• alt="Wenn Märchen erwachen"
    Fantasy

    Wenn Märchen erwachen

    Wenn Märchen erwachen - ja - dann bin ich weg. Weg in anderen Welten, bei Feen, Kobolden und Prinzen … oder ich tauche in fantasievolle Abenteuer - denn auch dafür bin ich noch lange nicht zu alt. Wenn Märchen erwachen, da kommt Freude auf. So bin ich voll begeistert, dass es nun von Jenny Völker ein Sammelband mit all ihren Märchen für Erwachsenen gibt - und das möchte ich euch gleich mal noch näher vorstellen.

  • alt="Im Bann der verwunschenen Zeit"
    Fantasy

    Im Bann der verwunschenen Zeit

    Im Bann der verwunschenen Zeit - das ist das 3. Märchen für Erwachsene von Jenny Völker. Ich liebe es in Märchen einzutauchen - einfach mal sich verzaubern lassen, vom Alltag fliehen und ja - Kindheitsträumen nachzujagen … das ist einfach was wunderschönes. So hab ich mich sehr gefreut, dass es nun ein weiteres Märchen für Erwachsene von Jenny Völker gibt... und ich hab mir ein schönes Wochenende lesetechnisch damit gemacht !!!

  • alt="Verwünschung"
    Fantasy

    Verwünschung – ein Märchen für Erwachsene

    Verwünschung ist nach "Sternmarie" nun das zweite Märchen für Erwachsene von Jenny Völker. Nachdem mich Sternmarie schon verzaubern konnte, war ich gespannt und neugierig was mich in "Verwünschung" nun erwarten würde. Ich liebe es - auch als Erwachsene - immer wieder in zauberhafte Märchen einzutauchen - und ja - mit Verwünschung war das auch diesmal wieder möglich. Also macht euch bereit auf einen märchenhaften Lesespaß - mit Spannung, Feen und ja - dem Bösen ;)

  • alt="Sternmarie"
    Fantasy

    Sternmarie – ein Märchen für Erwachsene

    Es war einmal - vor vielen, vielen Jahren - da hab ich Märchenbücher nur so verschlungen. Was waren das für Zeiten. Doch die Liebe zu Märchen - die ist auch jetzt noch erhalten geblieben - und so freu ich mich immer wieder, wenn mir ein neues Märchen in die Finger kommt. Von Jenny Völker gibt es da ein ganz tolles - das ich euch gerne was näher vorstellen möchte. Es geht doch nichts zwischendurch über ein märchenhaftes Leseerlebnis - oder wie seht ihr das?