[Rezension] “Beyond Temptation – Gegen jeden Zweifel”

alt="Beyond Temptation"
© Montlake Romance

Beyond Temptation – Gegen jeden Zweifel

von Lina Roberts

erschienen: Oktober 2017
Verlag: Montlake Romance
Seiten: 332
ISBN: 9781542049825
E-Book: 3,49 €
Genre: Liebesroman, Erotik

Mehr Infos zum Buch

 

Inhalt

Nach »Resist Temptation« erscheint der neue prickelnde Roman von Erfolgsautorin Lina Roberts.

Maddox Black ist nicht nur überaus attraktiv, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann. Mithilfe von Anwältin Kate Valentino kauft er den Fernsehsender »Joy Media«. Bei der anschließenden Party geht es heiß her, der Champagner fließt in Strömen. Die Einzige, die dem umschwärmten Maddox widerstehen kann, ist Kates Schwester Reese. Die ambitionierte Jurastudentin hat nur ein Ziel: ihr Examen erfolgreich abzuschließen. Wilde Partys und den heißen Maddox kann sie dabei gar nicht gebrauchen – dass ihre Knie weich werden, wenn sie nur an ihn denkt, ignoriert sie lieber.

Frauenheld Maddox könnte jede haben und kann es gar nicht gebrauchen, dass Reese ihm dauernd im Kopf herumspukt. Er will eine Nacht mit ihr, damit er sie endlich vergessen kann. Doch was mit anderen Frauen immer funktioniert hat, verläuft bei Reese nicht ganz nach Plan …

Quelle: Montlake Romance

 

Meine Meinung

Hierbei handelt es sich schon um den 2. Band der Temptation Reihe. Da diese aber in sich abgeschlossen sind, war es für mich nicht schwer, hier mit dem 2. Band einzusteigen.

Fließend und prickelnd …

… so kam ich locker in den Roman von Lina Roberts rein. Sie hat einen sehr angenehmen, fließenden Schreibstil und lässt richtig schön die Funken schlagen zwischen Maddox und Reese. Im Wechsel wird ihre Geschichte erzählt, dazu bekommt man Einblick von drei Sichtweisen .. spannend und interessant.

Maddox & Reese

Zwei Personen, die hier ihre Geschichte haben. Maddox – ein erfolgreicher Geschäftsmann, der alle Frauen wohl haben kann und das Leben in Saus und Braus genießt – und auch Reese möchte. Und Reese, eine zielstrebige Jurastudenten dir nur eines vor Augen hat – ihren Abschluss. Dabei kann sie wilde Partys und Maddox mal gar nicht brauchen … aber es kommt anders als geplant.
Es wird prickelnd, knistern, erotisch und ja – eine Begegnung, die beider Ziele und Wünsche leicht durcheinander bringt.

Prickelnd, heiß, gefühlvoll …und sehr spannend

gestaltete es sich durch die ganze Geschichte hindurch. Lina Roberts hat da ein hochexplosives Händchen für, die Gefühle auf den Leser zu transportieren. Ich fühlte mich mehr als einmal total berührt … so hochknisternd und hot ging es hier zur Sache. Und das war nicht nur wildes Verlangen – da war viel mehr …
Auch Themen wie Liebe, Trauer, Schmerz und Hoffnung tauchten hier auf – und ließen mich gebannt an den Worten hängen.

Auch erotische Passagen erwarten den Leser hier. Aber alles absolut stimmig, hochprickelnd und ja – mit einer Menge Gefühl und  Anziehungskraft versetzt. Das ganze in eine nachvollziehbare und glaubwürdige Story gepackt – das bietet einen schönen Lesespaß.

Perfekte Mischung

Den Leser erwartet hier einiges – von Selbstfindung, Selbstzweifeln, Anziehungskräften, Gefühlsexplosionen bis hin zur wahren Liebe.  Auch an Intrigen und Lügen mangelt es nicht – auch wenn sie eher im Hintergrund laufen und auch nicht ganz so im Mittelpunkt der ganzen Story stehen.
Es gibt interessante Hauptcharaktere aber auch sehr tolle Nebencharaktere, die mich begeistern konnten.
Die Mischung und der Handlungsablauf war genau richtig – ich habe nichts zu meckern.

 

Fazit

“Beyond Temptation – Gegen jeden Zweifel” von Lina Roberts ist der zweite Band der Temptation Reihe. Diese sind aber in sich abgeschlossen und machen einen Einstieg jederzeit möglich.
Durch den fließenden und lockeren Schreibstil konnte mich Lina Roberts sofort gefangen nehmen. Gefühlsmässig hat sie es richtig krachen lassen – und es geschafft, dass sich dies auch auf den Leser überträgt. Also in meinem Fall GELUNGEN!!!
Es ist eine tolle Mischung an Themen, Charakteren und Gefühlsausbrüchen, die mich begeistern konnte.

Dieses Ebook wurde mir als Rezensionsexemplar von Netgalley zur Verfügung gestellt!

 

Über Lina Roberts

Lina Roberts ist ein Winterkind des Jahres 1969. Dennoch liebt sie den Frühling, sonnige Tage am Meer und die quirligen Metropolen Berlin, Kairo und Bangkok. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie gern oder hängt träumend ihren Fantasien nach. Unter anderem Namen hat sie bereits mehrere Romane und einige Kurzgeschichten veröffentlicht. Als Lina Roberts schreibt sie romantische Liebesromane mit prickelnder Erotik.

Quelle: Montlake Romance

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *