alt="Roberta & Henry"
Kinderbuch

“Roberta & Henry” – wenn ein Hals Probleme macht

***Rezensionsexemplar***
Dieses Buch wurde mir vom Carlsen-Verlag

als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Ich lese ja sehr gerne Kinderbücher – auch wenn meine Tochter aus dem Alter schon raus ist – und es eher uncool findet. Das macht aber nichts – denn letztendlich steckt sie ihre Nase dann doch mit rein – und wir haben beide unseren Spaß damit. So auch in dem Kinderbuch “Roberta & Henry”.

alt="Roberta & Henry"

Roberta & Henry

von Jory John & Lane Smith
Übersetzt von Andreas Steinhöfel

Giraffe Roberta ist unglücklich. Ihr Hals macht sie fertig. Er ist zu lang, zu biegsam, zu scheckig … Sie wünscht sich einen ganz normalen Hals und versucht alles, um von ihrem Problem abzulenken.
Eine humorvolle Geschichte über eine Giraffe, die am Ende erkennt, welche Vorteile so ein langer Hals haben kann. Denn nicht zuletz
t beschert er ihr eine wunderbare Freundschaft.

Quelle: Carlsen.de
Mehr Infos zum Buch

Roberta & Henry

Roberta & Henry – zwei total unterschiedliche Tiere. Einmal Roberta – die Giraffe – und dann Henry, die Schildkröte. Beide haben ihre Probleme mit den Hälsen – inwiefern – das erfährt man in diesem Kinderbuch.

Wenn Hälse zum Problemfall werden

Für Roberta die Giraffe ist der Hals ein großes Problem. Sie ist total unglücklich über diesen extrem langen Hals – und das wird hier zu Beginn der Geschichte dem Leser auf unterschiedliche Art und Weise dargestellt.

Dann taucht Henry auf – auch er hat mit seinem Hals so seine Probleme …

Alles Ansichtssache

Sehr schnell wird hier auch den kleinen Lesern klar – dass alles Ansichtssache ist. Auch wenn man selbst meint, alles sei schlecht und nicht so gut – so findet genau ein anderer das eben ganz anders. Also alles Ansichtssache – und je nachdem, wie man es betrachtet – kann aus einem Problem ganz schnell die Lösung werden *lach*

So entstehen Freundschaften

Am schönsten ist es in Kinderbüchern doch immer, wenn gerade sehr gegensätzliche Figuren hier Freundschaften aufbauen. Und wenn man das auf das reale Leben umdenkt – ja – dann kann man sich an solchen Geschichten immer noch eine Scheibe abschneiden.

Illustrationen – die viel Aussagen

Das ganze wird mit sehr einfachen – aber ausdrucksstarken Illustrationen ausgeschmückt, vertieft und gestaltet. Die Bilder sprechen hier für sich – und man kann sich damit herrlich amüsieren. Mir persönlich hat das sehr viel Spaß gemacht – und ja – da wird man schnell wieder zum Kind.

alt="Illustration aus "Roberta & Henry""
Jacket Art and interior Illustrations © 2018 by Lane Smith

ein liebe- und humorvolles Kinderbuch

“Roberta & Henry” ist ein sehr liebe- und humorvolles Kinderbuch. Es ist so schön aufgemacht – und mit den Illustrationen hat man hier richtig viel Spaß bei. Roberta & Henry sind aber auch ein sehr interessantes Gespann – das muss ich schon zugeben.

Eine Thematik, die jeden trifft

Die Thematik des Kinderbuches lässt sich sehr schön in den Alltag mit einbauen. Kennen wir das doch alle, dass wir mit irgendwas nicht so zufrieden an uns sind – und es lieber so hätten, wie manch anderer? Aber wenn man es dann aus einer anderen Sichtweise betrachtet – ja dann sieht alles schon gleich ganz anders aus 😉

3 Kommentare

  • karin

    Hallo Bianca,

    hm, erscheint mir so ähnlich…wie “der glückliche Mischka” vom Nord-Süd-Verlag.

    Da geht es auch um Glück und Zufriedenheit, die man selber erst gar nicht sieht , sondern bei anderen sucht…und um zum Schluss sich ein zugestehen….das eigene Leben ist gar nicht so schlecht…wenn man es mit anderen vergleicht.

    Schönes Wochenende…LG..Karin…

    • Bibilotta

      Kenne das Buch zwar nicht – aber von deiner Beschreibung her passt das sehr gut 😉
      Davon kann es ja nicht genug Bücher geben finde ich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *