alt="The Steel Brothers: Catch Me"
Erotik Romance

The Steele Brothers: Catch me von Jennifer Probst

Kennt ihr das? Man lässt sich von buchverrückten Kollegen und Freunden auf ein Buch hinweisen, liest den Klappentext und *Schwupps* – da ist es geschehen. Das E-Book landet im Warenkorb und wird sofort auf den Kindle gejagt. Ja – eigentlich hat man ja genug zu lesen – aber nur eigentlich. Und so wird mal eben die Leseplanung über den Haufen geworfen, weil man mal flink ein anderes Buch dazwischenschiebt. Aber ich hab es nicht bereut … denn die Steele Brothers *seufz* … die sind wohl nicht ohne, zumindest einer davon, den ich gestern Abend noch kennengelernt habe *lol*

alt="The Steel Brothers: Catch Me"

The Steele Brothers. Catch me

von Jennifer Probst

Willkommen bei FANTA-C, die Agentur, die all deine Fantasien Wirklichkeit werden lässt … Was ist deine geheimste Sehnsucht, um dir die Nacht deiner Träume zu erfüllen?
Rick Steele ist nicht der Typ für feste Beziehungen. Als ihm ein Freund über die exklusive Agentur FANTA-C die Nacht seiner Träume verspricht, lässt er sich ohne Zögern darauf ein. Womit er nicht gerechnet hat, sind die ungezügelten Gefühle, die ihm sein Date entlockt. Tara öffnet sich ihm auf eine so ehrliche, leidenschaftliche Weise und zieht ihm damit den Boden unter den Füßen weg. Zum ersten Mal will Rick mehr als nur eine Nacht, doch dafür muss er Tara erst mal einfangen …

Quelle: romanceedition.com

Mehr Infos zum Buch

Es ist heiß …

… und zwar sowas von heiß. Also für unter 18 Jahren ist das definitiv nichts, denn hier geht’s zur Sache. Da kann es dann schonmal 30 Grad und mehr haben, wenn man so am lesen ist.

Kurz und knackig – oder lang und heftig

Kurz und knackig – ja das ist die Story auf jeden Fall mit ihren knapp 100 Seiten – doch es geht hier sehr explizit an die Sache ran. Erotische, prickelnde Szenen – die lang und heftig sich gestalten und auch einiges offenbaren … aber auf schöne erotische Art und Weise heftig. Mit einer Hingabe, Sehnsucht und einem Verlangen – dass es einem warm ums Herz wird.

Steele Brothers – da verbrennt man sich die Finger

Die Steele Brothers – das ist nicht nur einer. Man lernt hier in dem ersten Teil der Serie Rick Steel kennen. Ein heißer Typ – mit harten, starken Zügen aber einem verdammt weichen und liebevollen Herz. Wir dürfen uns hier glaub auch noch auf einiges Freuen, denn Rick Steele hat ein paar Brüder, die uns bestimmt auch ein paar heiße Geschichten liefern werden.

Jennifer Probst lässt es prickeln und knallen

Jennifer Probst hat es mal wieder geschafft. Sie konnte mich mit Rick Steele super unterhalten. Der Kerl ist aber auch heiß … aber nicht nur das. Es geht zwar vordergründig sehr erotisch zur Sache – aber auch ein kleiner Funken Tiefe kommt hier auf – mit einer rührenden und ja – auch sehr ergreifenden Story. Ja, ja – die Liebe bleibt halt auch hier nicht außen vor. Nicht ohne Grund prickelt und knallt es hier.

4 Kommentare

  • karin

    Hallo Bianca,

    O.K. es wird heiß…..so heiß…das die zwei Körper in einer Art Tüte verschmelzen oder was soll das da sein?

    Finde ich persönlich irgendwie nicht so gelungen..sorry..

    LG..Karin..

    • Bibilotta

      Karin – You made my day … sorry, aber ich musste grad so herzhaft lachen, als ich deinen Kommentar gelesen habe.
      Ich hab dann gleich mal geschaut, was du wohl genau meinst – denn ich seh keine Tüte ;) Nur ein weißes Tuch oder so … *kicher*

      Aber ist voll ok – das Cover muss ja nicht immer der Renner sein – aber die Story, die ist toll ;)

      Aber danke dir für deine ehrliche Meinung, die mir meine Laune schlagartig hochgeschraubt hat ;)

  • karin

    Hihi…..alles Gut…bei der Tüte hatte ich auch an eine Eis-Tüte gedacht…die oben offen und dann so spitz zu läuft.

    Außerdem wer hält bitte das Tuch….? Denn ich würde mal sagen die Hände/Finger sind doch überall am Körper des anderen ……..grins…

    • Bibilotta

      Ach so eine Tüte ;) Jetzt weiß ich was du meinst – und ja – die Hände…
      Na manchmal sollte man Cover nicht sooooooo intensiv ins Visier nehmen *grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *