alt="Wunder, die vom Himmel fallen"
Märchen,  Weihnachten

Wunder, die vom Himmel fallen

***Rezensionsexemplar***

Wunder, die vom Himmel fallen: Wie durch ein Wunder ist diese weihnachtliche Kurzgeschichte mal eben so erschienen. Ich war ganz überrascht, denn mit einem Weihnachtsmärchen von Jenny Völker hatte ich dieses Jahr nicht gerechnet, da sie mit der “Weltenfalten-Trilogie” ja rasch ans Werk geht.
So hat mich das hier sehr überrascht – und ja – auch wenn das E-Book” Wunder, die vom Himmel fallen” auch nicht vom Himmel gefallen ist – so hat es mein Herz auf jeden Fall im Sturm erobert – und mich jetzt schon in weihnachtliche Stimmung versetzt.

alt="Wunder, die vom Himmel fallen"

Wunder, die vom Himmel fallen

von Jenny Völker

Glaubst du noch daran, dass in der Weihnachtszeit Wunder geschehen?

Anne ist Bäckerin und schuftet hart im Familienbetrieb. Ihr Ofen geht allmählich kaputt und sie braucht dringend einen neuen. Doch da sie wieder keinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt bekommen hat, weiß sie nicht, wie sie den bezahlen soll.
Wie gut, dass der Engel Gabriel durch ein Missgeschick auf sie aufmerksam wird. Schon bald wird ihm klar, dass er Anne helfen will. Aber als er verbotenerweise auf die Erde hinabsteigt, ahnt er nicht, welchen Preis er dafür zahlen muss.

Ein kurzes Märchen zu Weihnachten voller Magie, Liebe und Hoffnung!

Begleite Anne und Gabriel auf ihrer außergewöhnlichen Reise, lass dich verführen vom Duft frisch gebackener Plätzchen und finde heraus, ob es sie noch gibt: die Wunder in der Weihnachtszeit!

Quelle: Amazon

Das E-Book auf Amazon

Märchenhaft mit Zuckerschock

Ich liebe solche Geschichten zur Weihnachtszeit, die einen regelrechten Zuckerschock versprühen, die total ans Herz gehen und die märchenhaft sich gestalten. Dies ist in “Wunder, die vom Himmel fallen” alles vorhanden – und auch die Engel fehlen hier nicht.
Es wird weihnachtlich gebacken, das Winter- und Weihnachtsflair kommt hier ganz groß zur Geltung – UND ich kam allein durchs Lesen in Weihnachtsstimmung.

Da erwärmt sich das Leserherz

Jenny Völker hat mich mit diesem kurzen Weihnachtsmärchen mehr als nur überrascht. In ihrem gewohnten, märchenhaften, bildgewaltigen udn vor allem gefühlsstarken Schreibstil konnte sie mich hier für ca. 1 Lesestunde blendend unterhalten und in ein wunderschönes Weihnachtsmärchen entführen. Dabei kommt auch der Humor und die Leichtigkeit – aber auch die Tiefe von Weihnachtswundern, nicht zu kurz.
Eine Story, die mein Leserherz erwärmte und mich berührte.

Weihnachtliche Kurzgeschichte mit ganz viel LIEBE

Die Liebe – klar, dass diese auch hier nicht fehlen darf – und dem Leser auch hier einen Zuckerstoß verpasst. Was war das niedlich, knuffig, süß … *hach*.. ich könnte noch ein paar weitere Adjektive aufführen.
Ich kann mich nur wiederholen – wer Weihnachten und Märchen mag – der ist hier bestens unterhalten und für geraume Zeit dem Weihnachtlichen Märchenzauber erlegen.

Wunder, die vom Himmel fallen

Diese weihnachtliche Kurzgeschichte gibt es nur als E-Book. Doch es lohnt sich in diesem Fall, auf den E-Reader zuzugreifen und sich die Geschichte an einem gemütlichen Abend oder Nachmittag zu schnappen.
WARNUNG… legt euch am besten Knabbereien, Kekse …. oder wenn ihr schon habt, Weihnachtsplätzchen – am besten Vanillekipferl – parat. Bei der Story bekam ich solche Lust darauf – und hab mich über meine Lebkuchen hergemacht *lach*
Warum … na das erfahrt ihr in der Geschichte … bzw. könnt ihr durch die Kurzbeschreibung selbst schon erahnen 😉 Und als Schmankerl obendrauf gibts am Ende auch die passenden Rezepte….
Also ein WUNDERvolles Lesevergnügen mit weihnachtlichem Charme… auf allen Ebenen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *