alt="REMEMBER. Die Erinnerung bleibt"
Allgemein

REMEMBER: Die Erinnerung bleibt (Teil 2)

***Rezensionsexemplar***

REMEMBER: Die Erinnerung bleibt – was hab ich mich auf den Teil gefreut. Ich hatte ja schon Anfang des Jahres das Vergnügen den ersten Teil REMEMBER: Nicht bleibt vergessen kennenzulernen – und ich war begeistert – und MEGA gespannt wie es mit der Dilogie weiterging. Klar dass ich mich riesig gefreut habe, als es endlich die Vorableseexemplare gab und ich mir den 2. Teil schon schnappen konnte. Und nun ist es endlich soweit, dass ich euch meine Eindrücke und meine Empfindungen zum 2. Teil der Remember Dilogie präsentieren darf zu REMEMBER: Die Erinnerung bleibt – und ich sag euch, macht euch auf was gefasst – die Romance-Thrill-Dilogie von Romy Terrell ist einfach nur MEGA!!!

alt="REMEMBER. Die Erinnerung bleibt"

REMEMBER. Die Erinnerung bleibt

von Romy Terrell

Ein Vater, der nach Rache dürstet.
Ein Bruder, dem Macht über alles geht.
Eine Liebe, die auf die Probe gestellt wird.


Remember – das Schicksal führte uns zusammen

Als Kinder verschleppt, gefoltert und zu Soldaten ausgebildet. Noch immer kämpfen Ryan und ich mit den Folgen unserer Vergangenheit und für die Freiheit der Kinder, die sich in der Gewalt Richards und seiner Roten Rächer befinden. Auch der Bandenkrieg zwischen den kriminellen Organen Portlands spitzt sich weiter zu. Doch wir werden nicht aufgeben, bis alle befreit sind.

Mia kehrt an den Ort zurück, an dem sie drei Jahre ihrer Kindheit gefangen gehalten wurde, um das Leben ihrer Brüder zu retten. Doch in den Tiefen des Bunkers stellt sich heraus, dass ihre Verschleppung nichts mit den Experimenten zu tun hat. Der Hass ihrer Märtyrer sitzt viel tiefer.

Um Mia aus ihrer persönlichen Hölle zu retten, überschreitet Ryan Grenzen, die er nie für möglich gehalten hätte. Schon bald kämpft er nicht nur gegen die Dämonen seiner Vergangenheit, sondern auch um das Mädchen, das er liebt.

Wird es ihm gelingen, Mia zu retten? Wird ihre Liebe an den Ereignissen zerbrechen? Oder kann es ein Happy End für Mia und Ryan geben?

Fortsetzung des Überraschungserfolgs »Remember – Nichts bleibt vergessen« von Romy Terrell

Quelle: Amazon

Das E-Book bei Amazon

REMEMBER. Die Erinnerung bleibt

ENDLICH ist es nun soweit, die Dilogie geht weiter – und ich war so gespannt, was hier auf mich zukommt. Ich war ja erst was in Sorge, ob ich überhaupt gleich wieder reinkomme und mit all den Namen und Figuren durchsteige – ABER diese Sorge war total unbegründet. Sehr schnell und flüssig hat Romy Terrell mich hier in den 2. Teil der Remember Reihe wieder mitgenommen. Der Schreibstil ist, wie auch schon im ersten Teil, sehr spannend und mitreißend und konnte mich sofort packen. Es dauerte auch nicht lange, bis es schon gleich wieder richtig mega spannend wurde.

SPANNUNG pur – vom Anfang bis zum Ende

Romy Terrell ist es gelungen – ohne einen großen Rückblick zu verfassen, mich als Leser sofort wieder an die Geschichte zu fesseln. Unauffällig und doch so, dass all die Erinnerungen auf den ersten Band wieder total klar vor mir waren, hat sie mich hineingeführt – und auch nicht mehr losgelassen. Es war so aufregend und spannend – dass ich noch Fingernägel habe ist echt ein Wunder. Ich konnte gar nicht anders, wie hier die Story regelrecht wegzusuchten. Es passiert noch so viel … und es ist so spannend und brutal und grausam – aber auch so romantisch und schön.
Ich hatte regelrecht Gänsehaut – ich war ebenso auf der Flucht wie die Protagonisten auch – und ich hab geweint… oh mein Gott. Es gibt da die ein oder andere Szene, die hat mich fertig gemacht.

Verwirrspiel und überraschende Wendungen

Also wenn mich der erste Teil der Remember Dilogie schon begeistern konnte – so hat es der 2. Teil gleich noch getoppt. Das Verwirrspiel, das sich hier dem Leser präsentiert, das ist nicht ohne…. aber nach und nach bekommt man einen klaren Durchblick wobei man mit ein paar überraschenden Wendungen auch noch rechnen muss. Es ist einfach ein rundum wahnsinnig spannendes Lesefeeling – mit großem Gänsehautfaktor. Das ging echt regelrecht unter die Haut und ich saß oft mit offenem Mund da und konnte es nicht fassen.

Charaktere die überraschen und begeistern – oder die man hasst ?

Die Liebesgeschichte um Mia und Ryan geht hier natürlich weiter … es ist total süß gewesen, das zu verfolgen – und ich war fasziniert, wie die beiden das immer wieder meistern und wie stark sie sind. Denn die Erinnerung an ihre Vergangenheit – die kommt ihnen mehr als einmal in die Quere. Und was da so alles ans Tageslicht kam…. das war *uff*
Mia und Ryan mochte ich ja im ersten Teil auch schon sehr … aber hier haben sie mir nochmal gezeigt, was ein perfektes, starkes und kampfbereites Paar sie doch sind… ein Happy End hatte ich an manchen Stellen eigentlich nicht im Auge… aber mehr will ich dazu nicht verraten.
Besonders interessant fand ich Aaron… also der Kerl… der hat mich echt fertig gemacht… aber lest die Story am besten selbst, dann versteht ihr mich vielleicht.
Ach und dann sind ja noch all die anderen Charaktere – die alle ihren perfekten Part hier in der Story haben – und dann kommen da auch noch Personen ins Spiel, die natürlich auch noch ein paar Überraschungen mit sich bringen, die ich so nicht erwartet hätte.

ABSOLUTES MUST READ!!!

Also ganz ehrlich … wer es spannend mag – Romance auch nicht abgeneigt ist – und wer nicht zu zart besaitet ist, der sollte sich dieser Dilogie unbedingt annehmen. ES LOHNT SICH. Spannung, düstere und brutale Machenschaften, Geheimnisse, Erinnerungen, Freundschaft, Familie und die Liebe – all das findet hier seinen Platz und noch vieles mehr.

ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG !!!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *