alt="Das Vermächtnis von Magie. Divine Damnation 1"
Fantasy

Das Vermächtnis der Magie. Divine Damnation 1

***Rezensionsexemplar*** 
Das E-Book wurde mir über netgalley vom Verlag
 als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

Das Vermächtnis der Magie. Divine Damnation 1 – nachdem ich schon einiges gutes darüber gehört hatte, war es endlich soweit, dass ich mich in diese Reihe stürzte … und ja – und ja – in meinem Leserausch momentan, nutze ich sehr viel Zeit zum Lesen und kam hier auch rasant voran… und der Auftakt…. ja – der hat es ganz schön in sich … das kann ich euch sagen….

alt="Das Vermächtnis von Magie. Divine Damnation 1"

Divine Damnation 1
Das Vermächtnis der Magie

von Aurelia L. Night

**Öffne dein Herz und spüre die Magie in dir**

Tivra ist eine begabte Hexe aus dem Zirkel der Deva. Doch durch ein Missgeschick lässt sie auf einer Mission in den Ruinen eines alten Tempels versehentlich die Göttin der Zerstörung frei, die eine ungeheuerliche Bedrohung für das gesamte Land darstellt. Aus der Not heraus erfragt der Zirkel die Hilfe eines Rudels von Gestaltwandlern. Plötzlich steht die junge Hexe Avan gegenüber, dem Anführer des Rudels, und erkennt ihn sofort wieder. Er ist der wunderschöne Fremde, mit dem sie vor Kurzem eine durchzechte Nacht verbracht hat. Nun soll ausgerechnet sie die Verbindung zwischen Zirkel und Rudel sein, weshalb sie zwingend viel Zeit mit dem mysteriösen Mann verbringen muss…

Quelle: Carlsen

Mehr Infos zum Buch

Düster und Fantasievoll

Schlimm, wenn man gleich zu Beginn in ein düsteres und fantasievolles Setting eintaucht, das es in sich hat. Ich war überrascht, begeistert und ja – fasziniert, was sich hier so alles offenbart. Es darf auch mal was düsterer zur Sache gehen – vor allem, wenn es zum Setting, zur Handlung und zur Atmomsphäre an sich passt – und wenns dann auch noch packt… Uff….


Ein spannender, bildgewaltiger Reihenauftakt

Aurelia L. Night hat mich mit dem ersten Teil “Das Vermächtnis der Magie” aus der “Divine Damnation Reihe” gleich mal überrascht und das Level sehr hoch gesetzt. Ob das in den Folgebänden noch mithalten kann … da bin ich jetzt schon gespannt.
Es war wahnsinnig irre, wie bildgewaltig sich hier in meinem Kopf das reinste Kopfkino abspielte. Düster, böse, geheimnisvoll – aber auch sehr fantasiereich und überwältigend gestaltete sich das alles. Ich möchte nicht mittendrin dabei sein (ist mir zu gefährlich) aber ich bin froh, dass ich hier mittendrin in der Story mitfiebere *lach*

Eine Vielzahl an Fantasyelementen

Auf den Leser wartet hier ein gigantischer Fantasylesespaß. Es gibt die unterschiedlichsten Fantasywesen wie Hexen, Göttin, Gestaltwandler…. und, und, und. Aber auch an fantastischen Kräften, Magie und ja – auch das Böse kommt hier zum Einsatz. Es gestaltet sich alles sehr fantasievoll und ja – auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz. Ein wundervoller fantasiereicher Reihenauftakt, der auf hohem Level hier gerockt hat … wahnsinnig viel Spannung mit sich brachte und mich überzeugen konnte.

Fantasie pur ….

und das im großen Stil. Fantasieliebhaber kommen hier total auf ihre Kosten. Die Charaktere, die Welten, die Story an sich – da steckt soviel Herzblut und Spannung drin – das muss jeden Fantasieliebhaber überzeugen und begeistern. Voller Spannung stürmte ich mich am Ende gleich in den 2. Teil ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *