alt="Sommer-Special Insta 20"
Allgemein

Sommer-Special: Part 20

***Werbung*** 
Sommer-Special 2020

Erst Mumien und Skelette, dann Piraten und Schrumpfkopfkanibalen und nun? ICH KRIEG NEN HERZKASPER…. wo landen wir noch alles?
Ach und vor Wolf und Babe und Elias aus Second Horizon waren wir auch nicht sicher (wobei das noch harmlos war). Ich hoffe nur, dass wir aus der Sache bei den Römern gut rauskommen…. wenn da nicht mein komisches Bauchgefühl wäre…… Mal sehn, was noch so kommt, seid ihr auch gespannt drauf?

Part 19 vom Sommer-Special 2020 findet ihr HIER
bei Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen.

Eine Auflistung aller Stationen und aller
Sponsoren findet ihr HIER

alt="Sonne"

Part 20

Wenn das miese Bauchgefühl … zur Wahrheit wird !!!

OMG ich höre jemanden….
Sofort schleiche ich mich zur Tür und halte mein Ohr dran.
“Die reden miteinander…. ohoh… sie wollen uns morgen auf dem Sklavenmarkt verkaufen. … hmmm… und jetzt wäre die richtige Zeit um uns die Fesseln anzulegen…. ohoh… das heißt die kommen gleich hier hoch!!!”

Susanne: “Ernsthaft??? “

” Ja glaubst du ich hör nicht richtig und erfinde sowas??? Oh mein Gott… versklaven wollen die uns…. wie in Gladiator… nur dass wir nicht so starke Kerle sind… oh neeee… ich will das nicht…. womöglich als Sexsklave enden wir dann oder so … allein die Vorstellung…. oder mit so Fussketten versehen, durch Steinbrüche laufend… waaaaaah….”

Bildquelle: pixabay.com

Während ich so flüsternd vor mich hin jammere, schaut Susanne hektisch auf ihren Charger und dann wieder zum Fenster.

“Ich glaub du spinnst” , flüstere ich, nachdem ich bei ihr neben dem Bett ankomme. “Sehe ich aus wie Spiderman? Ich weiß, worüber du gerade nachdenkst… VERGISS ES… es muss eine andere Lösung geben”

Susanne zuckt mit den Schultern während ich ihr den Vogel zeige.
Dann nickt sie Richtung Tür.
Ich nicke bejahend und wir beide schleichen zum Fenster.
Die Tür haben wir aus Gewohnheit beim zu Bett gehen schon verriegelt.
Was uns jetzt zumindest ein paar Minuten mehr, für die Flucht schenkt.

Leise öffnen wir das Fenster uns spähen hinaus.

“Aber das ist ganz schön hoch” , wispere ich.

 Susanne nickt. “Aber der Sklavenmarkt ist schlimmer.” zischt sie mir zu.

“Also Tom muss unbedingt was mit den Teilen hier machen. Wenn hier Not am Mann ist sind die Out of Order. Das geht so nicht.”

Susanne nickt erneut. “Da sind wir uns sowas von einig.”

Fensterkraxeln – die Zweite


Vorsichtig kraxeln wir aus dem Fenster.
Susanne bestand dieses Mal darauf, dass ich zuerst gehe und nun schwebt sie über mir, wie das sogenannte Damoklesschwert.
Ich habe ihren Hintern in Aussicht, der immer näher kommt,
so oft wie ich hinsehe.
Die ist lustig, so schnell krabbeln an einer seltsamen Hauswand mit Ranke… das geht nicht.

Bildquelle: pixabay.com

Irgendwann dotzt sie auf meinem armen Kopf auf, was mir ein

“Uff ,,,

entweichen lässt.
“Kannst du mal langsamer andocken??? Was meinste denn wie schnell ich hier runterkraxeln kann???? ” zische ich hoch zu ihr.
Doch bevor ich weitereden kann, höre ich aus der Ferne des Zimmers ein Ruckeln.


“Sch … die klopfen schon an der Tür rum.”

Susanne: “jaaa… dann mach schneller, damit wir hier wegkommen!”

Irgendwie erinnert mich das alles gerade an London.
Hoffentlich wird diese Fensterkraxelei nicht zur Gewohnheit,
das mach ich nicht mit, geht es mir gedanklich durch den Kopf.
Bin doch keine Katze .. oder Spiderman oder sowas.

Unten in der Dunkelheit angekommen, ( HEILE angekommen – soviel Zeit muss sein) schleichen wir weiter und ducken uns hinter alles was irgendwie brauchbar ist.  Susanne gibt die Richtung vor und ich husche ihr still hinterher. Nachdem wir ein Stück weiter weg sind, holen wir erstmal tief Luft. Meine Nerven liegen blank und ich bin fix und alle.

“Susanne…?”

Ich schaue mich immer noch um ob nicht Kuri irgendwoher geplatzt kommt, aber kein Kuri in Sicht.

Susanne noch ebenfalls schwer atmend: ” Ja Bibi???”

“Was machen wir jetzt???”

Susanne: “Hmmm … Gute Frage Ich würde sagen vorsichtig weiter weg schleichen und dann warten.”

“Warten??? Auf was?
Ich hab mich schon umgeschaut, auf Kuri können wir wohl nicht hoffen”

Susanne: “Ach du … auf die Teile hier, meinte ich..” Susanne zeigt auf unsere Charger. “Warten bis sie wieder funktionieren.”

“Ach das meinst du … Okay … “ ,ich nicke.
So hatte ich mir meine Entspannung nicht vorgestellt.


Es dauert nicht lange, da finden wir ein Fleckchen, wo keiner rumlungert. So lassen wir uns dort nieder…. und warteten…..erschöpft und auch ein bisschen verängstigt, kauern wir eng zusammen.
Ja – auch die starke Susanne ist sehr wortkarg und hängt ihren eigenen Gedanken nach.

Nach ein paar Stunden im Schlaf/ Wachmodus rüttelt mich Susanne plötzlich.
Ich will gerade anfangen, da hält sie mir doch wirklich den Mund zu.
(auch eine Sache, die in unserem Urlaub öfters schon vorkam)



Nachdem ich ihrem Blick folge, verstehe ich auch warum.

Ein Trupp Legionäre marschiert gerade in einiger Entfernung vorbei und nein, mit denen möchte ich nicht zusammenstoßen.

Bildquelle: pixabay.com


Komme ich mir doch gerade wie bei Asterix und Obelix vor.

“Okay dann lass uns mal abhauen.”

Susanne: “”Machen wir.”

“Da er blinkt. Sannchen es blinkt …mach was.”

“Häh …” , Susanne schaut und hektisch um sich und drückt (wie des öfteren) hektisch am Charger rum.
Schon sehe ich das Licht verglimmen und haue ebenfalls drauf,
nachdem ich Susannes Hand geschnappt habe.

alt="Wirbel"

Ahhhh …..

 schreien wir und kommen in einem Dorf heraus,
das aussieht wie aus einem Comic entsprungen.

 Den Anblick müssen wir erstmal verkraften und schauen uns vorsichtig um.

“Wo sind wir?”

Ein seltsam aussehender Typ, in einem weißen Gewand und einer Sichel in der Hand schaut verdattert auf nachdem er uns erblickt.

Bildquelle: pixabay.com

 “Was … wo …” , kommt es von mir während Susanne nur noch den Mund stumm auf und zu macht.
“Wo sind wir?” frage ich den Kerl vor mir.

Druide: “In einem kleinen gallischen Dorf und ihr seid?”

“Ich bin Bibi und das ist Susannchen” und zeige auf meine stumme und verwirrte Susanne (was selten vorkommt… echt selten…)
“Welches Jahr haben wir?”

Er runzelt die Stirn und schaut uns skeptisch an.
“Wir haben 48 v. Christus wenn ihr das meint.”

 Schockiert werfe ich einen Blick zu Susanne rüber.

“WAS .. öhem ich … ähh wie weit liegt Rom entfernt?”

“ Leider nicht weit genug weg” , antwortet der Druide.

“Weshalb dies?”

“Nun die Römer sind auf Eroberungszug und unser Dörfchen ist eines der vielen, die sie sich noch nicht einverleibt haben.”

Bildquelle: pixabay.com

“Moment mal!” , schreie ich…

“Leben hier Obelix oder Asterix zufällig?”

Jetzt regt sich auch Susanne aus ihrer Starre und schaut den Druiden gespannt an.

Der Mann runzelt die Stirn.

Druide: “Nein, die kenne ich nicht. Wer ist das? Freunde von euch?”


“Ohhh Schade   .. nein das waren ..”

“Ja Verwandte!” , fällt mir Susanne ins Wort

 Druide: “Ahhh… ok… ich wünsche ich euch viel Glück bei eurer Suche!”

Susanne: “Nun… moment, darf ich sie um etwas bitten? So wie es aussieht seid ihr ein Druide.”

Druide: “ Ja”

Susanne: “Und die sind doch für ihre Gastfreundschaft bekannt.” , grinst Susanne ihn an.

Druide: “Nun wir helfen Fremden in Not wenn ihr das meint.”

Susanne: “Genau das meine ich und wir sind in Not. Allein, verirrt und ohne unsere sichere Heimat brauchen wir Hilfe, somit bitte ich …”

Druide: “Ich habe sie schon verstanden, dann folgen sie mir bitte.”

Er nickt und schreitet voran.
Nach einem Fußmarsch von ca. einer halben Stunde, kommen wir auch schon an einem Dorf an das wirklich traumhaft gestaltet ist.
Das ganze Dorf ist umgeben von einem Holzzaun, der Schutz vor Angreifern bieten soll.
Ich kann mir nicht vorstellen wie der Zaun einer Horde Legionären stand halten soll…. aber ok.

“Hören sie mal .. wie ist eigentlich ihr Name?”

Druide: “Druidifixon.

 “Ahaaaa also Druidi … ähh fixon .. nicht war?”

Der Druide nickt.

“Wie kommt man von hier nach Rom?”

Druide: “Zu Fuß wenn ihr das meint.”

Bildquelle: pixabay.com



“Ahaaa und wie weit wäre das? “

Druide: “Nun so 3 ….”

“Cool drei Tage !!!” fällt Susanne ihm ins Wort.

Druide: “Nein,” er schüttelt den Kopf. ”3 Wochen.”

“WAS … soweit weg?”

Druide: “Ja ich sagte bereits vorhin, dass wir froh sind, dass es soweit weg ist, und es eigentlich noch nicht weit genug ist.”

“Ja das stimmt.”

Susanne: “Darf ich Fragen was ihre Aufgabe hier ist?”

“Ojee jetzt kommt die Reporterin wieder in ihr durch .. das kenne ich ja!.”

Susanne: “Hmm .. na was sie hier machen als Druide. Ich denke der Job ist sehr interessant.”

Druide: “Job??? .. Sie meinen meine Arbeit? “

Susanne: “Genauuuu …”

Druide: “Wenn sie neugierig sind lade ich sei herzlich ein mir zuzusehen.”

Susanne: “Oh ja gerne.”

“Darf ich mich in der Zeit hier ausruhen?” deute ich auf eine Bank vor einer Hütte.
Ich gehe von aus, dass es seine ist, denn überall hängen getrocknete Kräuter.

Bildquelle: pixabay.com



”Druide: “Ja machen sie das, ich nehme ihre Freundin derweil mit.”

“Gerne.”

Hätte ich zu der Zeit gewusst, was dann passiert…. dann hätte ich Susanne auf dem nächstbesten Stuhl festgebunden. Ach und zusätzlich hätte ich ihr den Harfenspielenden Gallier aus Asterix zur Seite gestellt…
ABER … ich wusste zu der Zeit ja noch nicht, was kommen würde…

Ich lasse mich also entspannt auf der Bank vor der Hütte nieder und döse in der Sonne vor mich hin. Nach ein paar Stunden höre ich einen schrillen Schrei und reibe mir meine verschlafenen Äuglein, um mich dann kerzengerade in Position zu bringen.

Moment … war das nicht Susanne??

Ich stehe auf und horche … und da wieder.

“Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh …. Nie   …
niemals .. never ever …!”

Kaum gehe ich um die Hütte um zu sehen was los ist, erblicke ich auch schon Susanne.


Mit wehendem Haar und Schreck geweiteten Augen,
rennt sie vor einer Horde Männer davon.

Ja- ihr habt richtig gelesen… nicht vor einem Mann, nein,
vor einer ganzen HORDE an Männern. Also diesen gallischen Männern … um es genau zu sagen.

Ich muss selten dämlich aus der Wäsche schauen,
denn ich verstehe gerade nur Bahnhof, während Susanne im vorbeirennen schreit:

“Die wollen mich verheiraten.”

Bildquelle: pixabay.com

“Häh … Was!” , schreie ich und stürme hinter ihr her.

“Weib!” schreie ich.

“Kann man dich keine 5 Min allein lassen.

”Susanne: “Na hör mal, die haben sie doch nicht alle, kann ich was dafür wenn der Häuptling hier ein Auge auf mich geworfen hat?”

“Ja aber du warst doch bei dem Druiden.”

Susanne: “Ja und er wurde zum dem Typi hier gerufen und der hat sich dann in den Kopf gesetzt, ich solle seine Frau werden.”

Ich hechle… “Hast   …. Hast du ihm  . ihm nicht gesagt das du …ächz … schon vergeben bist.?”

Susanne: “Doch .. aber er meinte – kein Mann in Sicht und somit wäre das egal. Hier bestimmt er..”

“Ach du …” , und ich renne schneller

.Susanne: “Da schau …”

“Was .. was ????”

Oh mein Gott ein … ein Abgrund.

Bildquelle: pixabay.com

Wir stoppen, denn vor uns geht es steil nach unten in einen Fluss.

“Was tun?”

Susanne: “ Na was Wohl. Versuchen hinabzuklettern. Hast ne andere Idee?”

“Neeee … schreie ich…”Du aber zuerst!!!
Nochmal deinen Hintern im Gesicht brauche ich nicht.”

Susanne: “Na dann komm.”

Susanne klettert vor und mir geht die Muffe.

Dann höre ich die irren Männer und entscheide mich ihr zu folgen, nicht das die mich auch noch an denn Mann bringen wollen. Das ist ja genauso schlimm wie in Rom wo man uns am Sklavenmarkt verkaufen wollte.

Nach ein paar Metern ist es  immer noch zu hoch um einfach zu springen. Die Typen stehen oben am Rand, unsicher ob sie uns nachklettern sollen, bis besagter Irrer auftaucht und doch wirklich den Befehl gibt uns zu holen. Ich fass es nicht, also klettern wir rasch weiter.

“Ich kann nicht mehr .. ich bin doch keine Bergziege!”, motze ich.
“Susanne ???”
…….

“Hey .. bekomme ich keine Antwort??? Ich seh schon die Idioten immer näherkommen. Susanneeeeeeeeeeeeeeeeee …???”

Ich bin versucht nach unten zu schauen…

ABER bei Höhenangst sollte man NIE … UNTER GAR KEINEN UMSTÄNDEN ... in den Abgrund schauen…
und diesen Ratschlag will ich mich besser halten.

Bildquelle: pixabay.com



“Susanne…. ANTWORTE DOCH !!!”
….

Immer noch keine Antwort!!!
Ich bekomme Gänsehaut!!!


Sie wird doch nicht gefallen sein ?????

Die übelsten Szenarien spielen sich gerade in meinem Kopf ab…

Muss ich doch runter gucken???
Oh nein…..

Noch während ich überlege … fasst mich auf einmal was am Fuß!

ICH SCHREIE …
während ich vor Schreck loslasse ….

….

Fortsetzung folgt….

alt="Sonne"

Gewinnspiel

Auch heute gibts wieder tolle Buchgewinne für euch.
Susanne ist nämlich nicht nur vor einer Horde Männer
geflüchtet… nein, sie hat aus dem gallischen Dorf auch einen Stapel Bücher für euch geschnappt !!!
Frech .. aber egal….. ihr sollte ja buchige Gewinne haben!!!!

Also .. beantwortet gleich mal die Gewinnspielfrage,
und teilt mir mit, für was ihr gerne in den Lostopf springt !!!

alt="Sonne"

Print Gewinne

alt="Sonne"

Aquarius
Herz über Kopf durch die Zeit

gesponsert von Piper

alt="Aquarius. Herz über Kopf durch die Zeit - Print"

Eine rasante Reise durch die Zeit, die alles verändern kann – für Leserinnen, die nach Kerstin Giers Edelstein-Trilogie auf weitere spannende Zeitreisen warten.

„Niemand, absolut niemand darf wissen, dass wir Zeitreisende aus der Zukunft sind. Egal, wie sehr du jemandem vertraust, du darfst es nicht verraten.“

Rosalies Leben ändert sich schlagartig, als sie im Haus ihres Professors auf eine Gemäldesammlung stößt. Denn als sie eines der Bilder berührt, findet sie sich in Florenz wieder. Im Jahr 1480. Von diesem Moment an ist nichts mehr wie es war und Rosalie wird hineingezogen in einen Wettlauf gegen die Zeit: Jemand hat die Vergangenheit verändert und nun muss sie im Florenz der Renaissance das Leben des mächtigsten Mannes dieser Epoche retten. Leider wird sie dabei von dem gut aussehenden aber unerträglich arroganten Leo begleitet.

Quelle: Piper

Buch beim Verlag

alt="Sonne"

Lash. Von Herzen fies

gesponsert von Mirjam H. Hüberli

alt="Lash. Von Herzen fies - Print"

Manchmal reicht ein gemeinsamer Herzschlag aus und er wirkt für die Ewigkeit …

Als Zoe von dem ebenso attraktiven wie undurchschaubaren Mitschüler Sam eine Aufgabe erhält, hegt sie die leise Hoffnung, endlich von ihrem heimlichen Schwarm bemerkt worden zu sein. Sie soll Lash, den Neuen an der Schule, zur Belustigung der Clique ausspionieren. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Sam hegt, nimmt Zoe die Herausforderung an.
Plötzlich merkt sie allerdings, dass sich hinter Lashs Fassade, mit seiner Wolfgang-Petry-Frisur, dem Faible für Schlagermusik und seiner Höllenmaschine, weit mehr verbirgt als zunächst angenommen. Aber da steckt sie schon viel zu tief in den Intrigen, um urteilen zu können, was richtig und falsch ist – und zu sehen, dass sie gerade kopfüber in ein Gefühlschaos stolpert.

Quelle: Amazon

Buch bei Amazon

alt="Sonne"

Liadan (2)
Von Schatten geküsst

gesponsert von Catalia Pavlo

alt="Liadan. Von Schatten geküsst (2)"

Liadan Von Schatten geküsst TEIL 2

Am Hof von Tioran kämpft Liadan mit den Schatten ihrer Vergangenheit. Nicht jeder akzeptiert sie als Königin.

Als eine Seherin sie davor warnt, den Stein des Ewigen Lichts in Asaels Hände fallen zu lassen, begeben sich Cajus und Liadan ebenfalls auf die Suche danach. Ihre gemeinsame Jagd nimmt ein jähes Ende, da der Schattenkönig seine Drohung wahrmacht und Liadan in seine Gewalt bringt. Schon bald ist Cajus gezwungen, in die Tiefen der Unterwelt abzusteigen, um das Unheil zu verhindern, das sich zusammenbraut.

“Liadan Von Schatten geküsst” ist der zweite Teil und damit das Finale der “Liadan” – Dilogie

Quelle: Amazon

Buch bei Amazon

alt="Sonne"

Sommergolf

gesponsert von Katharina Mosel

alt="Sommergolf - Ebook"

Eine Frau in der Mitte des Lebens, die die Liebe aus den Augen verloren hat.

Die erfolgreiche Strafverteidigerin Tine lebt nur für ihren Beruf. Nach ihrem fünfzigsten Geburtstag erhält sie von ihrer Ärztin einen Warnschuss. Sportliche Betätigung ist angesagt. Tine entscheidet sich für das Golfspiel. Gleichzeitig übernimmt sie die Verteidigung einer jungen Frau, die ihren Ehemann erschossen hat. Zwei Dinge, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, wäre nicht der ermittelnde Staatsanwalt auch ein leidenschaftlicher Golfspieler …

Kann Tine ihre Vorurteile über Bord werfen und einen neuen Weg beschreiten?

Ein lebensbejahender und spannender Frauenroman, der Mut zur Veränderung macht.

Quelle: NOVA MD

Buch bei Amazon

alt="Sonne"

The Summer of Us

gesponsert von dtv

alt="The Summer of us - Print"

Fünf Freunde, fünf Städte … und mehr als eine Lovestory

Aubrey und Rae planen seit der Mittelschule ihren Interrail-Trip, bevor sie nach dem Abschluss auf unterschiedliche Universitäten gehen. Diesen Sommer ist es endlich so weit, zwei Wochen und fünf Metropolen Europas liegen vor ihnen. Allerdings reisen sie nicht wie ursprünglich geplant alleine: Zum einen ist da Jonah, Aubreys perfekter Freund, und Gabe, den Aubrey vor ein paar Wochen geküsst hat. Dazu kommt Clara, die Freundin, in die Rae verknallt ist, obwohl sie keine Chance hat, weil Clara nicht auf Mädchen steht. Nachdem in Amsterdam die ersten Geheimnisse ans Licht kommen, ist es erstmal aus mit der gemeinsamen Reise. Ist dies wirklich ihr letzter gemeinsamer Sommer, an dessen Ende sie getrennte Wege gehen?

Quelle: dtv

Buch beim Verlag

alt="Sonne"

Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2)
Zeitreise mit Zuckerguss

gesponsert von Bastei Luebbe

Seitdem Emma Cassandras fabelhaftes Café entdeckt hat, verbringt sie ihre ganze Freizeit in der Backstube. Doch als der Hexenrat zur Walpurgisnacht seinen Besuch ankündigt, ist die Aufregung groß. Die Zauberer wollen sichergehen, dass die magische Bibliothek bei Cassandra in guten Händen ist. Die Hexe hat die Bücher in der Vergangenheit versteckt – aber wo genau, das weiß sie nicht mehr. Emma, Paula und die Hexen springen zurück ins Jahr 1983. Dort beginnt ein wahrer Wettlauf gegen die Zeit …

Quelle: Bastei Luebbe

Buch beim Verlag

alt="Sonne"

E-Book Gewinne

alt="Sonne"

Sepharial. Verwoben

gesponsert vom Gedankenreich-Verlag

alt="Sepharial Ebook"

Zwei Welten, verbunden durch Kristalle – die Sépharial.

In einer Welt voller Schnee und Eis lebt Lathalia, die Tochter eines mächtigen Mannes, in einem Käfig aus Regeln und Gehorsam.
Fanai hingegen kämpft in seiner Welt gegen Hitze, Sandstürme und die Ausweglosigkeit, in der sein Leben als Dieb ihn gefangen hält.

Ein Geheimnis, so alt wie die Zeit selbst.
Eine Macht, die ebenso Gleichgewicht wie Zerstörung bringt.
Versteckt vor der Menschheit – verborgen in Kristallen.

Die Sépharial führen Lathalia und Fanai zusammen und schicken sie auf eine Reise, die das Schicksal ihrer Welten verändern kann.

Quelle: Gedankenreich Verlag

E-Book beim Verlag

alt="Sonne"

This One Kiss

gesponsert von Kate Lynn Mason /Kerstin Sonntag

alt="This One Kiss - Ebook"

Manchmal kann ein einziger Kuss einen Sturm entfachen …

Die 16-jährige Nele hat Schmetterlinge im Bauch: Ein Jahr lang darf sie als Austauschschülerin in Australien verbringen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sich der sexy Surfer Jake, Herzensbrecher und Schwarm sämtlicher weiblicher Wesen der Victor Harbor High, für sie interessiert. Sie setzt alles daran, Jake zu gewinnen, nichts ahnend, dass sie sich damit gefährliche Feinde schafft. Längst werden hinter ihrem Rücken fiese Pläne geschmiedet. Neles Rivalinnen sind nicht bereit, ihr Jake kampflos zu überlassen. Doch auch Jake spielt nicht mit offenen Karten, denn er hat ein dunkles Geheimnis zu bewahren. Als sich auch noch der coole, undurchsichtige Chris einmischt, überschlagen sich die Ereignisse. Nele gerät in höchste Gefahr. Freunde und Familie lassen nichts unversucht, um Nele zu retten. Doch die Situation erscheint aussichtslos. Kommt jegliche Hilfe zu spät?

»THIS ONE KISS: Herzklopfen in Down Under« ist eine herzerwärmende Liebesgeschichte, süß wie Zucker mit einer Menge Würze dazwischen. Für alle, die gerne den Sommerwind in ihren Haaren und den heißen Sandstrand unter den Füßen spüren wollen.

Eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Liebe und einer Prise Romantik.

Quelle: Amazon

E-Book bei Amazon

alt="Sonne"

Unexpected Heat
Ein Enemies to Lover-Liebesroman

gesponsert von Sarah J. Brooks

alt="Unexpected Heat - Ebook"

Mein Leben gerät komplett außer Kontrolle, als ich eine Nacht mit dem besten Freund meines Bruders verbringe.

Es gibt einige Dinge, die du über “Mr. Playboy ”Jason Cooper wissen solltest.
Sein Ego ist so groß wie das Empire State Building und er ist ein totaler Casanova, der nie lange bei einer Frau bleibt.
Schon als wir in unserer Kindheit als Nachbarn aufgewachsen sind, hatten wir uns ständig in den Haaren.
Er ist so heiß wie das Feuer, durch das er in seinem Job als Feuerwehrmann geht – trotzdem war er schon immer mein Kryptonit.

Ich könnte mir nie vorstellen, mit einem Mann wie ihm zusammenzuleben.
Bis sich eine undenkbare Tragödie ereignet und mein Bruder bei einem Unfall ums Leben kommt.
Jetzt brauche ich Jasons Unterstützung, um meinen Neffen Liam großzuziehen.
Und ich bin gezwungen, mit meinem Lieblingsfeind unter einem Dach zu leben.

Nun, vielleicht kann ich diese Zitrone nehmen und daraus Limonade machen.
Denn so wie Jason sich um Liam kümmert, die Art und Weise, wie er mich ansieht, berührt und beschützt…
All das fühlt sich unglaublich gut an.

So gut, dass ich mich entgegen all meiner Vorsätze nicht von ihm fernhalten kann.
Und ihm als ersten Mann überhaupt das kostbare Geschenk einer Nacht mit mir bereite.
Wer hätte gedacht, dass ein One-Night-Stand direkt zu der Überraschung führen würde, welche ich nun in mir trage?
Vielleicht ist es an der Zeit, ihm von unserem unerwarteten Geschenk zu erzählen…

Aber kann ich wirklich darauf vertrauen, dass Jason sein Verhalten für immer geändert hat?

Quelle: Amazon

Das Ebook bei Amazon

Sarah J. Brooks auf Facebook

alt="Sonne"

Was müsst ihr tun !!

Beantwortet mir einfach nun EINE der folgenden Gewinnspielfragen
in 2-3 Sätzen.
Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff: Sommer-Special – Part 20

alt="Sonne"

Gewinnspielfrage

Ja, ihr lieben… diesmal musste ich ein bisschen überlegen,
was ich euch heute fragen soll….

Und das kam dabei raus!!!

Gebt mir Romantische Einblicke:
Erzählt mir, wie ihr mal umworben worden seid.
Was war euer schönes Liebesgeständnis?
Oder was habt ihr zum Thema “Liebesbekundung” schönes zu berichten?

Oder lustige Einblicke:
Welche Anbaggersprüche fallen euch spontan so ein?
Welche musstet ihr schon ertragen?
Wie seid ihr damit umgegangen?

Egal ob vom aktuellen Partner oder aus der Erinnerung!!!
Lasst es romantisch werden oder einfach nur lustig.
Eurer KREATIVITÄT sind hier keine Grenzen gesteckt!

alt="Sonne"

Das “Sommer-Special Gewinnspiel Part 20” läuft bis
25.08.2020 um 23:59 Uhr!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!
DIE GEWINNE WERDEN AM ENDE DER AKTION
(Ende August / Anfang September) verschickt!!!

Und nun drück ich euch die Daumen und
wünsche euch viel Glück !!!

Das Bildmaterial für diese Aktion stammt aus privaten Fotos ODER wurde von pixabay.com genutzt.

Wer mag – der darf sich auch gerne noch für den Newsletter,
den es ja inzwischen bei mir auch gibt – eintragen…
Dazu einfach hier lang – zur NEWSLETTER-ANMELDUNG !!!
Somit verpasst ihr nichts, während der Sommer-Aktion und
seit immer informiert !!!

56 Kommentare

  • Nina

    Guten Morgen.

    Tolle Reise und ihr erlebt ja einiges. Ich wäre da auch nur am rennen.
    Zum Thema Liebesbekundungen. Mitten beim einkaufen kam ein Mann auf mich zu und überreichte mir eine Rose und machte mir eine Liebeserklärung, das es Liebe auf den ersten Blick sei. Darüber kann ich immer noch schmunzeln. Ich habe mich natürlich bei ihm bedankt und ihm erklärt das ich schon vergeben bin. Daraufhin war er zwar geknickt, aber die Idee mit der Rose fand ich nicht verkehrt um ins Gespräch zu kommen.

    Der wohl dümmste Anmachspruch hatte ich mit dem fogenden Satz. Wenn du jetzt lächelst hast du Interesse an mir.
    Ich dachte der hat sie nicht mehr alle.

    Ich würde heute gerne für Aquaris. Herz über Kopf durch die Zeit in den Lostopf hüpfen.

    Lg Nina

  • Kerstin

    Das ist ja mal ne lustige Reise die ihr da erlebt.
    Ich würde wahrscheinlich schreiend wegrennen, aber ihr habt da tolle Ideen und eure genialen Charger. So einen hätte ich auch gerne.
    Ich kenne dumme Anbaggersprüche wie zum Beispiel: Hey Süße heute schon deinen Traumprinz getroffen? Ich würde sagen ja, du hast den Jacckpot, ich stehe direkt vor dir. Ich war so überrascht, das jemand wirklich so was auf Lager hat, das ich ihn ausgelacht habe. Sorry, not Sorry. Das geht ja mal gar nicht. Selbstvertrauen in allen Ehren, aber das war ein No go bei mir.

    Ich würde gerne für “Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2): Zeitreise mit Zuckerguss” in den Lostopf hüpfen.

    Lg Kerstin

  • Melanie M.

    Wie immer ist es ein Genuss euch zu folgen 😂 Das schlimmste war mal ala ein Junge vor langer Zeit zu mir in der Disco sagte ,” Ih , du hast ja braune Augen” .. Ich war voll geschockt und bin erstmal zu meiner Freundin und fragte was hat er gegen Braune Augen.. sie lachte und sagte er liebt braune Augen…. Ich bin mir bis heute nicht sicher 🤣😋

    • Eugenia Hense

      So spannend enden das finde ich nicht ok von euch jetzt muss ich warten.
      Eine Liebeserklärung hatte ich noch nie gehabt.
      Ich bin mit meinem letzten Freund durch meine Freundin zusammen gekommen sie wollte mich unbedingt verkuppeln und hat mich kerle gezeigt und bei einem war das wird je nix und das hat er mit bekommen und er hat dann gemeint das kannst du doch gar nicht wissen und so sind wir erst ins Gespräch gekommen und waren wir zusammen.
      Und den dümmsten anmache Spruch war bei mir du siehst aus wie ein Engel kann ich deine Nummer haben ich habe es ihn nicht gegeben als ich gesagt habe habe ein freund und dann ist er schon zu der nächste gegangen und das gleiche gesagt. Sie hat ihn eine gescheuert das weiß ich noch und was dann war weiß ich nicht mehr ist schon zu lange her.
      Ich versuche gern mein Glück
      Aquarius Herz über Kopf durch die Zeit
      Liadan (2) von Schatten geküsst
      LG eugenia

    • Manu

      Moin! Also ich bin mal bekocht worden. Zur Vorspeise gab es einen Teller -voll mit verschiedenen Käsesorten- ich mag nur eine Sorte Käse.. Zur Hauptspeise gab es Pilzrisotto- ich hasse Pilze. Zum Nachtisch gab es irgendwas mit Stachelbeeren… Auch nicht meins. Nachdem er dann abgewaschen hatte meinte er… “So.. Ich würde dir dann gern mein Schlafzimmer zeigen.” Ich habe fix den Ausgang gesucht uns bin nach Hause 😂👋
      Ich würde mich über Lash freuen.
      Liebe Grüße

  • Alexandra Kremhoff

    Guten Morgen, ihr macht vielleicht verrückte Sachen. Bei manchen wäre ich gerne dabei gewesen. Mein schönstes Liebesgestaendnis, oh schon lange her. Es müsste jetzt ungefähr 50 Jahre her sein. Wir saßen als Jugendliche immer auf einem Spielplatz rum. Zu der Zeit gab es ja nicht viel. Da kam ein älterer Junge auf mich zu, und meinte zu mir, wenn wir groß sind werden wir heiraten. Nach vielen Verwirrungen sind wir heute 35 verheiratet.
    So mein Glück möchte ich gerne für
    Aquarius – Herz ueber Kopf durch die Zeit
    Sommergolf
    Liadan 2 : Vom Schatten geküsst
    The Summer of Us
    Cassandra Carpers fabelhaftes Café (2) – Zeitreisen mit Zuckerguss versuchen

    • Catherine Granica

      Diesmal schaffe ich es endlich, mal mit zu machen… würde mich über das Print Lash, von Herzen fies sehr freuen ♡♡♡ . Zu den Fragen…eine romantische Liebeserklärung habe ich noch nie wirklich bekommen (Männer halt :() lol…. aber was zumindest mal eine Süße Idee von meinem Freund war,als ich Halsschmerzen hatte,hat er mir mal Wasser Eis besorgt und das auf Pappe geklebt. Also nur das grüne und rote und eine Blume aufgeklebt,war mal eine kreative Sache. Immerhin etwas haha 😉

  • Lesejunky

    Och je, was eine Gewinnspielfrage, da muss ich ja schmunzeln und selber erstmal überlegen.
    Die schönste Umwerbung war in der Grundschule damals, da erinner ich mich noch super dran.
    Da hat mich ein Klassenkamerad auf die Wange geküsst und gemeint, er möchte mit mir immer Vater-Mutter-Kind spielen,
    auch wenn wir groß sind !!!
    Das war mein bester Freund, aber mehr ist daraus nie geworden.

    Die blödeste Anmache … ja, sowas wie , Ich hab meine Telefonnummer verloren, kann ich deine haben?” man soll nicht glauben, dass solche Sprüche wirklich genutzt werden.

    Ich möchte gerne für

    “Summer of us”
    “Aquarius” und
    “Unexpected Heat” mein Glück versuchen.

    • Sarah

      Hallo
      Liebeserklärungen…. Hm ich hab immer die Kerle abgekriegt die unromantisch sind oder sowas nicht sagen können. Im Laufe der Zeit findet man sich dann damit ab und erwartet auch nichts mehr.. Kommt eh nichts und bevor man dann enttäuscht ist. Lieber keine Ansprüche stellen. Ich lese dann eben nen Liebesroman ab und an und schmachte da ein bisschen vor mich hin.
      Der dümmste Anmachspruch.. Boh da gibt’s so einige🙊.. .Ich habe früher nebenher gekellnert und jeh höher der Alkoholpegel umso plumper die Sprüche 😑
      Einer der echt mies ist, damit wollte der Herr damals mit mir ins Gespräch kommen (was nicht geklappt hat)
      Er ” Bist du hingefallen?”
      Ich ” Nein, warum?”
      Er ” Du hast da vorne so 2 Beulen…………” 🙄
      Und Tschüss
      Ohne Worte oder?????
      Liebe Grüße

      • Sarah

        Hallo
        Liebeserklärungen…. Hm ich hab immer die Kerle abgekriegt die unromantisch sind oder sowas nicht sagen können. Im Laufe der Zeit findet man sich dann damit ab und erwartet auch nichts mehr.. Kommt eh nichts und bevor man dann enttäuscht ist. Lieber keine Ansprüche stellen. Ich lese dann eben nen Liebesroman ab und an und schmachte da ein bisschen vor mich hin.
        Der dümmste Anmachspruch.. Boh da gibt’s so einige🙊.. .Ich habe früher nebenher gekellnert und jeh höher der Alkoholpegel umso plumper die Sprüche 😑
        Einer der echt mies ist, damit wollte der Herr damals mit mir ins Gespräch kommen (was nicht geklappt hat)
        Er ” Bist du hingefallen?”
        Ich ” Nein, warum?”
        Er ” Du hast da vorne so 2 Beulen…………” 🙄
        Und Tschüss
        Ohne Worte oder?????
        Bei den tollen Gewinnen überlasse ich die Wahl im Falle eines Gewinnes der lieben Bibliotta. Ich kann mich einfach nicht auf eines festlegen 😅
        Liebe Grüße

  • Hilly

    Anbaggersprüche, da kann ich nicht so mitreden….
    Einmal hat zu mir jemand gesagt:
    “Hey, ich würde gerne Vater werden, was hältst Du davon?”
    (Mein Typ war es nicht….)
    Ich meinte nur:
    “Gute Idee, aber nicht von meinen Kindern!”

    Tja……

    In den Lostopf springe ich für:
    – Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2) Zeitreise mit Zuckerguss
    – The Summer of Us
    – Aquarius – Herz über Kopf durch die Zeit
    – Sommergolf

    Liebe Grüße
    Hilly

  • Daniela Schubert-Zell

    Puh. Das sind aber schwere Fragen. Das ist so unfassbar lange bei mir her. Und ich bin nicht so die Romantikerin. Ich lese es zwar ganz gerne, wenn es nicht zu kitschig ist, aber ich selbst stehe nicht so auf Candlelight Dinners und Co. Deswegen passen mein Mann und ich perfekt zusammen. Anstatt Blumen bekomme ich Bücher. ❤️ Deswegen muss ich da echt passen. 🙈

    Ich möchte gerne mein versuchen für:
    Aquarius
    Herz über Kopf durch die Zeit
    Lash. Von Herzen fies
    The Summer of us

    • Bibilotta

      Ist doch auch ok…. von daher alles gut. Hast doch die perfekte Liebeserklärung immer wieder, wenn Buchgeschenke bekommst statt Blumen und Co 😉
      Alles richtig gemacht würd ich sagen *lach*

  • Tanjas Buchgarten

    Hi Bianca,

    du stellst Fragen … bei mir gab es keine wirklichen Liebesbekundungen. Bzw. ich kann mich kaum noch daran erinnern.

    Vielleicht hat der Kniefall meines späteren Mannes aber auch alles überlagert?

    Beim Volleyball spielen landete er mit einem verunglückten Hechtbagger auf Knien vor mir …. und ich hab ihm halt geantwortet …. “Das er nicht extra vor mir auf die Knie fallen müsste ….”

    Ich versuche mein Glück für:

    Lash
    Liadan
    Sommergolf
    The Summer of us
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe
    This one Kiss

  • Franci Becker

    Hallo. (:

    Ouh, schwierige Frage… auf der Tanzfläche kam ein selbstüberzeugter kleiner (!) Wicht & – aufgrund vieler Gerüchte scheinbar – stand er da, grinsend & meinte einfach so “Zu Dir oder zu mir?” So richtig schön klischeehaft, kein “Hallo” oder sonstwas. Ich habe ihn nur mit Blicken abschätzig angeschaut, (ich kann Menschen mit Blicken alles verdeutlichen…) & gesagt, dass er gerne zu sich nach Hause gehen könnte, er aber eine Nummer zu klein für mich ist.

  • Franci Becker

    Hallo. (:

    Ouh, schwierige Frage… auf der Tanzfläche kam ein selbstüberzeugter kleiner (!) Wicht & – aufgrund vieler Gerüchte scheinbar – stand er da, grinsend & meinte einfach so “Zu Dir oder zu mir?” So richtig schön klischeehaft, kein “Hallo” oder sonstwas. Ich habe ihn nur mit Blicken abschätzig angeschaut, (ich kann Menschen mit Blicken alles verdeutlichen…) & gesagt, dass er gerne zu sich nach Hause gehen könnte, er aber eine Nummer zu klein für mich ist.

    Lash. Von Herzen fies
    Liadan (2) Von Schatten geküsst
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2) Zeitreise mit Zuckerguss
    Sepharial. Verwoben

  • Elke H.

    Hallo,

    Anbaggersprüche kenne ich gar nicht und so richtig angebaggert wurde ich auch nie. Vielleicht bin ich nicht der Typ, den man anbaggert. Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte gibt es auch nicht. Ich glaub, ich bin langweilig!
    Ich würde gern für “Sommergolf” in den Lostopf hüpfen.

    Einen schönen Sonntag wünscht Elke

    • Bibilotta

      Ach quatsch … deswegen bist doch nicht langweilig…. du bist von den Doofen verschont geblieben, sieh es mal so 😉
      Und es muss ja nicht immer eine außergewöhnliche Liebesgeschichte sein …

  • Jessica Schmid

    Huhu

    ich hüpfe gern für
    – Lash
    – Liadan 2
    in den Topf.

    Nun zur Frage. Der blödeste Spruch ist für mich der mit der Uhrzeit insbesondere wenn das gegenüber eine Armbanduhr trägt oder ein Handy in der Hosentasche hat. Das schönste umwerben bei dem meine Gefühle leider negativ waren, war das eines schaffners. Ich habe ihn damals täglich gesehen und er hat mir immer Komplimente gemacht – ich werde bei sowas sehr sch ell rot und auch verlegen von daher immer dezent sprachlos 🙈neben der Uhr war für mich der blödeste anmachspruch einmal in der Disco- der Cocktail schmeckt geil, aber sicher nicht so geil wie deine Lippen 🙈

  • karin

    Hallo liebe Bianka,

    in was für ein Abenteuer seit Ihr dieses Mal wieder geschlittert tztz…und sage nur arme Susanne…arme Susanne.

    Liebesbekundungen……ja, aber sicher doch. Denn ich habe meine große Liebe ohne das Internet/Handy oder Dating-Börse gefunden/kennen gelernt.

    Es begann mit einer Reise nach Franken in eine Kleinstadt im Nürnberger Land …ich und er waren zur gleichen Zeit am richtigen Ort. Aber wie in Verbindung bleiben..von Frankfurt nach Franken…?
    …..aber klar doch….. da wusste man noch wie man Briefe schreibt und per Telefonzelle mit Geld telefoniert!!!
    Denn zu Hause gab es nur Festnetz und Dauergespräche mochten die meisten Eltern gar nicht…..

    So bekam ich jede Woche fast 2 Briefe /Anrufe um dann die Zeit bis zum Wiedersehen einigermaßen überbrücken zu können. Und bin jeden Tag erwartungsvoll zum Briefkasten gegangen….

    Liebe Worte …Liebesbriefe per Post was kann schöner sein oder?

    Wunschroman…..Aquarius
    Herz über Kopf durch die Zeit…….oder gerne auch ….Sepharial. Verwoben.

    LG…Karin…

    • Bibilotta

      Ja, das waren noch Zeiten so ohne Handy und Internet….
      Schön, wie das damals doch auch funktioniert hat.
      Und jaaaaaa… die Telefonzelle blockerien *lach*.. das kenn ich auch noch 😉

  • Diana

    ach je, was für eine Gewinnspielfrage. Das ist echt nicht einfach, aber ich versuche mein bestes.
    Ich habe vor langer Zeit (da war ich ca. Anfang 20) von einem jungen Mann abends im Stammlokal
    einen Kniefall bekommen, bei der er mir verkündete, dass er schon lange auf mich steht und es nun
    endlich wagt, mich anzusprechen.
    Warum er dazu auf die Knie ging, keine Ahnung… wir waren dann 2 Jahre zusammen, aber für ewig hat es leider nicht gehalten.
    Süß war es trotzdem und er hatte damit das Eis gebrochen.

    Ich versuche hier mein Glück für “Sommergolf”

  • Christina Schmädicke

    Schon sehr mutig , das mit dem klettern .
    Ich hätte manchmal ganz schön Angst. Immer diese weglaufen vor irgend jemand, da kommt man ganz schön aus der Puste.
    Jetzt zur Frage , irgendwie ist das so ne Sache mit den Anmachsprüchen. Sich zu trauen jemanden anzusprechen ist nicht so einfach, aber wenn es zu platt ist dann schreckt es ab. Sowas wie wir kennen uns doch von irgendwo her , habe ich schon ein paarmal gehört.
    Es gibt wieder viele tolle Bücher.
    Diese sprechen mich sofort an
    Aquarius
    Sommergolf
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2) Zeitreise mit Zuckerguss

  • Christina P.

    Moin du Abenteurerin,

    ich hoffe, du hast ein paar Rezepte für Zaubertränke mitgehen lassen?
    Ich frag für eine Freundin….

    In der ich glaub 5. Klasse mussten wir im Sportunterricht tanzen lernen. Da hat der Lehrer so Fußabdrücke auf den Boden gelegt, die Schritte mussten wir dann nachmachen und anschließend mussten wir miteinander tanzen. Und das in einem Alter, wo das andere Geschlecht pfuibah war!!! Was für eine Katastrophe! Aber immerhin hab ich von meinem Tanzpartner ein absolut romantisches Kompliment bekommen: Du bist die einzige, die keine Läuse hat. Na, wer kann, der kann, oder? 😀

    Möchte mich heute bewerben für:
    Aquarius – Herz über Kopf durch die Zeit
    Lash. Von Herzen fies
    Sepharial. Verwoben

    Liebe Grüße,
    Christina P.

    • Bibilotta

      Muahahahhaha…. WAS ist das für ein Kompliment …. ich kann nicht mehr vor Lachen… ohje….

      Und zu den Rezepten… na Susanne war doch bei dem Druiden, aber sie hat dann vor Schreck die Zettel verloren, immerhin ist es ja auch nicht einfach vor einer Horde Männer zu flüchten.
      ABER vielleicht klappts beim nächsten mal mit den Rezepten 😉

  • Sandra (Plentylife)

    Hey…

    mein schönstes Liebesgeständnis war mein Heiratsantrag. Mein Mann hat vorher alles gut geplant und mir auf dem Nürburgring, direkt auf der Strecke einen Antrag gemacht. War super schön – er hat genau die richtigen Worte gewählt und ich hatte vorher wirklich nichts geahnt. Denke gerne und oft an dieses Tag zurück. (Und ja wir sind seit 6 Jahren glücklich verheiratet)

    Ich würde gerne für “LASH” mein Glück versuchen <3

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    • Bibilotta

      OOOOOOOH wiiiiiiiiiiie süüüüüüüüß …. das ist ja sooooo romantisch.
      Das glaub ich dass du gerne an den Moment zurück denkst… *seufZ+… zu schön… dann halt ihn weiter gut fest, dass es noch viele weitere Jahre gemeinsam gibt 😉

  • Angela K.

    Hallo,
    Ich muss mich erst einmal bei dir und anderen Bloggerin für die tolle Story, aber vorallen die Idee dahinter und
    die Gewinnspiele. Vielen Dank.

    Ich habe mich früher nie von Baggersprüchen beeindrucken lassen.
    Mein Heiratsantrag wahr auch mich das Romantischte, wenn man Bedenkt das es über 30 Jahre her ist,
    weiß ich noch jede Minute davon.
    Ich möchte gerne für
    “Unexpected Heat” in den Topf.

    LG
    Angela K.

  • Imke

    Ich schaue auch mal wieder rein.. da ich Höhenangst habe war der Beitrag nicht ohne, auch wenn ich öfter grinsen musste! Ihr seid echt unterhaltsam! Aber zur Aufgabe. Das schönste Liebesbekenntnis war wohl der Antrag von meinem Ex. Er hat mir zig Teelichtern die Frage geformt es war so groß und hell weil es schon Abend war – ich war ganz ergriffen und konnte nur Ja sagen! Ein Moment an den ich mich gerne zurückerinnere auch wenn es nicht gehalten hat 🙂

  • Melanie kurt

    Hallo!
    Ich kann mich ehrlich gesagt, an keine dumme anmache oder der gleichen erinnern, ich glaub so richtig plump wurde ich auch nie angebaggert…😅
    Das romantischste war wohl der Heiratsantrag meines Mannes 😊
    …und jeden Tag die liebes Erklärung meiner Kinder🥰
    In dem lostopf hüpfe ich für folgendes,
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2)
    Zeitreise mit Zuckerguss und
    1 eBook Sepharial. Verwoben.
    Vielen Dank!
    Melanie kurt

  • Stefanie Aden

    Huhu,
    Anmachsprüche gibt es immer noch, aber es ist erschreckend das es immer die selben sind. Irgendwie macht sich keiner die Mühe jemanden richtig kennenzulernen sondern gleich ab in die Kiste. Ich bin immer wieder erstaunt, das einige wirklich darauf hereinfallen. So wie:
    Merk dir meinen Namen, du wirst ihn die ganze Nacht schreien oder Wenn du mit mir schlafen willst, dann lächle kurz. Man muss schon automatisch lächeln, weil es so plump ist 🤣🤣🤣 Über diesen habe ich mich nicht mehr eingekriegt, jedes mal wenn ich ihn zufällig traf, musste ich lachen:
    Du bist die süßeste Praline der Welt, lass mich deine Füllung sein!
    Man kann doch gleich ehrlich sein, entweder ich möchte dich kennenlernen oder nur für eine Nacht, oder?

    Lg Stefanie Aden

    Gerne versuche ich mein Glück für:
    Aquarius – Herz über Kopf durch die Zeit
    Lash. Vom Herzen fies
    The Summer of Us
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe (2)Zeitreise mit Zuckerguss
    Sepharial. Verwoben
    und
    Unexpected Heat – Ein Enemies to Lover-Liebesroman

    • Bibilotta

      Jaaaa… da haste wohl recht. Das direkte ist aber nicht so das, was getan wird.
      Aber ich musste jetzt auch lächeln bei den Sprüchen… ohoh… das wird sich aber auch in den kommenden Jahren glaub nicht ändern 😉

  • Bookfan

    Eine tolle Reise liegt ja schon hinter euch und ich finde die Einblicke sehr interessant.
    Zu der Frage: “Was war euer schönes Liebesgeständnis?”
    Da muss ich heute noch schmunzeln. Mein Mann hat mich damals ganz romantisch auf eine Bootstour eingeladen und mitten auf dem Meer bei einem Glas Champagner einen Heiratsantrag gemacht.
    Vielen lieben Dank für die tolle Gewinnchance.

    Lg Sarah

  • Angela

    Hallo Bianca,

    das ist kein Urlaub, das ist eine mega Abenteuerreise, ihr seid fast nur am rennen und so ein Cliffhanger!! Bin gespannt was da noch kommt.
    Bei der einen oder anderen Tour wäre ich ja gerne auch dabei gewesen, aber die letzten beiden würde ich auslassen. 😉

    Also, ich hatte mal ein spezielles Erlebnis auf der Arbeit. Ein Kunde konnte sich nicht entscheiden welche Uhr er kaufen soll. Er hat einige!! anprobiert und ist dann doch ohne zu kaufen nach Hause gegangen. Am nächsten Tag war er wieder da und das gleiche Spiel von vorne, er war eigentlich ganz nett, aber leider nicht mein Typ. Das ging noch noch einige Tage so und meine Kolleginnen haben sich kräftig amüsiert. Alle hatten es geschnallt, nur ich nicht. Er hat irgendwann eine Uhr gekauft und mich beim bezahlen zum Essen eingeladen. 😀

    Ich möchte mein Glück gerne für
    Aquarius: Herz über Kopf durch die Zeit
    Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe
    Sepharial: Verwoben

    Liebe Grüße
    Angela

  • Sommerfee

    Huhu Bibi,

    Ach du meine Güte, erst verkauft werden dann verheiratet, was für ein Abenteuer!!
    Aber das Kopfkino, ihr rennt vorneweg und hinter euch eine Horde Männer……
    Mein schönstes Erlebnis und Liebesgeständnis.
    Er lud mich ein zu einem Picknick am See, perfekt mit Kerzen, leckerem Essen, Musik, alles was dazu gehört und dann später bei Kerzenschein und unter einem mega Sternenhimmel kam dann der Heiratsantrag. Wunderbar romantisch und unvergesslich bis heute.
    Ich möchte gerne mein Glück für alles versuchen.

    LG Sommerfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *