alt="Geheimnisse der Hexen"
Sachbücher

Geheimnisse der Hexen

***Rezensionsexemplar***

Geheimnisse der Hexen – ja – eine Sache, die ich schon immer interessant fand und mit der ich mich auch immer wieder mal gerne beschäftige. Da kam mir das Sachbuch aus dem arsEdition Verlag genau richtig… und ich hab mich gefreut, als ich es in den Händen halten durfte. Die Aufmachung an sich ist schon sehr stimmig und vielversprechend … und was sich in diesem Buch so verbirgt, davon berichte ich euch nun was mehr.

alt="Geheimnisse der Hexen"

Geheimnisse der Hexen

Ihre Geschichte
Ihre Magie
Ihr Wissen

von Julie Légère, Elsa Whyte, Laura Pérez

Ein Buch für alle starken jungen Mädchen und Frauen von heute!

In diesem wunderschön gestalteten Buch geht es um die Geschichte und das alte Wissen der Hexen, unsere starken weiblichen Vorfahren. Vorgestellt werden Themen wie ihre Magie, ihre Kraft und ihre Geheimnisse sowie große und berühmte Hexen aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart mit Figuren wie Hermine Granger oder Willow Rosenberg. Die dunkle Geschichte der Hexenverfolgung wird genauso geschildert wie die zauberhaften Kräfte und die Wunder, die diese Frauen bewirkten.

Wunderbar gestaltet: Mit Goldfolie auf dem Cover und zauberhaften Illustrationen
Mit vielen Beispielen und Hexenbiografien: Von der Antike bis heute, von Sagengestalten bis zu modernen Romanfiguren 
Mit praktischem Anhang: Mit ausführlichen Infomationen zu Kräuterkunde und Heilsteinen, zu Amulett, Pendel und Talisman
Ein schönes Geschenk: Geeignet für alle Mädchen und jungen Frauen ab 12 Jahren

Ein besonderer Beitrag zur Geschichte der Magie und Kraft der Frauen – von der Weisheit und Stärke der Hexen der Vergangenheit bis zu den starken jungen Frauen von heute.

Quelle: arsEdition

Das Buch beim Verlag

Geheimnisse der Hexen

Eine Thematik, die mich schon immer wieder faszinieren und in ihren Bann ziehen konnte… auch in jungen Jahren. Wenn man allerdings richtig in die Tiefe dieser Thematik eintauchen möchte, dann ist das nicht das richtige Buch. ABER als Geschenkidee oder eben einfach zum oberflächlichen eintauchen in die Thematik, ist es genau richtig.

Dieses Buch besticht hauptsächlich durch die wunderschöne Aufmachung. So erging es mir zumindest. Es ist alles sehr düster und dunkel gehalten, aber sehr stimmungsvoll und zu den jeweiligen Themen passend in Szene gesetzt. Mit der Goldfolie auf dem Cover macht es gleich auch einen ganz edlen und zauberhaften Eindruck. Ich habe das Buch immer wieder sehr gerne in die Hand genommen und mich damit beschäftig.

Viele unterschiedliche Themen – oberflächlich gehalten

Man darf hier jetzt kein Fach- oder Sachbuch rund um das Thema Hexen erwarten. Da müsste man schon auf andere Werke zugreifen.
Aber um sich recht einfach und auf die Schnelle einen Einblick in die Geheimnisse der Hexen einzutauchen, ist es genau richtig.
Den Leser erwarten hier allerhand Kategorien, die sehr anschaulich und interessant aufgeführt sind.

  • Die Natur als magische Kraft
  • Im Mittelalter wird Magie verdächtig
  • Rennaissance und Hexenjagden
  • Der Sieg der Vernunft
  • Romantik oder die Wieder-Verzauberung der Welt
  • Zittert, zittert, die Hexen sind zurück
  • Magische Symbole

Das sind die großen Kapitel – und in denen steckt allerhand. Da wird auf die jeweiligen Epochen eingegangen, Definition, Hexen und Volksglaube, Pflanzenkunde, Symbole und noch vieles mehr. Aber auch berühmte Hexen von früher bis in die heutige Zeit werden hier thematisch aufgegriffen.

alt="Geheimnisse der Hexen- Innenansicht"
©2020 arsEdition Illustrator: Laura Pérez

Das ganze lässt sich sehr einfach lesen, man kann es sehr leicht immer wieder mal schnappen und sich mit der ein oder anderen Kategorie befassen. Dabei kommt auch Hermine Granger zum Einsatz *lach*….
Auch wenn es sich sehr düster teilweise gestaltet (die Hexengeschichten sind ja auch keine leichte Thematik) – so ist es auch für jüngere Leser, die Interesse an der Thematik haben, durchaus geeignet. Ob ich es jetzt schon einer / einem 12 Jährigen alleine überlassen würde – das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Tolle Geschenkidee, die was hermacht

Die Aufmachung mit all den schönen und stimmigen Illustrationen im Buch macht einiges her. Es war eine Freude hier immer wieder einzutauchen. Man bekommt einen oberflächlichen, groben Einblick in die Materie mit all den düsteren und schaurigen Begebenheiten. Dabei wird nichts beschönigt, war die Hexenverfolgung auch kein Zuckerschlecken. Düster und grausam … aber manch ein Märchen ist nicht sanfter und schöner.

Ein Buch, das man gemeinsam mit Kindern ab 12 Jahren sich zur Hand nehmen kann. Wenn mehr Interesse zur Thematik besteht, empfehle ich aber auf andere Werke zusätzlich zuzugreifen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *