Weightless Heart – Read! Sport! Love!

***Rezensionsexemplar***
Dieses Buch wurde mir über Netzwerk-Agentur-Bookmark
vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt

Weightless Heart – ein New Adult aus der Reihe “Read! Sport! Love!” aus dem Piper Verlag, das mich sofort neugierig machen konnte. Wenn ich so schon nicht die Sportskanone bin – dann darf es gerne mal in Geschichten sportlich zur Sache gehen. Wenn ich damit auch noch meinem Lese-Hobby nachgehen kann – und die Liebe hier nicht zu kurz kommt, dann bin ich auf Anhieb mit dabei. Read! Sport! Love! eine Sparte, auf die ich mich lesetechnisch sehr gerne einlasse.

alt="Weightless Heart"

Weightless Heart

von Tine Nell

Unter Wasser schlagen Herzen lauter – ein atemberaubender New Adult-Roman über zwei junge Menschen, die mehr als nur das Schwimmen verbindet. 

„Wir brauchen beide das Wasser. Aber … bei dir ist es anders. Mich macht es nicht glücklich.“ 

Als die Studentin Chloe erfährt, dass ihr Uni-Schwimmteam endlich einen neuen Trainer bekommt, ist sie überglücklich. Dass es ausgerechnet der Ex-Profischwimmer Alex Clark ist, der sein Studium am kanadischen Penfield College antritt, macht die Sache allerdings komplizierter als sie zu Beginn ahnt. Schon bald sind es nicht nur ihre Mannschaftskameradinnen, denen er mit seinem Lächeln den Kopf verdreht. Als Alex ihr dann aber den wahren Grund für sein Karriereende anvertraut, begreift Chloe, dass es unmöglich ist, die Schranken zu ihm unbeschadet zu überwinden.

„Weightless Heart“ ist der zweite Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Quelle: piper.de

Mehr Infos zum Buch

Sport! Read! Love!

Das ist eine neue Reihe vom Piper Verlag. Mit “Weightless Heart” von Tine Nell ist dies der 2. New Adult dieser Reihe. Die Romane sind in unabhängig voneinander lesbar und werden von verschiedenen Autoren geschrieben. Dabei steht das Thema Sport in jeder Geschichte hoch im Kurs – und natürlich die Liebe. Da kommt Freude beim Lesen auf – und ich bin von Weightless Heart sehr angetan, so dass ich mir auch die anderen Bücher noch genauer anschauen werde.

Schwimmsport

Rund um den Schwimmsport wird man hier super unterhalten. Geht es schließlich um eine Schwimmteam, das am College aufgestellt wurde. Dieses Schwimmteam wird von Chloe angeführt, die als Captain dieser Mannschaft die Truppe zusammenhält. Doch dass sie schuld ist, dass ihr ehemaliger Trainer aufgehört hat und sie auch diejenige sein wird, die den neuen Schwimmtrainer ganz schön herausfordert – das wird dem Leser sehr schnell aufgeführt.

Charaktere – die ans Herz gehen

Chloe konnte mich als Charakter nicht gleich von Anfang an packen – war mir die Sache mit dem Trainer nicht ganz so geheuer – zumal sie auch beim neuen Schwimmtrainier die Gefühle ganz schön aufkochen lies. Doch je mehr ich von ihr erfahren habe , umso interessanter fand ich die ganze Story.

Der neue Profischwimmer Alex, der nun als Trainer der Schwimmmannschaft zum Einsatz kommt, hat mich von Anfang an neugierig gemacht. Gab es da einige Ungereimtheiten, die man aufgeklärt haben möchte. Das gestaltet sich sehr unterhaltsam, spannend und auch tiefgründig.

Auch die anderen Figuren in dieser Story haben mich bestens unterhalten – waren doch alle scharf auf den neuen Trainer bis auf eine Person – die die Begeisterung aller, zu Alex, nicht teilte – und was sich hier offenbarte, macht das Gefühlschaos perfekt.

Liebe und ihre Hindernisse

Es ist ja immer das gleiche in den ganzen Liebesgeschichten. Keine Liebe läuft einfach mal so nach Plan – sondern hat einige Hindernisse parat. Doch genau das lese ich ja immer wieder gerne. Wäre ja auch zu einfach, wenn alles nur glatt läuft. So erwartet den Leser hier eine gefühlvolle Achterbahnfahrt, mit einigen humorvollen und interessanten Momenten. Auch allerhand Geheimnisse gibt es hier aufzudecken – und die sind nicht ohne.

Uni-Feeling – ein locker leichter Lesespaß

Das ganze wird mit dem charmanten Uni-Feeling ausgeschmückt. Man fühlt sich gleich mittendrin und ja – möchte gerne mit dabei sein. Sehr mitreißend und locker zu lesen lässt Tine Nell den Leser hier eine Liebesgeschichte rund um den Schwimmsport erleben. Ein sehr erfrischender und unterhaltsamer New Adult, der sich mal so eben lesen lässt – und mir somit ein paar unterhaltsame Lesestunden bereitet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *