alt="Flitterwochen für Hochstapler"
Humor,  Liebesroman

Flitterwochen für Hochstapler

***Rezensionsexemplar***
Dieses Buch wurde mir über Authors Assistant von der Autorin

als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Flitterwochen für Hochstapler – das ist dieses Jahr für mich schon der 3. Roman aus der Feder von Marit Bernson. Nachdem mir “Die Beziehungsvereinbarung” und “Der hinterlistigen Zähmung” schon gefallen haben, kam ich auch an ihrem neuesten Werk nicht dran vorbei. Ich mag ihren Schreibstil, ihren Humor und ihre lockerleichten Liebesgeschichten, die mich jedes mal zum Lachen bringen. Klar, dass ich also auch hier in “Flitterwochen für Hochstapler” meine Nase reinstecken muss.

alt="Flitterwochen für Hochstapler"

Flitterwochen für Hochstapler

von Marit Bernson

Nachdem sie ihrer besten Freundin Dani zu einer spektakulären Flucht vor dem Traualtar verholfen hat, tritt Hanna anstelle des wohlhabenden, aber treulosen Bräutigams die bereits bezahlten und nicht stornierbaren Flitterwochen an. Zehn Tage in einem Luxushotel auf einer exklusiven Insel sollen die ehemalige Braut über die geplatzte Hochzeit hinwegtrösten.
Als sie den aus wohlhabenden Adelsfamilien stammenden Männern Magnus und Leo begegnen, werden die beiden Freundinnen für millionenschwere Firmenerbinnen gehalten und klären den Irrtum nicht auf.
Während Dani sich sofort in einen Urlaubsflirt mit Leo stürzt, zögert Hanna. Denn eigentlich lässt sie sich nur mit Männern ein, bei denen zumindest die vage Hoffnung besteht, dass daraus etwas Ernstes werden könnte. Und ein verwöhnter, reicher Adliger wie Magnus würde sich wohl nie auf eine Frau einlassen, die nicht in seine Kreise gehört. Oder?

Quelle: amazon

Mehr Infos zum Buch

Humorvoll von Anfang an

Was hab ich mich auf die Geschichte gefreut und sie mir extra für den Urlaub aufgehoben. Das war einfach nur genial. Innerhalb eines Nachmittags hab ich mich hier schlappgelacht, blendend unterhalten und ja – die Szenen teilweise bildhaft vor Augen gehabt.
Gleich zu Beginn geht es sehr lustig zur Sache – die Braut in grünen Turnschuhen *hahahahaha*… und was dann passierte *kicher* … einfach nur herrlich. Und das war erst der Anfang – es gab noch einige Szenen, bei denen ich mich blenden unterhalten gefühlt habe.

Flitterwochen für Hochstapler …

… da wäre ich mit meiner Freundin auch sofort dabei gewesen. Allein die Vorstellung, den Mann sitzen zu lassen und aber die geplanten Flitterwochen mit meiner Freundin zu nutzen. DAS KLINGT KLASSE … und war für die Charaktere des Romans eine ganz schöne Herausforderung.

Hanna und Dani lassen es in den Flitterwochen ganz schön krachen. Dani lässt nichts anbrennen – und Hanna, ja, die läuft ihrer Liebe über den Weg. Aber dass das nicht gut gehen kann, das wird dem Leser schnell klar – oder etwa doch????

Wenn man sich in den Flitterwochen für jemanden ausgibt, der man nicht ist, dann kann das ganz schön verhängnisvoll werden. Für mich als Leser die perfekte Unterhaltungsstory, die mir den Urlaub versüßt hat.

Sommerliche, spritzige Unterhaltung

Das ganze gestaltet sich sehr sommerlich und das Urlaubsfeeling überträgt sich sehr schnell. Marit Bernson hat mich hier mit ihrem spritzigen, unterhaltsamen Schreibstil wieder mal super unterhalten – und ich freu mich jetzt schon auf die nächste Story … mal sehn was ihr da noch so einfällt.

Lesespaß, der den Urlaub versüßt

“Flitterwochen für Hochstapler” von Marit Bernson hat mir definitiv den Urlaub versüßt und mich humorvoll und herrlich frisch unterhalten. Entspanntes zurücklehnen und sich einfach in die Geschichte fallen lassen, das geht hiermit hervorragend. Wer also was spritziges, unterhaltsames für Zwischendurch such – der wird hier blenden unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *