alt="Rache süß serviert"
Liebesroman

Rache süß serviert

***Rezensionsexemplar***
Das E-Book wurde mir vom Verlag als
Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

Rache süß serviert …. schon allein der Titel, da kam bei mir Freude auf. Nach dem erfassen der Kurzbeschreibung hatte ich das Gefühl, dass das eine passende, entspannte Leselektüre mit viel Humor werden könnte… und das kam mir somit mehr als gelegen. Lesespaß, so hoffte ich, ist mir hier mehr als garantiert, und somit freute ich mich auf die Story und hatte vorab selbst schon süße Rachepläne im Kopf *hihihihihi*

alt="Rache süß serviert"

Rache süß serviert

von Alexa Foxx

Zwischen Hass und Liebe liegt manchmal nur ein bisschen Rache …
Der neue humorvolle Liebesroman für entspannte Stunden

Dreißig vor dreißig lautet die Überschrift auf Samanthas Bucket List. Und nach einem waghalsigen Sprung aus einem Flugzeug, bleibt nur noch der letzte Punkt auf ihrer Liste: „Sich an Wesley, diesem Arsch, rächen“. Bewaffnet mit Handschellen, einem Hasenstring und ihrer besten Freundin macht sie sich auf nach Edinburgh, um Wesley ihre Rache zuckersüß auf seinem Firmenfest zu servieren. Doch Rache funktioniert in beide Richtungen und Wesley lässt das Ganze nicht auf sich sitzen. Als plötzlich die Gefühle aus der Vergangenheit wieder hochkochen, müssen die beiden sich eingestehen, was wirklich hinter ihrer Rache steckt …

Quelle: digitalpublishers

Mehr Infos zum Buch

Eine Gute-Laune-Story

“Rache süß serviert” von Alexa Foxx ist eine absolute “Gute-Laune-Story” … da ist kein Platz für Griesgram und üble Laune – das kann ich euch sagen.
So herrlich erfrischend, spritzig und absolut unterhaltsam … da kann man nur gute Laune von bekommen. Sehr schnell war ich hier in der Story drin … und da gabs einiges, was mich bestens unterhalten hatte.

Alexa Foxx konnte mich mit ihrem frechen, erfrischenden Schreibstil und der unterhaltsamen Story sofort packen … und einmal angefangen, kann man nicht genug von bekommen.

Liebe und Humor … eine perfekte Mischung

Was hab ich gelacht. Ich sags euch … ich hatte teilweise Kopfkino. Ich konnte nicht anders wie zu giggeln, zu schmunzeln und auch lauthals zu Lachen. Was war das eine Freude beim Lesen.
Die Liebesgeschichte … so genial… man merkte, dass da mehr ist, als nur die Rache… und das prickeln, das sich zieren, das bockig sein … all das kam so herrlich frisch rüber…
Die Mischung hier aus Humor und der Liebe. .. das war einfach nur schön.

Bauchmuskelkater & Heißhungerattacken

Wie schon erwähnt war es sehr witzig und meine Bauchmuskeln mussten hier einiges mitmachen. Ich muss jetzt noch schmunzeln, wenn ich an die ein oder andere Szene denke (ich sag nur Hasenhöschen *pruuuuuuust*).… einfach nur klasse.

Die Idee mit der Bucket List – mit der schließlich alles anfing, die penetrante Freundin, die hier nicht locker lässt, der Ex – an dem man sich rächen wollte… und dann die Sache mit dem Café … (ich hatte ständig Hunger und hätte mich gerne über die Torten und Cupcakes hergemacht, so wie gewisse Charaktere hier im Buch auch. Da muss ich schon wieder lachen – Kopfkino pur)

Urlaubs-Lesespaß: Erholung pur

Ich konnte richtig schön entspannt in diese Geschichte eintauchen. Das Setting, die Handlung, die Charaktere … da war einfach Wohlfühlen vorprogrammiert. Eine schöne Lektüre für eine entspannte und humorvolle Lesezeit, der perfekte Roman, um sich im Urlaub zu erholen und sich was Unterhaltung zu gönnen…


“Rache süß serviert” ist eine absolut erfrischende Lektüre für mal eben zwischendurch … fernab vom Alltagsstress und Alltagsproblemen. Also, wenn ihr für euren Sommerurlaub auf Balkonien oder im Garten noch Lesestoff sucht – dann greift hier zu !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *