alt="LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE"
Liebesroman

LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE

***Rezensionsexemplar***

LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE: Der Titel des aktuellsten Romans von Susanne Kammerer hat in mir gleich ein Wohlfühlfeeling ausgelöst… dazu das romantisch, verspielte und absolut stimmungsvolle Cover, das wunderschön zum Titel passt. So machte ich mich vorab schon auf einen heiteren, romantischen Lesespaß gefasst und klar, dass dabei meine Tasse Milchkaffee auch nicht fehlen darf oder?
Wie mir die Geschichte letztendlich gefallen hat, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE"

LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE

von Susanne Kammerer

Das darf doch wohl nicht wahr sein! Bei dem missglückten Fluchtversuch vom Balkon ihres Ex-Mannes, eilt Thea ein attraktiver Mann samt Hund zur Hilfe. Ausgerechnet ihm läuft sie danach immer wieder über den Weg und tritt dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste.
Nachdem sie auch noch ihren Job verliert, wagt es Thea, ihren Traum vom eigenen Café zu verwirklichen. Außerdem hat ihr der Balkonretter gehörig den Kopf verdreht. Alles in ihrem Leben scheint sich endlich zum Guten zu wenden. Doch plötzlich will ihr Ex wieder in ihrem Leben mitmischen und das heillose Durcheinander gefährdet Theas neues Glück.

Quelle: Amazon

Das Buch bei Amazon

LIEBE, JAZZ UND MILCHKAFFEE

Habt ihr Lust auf einen unterhaltsamen, humorvollen und sehr lebhaften Liebesroman? Wollt ihr einfach abtauchen in eine lustige, chaotische und lebhaft schöne Liebesgeschichte? Na dann macht es euch gemütlich und lasst euch diesen Roman von Susanne Kammerer nicht entgehen. Der Titel und das Cover sind schon so stimmig, liebevoll und einfach nur ein Traum… da ist der Wohlfühlfaktor schon vorprogrammiert. Zumindest ging es mir so und darum kann ich nur sagen …. Kaffee schnappen, gemütliches Plätzchen sichern und loslesen.

Chaotisch, lustig, erfrischend und total süß

Auch wenn ich Anfangs so meine kleinen Problemchen hatte, da der Schreibstil nicht sofort locker und flockig rüberkam, so hab ich mich schnell reingelesen und mich letztendlich bestens unterhalten gefühlt. Die anfänglichen Stolperer beim Lesen haben sich gelegt und ich konnte letztendlich eine sehr schöne Lesezeit genießen. Susanne Kammerer erzählt hier eine herrlich erfrischende, humorvolle und liebevolle Geschichte, die mich blenden unterhalten hat und den ein oder anderen Kicherer mir entlocken konnte. Es war so knuffig, lebhaft und ja – herrlich erfrischend. Am Ende des Buches hatte ich ein ab solutes Glücksgefühl im Bauch und meine Laune war bestens.. das sagt wohl alles oder`?

Charaktere die ans Herz wachsen

Was hab ich mich in Kurt verguckt…. ja – der sabbernde Vierbeiner hat mein Herz im Sturm erobert – und mal ehrlich, da kam keiner gegen an *lach*. Aber nicht nur Kurt hat mein Herz im Sturm erobert… auch Annegret war einfach ein klasse Charakter, die der Geschichte einiges an Elan einhauchte, mit ihrer schrägen durchgeknallten, liebevoll nervenden und sehr herzlichen Art und Weise. Tante Annegret muss man einfach mögen … und kennenlernen. ABER und das ist echt irre… das sind eigentlich nur Nebencharaktere, aber genau diese haben die Geschichte zu einer sehr warmherzigen und leibevollen Geschichte gemacht.
Hauptsächlich und vordergründig geht es um Thea und Anton. Beide haben in ihrem Leben, was die Liebe angeht, nicht das größte Glück gehabt, sind inzwischen Single und haben Angst sich neu zu verlieben und zu binden. Dass sie sich damit eigentlich selbst im Wege stehen muss ich glaub nicht wirklich erwähnen. Was aber, wenn genau die beiden sich über den Weg laufen und ein liebevolles Chaos entfacht wird?
GENAU … dann seid ihr neugierig, gespannt und könnt euch auf eine humorvolle und romantisch schöne Story einstellen. Mehr wird nicht verraten.

Liebe, Jazz und Milchkaffee

“Liebe, Jazz und Milchkaffee” von Susanne Kammerer ist ein humorvoller, lebhafter und chaotisch schöner Roman, der wunderschöne Lesemomente beschert, Dabei kommen die Liebe, Jazz und der Milchkaffee nicht zu kurz. Zu jedem Kapitelbeginn findet sich ein Jazzstück mit Musiker aufgeführt, in das man gerne nebenbei auch noch mit eintauchen kann.

Rundum ist “Liebe, Jazz und Milchkaffee” ein kurzweiliger aber gemütlicher Liebesroman, der mir schöne unterhaltsame Lesestunden bereitete und mich mit einem prickelnden Glücksgefühl entlassen konnte.
ALSO …. zugreifen, Kaffee schnappen und diese Glücksmomente erleben.

Ein Kommentar

  • Susanne Kammerer

    Liebe Bianca,

    ich freue mich sehr darüber, dass du mein Buch gelesen hast. Ich mag deinen Blog wirklich sehr und finde, dass du dir total viel Mühe machst.
    Danke, dass du dir die Zeit für “Liebe, Jazz & Milchkaffee” genommen hast und vielen Dank für das tolle Feedback. Das weiß ich sehr zu schätzen.
    Alles Liebe,
    Susanne

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *