich gar nicht anders konnte, wie das Buch in kurzer Zeit fertig zu lesen. Es war sehr bild- und detailreich und dauerte ein bisschen, bis es richtig los ging, aber genau das hat mir sehr viel Freude bereitet.

Was eine geniale Storyidee

Es war einfach nur grandios, was hier auf mich alles wartete. Zwei Länder, die unterschiedlicher nicht sein können und zwei geniale und kreative Flüche, die je eines der Länder belastet. Die Idee ist schon so toll dargestellt und aufgezeigt worden, da will man mehr erfahren. Dazu noch Magie und ich war restlos überzeugt. Geheimnisse, Intrigen, Liebe und ganz viel Hoffnung, die es hier zu erleben gibt.. und die Spannung… ja – die hat mich durchweg am Buch gehalten.

Einmal angefangen ….

gab es für mich fast kein aufhören mehr. Nur sehr schwer konnte ich es kurzweilig mal zur Seite legen, dafür hat mich Asuka Lionera viel zu sehr mitreißen und begeistern können. Die Idee der Magie in dieser Story ist sowas von ausgefallen und genial, das war mal was total anderes und hat mich total fasziniert. Dazu noch ein paar wahnsinnig interessant ausgearbeitete Charaktere, die mein Herz erobern konnten … was will man mehr.

Geniales Setting, Spannung, Magie und Liebe…

dazu ein paar Intrigen und eine Hoffnung, die man nicht so schnell aufgeben will. Auch wenn es hier klar war, dass das Ende ein Cliffhanger mit sich bringt, so hab ich das Glück, dass der 2. Teil schon draußen ist und ich demnächst da weiterlesen kann. Ein spannender Romantasy, eine klasse Welt… starke und interessante Charaktere, viele Gefühle und eine außergewöhnliche und kreative Magie darf man hier erleben …
Einmal gepackt, konnte ich nicht anders, wie immer weiterzulesen.

ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG !!!!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *