alt="Never Really Me"
Dark Romance

Never really me

***Rezensionsexemplar***

Never Really Me … so lautet die Neuerscheinung von Katie McLane., der heute seinen großen Auftritt hat. Katie McLane schreibt erotische Geschichten und lässt es regelrecht prickeln. Zwischendurch lese ich das sehr gerne und so war ich vorab schon lesend am Werk.
Meine Eindrücke, meine Meinung zur Story “Never really me” könnt ihr hier in meiner Rezension nun nachlesen.

alt="Never Really Me"

Never Really Me

von Katie McLane

Mehr als acht Jahre lang und fast dreitausend Meilen weit bin ich vor allem davongelaufen, besonders vor ihr. Nur, um ihr jetzt in meinem eigenen Nachtclub zu begegnen.

ETHAN

Ich bin das erfolgreiche Arschloch, das reihenweise Weiber flachlegt und sich ab und zu einen Adrenalinkick holt. Ein wunderbares Leben, könnte man meinen. Bis meine erste Liebe auftaucht und unsere verkorkste Vergangenheit heraufbeschwört. Und damit auch mein dunkelstes Geheimnis.

LILLIAN

Ich erkenne meinen Jugendfreund kaum wieder, purer Sex und Arroganz auf zwei Beinen. Er ist abscheulich zu mir, provokant ehrlich und ruchlos, will mich damit auf Distanz halten. Doch diesen Fehler werde ich kein zweites Mal begehen. Und davon kann mich auch die Dunkelheit in seinen Augen nicht abhalten. 

Quelle: Katie McLane

Das Buch bei Amazon

Never Really Me

Sehr schnell war ich in die Geschichte eingetaucht. Konnte mich die Autorin mit ihrem lockeren Schreibstil hier sofort in den Bann ziehen. Diese Story ist mehr als nur ein einfacher erotischer Roman … er zog mich mit und hat mich gespannt an den Zeilen kleben lassen. Spannung, Erotik und ja – Geheimnisse, die es hier zu verfolgen und aufzudecken galt… und eine Liebe … aus längst vergangenen Tagen. Da kam richtig Freude auf.

Charaktere, die faszinieren…

In dieser Story haben mich nicht nur die Hauptcharaktere und ihre Geschichte gefangen genommen. Hier sind auch irgendwie die Nebencharaktere wichtig geworden – für mich zumindest. Sie sind alle sehr schön dargestellt, ausgefeilt und hielten mich gespannt am Lesen. Was eine tolle Mischung – und die Zusammenhänge haben mich hier mehr als überzeugt.

Es war mehr als spannend – und ich war berührt, was die Charaktere hier so mit sich selbst über all die Jahre ausgemacht haben. Dabei wurde es mir stellenweise echt schwer ums Herz und ich hab sie allesamt auf ihre Art und Weise ins Herz geschlossen.

Mehr als nur ein erotischer Roman

Die Thematik, die Umsetzung und die Story im Ganzen – all das war ein toller Lesegenuß. Auch wenn es hier um einen erotischen Roman geht, so hat mich die Story an sich mehr fasziniert und packen können, als die erotischen Szenen. Wobei es im gesamten einfach ein gelungener Lesestoff hier darstellt, der mich die Story an einem Abend verschlingen lies.

Der Mix aus Erotik und spannender Story hat mich hier überzeugt. Ich finde es klasse, wenn die erotischen Elemente in die Geschichte einfließen und nicht den Schwerpunkt einnehmen. So war die Story an sich sehr spannend und die Erotik ein Schmankerl oben drauf. Es passte einfach und ich hab mich blendend unterhalten gefühlt.

Ja – so schnell kann es manchmal gehen, wenn man von einer Story richtig gepackt wird.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *