alt="Valentinsinterview Susanne Kammererl"
Allgemein

Valentins-Interview: Susanne Kammerer

Und weiter geht es heute mit einem weiteren Interview. Nach Daniela Kappel, Petra Schier und Susann Anders hab ich euch heute ein Interview mit Susanne Kammerer mitgebracht.
Ich find das ja total interessant, wie jeder Autor auf die ein oder andere Frage, die ich allen gestellt habe, immer anders antwortet. Seid ihr schon neugierig und gespannt? Na dann nichts wie los und sichert euch heute das 4 Zusatzlos in unserem Valentins-Special 2020.

alt="Herzklecks transparent"

Valentins-Interview
mit Susanne Kammerer

Hallo Susanne, ich freue mich, dass auch du bei unserem Valentins-Special mit am Start bist.  Ich war jetzt erstmal stöbern, um einen Einblick über dich und dein Buch zu erhalten, dabei hab ich festgestellt, dass du mit einem Debüt am Start bist, das mich sofort anspricht *lach*
Aber erzähl uns doch erstmal was über dich !!

Susanne: Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein kann. Vielen Dank für diese Möglichkeit! Mein Name ist Susanne Kammerer, ich lebe mit meiner Familie in Bayern, liebe Bücher, ausgiebige Spaziergänge und meistens meine Nähmaschine. Die Vormittage nutze ich überwiegend, um zu schreiben und nachmittags bin ich Taxifahrerin für meine beiden Kinder. Für einen klaren Kopf pflege ich einen minimalistischen Lebensstil und ich selbst würde mich als fröhlichen und freundlichen Menschen beschreiben.

Aus Bayern? Das find ich ja toll – ich komme ursprünglich aus dem Schwobaländle… also nicht weit weg von dir 😉

Pastablues

Im Januar ist dein erstes Buch erschienen mit dem Titel „Pastablues“. Magst du uns kurz verraten, worum es da geht? Was erwartet hier den Leser?

Susanne:  Pastablues ist eine kurzweilige und humorvolle Liebesgeschichte. Es geht natürlich um die Liebe zwischen Mann und Frau in allen Facetten, aber auch Werte wie Treue und Familie spielen eine große Rolle. Meine Hauptfigur Sofia will ihrem Mann Nik seinen Seitensprung nicht verzeihen. Doch der Besuch ihrer italienischen Großmutter verändert alles.  Da sie ihre strenggläubige Nonna nicht enttäuschen will, überredet sie Nik für die Zeit des Besuches wieder mit ihr zusammenzuziehen und das glückliche Paar zu spielen. Das ihre Großmutter nicht alleine anreist, sondern Sofias Jugendschwarm mit anschleppt, macht alles ganz schön kompliziert. 

Wie ist es dir bisher damit ergangen? Ist ja immer sehr aufregend, wenn man das erste Mal ein Buch veröffentlicht oder?

Susanne:
 Bisher habe ich überwiegend positive Erfahrungen gemacht. Ich habe viel Unterstützung von Kolleginnen, meinen Lesern und den Menschen in meinem nahen Umfeld erhalten. Es ist ein tolles Gefühl, das erste Buch in den eigenen Händen zu halten. Gleichzeitig empfinde ich es als Herausforderung, als neue Autorin sichtbar zu werden, da es einfach so unfassbar viele Bücher und Neuerscheinungen gibt.

Das glaub ich dir, das ist alles nicht so einfach. Aber du wirst deinen Weg gehen … da bin ich mir sicher 😉
Warum der Titel Pastablues? Magst du selber Pasta auch sehr gerne?

Susanne: Mit Pasta kriegst du mich fast immer! 😉 Die Idee für den Titel entstand bei einem Abendessen mit einer lieben Freundin von mir. Sie ist, was die Titelfindung angeht, sehr kreativ und mir immer eine große Hilfe.

Wie kam die Geschichte „Pastablues“ eigentlich zustande? Was war der Aufhänger für genau diese Story?

Susanne: Der Roman beruht auf einer Kurzgeschichte von mir, die 2015 mit einem Preis ausgezeichnet wurde. Das Thema  war Italien. Daraus wollte ich gerne mehr machen. Und aus dieser Idee ist dann eine komplett neue Geschichte geworden.

Die Liebe <3

Vom Klappentext her meine ich herauszulesen, dass die Liebe, aber auch der Humor hier nicht zu kurz kommt. Wie stehst du zum Thema Liebe?

Susanne:  Die Liebe spielt eine sehr große Rolle in meinem Leben. Mein Mann und ich sind seit über 13 Jahren verheiratet.  Ich glaube, dass die Liebe nicht nur ein Gefühl ist, sondern auch bedeutet, etwas für den anderen zu tun, ohne dafür gleich eine „Gegenleistung“ zu erwarten. Wenn man Kinder hat, finde ich es auch wichtig, sich bewusst Zeit füreinander zu nehmen, um sich nicht aus den Augen zu verlieren.

Was fällt dir spontan zum Thema Liebe ein?

Susanne: „Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.“ Von Katherine Hepburn

Mit diesem Zitat beginne ich auch Pastablues.

Valentinstag

Valentinstag … gibt es eine Sache, ein Erlebnis zu diesem Tag, der dir in Erinnerung ist, und den du mit uns teilen magst ?

Susanne:  Als ich 18 war, hat mein damaliger Freund ein Feuerwerk für mich gezündet. Zum Glück konnte er alle Spuren beseitigen, bevor die Polizei angerückt war.

alt="Herzklecks transparent"

Möchtest du deinen Lesern, passend zum Valentinstag, noch was LIEBE-volles mit HERZ mitgeben?

Susanne : Sei liebevoll im Umgang mit dir selbst und glaube an dich und an deine Träume.

Das ist ein schönes Schlusswort … danke dir liebe Susanne, dass du dir die Zeit für ein Interview genommen hast, damit wir dich besser kennenlernen können.

Ich hoffe auch euch hat das Interview mit Susanne Kammerer gefallen. Wenn ihr noch mehr über Susanne Kammerer erfahren wollt, dann schaut doch mal auf ihrer Website vorbei. Dort seid ihr immer auf dem Laufenden.

Website von Susanne Kammerer

alt="Herzklecks transparent"

Gewinnspiel

Und nun seid ihr dran …
sichert euch euer Zusatzlos…
und erhöht euch die Chance auf einen der tollen Buchgewinne.
Und vergesst nicht im Hauptbeitrag des Valentins-Specials 2020 reinzuschauen
und auch da die Gewinnspielfrage zu beantworten UND eure Wunschgewinne aufzulisten !!!

Ach und auch bei Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen lohnt es sich
zum Valentins-Special 2020 reinzuschauen!

Gewinnspielfrage


Liebe ist ….

vervollständigt einfach diesen Satz und
schon ist das Los euch sicher!!!
Ich freu mich auf eure Kommentare !!!

Sollte die Kommentarfunktion nicht gehen (warum auch immer),
dürft ihr mir auch gerne per Mail eure
Antwort auf die Gewinnspielfrage
für die Zusatzlose zukommen lassen.
Mail: bibilotta@bibilotta.de
Betreff: Valentins-Special 2020


alt="Herzklecks transparent"

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel läuft vom 11. – 17.02.2020 um 23:59 Uhr

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 18.01.2020 im Laufe des Tages HIER auf der Gewinnerseite .
Die Gewinner haben 1 Woche Zeit sich nach der Gewinnerbekanntgabe
zu melden, ansonsten wird neu ausgelost.

Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedinungen!

Und nun wünsche ich euch viel Glück !!!

17 Kommentare

  • Karin

    Hallo und guten Tag,

    Danke für eine, weitere mir bis dato unbekannte Autorin…liebe Bianca.

    Auch wenn ich mich wiederhole.

    Liebe ist die Macht…die …gesellschaftliche…….persönliche/familiäre ……geschichtliche…..politisch…..soziale….oder sonstige Schranken auf der ganzen Welt überwinden kann, wenn man so lässt!!

    LG…Karin..

  • Franci Becker

    Liebe ist…
    kein Zwang, keine Bürde, keine Aufgabe.
    Liebe ist…
    keine Herausforderung, kein definier – oder greifbarer Begriff.
    Liebe ist…
    keine Chemie, Mathematik oder Physik.
    Liebe ist…
    keine Gleichung, keine Konstante, nichts Vorherseh – oder Planbares.
    Liebe ist!

  • Christina P.

    Liebe ist…. vielfältig.
    Damit meine ich, dass es viele Arten von Liebe gibt und eine jede gibt einem das Gefühl, wichtig und nicht allein zu sein. Eine Ausnahme wäre die unerwiderte Liebe, die birgt auch negative Gefühle und kann zu negativen Handlungen führen.
    Ansonsten muss ich an diese kitschigen Liebe ist… Sprüche denken mit dem nackten Pärchen.
    Ansonsten passt noch:
    Liebe ist… grenzenlos. Sowohl die politischen Grenzen wie auch die Grenzen im Kopf!
    LG Christina

  • Laura M

    Liebe ist … Familie und Freunde. Die wichtigsten Menschen im Leben sind die, die einem immer beistehen und für einen da sind. Das sind in der regel Freunde und Familie. Ihre Liebe ist wichtig um im Leben weiterzukommen und um das Leben lebenswert zu machen.

    (Die große) Liebe ist .. etwas worauf ich immer noch warte.

    Viele Grüße
    Laura

  • Eugenia Hense

    Hallo danke für das tolle Interview ❤️
    Liebe ist nehmen und geben bei Gefühlen und Wünsche. Liebe ist meine Familie und liebe ist/sind meine Katzen.
    Da gibt es viele Sachen bei der Liebe.
    Lg eugenia

  • Francoise

    Hallo Bianca,
    Liebe ist was wunderschönes das sich nicht beeinflussen lässt
    Ein Gefühl das dich auf Wolken schweben lassen kann aber auch tief traurig machen kann bei Liebeskummer.
    Danke für die tolle Aktion

  • Melanie kurt

    Hallo!
    Liebe ist…. Ja, so vieles!
    Zusammenhalt, vertrauen, Glück, sein Gegenstück gefunden zu haben, ein Gefühl von zu Hause!
    Liebe Grüsse Melanie kurt

  • Stefanie Aden

    Guten Morgen,

    “Liebe ist …
    … nur ein Wort.
    Liebe ist das Gefühl eines Menschen,
    von jemanden gebraucht zu werden,
    der genauso empfindet.”

    Lg Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *