alt="FBM 2018 - 1.Messebesuch"
Allgemein

FBM 2018: Das Autorensofa – i love it

FBM 2018 … und das Autorensofa

Nachdem ich ja schon einiges berichtet habe in meinem ersten FBM Beitrag und meiner letzten Berichterstattung über Autorentreffen und Neuentdeckungen – geht es nun weiter mit dem Autorensofa 😉

Das war eigentlich eine meiner ersten Anlaufstationen. Bildete das Autorensofa für mich doch so eine Art Stützpunkt um den Überblick auf der Messe zu behalten. Gerade wenn man das erste Mal sich auf der FBM befindet ist so ein Stützpunkt echt was wert. Mehr als einmal bin ich also dort vorbeigedüst und habe tolle Leute dort getroffen.

Das Autorensofa hat aber auch einen tollen Standplatz gehabt – man ist gleich um die Ecke in einem schönen Cafe – kann von dort aus in wenigen Schritten raus auf den Hof und ja – das Autorensofa ist einfach ein guter Anlaufpunkt, wenn man sich mit anderen treffen will. So hab ich es auch sehr schnell gefunden – und bin gerne immer wieder dort vorbeigehuscht.

alt="FBM 2018 Autorensofa"

4 Frauen – 4 tolle Romanschreiber – das Autorensofa

… das konnt ich mir also nicht entgehen lassen. Alle 4  gehören dem Autorensofa an … so lieb ich das. Wenn man ganz viele tolle Menschen an ein und dem selben Ort treffen kann.

Vier Autoren, die ich unbedingt treffen wollte – sind mir am Autorensofa also auch gleich über den Weg gelaufen im laufe meines Messetages. Zum einen die liebe Jo Berger, die liebe Mila Summers (die ich erst auf den zweiten Blick erkannt habe *lach*), die liebe Elke Becker – und noch ganz am Ende – bevor ich zum Zug musste, die liebe Jessica Winter.

Autoren fürs Herz

Als erstes habe ich die liebe Jo Berger gesichtet – bin ich ja auch noch in ihrer VIP-Blogger Truppe. Schon mehrere Romane hab ich von ihr gelesen und die ein oder andere Aktion ist in Planung und wird gemeinsam gerockt (doch davon kann und will ich noch nicht mehr verraten). So war es eine große Freude ihr endlich mal gegenüber zu stehen und sie zu knuddeln. Jo Berger ist schon ein ganz besonderer Mensch – die einen auch manchmal fast in den Wahnsinn treiben kann *lach* (Liebe Jo, wenn du das liest, weißt du bestimmt gleich was ich meine *lach*).

Doch letztendlich haben mich ihre Geschichten immer mitgenommen – schreibt sie doch sehr humorvoll, mit einer Menge Herz und vor allem mit Happy End. Es ergab sich auch die Zeit, dass wir in Ruhe ein paar Minuten plaudern konnten …
Leider war die Zeit einfach zur kurz – Jo musste zu weiteren Terminen und ich wollte ja auch noch viel mehr entdecken.

alt="Autorensofa - Autorentreffen"Die liebe Mila Summers hab ich auf den zweiten Blick dann auch erkannt – ist schon was anderes, wenn man im Netz immer die Fotos sieht und dann den Leuten direkt gegenüber steht. Da muss man dann schon zweimal hingucken. Auch die liebe Elke Becker war extra angereist um hier vor Ort mit dabei zu sein. Beide schreiben auch wirklich sehr schöne Liebesromane, die mich als Leser immer wieder mitrissen und begeistern konnten.

Kurz bevor ich nach Hause musste (war ja mit der Zugverbindung das Chaos ausgebrochen durch den Zugbrand auf der Strecke am Morgen) hatte ich noch das große Glück auch Jessica Winter zu treffen. Eine ganz liebe Maus ist das – und mit ihr hab ich es dann endlich auch geschafft ein Foto auf dem berühmten Autorensofa zu machen.

alt=Das Autorensofa"

Die liebe Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen war auch mit dabei. Somit haben wir hier auch nochmals einige Fotos geschossen … was war das eine Gaudi. Es ist einfach nur klasse, die lieben Autoren mal persönlich zu treffen. Wenn man schon so wunderschöne Geschichten von ihnen immer wieder mal liest – ist es besonders schön, auch mal die Person dahinter, die diese Geschichten verfasst hat, zu begegnen. Solch eine Erlebnis – das kann ich jedem nur ans Herz legen. Sie geben sich allesamt soviel Mühe und nehmen sich die Zeit einfach mal ein paar Worte miteinander zu wechseln. Ein echt tolles Erlebnis.
Allesamt waren sehr herzlich und einfach nur lieb – man fühlte sich einfach nur toll dort. So Familiär und als würde man sich schon ewig kennen – da war die scheu sehr schnell verflogen.

Messefeeling und eine Menge Goodies

Hatten mir ja schon einige Blogger davon erzählt, dass das Messefeeling einfach nur klasse sei – und ja … das kann ich so unterschreiben und bestätigen. Das Messefeeling ist einfach nur klasse – und ich muss da auf jeden Fall nochmal hin 😉

Von den lieben Mädels des Autorensofas hab ich auch eine Menge toller Goodies mitbekommen … das war so lieb und toll – und ich konnte zu Hause noch lange stöbern und in Erinnerungen schwelgen.

alt="Goodies Autorensofa"

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Messe – und das Autorensofa. Vielleicht schaff ich es dann ja auch was mehr Zeit einzuplanen, wer weiß. DANKE an dieser Stelle ihr Lieben, dass ihr dieses Treffen bei euch am Autorensofa zu etwas ganz besonderem für mich gemacht habt. Ich werde noch lange dran denken 😉

So ihr Lieben, das wars jetzt erstmal mit meinem dritten – aber nicht letzten Messebericht. Ein bisschen hab ich noch – so dass es mindestens noch für einen weiteren Beitrag reicht. Ich hoffe ihr schaut auch da dann nochmals vorbei – was mich sehr freuen würde.

Eure Bibilotta

5 Kommentare

  • Jo Berger

    Welch ein süßer Messebericht! Eine wahre Hommage an das Autorensofa . Vielen lieben Dank, Bibilotta. Es war so toll, dich endlich auch persönlich kennengelernt zu haben. Und ja .. ähem … ich weiß, was du meinst 😉
    Nächstes Jahr nehme ich mir etwas mehr Zeit. Versprochen.

    Liebe Grüße
    Jo Berger

    • Bibilotta

      Hihihihihi… freut mich, dass der Beitrag dir gefällt.
      Und ja – es musste einfach raus – war es doch auch so toll bei euch 😉

  • karin

    Hallo Bianca,

    schöner Bericht !!
    Bist wahrscheinlich mit kleinem Gepäck in Frankfurt angekommen und vielen extra Beuteln zurück ..grins… oder?

    LG..Karin…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *