alt="Alle Jahre wieder"
Kinderbuch,  Weihnachten

Alle Jahre wieder

***Rezensionsexemplar***

Alle Jahre wieder …. bei dem Titel fange ich gleich zu summen an. Aber hier geht es nicht um das Weihnachtslied … sondern um ein Kinderbuch aus dem Carlsen Verlag, das ich als Rezensionsexemplar erhalten hatte und mir genauer anschauen durfte.
Alle Jahre wieder – dabei handelt es sich um eine weihnachtliche Geschichte für Kinder ab 5 Jahre.

alt="Alle Jahre wieder"

Alle Jahre wieder

von Juli Zeh

Eine Geschichte, die nicht nur Kinder lehrt, was Weihnachten wirklich ausmacht

Es ist Heiligabend. Josh und Lena sind total aufgeregt: Die Wunschzettel haben sie längst ausgefüllt. Fehlt nur noch der Weihnachtsspaziergang, bevor sie endlich ihre Geschenke kriegen!

Voller Erwartungen stürmen die beiden ins Wohnzimmer. Aber dann … nichts. Kein Christkind, keine Bescherung. Nirgends. Der totale Reinfall! Dafür erzählt Papa, passionierter Ornithologe, dass ein merkwürdiger, verletzter Vogel aufgetaucht ist. 

Auch am nächsten Tag liegen keine Päckchen unterm Baum. Josh und Lena haben eine Vorahnung und einen Plan. Sie besuchen mit Papa und ein paar anderen Kindern die Vogelschutzwarte und erkennen, was die Erwachsenen nicht sehen: Eingesperrt im Käfig, eingewickelt in seine großen Flügel, hockt tatsächlich das Christkind!

Es beginnt ein großes Abenteuer – und die Kinder verstehen, was wirklich zählt.

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag

Alle Jahre wieder ….

… doch dieses Jahr nicht. Dieses Jahr ist alles anders zu Weihnachten. Das müssen Josh und Lena sehr schnell erfahren. Denn Weihnachten ohne Geschenke? Da stimmt doch was nicht.
Also nichts mit “Alle Jahre wieder” … zumindest nicht hier in dem wunderschönen Kinderbuch von Juli Zeh.

Abenteuerlich, fantasievoll und weihnachtlich …

… aber eben anders, als Alle Jahre davor. Sehr schnell merkt der Leser, dass hier alles nicht so läuft, wie man es von Weihnachten kennt. So erlebt man hier mit Josh und Lena ein abenteuerliches und fantasievolles Weihnachten. Doch wenn ihr meint, dass hier der Weihnachtszauber fehlt … oder kein Weihnachtsfeeling aufkommt, dann muss ich euch eines besseren belehren.

Aufgrund der Sache – Weihnachten ohne Geschenke – kommen die Kinder natürlich auf die Idee, nach der Ursache zu suchen. Was sie dabei entdecken und erleben ist sehr lehrreich – aber auch sehr fantasievoll und ja – auch weihnachtlich tiefgründig.

Leseabenteuer für die ganze Familie

Mit diesem Kinderbuch werden nicht nur die Kleinen wunderschön unterhalten. Auch die Großen können hier sich in die Geschichte fallen lassen und gemeinsam mit den Kids ein tolles Leseabenteuer erleben.
Es ist sehr unterhaltsam, lehrreich, fantasievoll und auch der Zauber der Weihnacht kommt hier nicht zu kurz. Stellenweise musste ich sogar herrlich lachen, so erfrischend gestaltet sich das alles.

Wunderschöne Illustrationen

Die Geschichte wird mit stimmungsvollen, wunderschönen Illustrationen von Lena Hesse zu einem stimmungsvollen Kinderbuch. Da macht es gleich nochmal so viel Spaß in die Geschichte abzutauchen, da gewisse Szenen, Eindrücke hier stimmungsvoll und bildhaft umgesetzt werden.
Das Kinderbuch eignet sich, durch seine recht große Schrift, durchaus auch für Erstleser … und ganz ehrlich … ein tolles Geschenk vor oder zu Weihnachten ist das allemal.

Also lasst euch doch auf diese “EINZIGARTIGE BESONDERE WEIHNACHTSGESCHICHTE” ein …. ich kann sie echt nur empfehlen.


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *