Alea Aquarius: Die Magie der Nixen – für Erstleser ein Einstieg in die Welt von Alea

alt="Alea Aquarius. Die Magie der Nixen"
Alea Aquarius: Die Magie der Nixen / Tanya Stewner & Simone Henning/ Oetinger / erschienen: Juli 2018/ 64 Seiten / ISBN: 978-3-7891-0938-6/ ab 8 Jahre

Alea Aquarius. Die Magie der Nixen

Meine Tochter und ich sind inzwischen beide im absoluten Alea Fieber. Während ich schon alle 4 Teile gelesen habe, hat sich meine Tochter inzwischen den ersten Band der Alea Reihe geschnappt und genießt das Abenteuer rund um Alea und die Alpha Cru.
Nun gibt es Alea Aquarius auch für die jungen Leser. So können Erstleser sich auch alleine mit Alea und ihren Freunden vertraut machen und in gekürzter und einfacherer Form den Abenteuern widmen. Sollen schließlich noch mehr Bände der Erstlesereihe erscheinen.

Worum geht’s in diesem Erstlesebuch

Endlich gibt es Alea Aquarius auch für Erstleser!

Sammy wird vermisst! Ben, Alea und Lennox machen sich in der magischen Unterwasserwelt sofort auf die Suche nach ihm. Als sie seine Kamera zwischen umhertreibendem Plastikmüll finden, machen sie sich große Sorgen. Wo steckt Sammy nur, und was ist passiert?

Mit „Alea Aquarius. Die Magie der Nixen“ von Tanya Stewner und Simone Hennig gibt es die spannenden Meermädchen-Abenteuer rund um Alea, Sammy und Lennox nun auch für Leseanfänger ab acht Jahren.

Mehr Infos zum Buch

 

Lesespaß auch für Erstleser in einfacher Form

Die Reihe um Alea Aquarius ist bisher nur für Leser ab 10 Jahre erschienen. Doch das ändert sich nun, denn es gibt jetzt auch eine Buchreihe von Alea für Erstleser ab 8 Jahre. Mit wunderschönen Illustrationen, etwas größerer Schrift und in einfacher Erzählweise können nun auch die jüngeren Leser Alea Aquarius und ihre Freunde kennenlernen.
Das hat mich persönlich sehr gefreut, da Alea nicht nur für junge Leser ab 10 Jahren interessant und wichtig ist. Alea Aquarius geht auf die Umweltproblematik des Ozeans ein und meistert spannende und fantasiereiche Abenteuer in der Welt des Ozeans und mit ihren Freunden der Alpha Cru. Sehr lehrreich und unterhaltsam gleichzeitig ohne belehrend zu wirken und auch für die jüngsten verständlich.

©Oetinger
Alea Aquarius: Die Magie der Nixen, Innenansicht,

Einstieg leicht gemacht – kleine Legende und Vorstellung

Zu Beginn des Erstlesebuchs werden die Charaktere vorgestellt. Mit einer kleinen Beschreibung und total schönen Illustrationen bekommt man sofort einen Überblick über die wichtigsten Helden dieser Buchreihe. Auch die fantasiereichen Meereswesen werden vorgestellt und bildlich wie auch in einer kurzen Erklärung beschrieben. So ist ein Einstieg auch in diese Reihe jederzeit möglich.
Es machte selbst mir, die schon die 4 Bände der Alea Aquarius Reihe verschlungen hat, sehr viel Spaß und Freude mich auch in dieses Erstleseabenteuer zu stürzen.
Zumal es sich hier um eigenständige Abenteuer handelt, die in der großen Buchreihe bisher nicht erschienen sind. Somit kann man sich auch hier immer wieder in interessante Abenteuer rund um Alea Aquarius wagen.
Das nächste Band erscheint übrigens April 2019.

alt="Alea Aquarius - Kapitel"
©Oetinger
Alea Aquarius: Die Magie der Nixen, Innenansicht, Kapitel

Lockerleichtes Lesen – kurze Kapitel – schöne Illustrationen

Mit angemessener Kapitellänge, neugierig machenden Kapitelüberschriften und einer etwas größeren Schrift können auch Erstleser hier selbstständig sich in die Abenteuer wagen. Es lässt sich sehr leicht und nachvollziehbar lesen – und ist im Vergleich zur Alea Aquarius Reihe ab 10 Jahre – dem Alter entsprechend angepasst.
Die Illustrationen sind von Claudia Carls absolut stimmig, farbenprächtig und einfach nur wunderschön gestaltet. Sie treffen meine Vorstellung, die ich bisher so von den Wesen hatte, sehr gut und genau. Die Charaktere hatte ich ja durch die Oetinger Seite schon bildlich vor Augen. Macht aber jedes Mal aufs neue sehr viel Spaß sich damit zu beschäftigen.

Fazit meiner Tochter

Alea Aquarius. Die Magie der Nixen – war spannend und schön zu lesen. Ich fand es toll, dass man es so schnell lesen kann. Jetzt weiß ich auch, wie die Figuren aussehen. Ich freue mich schon auf weitere Abenteuer mit Alea – die ist einfach cool.

Das Buch wurde uns im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks zur Verfügung gestellt!

 

Weitere Alea Bücher, die gelesen wurden

Alea Aquarius. Der Ruf des Wassers
Alea Aquarius. Die Farben des Meeres
Alea Aquarius. Das Geheimnis der Ozeane
Alea Aquarius. Die Macht der Gezeiten

 

Mehr über Tanya Stewner

Tanya Stewner, geboren 1974 in Wuppertal, träumte bereits mit zehn Jahren davon, Schriftstellerin zu werden. Der Traum wurde wahr: Die Autorin der Bestseller über »Liliane Susewind« hat eine riesige Fangemeinde, und ihre Leser warten sehnsüchtig auf jedes neue Buch von ihr.

Mehr über Simone Henning

Simone Hennig studierte Anglistik, Skandinavistik und Kinder- und Jugendliteratur in Frankfurt am Main. Nach Stationen bei den Verlagen S. Fischer und Friedrich Oetinger lebt sie heute als freie Lektorin und Autorin von Kinder- und Jugendbüchern mit ihrer Frau und ihrem Kind in Hamburg.

Mehr über Claudia Carls

Claudia Carls wurde 1978 geboren und studierte in Hamburg Kinder- und Jugendbuchillustration. Sie arbeitet als freiberufliche Illustratorin und gestaltet Bilderbücher, auch zu eigenen Texten, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Plakate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *