alt="Zeichnungen und Bücher"
Allgemein

Zeichnungen und Bücher – 10 Jahre Bibilotta

***10 jähriges Blog-Jubiläum *** 
Werbung / Gewinnspiel

Zeichnungen und Bücher – eine Kombination, die mich fasziniert und immer wieder überrascht und vor allem begeistert. Es ist doch einfach nur wunderschön, wenn ein Buch mit Zeichnungen und Illustrationen verschönert und aufgelockert wird. Dazu muss es noch nicht mal ein Kinder- oder Bilderbuch sein – aber so Zeichnungen und Illustrationen können das Leserherz einfach gleich nochmal so schnell schlagen lassen oder wie findet ihr das?

Ich selber zeichne ja auch zwischendurch – wobei das bei mir nicht perfekt und professionell ist sondern einfach nur Just for fun. Aber wenn ich sehe, was manch ein Autor so drauf hat …. *wow* (Bibilotta sich dann überschlägt vor Faszination und Begeisterung – da wackelt die Bude dann *lach*)

Wenn Autoren überraschen

Autoren überraschen ja schon durch ihre Geschichten, die den Leser überzeugen, flashen, begeistern oder eben die beim Leser eine Gefühlsflut an Begeisterung erzeugen, dass dieser gar nicht anders kann als Lobeshymnen und Begeisterungspost zu veröffentlichen oder ?

Ich selbst bin ja so eine Leserin, die sich dann voll und ganz der Sache hingibt und das auch so (wenn auch auf irrwitzige und herzige Art und Weise) in die Welt hinausposaunt. Da kann dann eine Rezension durchaus mal zu einem – ja – Gute-Laune-Begeisterungs-Beitrag werden (was mir von Lesern gerne mal zugetragen wird ) – so dass ich damit auch die Leser meines Blogs mitreiße *lol*…. (Ja, ja – stürmisch sein, das kann ich – und mitreißend auch … müsst nur aufpassen, dass ich euch damit nicht überrolle *Lach*)

Eine Autorin, die mich da in jeglicher Hinsicht überrascht und begeistert hat ist die liebe Mirjam H. Hüberli. Nicht nur dass sie wundervolle Geschichten schreibt (und zwar in den unterschiedlichsten Genres) – nein, sie zeichnet auch noch – und das so wunderschön.
So werden Bücher, die von ihr erscheinen oder erschienen ist mit wunderschönen Bildmaterial geschmückt. Da kommt soviel Herzblut mit rüber, dass ich in dieser Sache mehr als nur überrascht bin.
Hier mal ein paar Zeichnungen von ihr, die einfach nur so genial sind, dass sie sogar Platz in ihren Büchern und auf Karten gefunden haben!!!

Mirjam H. Hüberli und Bibilotta

Ja, was soll ich dazu sagen – die liebe Mirj hat mich in meiner Bloggerzeit also ausgiebig begleitet (oder eben ich sie – da wären wir wieder bei der Ansichtssache) und ich bin froh, dass ich ihr über den Weg gelaufen bin und sie sogar persönlich schon getroffen habe. (Das war bei einer Lesung vom Drachenmond Verlag damals *hach* … das wird ich nicht vergessen.
Sie ist nicht nur auf ihren Social Media Kanälen total sympathisch und lieb – auch in real ist sie so eine liebe, sympathische Person, man muss sie einfach lieben *lach*.

Mein erstes Buch war damals ihr Jugendthriller(damals unter “Gefrorenes Herz” erschienen) – der nun neu als “Schweig Schwesterherz” wieder am Start ist. Damals fing alles an – ich hing ihr regelrecht an der Ferse um ja nichts zu verpassen – denn ihre Geschichten sind immer wieder einfach genial. Dann folgten noch einige weitere Bücher wie Phoenicrus und Rebell und später noch. “Herzseilakt” und “Wenn es Nachts Träume regnet” und noch viele mehr…. dafür lohnt es sich auch mal auf der Website von Mirjam H. Hüberli vorbeizuschauen. Ach – ich Schussel – auch unter dem Pseudonym Jill Hobbs gibt es inzwischen “Frauenliteratur” von ihr 😉 “Für immer heißt nicht für ewig” – ein sehr gefühlvoller Roman, mitten aus dem Leben ergriffen, konnte mich ebenso begeistern, wie ihre Fantasy- und Jugendbücher. Ach ja – und dann immer wieder ihre tolle Zeichnungen ….. WAHNSINN!!!

Mit viel Herz – nicht nur ihre Geschichten

Was soll ich dazu sagen – wer Mirjam H. Hüberli kennt (oder ihre Bücher gelesen hat), der weiß wovon ich hier berichte. Ich bin froh, dass ich Mirjam kennengelernt habe – und bin immer wieder gespannt, was noch so alles kommt. Besonders in Verbindung auch mit ihren tollen Zeichnungen.
Eine ganz tolle Zeichnung hab ich übrigens bei der Drachenmond-Lesung ergattern können, da hat sie für Vorbesteller das Kleid in der Wunschfarbe gezeichnet und signiert beigefügt. Damit ich lange davon was hab, hab ich es mir sogar einlaminiert …. und halte es in Ehren.

Nicht nur ihre Bücher und Geschichten sind mit soviel Herz und Gefühl – das ganze spiegelt sich auch in ihren Zeichnungen wider, die in vielen ihrer Büchern auch inzwischen einen Platz gefunden haben. DAS ist so toll und das macht Bücher gleich noch viel wertvoller und schöner, als sie es so schon sind. Wie heißt es schließlich so schön … “Das Auge isst mit” – und ICH esse sehr gerne *lach* – vor allem wenn es mir schmackhaft gemacht wird, so auch beim Lesen ! Ich lese gleich noch viel lieber, wie eh schon, wenn noch solche tolle Schmuckstücke zwischendrin stecken.

Ach ja – die Mirjam und ich !!! Wir haben schon einiges hier auf dem Blog gemeinsam gerockt , die liebe Mirjam ist ja zu allerhand Späßchen immer mal bereit. Und darum freut es mich riesig, dass sie auch hier bei meinem Blog-Geburtstag mit am Start ist. (und wer weiß, was die nächsten Jahre noch so kommen wird).

Ja – sie hat für euch ein Buch zum Verlosen zur Verfügung gestellt … und da könnt ihr sogar auswählen zwischen zwei Titeln, aus dem Bereich Jugendbuch und Frauenroman !!! Na wie findet ihr das ???


Ich würde mal sagen … es ist jetzt …

GEWINNSPIELZEIT

Es gibt ein tolles Buch von Mirjam H. Hüberli
zu gewinnen.
Der Gewinner hat die Qual *lach*

"Mirjam Hüberli Print"

Beantwortet mir einfach nun folgende Gewinnspielfrage in 2-3 Sätzen.
Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff: Zeichnungen und Bücher– 10 Jahre Bibilotta

alt="Herzklecks transparent"

Gewinnspielfrage

Habt ihr auch so tolle Schmuckstücke in euren Buchregalen?
Wenn ja – verratet doch mal welches Buch das ist.
Es gibt ja einige Autoren, die ihre eigenen Zeichnungen auch
in ihren Büchern unterbringen – ODER sich Bilder von Künstlern
anfertigen lassen.

Oder wie steht ihr zu Zeichnungen und Illustrationen
in Büchern?

Ich freue mich auf eure Antworten!!!

Das “Zeichnungen und Bücher-Gewinnpiel” läuft bis
19.Mai 2020 um 23:59 Uhr!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!

An dieser Stelle auch ein liebes
DANKE
an Mirjam H. Hüberli, für die tolle
Unterstützung zu dieser Aktion!!!

alt="Kleeblatt"

Ach übrigens … schaut auch unbedingt noch HIER
rein und versucht auch dort euer Glück!!!
Und nun wünsch ich euch VIEL GLÜCK !

alt="Herzklecks transparent"

Eure Bibilotta

Wer mag – der darf sich auch gerne noch für den Newsletter,
den es ja inzwischen bei mir auch gibt – eintragen…
Dazu einfach hier lang – zur NEWSLETTER-ANMELDUNG !!!

33 Kommentare

  • Melanie kurt

    Huhu 😉
    Bücher Mit so richtig tollen Illustrationen drin hab ich leider noch keine… Allerdings hat die Autorin Paola Baldin in Bionic Soul so tolle Illustration drin, die man auf ihrem Profil sehen konnte, dass ich es unbedingt haben möchte 😀
    Dafür habe ich aber so tolle Schmuckausgaben von Isabell Schmitt egner, die neue Märchen Reihe, in meinem regal 😍😊
    Lieben Gruss Melanie kurt

    • Bibilotta

      Oh ja – Schmuckausgaben sind auch was tolles.
      Ja – so hat jeder seine Schätzchen – aber mit den Illustrationen das kommt noch nicht so oft vor.
      Aber toll, wenn ein Autor da ein Händchen für hat und diese mit einbringt in sein Buch.

    • Sandra Kandler

      Herzlichen Glückwunsch zum BlogGeburtstag. Mein schönstes Buch ist Aprikosenküsse von Claudia Winter, die hat da eine tolle Zeichnung drin.
      Vielen Dank für die Gewinnchance ich mache da sehr gerne mit.

  • Nina

    Ja, ich habe einige Bücher die tolle Zeichnung enthalten haben. Zb.von Kim Leopold Bleiben einzig und alleine wir.
    Ich mages auch sehr gerne, wenn Bücher mit passenden Bildern ausgestattet sind.
    Viele liebe Grüße Nina

      • Bibilotta

        Alexandra … ja … Second Horizon ist auch toll von den Illustrationen her … unser E.F. v. Hainwald eben *lach*
        Ich hab die Schmuckausgabe von den Lichtgeborenen … auch sooooooo toll 😉

  • Susanne Glahn

    Moin Bibilein!

    Cooler Beitrag und vor allem sehr Informativ.
    Mirjam kenne ich auch schon seit ihrem Erstlingswerk und bin begeistert wie toll sie die Szenen und auch die Protas malt und umsetzt. Sie ist eine Künstlerin und schreibt bildhaft.
    Ich möchte für keines ihrer Bücher in den Lostopf, da ich sie alle schon kenne und liebe.
    Aber zum Themaa Illustrationen finde ich es lobenswert was sich manche an Kreativität einfallen lassen. Das sind wahre Schmuckstücke bei mir im Regal, wie zum Beispiel von E.F. v. Hainwald oder der gerade erst bei mir frisch angekommene Titel Halloweenkind.
    Die Liebe zum Detail und in den Illustrationen finde ich hervorragend umgesetzt und das sind so kleine Schätze, die ich auch dann signiert in meinem Bücherregal lasse.

    Liebe Grüßle sende ich Dir,

    Susannchen

    • Bibilotta

      Jaaaaaaaaa… solche Schmuckstücke lassen das Bücherherz dann gleich noch viel höher schlagen.
      Da greift man dann immer wieder gerne ins Buchregal und schaut einfach nur rein – bei all den schönen Illustrationen oder?

  • Franciska Becker

    Guten Morgen, toller Beitrag. Der Autorin folge ich auf Facebook schon lange.
    Die Schmuckausgaben aus dem Coppenrath Verlag haben wunderbare Zeichnungen & auch die “Samael Chroniken”. Das Buch “Vom Mond zu Dir” ebenfalls, wobei dort die ganze Aufmachung einfach sehr liebevoll ist. & wegen solcher Feinheiten liebe ich ja auch Kinder – & Märchenbücher. 💕

    • Bibilotta

      Du sprichst mir aus der Seele, liebe Franciska…
      Die Schmuckausgaben von Coppenrath hab ich auch neu für mich entdeckt.. die ersten sind letztes Jahr Weihnachten schon hier eingezogen.
      So toll ….
      Das Buch “Vom Mond zu dir” muss ich mir gleich mal näher angucken . das kenn ich gar nicht 😉

  • Christina P.

    Guten Morgen Bianca,
    ein wunderschönes Thema hast du heute.
    Über das Buch Herzseilakt bin ich auf Mirjam aufmerksam geworden und habe auch eine Originalzeichnung des Covers hier im Bilderrahmen. Neben ihren Büchern mag ich die Illustrationen von Cornelia Funke z. B. ganz gern, Walter Moers hat früher auch schöne Bilder gehabt, mittlerweile weiß ich nicht, ob die alle noch von ihm oder von Co-Zeichnern sind. Das sind die drei Autoren, welche mir als erste zum Thema einfallen und deren Bücher ich habe. Ansonsten habe ich von Farina de Waard einen Fuchs, den sie auf eine alte Lexikonseite gemalt hat – mein Herzblatt hat sich einen Wolf ausgesucht. Die Bilder haben wir für einen guten Zweck bei ihr gekauft, das Geld ging an den Schutz der Wölfe.
    LG Christina P.

    • Bibilotta

      Waaah… wie cool… hast du auch das tolle KLeidchen von er lieben Mirjam… ja – sowas hält man dann gerne in Ehren.
      Ist ja auch was Besonderes.
      Das mit dem guten Zweck find ich übrigens eine tolle Sache von Farina De Ward….. dann halt den Wolf auch weiterhin schön in Ehren 😉

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    hmmm, da besitze ich durchaus das ein oder andere schöne Buch zu diesem Thema

    von E.F. von Hainwald seinen Roman “Second Horizon ” mit persönlicher Witmung und mit tollen Zeichnung im Buch selber

    von Felicity Green ….Die TierKriegerin und das Ende der Menschheit mit persönlicher Witmung.

    von Jon Padriks ..Nach Sonnenuntergang …..gruslige Kurzgeschichten auch mit Witmung und im Buch selber gibt schöne, kleine Zeichnungen mit Fliegen, Wölfen,Kerzen usw.

    Darauf bin ich schon stolz und schaue sie mir immer gerne mal wieder an…grins…

    LG..Karin…

    • Bibilotta

      Das freut mich, liebe Karin, dass auch du ein paar Bücher mit tollen Illustrationen hast (Second HOrizon ist auch mega oder ??? habe das TB aber auch mit den Illus 😉

      Ja – wie du schon sagst … da greift man dann immer wieder gerne danach und blättert einfach mal durch 😉
      Schöne Sache !!!!

  • Eugenia Hense

    Hallo
    Ich mag Zeichnungen in Bücher drinnen
    Ich habe einige Bücher mit Zeichnungen bitte nicht fragen von wem da muss ich meine Bücher noch einmal nach schauen 🙈 da es doch etwas mehr sind 🙈
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Lg eugenia

  • Sandra Behle

    Hallo liebe Bianca, Ich mag welche verschiedene Zeichnungen in Bücher drinnen

    von den Kinder & Märchenbücher.

    bitte nicht fragen von wem da muss ich meine Bücher noch einmal nach schauen 🙈

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag 🙂

  • Lena

    Liebe Bianca,

    ein wahres Schmuckstück, das ich erst kürzlich gelesen habe, ist “Die Ziege auf dem Mond”. Das Buch erinnert ein wenig an “Der kleine Prinz”, ist also für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Die Geschichte macht Mut und ist vor allem wunderschön liebevoll illustriert.
    Ansonsten kommt es mir bei Büchern mehr auf den Text, habe aber natürlich nichts dagegen, wenn z.B. am Anfang eines Kapitels oder auch zwischendurch Zeichnungen enthalten sind.

    Einen sonnigen Sonntag! 😎

    Liebe Grüße
    Lena

    • Bibilotta

      Oh das muss ich mich gleich mal anschauen, was das für ein Buch ist. Ich liebe nämlich den kleinen Prinzen 😉 Da könnte mir “Die Ziege auf dem Mond” auch gefallen 😉

      Und ja klar … es kommt vordergründig auf den Text an – aber es ist doch auch schön, wenn dann so Schmuckstücke dazwischen den Text auflockern 😉

  • Laura M

    Hallo Bianca,
    meine Schmuckstücke sind die Bücher aus dem Knesebeck Verlag. Ich habe Peter Pan, Alice im Wunderland, Alice hinter den Spiegeln, der Zauberer von Oz und das Dschungelbuch. Die Bücher sind toll und die Zeichnungen von Robert Ingpen sehr schön.
    Ich kann die Bücher nur empfehlen.
    Falls du mal in so ein Buch reinschauen möchtest:
    https://www.amazon.de/Wunderland-Bibliophile-ungek%C3%BCrzte-Illustrationen-Kinderbuch/dp/3868732241/ref=sr_1_2?dchild=1&qid=1589719128&refinements=p_27%3ARobert+Ingpen&s=books&sr=1-2&text=Robert+Ingpen

    An dem Gewinnspiel möchte ich diesmal nicht teilnehmen.
    Viele Grüße,
    Laura

    • Bibilotta

      WOW.. ich musste gleich mal gucken gehen…. das sieht ja klasse aus.
      Muss ich mal beim nächsten Besuch in der Buchhandlung gucken, ob die das vor Ort haben zum reinschauen.
      Steht nun auf jeden Fall auf der Wuli 😉
      Danke dir für den Tipp !!! Und schön, dass du auch kommentiert hast, obwohl du nicht in den Lostopf möchtest <3

  • Mirjam

    Herzlichen Glückwunsch zum Zehnjährigen, Bibilotta! <3

    Das ist so ein schöner Beitrag, liebe Bianca, und ich fühle mich geehrt und freue mich sehr darüber, dass wir uns schon solch eine lange Zeit kennen und begleiten – danke für deine vielen tollen Beiträge, dein Herzblut und Unterstützung. Auf die nächsten zehn fabelhaften Bloggerjahre! *Konfetti schmeiss*

    Ich wünsche allen Teilnehmern ganz viel Glück & ich freue mich sehr zu lesen, wie viele Leser sich an Illustrationen in Büchern lieben und schätzen! *juhu*

    Herzliche Grüsse,
    Mirj

    • Bibilotta

      DANKE dir liebe Mirjam….. ich möchte die gemeinsamen Zeiten auch nicht mehr missen und freu mich schon auf alles was noch von dir kommen mag 😉 Vor allem auch deine tollen Illustrationen 😉

      DRÜCK DICH !!!
      (boahr ne… wer kehrt denn nacher das Konfetti weg… *tztztztz* *lach*)

  • helke r

    Ein Buch mit einer persönlichen Illustration habe ich leider nicht. Aber ich glaube, das bräuchte ich auch nicht wirklich. Ich habe eine Schmuckausgabe von des Kaisers neue Kleider illustriert von Karl Lagerfeld – die finde ich klasse.

    Danke für die schöne Verlosung, zwei tolle Bücher hast du wieder ausgesucht.

  • Bianka Müller

    Hallo Liebes! <3

    Ich lese sehr sehr gerne, habe aber noch nicht so viele Bücher.
    Aber wenn, dann bisher Klassiker wie Anne Frank etc.

    Illustrationen finde ich sehr ansprechend und machen Lust, weiter zu lesen.

    Ganz liebe Grüße
    Bianka

    • Bibilotta

      Oh wie toll … Anne Frank hatte ich auch mal . wir hatten das auch in der Schule damals gelesen.
      Und ich denke mal, dass die Bücher sich bei dir bestimmt noch vermehren werden 😉

  • Rosita Hoppe

    Ich finde Zeichnungen in Büchern toll, wenn es passt. Leider habe ich kein entsprechendes Buch.

    Und beim selber zeichnen bin ich sowas von raus – das will keiner sehen. 😉 Eindeutig nicht mein Talent.

    Liebe Grüße
    Rosita

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *