alt="Winterküsse in Paris"
Liebesroman

Winterküsse in Paris. Spitzentanz und Zirkusliebe

***Rezensionsexemplar***

Winterküsse in Paris. Spitzentanz und Zirkusliebe …. ein winterlicher Liebesroman aus dem Impress-Verlag, der Lesefreude bereitet. Eine der Dezemberneuerscheinungen, an denen ich einfach nicht vorbeigehen konnte, und mir somit ein paar winterliche, gefühlvolle Lesestunden geschenkt habe – die ich nicht mehr missen möchte.

alt)"Winterküsse in Paris"

Winterküsse in Paris
Spitzentanz und Zirkusliebe

von Claire Bonnett

**Wenn dein Herz zu fliegen beginnt**
Coco hat es geschafft: Als erfolgreiche Ballerina lebt sie ihren Traum und tanzt auf der Bühne der glanzvollen Pariser Oper. Doch seit einem folgenschweren Unfall hat die temperamentvolle Balletttänzerin das Vertrauen in ihren Partner verloren. Erst der charmante Farid, ein Trapez-Künstler des Pariser Winterzirkus, schenkt ihr neuen Mut. Der begnadete Artist und Herzensbrecher willigt ein, Coco beim Training zu helfen – und lässt sie dabei nicht nur Übungen unter dem Zirkusdach absolvieren, sondern auch ihr Herz in ganz neuem Rhythmus schlagen …

Eine Liebeserklärung an die Stadt der Liebe und die Kunst des Tanzens
Eine Ballerina, die das Vertrauen in ihr Können wiederfinden muss, und ein Artist, der ihr zeigt, was perfekte Harmonie bedeutet. Der ideale Winterroman für alle, die sich von einer einzigartigen Liebe in Paris verzaubern lassen wollen.

//»Winterküsse in Paris. Spitzentanz und Zirkusliebe« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.// 

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag

Winterküsse in Paris

Allein schon der Titel hat mir ein Bild vor Augen gezaubert, von einem winterlichen Paris – von der Couch aus. Und in genau dieses Bild wollte und bin ich hier eingetaucht. Es war mir eine große Freude in ein winterliches Paris abzutauchen – und ja – die Winterküsse, die blieben hier auch nicht aus. Ein Titel, der also ein paar verträumte und romantische Lesestunden verspricht – und das Fernweh in das winter- und weihnachtliche Paris erweckte.

Spitzentanz und Zirkusliebe

Der Balletttanz und auf der anderen Seite die Liebe zum Zirkus, die kommt hier auch nicht zu kurz. Im Gegenteil. Es war so schön, hier in die Geschichte einzutauchen und sich mit dem Tanzen und dem Winterzirkus auseinanderzusetzen. Dabei schwappte das Feeling während des Lesens so authentisch auf mich über… und ich hätte am liebsten mitgemacht und mich mitten in das Setting gegeben.
Es war einfach nur wunderschön -und man konnte das Trainingsfeeling, den Druck, die Disziplin spüren- all das kam einfach so real und nachvollziehbar rüber … da hing man gerne an den Zeilen.

Winterlicher Liebesroman

Ein winterlicher Liebesroman, für Leser ab 14 Jahren. Dementsprechend war es ein leichtes eintauchen, in genau dieses Jugendstory – dafür ist man auch nie zu alt. Das Winterfeeling, der Flair der Stadt und die Magie des Tanzens und des Zirkusfeeling schwappte hier förmlich auf mich über. Dazu ein paar interessante und liebevolle Charaktere, eine zarte und knisternde Lovestory – und der Winterabend ist gerettet.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *