alt="Goldröschen, Jenny Völker"
Märchen

Goldröschen – Märchen für Erwachsene

***Rezensionsexemplar***

Goldröschen … so lautet das neue Märchen von Jenny Völker, für uns Erwachsene. Ja, die liebe Jenny Völker legt ein rasantes Tempo vor was ihre Veröffentlichungen angeht… aber das find ich gut.
Ich mag es in ihre Geschichten einzutauchen, vor allem in ihre Märchen für Erwachsene, die mich jedesmal aus dem Alltag entführen.
Man ist für Märchen ja auch nie zu alt… und so freu ich mich, dass Goldröschen nun die Buchwelt stürmt ab dem 05.02.2021.
Was euch hier so erwartet… das will ich euch in meiner Rezension kurz aufführen.

alt="Goldröschen, Jenny Völker"

Goldröschen

von Jenny Völker

Würdest du einer Fremden in ein geheimes Königreich folgen?

Noah lebt zurückgezogen und als eine Art Schreiner restauriert er alte Möbel. Auf einem Antikflohmarkt entdeckt er einen Schminktisch und in dem Spiegel erscheint nicht sein Abbild, sondern das einer schlafenden Frau. Schneller, als er sich versieht, landet er in dem Märchen, das ihm seine Mutter als Kind erzählt hat, und soll die Königin erlösen. Aber wieso er? Und wird ihm das gelingen?

Ein spannender Märchenroman voller Abenteuer, Magie und Liebe, mit der Botschaft, dass wir niemals die Hoffnung aufgeben sollten.

Erlebe ein magisches Märchenabenteuer und finde heraus, was es mit der Schlafenden in dem Spiegel auf sich hat.

Quelle: Jenny Völker

Das Buch auf Amazon (Link folgt)

Goldröschen

WAS ein zauberhafter – nein – MÄRCHENHAFTER Titel, der schon andeutet worum es geht oder ? Also mein erster Gedanke war… oooh… eine Märchenadaption zu Dornröschen, die Namensähnlichkeit lies mich darauf schließen … ABER das ist es nicht wirklich … auch Schneewittchen steckt wohl hier drin (der Spiegel und so – laut Cover) … UND … wie in den anderen Märchen von Jenny Völker auch, noch viel mehr andere fantastische, märchenhafte Elemente, Figuren und Handlungen.

Von Zwergen, Elfen und anderen Wesen in Goldröschen

Hier wurde die Ähnlichkeit zu Schneewittchen allein schon durch die Zwerge, die hier eine Rolle spielen, verstärkt… aber auch wenn Ähnlichkeiten zu altbekannten Märchen vorhanden sind… letztendlich sind die Märchen von Jenny Völker was total eigenständiges und das ist gut so.
Es finden sich hier allerhand fantastische Wesen wie Elfen und eben die Zwerge.. und noch einige mehr, doch das müsst ihr selbst herausbekommen.
Sie sind allesamt so märchenhaft und liebevoll in Szene gesetzt, da kommt einfach märchenhafte Freude bei auf.

Es war einmal …

… in unserer Welt…, denn da fangen alle Märchen von Jenny Völker an. Dabei finden sich auch Protagonisten in erwachsenem Alter (wie du und ich) die ihr eigenes Märchen erleben. Doch das ist noch lange nicht alles. In jedem Märchen von Jenny Völker steckt soviel Hoffnung, Glaube, Liebe … und Ziele, die es zu erreichen gilt. Dazu eine Menge Herz, Gefühl, Spannung und Abenteuer und der märchenhafte Flair. Auch hier in Goldröschen wird man wieder in ein absolut märchenhaftes Setting entführt, das mich berührte, begeisterte und mein Herz erwärmte.
Ich könnte jetzt soviel aufzählen, aber das würde nur spoilern … drum der Tipp meinerseits: Schnappt euch das Buch, macht es euch gemütlich und lasst euch in eine märchenhafte Geschichte mit Tiefgang entführen.

Mörchenhafte Überraschungen …

die erwarten euch hier übrigens auch. Das fängt schon damit an, dass der Hauptcharakter männlich ist .. ja – auch die männlichen Wesen können ihre Märchen erleben. Auch wenn Noah eher der ruhige und stille Charakter hier ist … so hat er eine große Aufgabe zu lösen, der er sich zwangsläufig zu stellen hat. Aber er ist ja nicht alleine.
Seine Geschichte hat mich sehr berührt, war sie stellenweise doch sehr traurig und schmerzhaft…. ABER der Zauber … die Magie der Märchen, die wirkt hier und hat mich absolut gefangen genommen und gespannt an der Geschichte hängen lassen.
Jenny Völker weiß es, den Leser mit Spannung, Magie, Hoffnung und mit viel Herz in eine Geschichte zu entführen… für die man nie zu alt ist.
Märchen können auch die Herzen der Erwachsenen erobern. Das ist ihr in Goldröschen, auf jeden Fall wieder gelungen.

Jenny Völker und ihre Märchen für Erwachsene

Ich bin froh, dass ich von der ersten Stunde an Jenny Völker begleiten durfte. Kein Märchen liegt mir aber so am Herzen wie STERNMARIE, das Erstlingswerk.
Aber allesamt – egal welches ihrer Märchen – sind so wunderschön und lassen mich immer das normale Leben für eine gewisse Zeit vergessen. Mit all ihren Ideen zu den märchenhaften Welten, märchenhaften Wesen und den märchenhaften Geschichten haben die Magie in sich, die mich jedes mal glücklich sein lässt. Dabei mangelt es auch nicht an Spannung und Abenteuer und allerhand Überraschungen.

Drum auch hier – für Goldröschen – eine absolute Leseempfehlung meinerseits.


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *