alt="Die gefallene Fee"
Märchen

DIE GEFALLENE FEE. Ein spannender Märchenroman

***REZENSION***

DIE GEFALLENE FEE … so lautet das neueste abenteuerliche und spannende Märchen von Jenny Völker. Ich liebe ihre Märchen für Erwachsene und hab mich schon vorab sehr darauf gefreut. Umso schöner war es natürlich auch, dass ich das Märchen schon vor Veröffentlichung lesen konnte – um euch heute zum Erscheinungstag, gleich meine Rezension hier präsentieren zu können. Ich sag euch es war soooo toll … und ich find es fast schon schade, dass es schon wieder vorbei ist. Doch mehr dazu könnt ihr gleich in meiner Rezi nachlesen.

DIE GEFALLEN FEE
Ein spannender Märchenroman

von Jenny Völker

Kennst du schon die Geschichte von Ani und Chris?

Anna arbeitet in einem Baumarkt in der Gartenabteilung und findet nichts schöner, als sich tagtäglich um die Pflanzen zu kümmern. Eines Nachts wird sie von Piraten aus ihrer Wohnung entführt und landet in einem verborgenen Land, in dem Magie zum Leben dazugehört.
Plötzlich ist sie nicht mehr eine Entführte, sondern die einzige Hoffnung, die magische Welt zu retten. Wird ihr das gelingen? Und was hat es mit dem Käpt’n der Piraten auf sich, vor dem sie alle warnen?

Ein abenteuerlicher Märchenroman voller Magie, Liebe und Spannung, in dem es um viel mehr geht als den Glauben an sich selbst.

“Eigentlich wollte ich eine andere Story schreiben, doch Ani und Chris haben sich in mein Herz geschlichen und ich konnte an nichts anderes mehr denken.”
Das Herzensbuch der Weltenfalten-Autorin. Bist du bereit ein wundervolles Abenteuer zu erleben?

Quelle: Amazon

Das Buch bei Amazon

Die gefallene Fee. Ein spannendes Märchenabenteuer

Endlich ist es soweit… ich hab mich so gefreut auf diese Geschichte. Konnte mich Jenny Völker erneut in ein märchenhaftes Lesefeeling entführen und diesmal sogar sehr spannend und abenteuerlich. Man ist für Märchen schließlich nie zu alt und gerade in Jenny Völkers Märchen sind die Protagonisten auch schon was älter, und nicht erst junge Erwachsene, was ich besonders toll finde.
Das ganze hat mich gleich ein wenig an Tinkerbell und Peter Pan erinnert… aber ohne Peter Pan, dafür mit einer interessanten Kapt´n Hook Variante… und DIESE Figur, die hat es mir besonders angetan. Ich war gespannt und hab mich mit Freuden in dieses märchenhafte Abenteuer gestürzt… und wurde nicht enttäuscht.

Feen, Riesen und Piraten….und eine magische Welt

Wenn auch alles in unserer Welt startet, bodenständig und authentisch losgeht…so wird man schnell in ein märchenhaftes Setting entführt… und da kommt richtig Freude bei auf. So erging es zumindest mir. Man trifft hier auf einen total sympathischen Riesen (den ich übrigens auch gerne als besten Freund hätte) auf zierliche aber nicht nur liebevolle Feen UND auf Piraten. Und davon hat es mir einer besonders angetan. ‘kicher’ Die magische Welt, in die wir hier entführt werden, wird mit einer tollen Karte am Anfang des Buches, bildhaft dargestellt und lies mich als Leser einen tollen Einblick erhalten. Dabei war es einfach nur märchenhaft schön und ich hab die Zeit dort sehr genossen.

Spannendes Märchenabenteuer… mit viel Charme

Was die angekündigte Spannung angeht, war ich ein klein wenig enttäuscht. Da hätte ich mir noch viel mehr erhofft. Aber das nur als kleiner Kritikpunkt meinerseits, da ich das Gefühl hatte, dass es in den anderen Märchen für Erwachsene, die ich von Jenny Völker kenne, ein wenig spannender und abenteuerlicher zuging, wie hier. Doch das ändert nichts daran, dass ich mich von dem Charme dieser Geschichte hab verzaubern lassen. Es war so bildhaft, so detailliert und mit soviel Liebe gestaltet … es prickelte, es war geheimnisvoll und abenteuerlich. Mein Herz raste und ich war sehr gespannt, wie sich alles entwickelte und gestaltete.

Zum Ende hin war es MEGA spannend und ich hätte das ein oder andere nicht so erwartet. Aber genau das macht es ja auch wieder zu etwas besonderem. Schade, dass es nun schon zu Ende ist, denn ich hätte Ani und Chris gerne noch was länger begleitet… aber wer weiß, vielleicht gehen sie ja irgendwann noch auf ein anderes Abenteuer…. man darf ja hoffen.

“Die gefallene Fee” von Jenny Völker bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir. Es war wunderschön, für ein paar Stunden in ein weiteres märchenhaftes Märchen für Erwachsene einzutauchen und kann es jedem, der Märchen liebt, ans Herz legen. Denn eines ist sicher … Feen sind nicht alle nur lieb… und Piraten nicht alle nur böse!!!

Weitere Märchen von Jenny Völker

Die Weltenfalten 1: Wenn Feuer erwacht
Die Weltenfalten 2: Von Wind getragen
Die Weltenfalten 3: In Eisen verewigt
Verwünschung
Sternmarie
Im Bann der verwunschenen Zeit
Goldröschen
Wunder, die vom Himmel fallen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *