Halloween-Special 2018: Lasst uns gruseln und erschauern!!!

alt="Halloween Special Banner"
© Phantasmal Image

Halloween Special 2018

Huhuuuuuuuu ……. kreiiiiiiiiiiiiisch …….waaaaaaaaaaaah………

… es ist wieder an der Zeit für unser Halloween-Special – und ich hoffe ihr seid stark im nehmen *lach*.
Gruselig und spannend ist die Zeit doch immer wieder – ob man es selber groß feiert oder nicht. Aber ein bisschen Halloween-Stimmung kann man doch immer ertragen.

Die liebe Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen startet gemeinsam mit mir diese Aktion. Bei ihr findet ihr eine spannende Gruselgeschichte von Monja mit dem Titel “Time for Halloween” und die ist schauriiiiig guuuuuuut … doch das ist nicht alles … auch tolle buchige Gewinne gibt es wieder zu gewinnen. Also schaut auch unbedingt bei Susanne vorbei – oder wollt ihr, dass ich euch in euren Träumen verfolge ???? *lol*

Bei mir hier geht’s heute einfach nur rund um Halloween – von Musikvideos, Filmen und Halloweenfeeling querbeet.

alt="Halloween-Bibilotta"

Bibilotta im Halloweenfieber

Auch ich konnt es nicht sein lassen und hab mich extra Halloweenfein für euch gemacht. Gruselig schön oder?
Wer mag kann das selber auch mit seinem Profilbild ganz schnell über www.photolab.me machen *lach*… ein Versuch ist es Wert oder? Wobei mein Mann ja ganz nett ist – und meinte- ich bräuchte das nicht – ein Blick in den Spiegel würde genügen … *hust*… naja… so ist er eben der Oberheld. Ich lieb ihn trotzdem *muahahahaha*

Halloween-Videos – die muss man kennen

Wie wärs also mit dem Musikvideo von Michael Jackson mit Thriller?
Das passt wundervoll in diese Zeit – und es ist jedesmal ein Spaß sich das Video anzuschauen.

Aber auch die Backstreet-Boys mit “Everybody” passen hier wunderbar dazu.
Oder was meint ihr?

Halloweenfilme

Immer wieder ein toller Spaß – gerade auch zu dieser Zeit, sich diese Musikvideos anzuschauen. Oder nicht?
Aber nicht nur die Musikvideos – auch allerhand Filme sind zu Halloween bei uns zumindest Plicht wie z.B.

  • Halloweentown (1-3)  – 4 gefällt uns nicht mehr sooooo dolle *lach*
  • Hokus Pokus – Drei zauberhafte Hexen

Halloweenfeeling bei Bibilotta

Meine Tochter und ich sind am 31.10. immer voll im Halloween-Rausch. Abends geht’s dann durch die Straßen. Meine Tochter meistens geschminkt – ich halt mich da eher zurück.
Es gibt in unserer Siedlung einige Familien, die sich da richtig Mühe geben und Garagen und Garten umgestalten … ein cooles Büffet aufgestellt haben und allerhand Halloween-Späßchen treiben – das ist gerade für die Kinder natürlich der Spaß schlechthin!!! Und Saures wird nicht wirklich verteilt – da waren wir früher anders *lach*.
Anschliessend wird dann zu Hause ein oder auch zwei Halloween-Filme geschaut, neben gruseligen Knabbereien und das wars dann auch schon.

Was ich immer gerne noch mache ist in dieser Zeit das ein oder andere Halloween-Buch zu lesen – da gibt’s ja allerhand. Aber Zuviel darfs dann auch nicht sein.

So haben wir auf jeden Fall alle ein klein wenig Halloween-Stimmung – nach den Spinnenwürstchen und Wurstfingern *lach*…. ja, ihr seht … ein bisschen Spaß muss sein!!!

 

 

Halloween – Gewinnspiel

Doch ich will euch gar nicht lange hier zutexten oder so …
und bevor ich mich morgen mit meiner Motti auf den Weg mache und

Süsses oder Saures

rufe, lass ich doch lieber gleich in den Gewinnspielsack spicken…
und zeig euch, was es bei mir tolles zu gewinnen gibt !!!

alt="Halloween Gewinne"
Ich habe meinen Buchfundus mal ein wenig durchstöbert und passendes gefunden.
Zu gewinnen gibt es

1x Der kleine Vampir – Das Buch zum Film
1x Der Lügenbaum 
1x  House of Ghosts- Das verlixte Vermächtnis

Diese 3 Bücher sind gebraucht – aber in Top Zustand.
Also bitte nur mitmachen, wenn ihr damit kein Problem habt!!!
Dazu gibt’s jeweils ein Halloween-Lesezeichen und Süßes !!!

Aber das ist noch nicht alles !!!

 

Ein paar tolle Autoren und Verlage haben für euch noch ein paar E-Books gesponsert…

E-Books

alt="Unter den Augen Amgas: In der Seele eine Wenetra"
© by Aria Sees

1 E-Book von “Unter den Augen Amgas: In der Seele eine Wenetra
(Sponsor Aria Sees)

 

alt="Unter den Augen Amgas: Im Herzen von Arjuna Lumen"
© Aria Sees

1 E-Book von “Unter den Augen Amgas: Im Herzen von Arjuna Lumen
(Sponsor Aria Sees)

 

alt="Goulard Saga: Episode 1 (Die Goulard Saga)"
© by Anna Neunsiegel

3 x Je 1 E-Book von “Goulard Saga: Episode 1 (Die Goulard Saga)
(Sponsor Anna Neunsiegel)

 

alt="Mantikore Halloweengewinne"
1 E-Book: “Der Nekromant – Totennacht” von N.R.Forbes
1 x E-Book : “Die Heimsuchung von Grayson Manor” von Cheryl Bradshaw
1 x E-Book: “Verflucht – Nacht der Toten” von Rob Blackwell

Sponsor : Mantikore Verlag

Was müsst ihr tun!!!

Beantwortet mir einfach die Gewinnspielfrage und verratet mir, für was ihr in den Lostopf springen wollt.
Alles KANN kein MUSS – also freie Auswahl!! Dürfen auch mehrere Wünsche sein !!!
Wird bei der Auslosung natürlich berücksichtigt.

Gewinnspielfrage

Welches gruselige oder spannende Halloweenerlebnis
habt ihr schon erlebt oder mitgemacht?
Oder welchen Halloweenstreich habt ihr schon mal gespielt
oder gespielt bekommen?

Erzählt doch einfach mal !!!
Egal ob von der gruseligsten Verkleidung, das schrägste Halloweenessen
oder was sonst zum Thema passt … ich bin auf eure Erzählungen gespannt!

 

Das Gewinnspiel läuft vom 30. Oktober 2018 – 04. November 2018 um 23:59 Uhr.
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 5. November 2018 auf dem jeweiligen Blogs.
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!!!

 

Und nun wünsch ich euch eine
schaurig schöne Halloween-Zeit!!!

Happy Halloween!!!

Kommentare 25

  • Schaurig schönen guten Morgen 🎃☕️🎃

    Mich reizt das Buch : der Lügenbaum und alle eBooks ❣

    Meine wirklich gruseligstes Erlebnis an Halloween war , als ich bei Freunden war: eigentlich war alles nett ….sympathische Menschen um mich herum, leckeres “Gruselessen” , tolle Musik und jede Menge Quatschen ….
    Doch dann ging kurz vor Mitternacht das Licht aus und ich stand alleine in der Küche . Man bleibt ja automatisch stehen und hofft wieder auf Licht …und plötzlich hörte ich die anderen kreischen …und jemand schrie : ahhhhh, irgendetwas hat mich berührt….und der Nächste : mich auch – an den Beinen !
    Dann war Licht da und schon wieder weg …auch mich berührte irgendwas und bin total zusammen gezuckt . Wieder Licht …und vor mir war für einen kurzen Moment ein kleines Ungeheuer zu sehen : Spinnenähnlich mit Vampirzähnen. Ich konnte überhaupt nichts sagen…war richtig erstarrt.
    Licht an ….aus ….an….aus …Flakern uuuuuuund an !!
    Gott sei Dank …bin zu den anderen : Einige waren immer noch hysterisch ….
    Und dann kam ein Meistervampir aus dem Flur, Gesicht verdeckt vom Umhang und sagte ….Wollt ihr meinen Gehilfen kennen lernen?
    Klar wollten wir …und da holte er unter dem Umhang dieses Spinnenähnliche Getier heraus : Erst holten einige hörbar Lust, jemand fing an zu schreien und dann ……
    Großes Gelächter : er war der Haushund im Kostüm , der da uns geärgert hat !!
    Das werde ich nie in meinem Leben vergessen :))

    • hahahahahaha… wie geil ist das denn …. du hast mir den morgen schaurig süß verschönt… wie genial…
      Aber ich glaub ich hätte mir an dem Abend fast in die Hosen gemacht…. wow… das wirst du bestimmt nie vergessen, das glaub ich dir ;)

  • Hallo liebe Bianca,

    Frau …Du bist aber gruselig drauf…besonders Dein letztes Foto mit den weißen Augen..hey ..das ist ja total abgefahren. …..das weckt die Gänsehaut bei mir……

    Halloween fällt bei uns immer in die Ferienzeit/Herbstferien/Feiertag/Reformation/Allerheiligen und da versuchen beide Kirchen schon etwas gegen zu steuert.

    Aber mit wenig Erfolg, denn in unserer Stadt gibt Freitags am Markttag…ab 18.00Uhr immer eine Kürbismeile , wo jeder seinen verzierten Kürbis ausstellen kann, werden dann prämiert und heuer hat es sogar eine Kürbis-Schnitzeljagd gegeben. Den Kids macht das alles einen Heidenspaß…

    Außerdem wird alles mögliche verkauft was mit Kürbis zu tun hat….Kürbiskuchen, Suppe usw.

    An Halloween treffen sich die Kids und ziehen von Haus zu Haus . Die kleinen noch mit Eltern, die Größeren ohne.

    Ich selber schmücke meinen Hauseingang mit Kürbiskerzen, einen Schild mit Hexe ..schwarzen Bändern…Maiskolben, kleinen Kürbis und warte dann darauf mit meinem Süßigkeitenkörbchen…wer an meiner Tür diese Jahr klingelt und mich mit einem netten Spruch überrascht.

    Nette Gewinnmöglichkeiten wie immer ..Danke dafür.

    Die zwei Kinderromane sollen finde ich auch Kids bzw. Leute mit Kindern im entsprechendem Alter gewinnen und da gehört meine Familie nicht mehr dazu.

    Aber gerne alles andere…grins…wenn das nicht all zu unverschämt ist.

    Also allen eine schöne Zeit..LG..Karin…

    • Hihihihihi… ich hab mein bestes gegeben – optisch *looooool*
      Find das ja schon irre, was man so alles mit Bildern anstellen kann – und ein wenig Grusel darf für diese Aktion schon sein *lach*

      Das klingt bei euch ja auch richtig toll … und klar, dass die Kirchen dagegen arbeiten – aber hey… ein bisschen Spaß für die Kinder ist doch toll .. hoffe dein Körbchen wird fleissig geplündert ;)

      Und Unverschämt – was ist das ??? Quatsch – natürlich nicht … bei der Auswahl würde mir die Entscheidung auch schwer fallen ;)

  • Hallo Bianca,

    Spinnenfuß und Krötenbein hier waren viele Geisterlein….. das schlimmste für uns war eine Halloween-Geisterbahn durch die wir durchlaufen mussten. Uns war leider nicht bewusst, dass hier auch “lebende” Geister ihr Unwesen trieben. Ich brauchte danach erstmal Baldrian und mich bekommt da so schnell niemand mehr rein. Heute freuen sich unsere Kinder, wenn sie Kürbisse gestalten dürfen und sich verkleiden können.

    Wir würden uns über die Bücher sehr freuen, wir lesen super gerne.

    Halloweenische Grüße

    Silke

    • Oh mein Gott … Halloween-Geisterbahn? Da kann einem dann schon anders werden – zumal wenn lebende Geister da aktiv sind *lach*…. hätte glaub auch Baldrian danach gebraucht ;)
      Aber toll, was es für Sachen gibt…

  • Hallo Bianca,

    da habt Ihr Euch aber wieder etwas tolles einfallen lassen, Ihr Beiden ;-) :-*.
    Ich muss gestehen, dass ich zu Deiner Frage gar nichts beisteuern kann, da es bei uns nicht so Brauch ist an Halloween um die Häuser zu ziehen :-/ .
    Ansonsten würden wir uns sicherlich Stilecht verkleiden und die Leute ein wenig erschrecken um etwas Süßes zu bekommen. ;-)
    lach…. :-D
    Ich hüpfe für die mehr als tolle Kinderbox von Dir in den Lostopf, denn darüber würde sich jemand wahnsinnig freuen…..das weiß ich ganz, ganz sicher, wenn wir schon nicht die Gegend unsicher machen können.

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

    • Das ist doch auch voll ok … Halloween ist ja nicht jedermanns Sache und nicht überall finden dazu passend Aktionen statt…
      Aber schön, dass du für eines der Kinderbücher mitmachst … und wir dich mit unserer Aktion begeistern können ;)
      Für die Kinder ist das doch immer was tolles …

  • Hallo,
    tolle Aktion zu Halloween….Wir haben zu Hause eine kleine Truhe mit einer abgeschnittenen Plastikhand, die sich bewegt. Sieht sehr echt aus. Wenn dann Kinder an der der Tür klingeln, müssen sie in die Truhe greifen und sich die Süßigkeiten holen. Da gibt es schon mal ordentliches gekreische…mit den kleinen machen wir das natürlich nicht…
    Ich würde mich über “Die Heimsuchung von Grayson Manor” von Cheryl Bradshaw freuen

    LG

    • Freut mich, dass dir die Aktion gefällt.
      So eine Truhe ist ja auch was cooles… und klar, dass da dann gekreischt wird *hahahaha*… hätte ich ja auch gerne ;)

  • Huhu,

    ja das habe ich noch nicht so viel erlebt.
    Aber letztes Jahr waren wir hier bei uns in der Nähe in einem Freizeitpark, die hatten die tolle Aktion, wer kostümiert kommt hat freien Eintritt.
    Da war ganz schön was los, viele wirklich tolle, schaurige Kostüme, überall Kürbisse in verschiedensten Formen ausgehöhlt.
    Ich bin nur eigentlich kein so großer Halloween-Fan, aber das war überwältigend.

    Ich hüpfe gern für Der kleine Vampir – Das Buch zum Film, Der Lügenbaum und House of Ghosts- Das verlixte Vermächtnis in den Lostopf.

    LG Manu
    mschaeller@freenet.de

    • Ich find das ja immer faszinierend… man muss gar nicht extremer Halloween-Fan sein – aber wenn man dann in solchen Aktionen drin steckt, wie du sie beschreibst, dann hat das schon was ;)

  • Liebe Bibi,
    was für ein toller Beitrag. Musste mehrmals schmunzeln. Toll geschrieben und ich bin schon gespannt, was du von der Tour mit deiner Tochter berichtest.
    Bei uns auf dem Dorf ist Halloween nicht sonderlich weit verbreitet. Hier wird Tradition großgeschrieben und die unaufhaltsam fortschreitende Amerikanisierung noch verpöhnt.
    Wir werden daher zu Hause mit einem gruseligen Büffet und Halloween-Filmen (wir lieben die Halloween-Town-Filmreihe und auch Hokus Pokus) gefeiert.

    Bevor die Kinder da waren, haben wir Halloween immer in der Disko verbracht. Da gab es Grusel-Party und die meisten kamen in Kostümen. Das war immer ein Riesenspaß, allerdings sind wir nach meinem Studium aus der Stadt weggezogen aufs Land. Da sieht man zwar das ein oder andere Kürbisgesicht, aber so wirklich los ist hier nichts :-)
    Ich liebe es auch mich mit einem tollen Gruselbuch aufs Sofa zu verziehen und zu lesen. Also gemütlich, statt draußen von Tür zu Tür.

    Ich würde mein Glück gerne für die drei Kinderbücher versuchen, denn ich suche immer neuen Lesestoff für meine Kleinen. Außerdem würde ich gerne in den Lostopf für die Goulard Saga springen.

    Ich wünsche dir und deiner kleinen ein tolles Halloween und viele Treats ;-)
    Liebe Grüße
    Martina

    • Freut mich, dass ich dich zum Schmunzeln bringen konnte *lach*… so ist es richtig ;)
      Und ja, wie du schon sagst – in der Stadt ist da mehr gebacken wie auf dem Lande… Hier in Köln gibt’s sogar im Zoo zu Halloween extra eine Aktion … waren da aber noch nicht dabei. Vielleicht klappt es nächstes Jahr mal…
      Dieses Jahr ist nun leider auch die Tür zu Tür Aktion in der Schwebe.. meine Tochter ist krank… mal sehn ob das morgen trotzdem für eine kleine Tour reicht – ansonsten wird’s einfach daheim gemütlich gemacht ;)

  • Hallöchen meine Liebe :-)

    Für mich ist der 31.10 in erster Linie ein ganz normaler Feiertag!
    Kommt auch jedes Jahr auf mein Gemütszustand an ob ich dekoriere und bastle oder nicht- dieses Jahr interessiert es mich nicht wirklich.

    Doch wie jedes Jahr schaue ich alle Folgen “HALLOWEENTOWN”- denn die liebe ich. :-D

    War auch noch nie auf einer Halloween Party oder beim Umzug dabei auch nicht mit meiner Tochter.

    Gerne mein Glück für ALLE Prints versuchen mag und dir liebe Grüße da lasse, Jenny :-*

    • Oh jaaaaa … Halloweentown ist einfach ein MUSS oder ??? Wie zu Weihnachten Drei Nüsse für Aschenbrödel *looooool*… ach ja …. es muss nicht immer die große Fete sein ;)

  • Hallo,

    auch bei Dir erstmal Danke für die tolle Aktion.

    Bei mir ist Halloween schon immer ein Thema gewesen, da meine Mutter ein paar Jahre in den USA gelebt hat und den Brauch auch in Deutschland nicht missen wollte. So kam es dazu, dass bei uns schon in den 80er Jahren die Kürbisse ausgehöhlt mit Kerzen bestückt vor der Tür standen. Ich denke mal, dass die meisten dachten wir haben sie nicht alle.

    Als meine Tochter vier war haben wir angefangen mit ihren Freunden um die Häuser zu ziehen. Anfangs sind viele Leute von den kleinen Hexen und Gespenstern nur erschrocken und konnten nichts mit Halloween anfangen. Mittlerweile sind viele Häuser in der Stadt richtig für Halloween geschmückt und auch viele die uns die Tür öffnen selbst verkleidet. Auch ein Schnaps für die Großen und Sweets für die Kleinen ist Brauch geworden.

    Richtig erschrocken sind wir einmal als sich ein Teenie verkleidet in einem Karton vor einem Haus versteckt hatte und raussprang als wir geklingelt haben.

    Ich würde gerne für alles in den Topf hüpfen:)

    Liebe Grüße und ein schönes schauriges Halloween wünscht
    Tina

    • Oh mein Gott … wer rechnet denn auch damit, dass da einer aus der Kiste gesprungen kommt *lol*… wobei man an Halloween mit allem rechnen sollte ;)
      Aber schön, wie du das verfolgen konntest dass es bei euch immer mehr wurde mit Halloween… ich denke mit dem in Amerika kann man das hier bei uns eh nicht vergleichen ;)

  • Hallo😊
    Danke für das Halloween Spezial,
    Früher war das süßes oder saures an den Türen fragen richtig toll für mich.
    Heute bin ich eigentlich fast gar kein Halloween Fan,ich schau mir mal den Umzug an oder wenn man verkleidet ist gefällt es mir 😊
    Lese aber sehr gerne😄
    Würde gerne für alles in den Lostopf hüpfen.
    Lieber Gruß Heidi

    • ja, ja … in jungen Jahren ist man da eh noch wilder drauf – und mit Kindern auch nu solange, wie es eben Spaß macht – aber in ruhe Lesn ist doch nie verkehrt ;)

  • Hallo Bianca,

    danke für deinen tollen Beitrag und eure wunderbare Aktion. :-)
    Mein gruseligstes Erlebnis an Halloween hatte ich nach einer Party. Ich wohne auf dem Land, etwas abseits und direkt am Wald. Ein Freund hat mich nach der Party auf meinem Heimweg begleitet und mich mit einer Gruselgeschichte unterhalten. Wir waren fast bei mir zuhause als wir Rascheln und Merkwürdige Geräusche hörten. Ich schaute mich nervös um und beschleunigte meine Schritte. Fast an der Haustür kamen zwei Zombies und ein Gespenst aus dem Gebüsch gehüpft, ich weiß nicht wer lauter geschrien hat, mein Freund oder ich. Freunde von uns hielten es für eine tolle Idee uns zu erschrecken. Seit dieser Nacht konnte ich Nachts nie wieder entspannt alleine nach Hause gehen.

    Liebe Grüße
    Angela

    • Ach du grüne Neune… oh nein … das ist da der Schock überhaupt.
      So lustig das vielleicht auch gemeint war – aber der Schreck muss übelst gewesen sein .. kann ich verstehen, dass da jetzt im dunkeln so deine Probleme hast, entspannt zu sein.
      Na Gott sei dank war das nur ein Scherz – der aber auch nicht ohne war .. *uff*

  • Ein richtig gruseliges Halloweenerlebnis hatte ich noch nicht, wir haben Halloween ja früher auch gar nicht gefeiert, nur als Kinder Fasching, aber das ist hier in Berlin auch nicht “in”.
    Aber ein richtig gruseliges Erlebnis hatte ich vor einigen Jahren, als ich aufwachte, als neben dem Bett eine große Spinne hang. Da konnte ich natürlich nicht mehr schlafen und habe versucht (mit Erfolg) sie zu entfernen.

    Ich mache gerne mit für:
    Der kleine Vampir – Das Buch zum Film
    House of Ghosts- Das verlixte Vermächtnis

    Liebe Grüße,
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *