alt="Golden Heart 1: Die Kriegerin des Prinzen"
Fantasy,  Jugendbuch

Golden Heart 1: Die Kriegerin des Prinzen

***Rezensionsexemplar***

Golden Heart 1: Die Kriegerin des Prinzen – ein Titel, der mich mehr als neugierig machte – und den ich, als ich endlich mal dazu kam ihn zu lesen- ihn in einem Rutsch verschlungen habe. Tanja Penninger konnte mich da von der ersten Seite an packen und begeistern… und ich freue mich schon auf die Lesezeit mit dem 2. Teil, dieser Fantasy-Dilogie.

alt="Golden Heart 1: Die Kriegerin des Prinzen"

Golden Heart 1: Die Kriegerin des Prinzen

von Tanja Penninger

**Ein Herz so stark wie Gold**  

Schon seit dem Kindesalter hat Inga nur ein Ziel: eine königliche Kriegerin zu werden. Bereit alles dafür zu opfern, absolviert sie die Ausbildung, um als eine der faszinierenden Goldenen Schwestern in den Dienst ihrer erhabenen Königin zu treten. Am Königshof angekommen wird sie allerdings nicht ihr, sondern dem charmanten Prinz Constantin zur Seite gestellt. Als seine persönliche Leibwächterin fällt es ihr dabei unheimlich schwer, sich seinen strahlend blauen Augen zu entziehen – doch er ist als Königssohn dafür bestimmt, in einem öffentlichen Spektakel eine Braut zu wählen …

Der Kampf hat begonnen
Eine willensstarke Kriegerin, deren Berufung ihr zum Verhängnis wird, ein gut aussehender Prinz, der seiner Rolle gerecht werden muss, und ein zerrüttetes Königreich, das es zu retten gilt. Die perfekte Geschichte für alle starken Frauen und ihre Verbündeten.

Quelle: Carlsen

Mehr Infos zum Buch

Mitreißend und fantasievoll

Der Schreibstil von Tanja Penninger ist immer wieder in aller Munde, wie mitreißend und bildhaft der sich doch gestaltet. So ist es auch hier in “Golden Heart”. Ich war sofort in der Geschichte abgetaucht – und hab die Geschichte miterlebt und mitgefühlt.
Tanja Penninger weiß es, die Beschreibungen so bildhaft dem Leser rüberzubringen – ich hab es regelrecht vor Augen gehabt und war im Setting total mittendrin. Das ist einfach nur genial.

Fantastische Charaktere mit einer Menge Charme

Was die Charaktere angeht – da war ich echt überrascht. So vielseitig, fantastisch und ja – jeder erstrahlt hier mit seinem eigenen Charme, was mir super gefallen hat. So musste ich auch das ein oder andere mal lachen, wenn der stotternde Prinz doch ganz schön schlagfertig sein kann oder so … will da jetzt nicht zu viel verraten. Aber jeder Charakter ist hier etwas besonderes, das ist mir sehr stark aufgefallen – und hat mich positiv überrascht. Ich mag es, wenn die Personen der Story mehr mit ihren Eigenarten im Visier sind – und nicht in der Handlung untergehen, sondern die Handlung erst zu dem machen, was sie sind.

Spannend, Fantasievoll und voller Überraschungen

Es gestaltete sich alles sehr spannend und fantasievoll. Ich bin einigen Intrigen selbst aufgelaufen – und war überrascht, was sich hier so alles auftat. Es wird nicht langweilig … im Gegenteil, denn das Ende… *uff*… das ist mehr als fies…
Da ist es beruhigend, dass der 2. Teil der “Golden Heart” Dilogie ja schon draußen ist und ein flottes weiterlesen somit möglich.

Ich mochte Golden Heart. Die Kriegerin des Prinzen sehr – und ich habe Inga auf ihrem Weg sehr gerne begleitet. Ist sie doch eine starke, weibliche Protagonistin, die ihr Ziel, ihre Wünsche verfolgt… und … NEIN … das müsst ihr selbst erfahren. Also schnappt euch das Buch 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *