alt="Die erste Braut"
Fantasy,  Märchen

DIE ERSTE BRAUT

***Rezensionsexemplar***

DIE ERSTE BRAUT: Nachdem ich von “Die vierte Braut” von Julianna Grohe so viel Gutes gehört habe, war ich sehr neugierig auf “Die erste Braut” die unabhängig lesbar ist … aber nicht davon abhält evtl. doch beide Teile zu lesen *lach* … denn das Risiko muss man vorab eingehen. Mehr über meine Erlebnisse mit diesem Lesestoff könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Die erste Braut"

DIE ERSTE BRAUT
Wondringham Castle

von Julianna Grohe

Damit ihre Schwester den Mann ihrer Träume heiraten kann, reist Elaine an deren Stelle heimlich zur Brautschau nach Wondringham Castle. Irgendjemand muss schließlich das Herz eines der vier Prinzen des Nachbarlandes erobern, um den drohenden Krieg zu verhindern. Doch wie will man einem Prinzen den Kopf verdrehen, wenn man nicht einmal die Aufnahmeprüfung zur Brautschau besteht?

Anstatt in schönen Kleidern landet Elaine als Magd im Schlossgarten und muss dort von früh bis spät arbeiten. Nie hätte sie gedacht, dass sie ausgerechnet zwischen Buchsbäumen und Rosenranken einem Mann begegnen würde, der Gefühle in ihr weckt, die sie noch nie empfunden hat.

Und die ein ganzes Königsreich ins Unglück stürzen könnten …

Quelle: Drachenmond Verlag

Das Buch beim Verlag
Das E-Book bei Amazon

Die erste Braut

Bei diesem Buch handelt es sich eigentlich schon um den 2. Teil der Wondringham Castle Reihe – aber das ist nicht schlimm, denn die Bücher sind unabhängig voneinander lesbar. Und so bin ich hier erstmal eingestiegen … und hab mich von der Kurzbeschreibung in den Bann ziehen lassen und war gespannt.

Sehr schnell war ich in der Story drin. Der Schreibstil ist sehr flüssig, mitreißend und einfach nur toll. So war ich auch innerhalb von 2 Tagen mit dem Lesen fertig. Und was soll ich sagen … ich muss mir “Die vierte Braut” nun auch bei Gelegenheit schnappen, denn es war einfach nur toll

Märchenhaft schön – und charmant zugleich

Man trifft hier auf liebenswerte Personen – ein märchenhaftes Setting und wird von einem Charme umgeben, der einen so richtig festhält. Ich konnte und wollte das Buch einfach nicht weglegen, sondern mich einfach nur in die Story fallen lassen. Dabei hatte ich eine Menge Spaß und Freude bei. Ein kurzweiliger und schöner Märchen-Lesespaß, den ich hier auch gerne weiterempfehle.

Wenn auch einiges vorhersehbar war, so hat mich der Zauber der Story packen und festhalten können. Wer Märchen mag, der wird hier auf jeden Fall super unterhalten.

Abtauchen, Wohlfühlen und Genießen

Die Story fand ich richtig klasse, konnte sie mich aus dem Alltag entführen und einfach in eine wunderschöne, märchenhafte und gefühlvolle Liebesgeschichte mit märchenhaftem Charme entführen.
Ich hab die Protagonisten sehr gerne begleitet – und auch wenn ich den ein oder anderen manchmal hätte schütteln können, so war es genau richtig. Ich hab jetzt auch keinen Vergleich zum ersten Band dieser Reihe – werde mir aber auch diesen noch schnappen.

Wenn mich hier nicht die Kurzbeschreibung schon gepackt hätte … spätestens bei dem Cover hätte ich nicht an dieser Geschichte vorbei gehen können.

MÄRCHENHAFTER LESESPASS für eine schöne Auszeit aus dem Alltag.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *