alt="Wild Hunt Casino"
Fantasy

Wild Hunt Casino

***Rezensionsexemplar***
Das E-Book wurde mir von der Autorin
als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

Wild Hunt Casino von Tina Skupin ist eine Novelle die zusammen mit “Der Herr der wylden Jagd” von Janna Ruth im Doppelgespann nun erschienen ist.
Ich durfte schon vorab meine Nase in diese Novelle eintauchen – und möchte euch heute nun meine Meinung zu “Wild Hunt Casino” präsentieren. Immerhin ist das E-Book ab heute erhältlich !!!

alt="Wild Hunt Casino"

Wild Hunt Casino

von Tina Skupin

Zwei Geschwister
Eine Elfenkönigin
Ein wilder Plan

Nach elfjähriger Verbannung kehrt die Glücksfee Titania “Ti” zurück nach Las Vegas, ihre Stadt, über die mittlerweile ihr verhasster Konkurrent Oberon mit seiner Wilden Jagd herrscht.
Gemeinsam mit den Zirkusartisten Anita und Ernesto stellt Ti ein Team von Spezialisten zusammen. Ihr Ziel: Das sagenumwobene Horn der Wilden Jagd von Oberon zu stehlen. Der spielt mit falschen Karten. Doch das tut Ti ebenfalls.

Die böse Stiefmutter aus dem Märchen Brüderchen und Schwesterchen, in einer klassischen Las Vegas- Diebesgeschichte, vermischt mit der Sage der Wilden Jagd: Das sind die Zutaten, aus denen Tina Skupins “Wild Hunt Casino” besteht. Ein actionreiches Abenteuer um alte Freundschaften, neue Freundschaften und die Liebe zur Stadt des Glücks.

Quelle: Amazon

Mehr Infos zum Buch

alt="Herzklecks transparent"

Spannend, Abenteuerlich – und märchenhaft

Den Leser erwartet hier eine Märchenadaption von “Brüderchen und Schwesterchen”. Es gibt also einige Gemeinsamkeiten, aber auch sehr viel anders, neues und ja – moderneres .. soviel kann ich vorab schon verraten.
Es wird spannend, abenteuerlich, unterhaltsam, humorvoll und ja – einfach nur ein kleiner und kurzer Lesespaß, denn mit den 135 Seiten ist die Geschichte schnell gelesen.
Tina Skupin konnte mich hier mit ihrem Schreibstil schnell in den Bann ziehen und die Seiten flogen nur so dahin.

Modernes Märchen mitten in Las Vegas

Man trifft hier auf böse, starke Jungs (Die Wylde Jagd) … eine Glücksfee (Tii), Elfenlord … Brüderchen und Schwesterchen und eine Menge Magie, Fantasie und ja – alles, was so zu einem Märchen irgendwie dazu gehört. Es ist alles bunt gemischt – aber sehr harmonisch und stimmig … und ich hab mich bestens unterhalten gefühlt. Und der Handlungsort Las Vegas – der rundet alles total stimmig und passend ab, mit all seinem Lichterflair, den Glücksspielsituationen und den einzigartigen Shows, die man nur in Las Vegas antrifft.

Harte Kerle, Taffe Girls …

… und nein .. in keinster Art und Weise erotisch. Das gleich mal vorab.
Ich kam hier ganz schön auf meine Kosten. Starke und wilde Kerle der Wylden Jagd, taffe starke Girls , die es faustdick hinter den Ohren haben .. und das Gespann aus Brüderchen und Schwesterchen. Geht nicht? Oh Doch… Tina Skupin hat das alles unter einen Hut gebracht – und das auf eine sehr unterhaltsame, spannende und ja – sehr abenteuerliche Art und Weise.

Die Charaktere sind allesamt sehr interessant und für eine Novelle sehr gut beschrieben. Ich hätte mir aber genau mit diesen Charakteren noch eine viel ausführlichere Geschichte vorstellen können. Hier steckt eigentlich noch so viel mehr drin – und ja – ich weiß – es ist eben eine Novelle und kein Roman … aber das wollt ich hier nur mal so kurz am Rande erwähnt haben – und ist nur eine Anmerkung und ein Wunschgedanke an sich *lach*

Die wylde Jagd – 2 Novellen – ein Print

Die wylde Jagd besteht aus 2 Novellen (E-Books). Einmal “Wild Hunt Casino” (Die Wylde Jagd 1) von Tina Skupin und dann “Der Herr der wilden Jagd” (Die Wylde Jagd 2) von Janna Ruth. Beide sind einzeln als Ebooks erschienen und weren in einem Print über die Märchenspinnerei vereint dann noch erscheinen. (Hoffe das war jetzt verständlich erklärt *lach*)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *