alt="Try & Trust"
New Adult

TRY & TRUST: Soho-Love Reihe 2

***Rezensionsexemplar***

TRY & TRUST. Soho-Love Reihe 2 . Nachdem ich von Fly & Forget so angetan war, musste ich nicht lange überlegen. Ich musste auch den 2. Teil der Soho-Love Reihe lesen. Eigenständig in sich abgeschlossen, aber mit einem Pärchen, bekannt aus Teil 1 geht es hier nun zur Sache. Und ich war gespannt und hoffte, dass mich auch dieser Teil packen, begeistern und bestens unterhalten wird. Wie es mir damit ergangen ist, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Try & Trust"

TRY & TRUST
Soho-Love Reihe 2

von Nena Tramountani

Matilda & Anthony: In ihrem Leben ist die Liebe ein unbeschriebenes Blatt. Bis er die Konturen ihres Herzens zeichnet …
Matilda hat das Drama um die Liebe satt. Die Psychologie-Studentin ist sich sicher, dass man keinem Mann trauen kann. Davon versucht sie auch ihre Mitbewohnerin Briony zu überzeugen, die sich in den gut aussehenden Künstler Anthony verliebt hat. Denn Matilda durchschaut sofort, dass er mit ihrer besten Freundin spielt. Um Briony noch größeren Herzschmerz zu ersparen, geht sie einen gefährlichen Deal mit Anthony ein: Wenn er endlich aufhört, Briony falsche Hoffnungen zu machen, lässt Matilda sich von ihm malen – und zwar nackt. Doch mit jedem Pinselstrich erinnert er sie nicht nur an ihren längst begrabenen Traum, sondern auch an den Menschen, der sie früher war. Und plötzlich beginnt ihre Fassade zu bröckeln … 

Aufwendig ausgestattet und hochwertig veredelt: Die Soho-Love-Reihe zieht alle Blicke auf sich!

Quelle: randomhouse

Das Buch beim Verlag

TRY & TRUST

Weiter geht es mit dem 2. Teil der Soho-Love Reihe von Nena Tramountani. Schon optisch ist es ein genauso tolles Schmuckstück, wie auch schon der erste Teil “Fly & Forget” … ich liebe diese Aufmachung mit dem Schimmern und dem Design an sich. So war ich sehr gespannt was mich hier nun erwartet. Geht es nun nach Liv & Noah weiter mit der Story um Mathilda & Antony. Es war auch hier wieder ein leichtes reinzukommen, der Schreibstil reißt einen einfach nur mit und schwupps ist man schon mittendrin in der Story.

Mathilda & Antony

Mathilda ist mir schon im ersten Teil aufgefallen und fand ich da schon sehr interessant vom Charakter her. Umso größer war nun die Freude sie hier in “Try & Trust” gleich noch was besser kennenzulernen. Doch nicht nur Mathilda… auch Antony hat hier seinen großen Auftritt. Eine Liebesgeschichte, die mich auch hier wieder packen und mitnehmen konnte, wenn auch nicht ganz so stark wie im 1. Teil dieser Soho-Love Reihe. Mathilda und Antony haben mich im ersten Teil irgendwie aber mehr packen können, wie jetzt hier… trotzdem hab ich ihre Geschichte sehr gerne gelesen. Es ist eben wie im wahren Leben…. 😉

Kunst – ein interessanter Einblick

Faszinierend fand ich, dass hier KUNST einen großen und interessanten Platz einnimmt. Das wird dem Leser hier sehr locker und mit tollen Einblicken dargestellt. Kunst ist ja jetzt nicht das, was mich so umhaut… aber hier in der Story fand ich das wahnsinnig interessant und mal was anderes. Dabei war natürlich nicht nur Kunst im Mittelpunkt… auch Freundschaften, die Liebe und noch so einiges mehr wurde hier Platz eingeräumt. Es macht einfach Spaß sich hier durch die Story zu lesen, auch wenn es nicht so Begeisterungsstürme auslöst wie in “Fly & Forget”

Anders als der erste Teil

Nach einem gigantischen 1. Teil der Soho-Love Reihe waren hier die Erwartungen natürlich groß. Der Anfang war noch richtig gut … doch dann stockte es ein wenig. Auch das Ende war nicht so Knaller wie beim 1. Teil…. aber nichtsdestotrotz war es in Ordnung. Ich hätte da ein wenig mehr noch erwartet – oder zumindest gedacht, dass es mich genauso packt und mitnimmt wie bei Teil 1 – aber dem war nicht so. Auch wenn mich der 2. Teil der Soho-Love Reihe nicht so umhauen konnte, wie Band 1 – so kann ich es durchaus empfehlen. Es ist auf jeden Fall lesenswert .. und ich denke, dass es einige Leser gibt, die vom 2. Teil eher angetan sind wie vielleicht vom 1. Wer weiß – die Geschmäcker sind ja Gott sei dank, unterschiedlich.

Ich bin gespannt, was uns im 3. Teil “Play & Pretend” dieser Reihe noch so erwartet… denn auch diesen werde ich mir nicht entgehen lassen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *