alt="Welttag des Buches 2022 - Gewinnspiel"
Allgemein

WELTTAG DES BUCHES 2022

***GEWINNSPIEL / Werbung***

WELTTAG DES BUCHES 2022: Wenn das mal kein Grund zu feiern ist, wenn wir doch das ganze Jahr über nur über Bücher sprechen, Bilder posten und in die unterschiedlichsten Geschichten uns entführen lassen. Für mich als Booklover / Buchsuchti und Buchblogger ist der 23. April jedes Jahr ein besonderer Tag, der gefeiert werden MUSS.

So will ich das auch dieses Jahr nicht sein lassen, nachdem ich mich schon von der Oster-Blogtour ferngehalten habe. Da kommt es doch auch ganz gut, dass sich bei mir das ein oder andere Buch in doppelter Ausführung … oder eben zu einem Frühjahrsaussortierungsakt im Buchregal kam, der euch nun zu Gute kommt.

BÜCHER KANN MAN NIE GENUG HABEN ….
BÜCHER GEHEN IMMER ….
PLATZ FÜR BÜCHER FINDET MAN IMMER IRGENDWIE

BÜCHER BERÜHREN UND BEGEISTERN….
EIN LEBEN OHNE BÜCHER – NICHT VORSTELLBAR
BÜCHER SIND BESONDERE SCHÄTZE

BÜCHER SIND BALSAM FÜR DIE SEELE …
UND NOCH SO VIELES MEHR!!!!

Drum lasst uns diesen Tag feiern … und macht doch einfach gleich mit, hier bei meinem

GEWINNSPIEL ZUM WELTTAG DES BUCHES

Es warten tolle Gewinne für euch, die ich entweder selbst schon gelesen habe
und die mich begeistern konnten ODER die ich in doppelter Ausführung hier habe.

Und deshalb könnt ihr hier 3 tolle Bücher gewinnen.

alt="Gewinn 1 - Welttag des Buches 2022 "

DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME

von Helen Frances Paris

Seit dem bitteren Verlust, der ihr Leben erschütterte, hat sich Dot von der Welt zurückgezogen. Sie vergräbt sich in ihrer Arbeit im Londoner Fundbüro und geht ganz in ihrem Job als Hüterin verlorener Dinge auf. Ihre größte Freude ist es, wenn sie jemandem einen vermissten Gegenstand wiedergeben kann. Denn hinter ihrer stachligen Fassade schlägt ein sehr großes Herz. Als ein bekümmerter älterer Herr in ihr Fundbüro kommt, der eine Tasche mit einem Andenken an seine verstorbene Frau darin verloren hat, setzt Dot alles daran, Mr. Applebys Tasche wiederzufinden. Dabei findet sie schließlich auch etwas, womit sie gar nicht gerechnet hätte: Sich selbst und ihr wirkliches Leben.

Quelle: dtv

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon


alt="Gewinn 2 Welttag des Buches 2022"

DER ERSTE LETZTE TAG
Kein Thriller

von Sebastian Fitzek

Ein ungleiches Paar.
Eine schicksalhafte Mitfahrgelegenheit.
Ein Selbstversuch der besonderen Art.
WAS GESCHIEHT, WENN ZWEI MENSCHEN EINEN TAG VERBRINGEN, ALS WÄRE ES IHR LETZTER?

Ein Roadtrip voller Komik, Dramatik und unvorhersehbarer Abzweigungen von Deutschlands Bestsellerautor Nr. 1 Sebastian Fitzek – mit zwei skurrilen, ans Herz gehenden Hauptfiguren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Livius Reimer macht sich auf den Weg von München nach Berlin, um seine Ehe zu retten. Als sein Flug gestrichen wird, muss er sich den einzig noch verfügbaren Mietwagen mit einer jungen Frau teilen, um die er sonst einen großen Bogen gemacht hätte. Zu schräg, zu laut, zu ungewöhnlich – mit ihrer unkonventionellen Sicht auf die Welt überfordert Lea von Armin Livius von der ersten Sekunde an. Bereits kurz nach der Abfahrt lässt Livius sich auf ein ungewöhnliches Gedankenexperiment von Lea ein – und weiß nicht, dass damit nicht nur ihr Roadtrip einen völlig neuen Verlauf nimmt, sondern sein ganzes Leben!

Quelle: Droemer Knaur

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

alt="Gewinn 3 Welttag des Buches 2022"

STADT DER ELFEN – Berührt

von Pippa DaCosta

Ein geheimnisvoller Fae, eine wagemutige Heldin und ein faszinierend-gefährliches London

»Seht ihr sie an, berührt sie nicht. Berührt ihr sie, fühlt ja nichts. Fühlt ihr etwas, lasst es nicht Liebe sein. Niemals.«

Als Alina zum ersten Mal Londons heißesten Fae-Superstar berührt, verletzt sie nicht nur das erste Gesetz, das die Menschen vor den Elfen schützt, sondern besiegelt auch ihr Schicksal. Denn unter der Metropole, in der die schillernden Wesen leben, lauert deren Königin auf ihre Rückkehr. Alina muss alles riskieren, um die Fae-Queen in Schach zu halten und ihre Stadt zu schützen.

Quelle: PenguinRandomhouse

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Was müsst ihr tun !!

Beantwortet mir einfach die
folgende Gewinnspielfrage in 2-3 Sätzen
UND verratet mir in den Kommentaren,
für welchen Gewinn ihr in den Lostopf springt!
(sind natürlich auch alle Gewinne möglich)

Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff:
WELTTAG DES BUCHES 2022

Gewinnspielfrage

Was ist für euch das besondere an Büchern?
Warum möchtet ihr sie nicht mehr missen???

ICH BIN GESPANNT!!!

Die Gewinnspielaktion läuft bis
26. APRIL 2022 um 23:59 Uhr

Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner wird zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und hat dann 1 Woche Zeit sich zu melden!!!

Übrigens verlose ich auf meinem Instagram-Feed ebenfalls 2 Bücher in einem separaten Gewinnspiel.
Schaut also unbedingt auch dort vorbei!!!

Und nun wünsche ich euch viel Glück !!!

Eure Bibilotta

87 Kommentare

  • Daniela Schmitz

    Einen wunderschönen Welttag des Buches wünsche ich und bedanke mich für die tolle Chance. Ich bin ein großer Fitzek Fan und würde gerne erfahren, ob er auch was anderes kann, als nur spannende Thriller.

    Warum ich Bücher nicht mehr missen möchte? Ich hab schon immer gern gelesen. Ich möchte mich in andere Welten träumen, mich von einer guten Geschichte fesseln und begeistern lassen. Beim Lesen kann ich entspannen, mich von den Sorgen des Alltags ablenken und neue Kräfte sammeln.

    Danke für die Chance ♡

    • Bibilotta

      Das ist auch mein Grund, warum ich Bücher nicht mehr missen möchte…. 😉
      Geht doch nichts über tolle Bücher.

      Dann mal viel Glück und auch dir einen schönen Welttag des Buches 😉

    • Imke

      Bücher sind für mich etwas ganz besonderes weil ich mit ihnen jederzeit in verschiedene Länder und Jahrzehnte reisen kann! Das liebe ich und meine Fantasie total! Und sie sind auch die perfekte Ablenkung vom manchmal stressigen oder langweiligen Alltag
      Deshalb will ich sie nicht missen❤️ gerne dabei und zwar für Das Fundbüro der verlorenen Träume sowie Stadt der Elfen 😊 jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Restabend! Liebe Grüße

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    was für eine nette Idee zum Welttag des Buches.

    Bücher egal ob Print/Ebook möchte ich nicht missen
    , weil sie wie gute, besonders gute Freunde sind!!
    …man lernt sie kennen/ schätzen/lieben ..sind hilfreich in manchen Lebenslagen…und manche begleiten einem deshalb ein ganzes Leben lang….halt wie auch besonders, gute Freunde auch…..augenzwickern…….

    Meine Buchwahl fällt auf ….STADT DER ELFEN – Berührt von Pippa DaCosta…

    Allen viele schöne Leseerlebinsse…..LG….Karin..

    • Bibilotta

      Das hast du echt schön gesagt… Bücher können echt tolle Freunde sein 😉

      Gute Wahl übrigens… dann wünsch ich dir auch mal viel Glück und einen schönen Welttag des Buches 😉

    • fantasticbooks

      Hallo Bianca,
      ich wünsche dir einen schönen Welttag des Buches.

      Seitdem ich lesen kann, hat mich die Welt der Bücher verzaubert. Ich kann Teil einer fantastischen Welt sein und dabei meinen Alltag und sämtliche Sorgen für einen kurzen Zeitraum vergessen. Ganze Welten entstehen in meiner Fantasie und hier kann ich stark und mutig sein, megasportlich 😉 oder einfach nur Teil des großen Ganzen. Eine Welt ohne Bücher ist für mich nicht vorstellbar.

      Liebe Grüße
      fantasticbooks

  • Carolin

    Liebe Bianca,

    Eine wunderbare Idee von dir zum Welttag des Buches ein kleines Gewinnspiel zu veranstalten. Und ich gebe dir so recht, BÜCHER gehen immer. 😉

    Ich möchte Bücher einfach nicht mehr missen, da in vielen Geschichten auch verborgene Wahrheiten und Weisheiten zu finden sind. Manchmal erscheint die eigene Situation sehr verfahren oder sehr traurig und durch das Mitleben mit der Protogonistin bin ich schon häufig ins Nachdenken gekommen. Die Situation wurde eine andere. Also, manchmal helfen Bücher auch beim eigenen Perspektivwechsel. 🙂
    Ich liebe es in andere Zeiten, Welten und persönlichen Ansichten einzutauchen.

    Ich würde gerne in den Lostopf Nr 1 hüpfen. Das Buch hat mich sehr angesprochen.

    Ich wünsche allen einen schönen und lesereichen Welttag des Buches.
    Viele Grüße
    Carolin

    • Bibilotta

      OH ja … das ist so wahr… das kann ich selbst auch nur bestätigen.
      Bücher können allerhand bewirken, vor allem bei einem selbst 😉

      Dann dir auch einen schönen Welttag des Buches und viel Glück beim Gewinnspiel 😉

  • Lisa

    Hallo 🙂
    Sie sind für verschönern einen kurze Wartmomente oder als entspannte Tagesbeschätigungen. Ob zum träumen, nachdenken, grusseln usw. Bücher zu lesen tut einfach Herz und Seele gut. Je nach Situation oder Lebenslage findet sich immer das richtige Buch und sind wie kleine Reisen aus dem Alltag heraus. Genau deswegen möchte ich sie auch nicht missen, für mich gehört lesen einfach zum Alltag und wenn ich längere Zeit gar nicht zum lesen komm dann fehlt einfach etwas. Ich kämpf mir deswegen momentan auch Lesezeit raus (vorallem Wochentags) und wenn dies nur 30min sind.
    Ich würde gerne für in den Stadt der Elfen Lostopf hüpfen.

    LG Lisa

  • Christina P.

    Einen fabeltastischen Welttag des Buches wünsche ich dir.
    Sei bloß froh, dass du Ostern nicht mit dabei warst, Susanne wurde regelrecht gefoltert!!! Sie musste Sporttraining machen, glaub mir, da hättest du allein vom Zusehen bereits Muskelkater bekommen :-/ Die Ärmste…
    Bücher sind für mich eine Möglichkeit, andere Länder, Zeiten und Charaktere kennenzulernen und zu verstehen, mich fortzubilden, knifflige Fälle zu lösen (nein Sherlock, jetzt nicht, Bibi wurde nicht entführt, ihr geht es gut….. ja, schade, ich weiß, beim nächsten Mal wieder), Abenteuer zu erleben, Spion zu spielen und mich in Buchaktionen, Leserunden und Communities mit anderen über Bücher auszutauschen. Teilweise sogar mit den AutorInnnen selbst. Das ist für mich oftmals wie Kurzurlaub ohne Kofferpacken und Speisekarten, die man nicht lesen kann. Und hat mein Verständnis für so manches und manche gehörig erweitert.
    Spannend klingen alle drei Bücher, wobei ich das dritte noch gar nicht kenne, während mir die ersten beiden bereits hier und da mal begegnet sind. Kenne noch keines davon, hab lediglich vom Fundbüro mal eine Leseprobe gelesen und weiß daher bereits, was das Coverbild bedeutet.
    Cheerio,
    Christina P.

    • Bibilotta

      🤣🤣🤣 Zügel den Sherlock….und sag ihm ruhig die nächste Entführung kommt bestimmt….und ja…Sport ist Mord…da bin ich froh dass ich da nicht bei war…habs aber artig verfolgt🤣🤣…danke dir für deinen tollen Kommi….der Lacher war dir sicher😍😊…dann msl viel Glück…mal sehn was die Losfee anstellt

      • Christina P.

        Zitat: “und sag ihm ruhig die nächste Entführung kommt bestimmt”

        Na super, ich sitzt jetzt hier in einem Haufen Bleistiftblumengefissel, weil er ganz ungeduldig einen Bleistift nach dem nächsten anspitzt. Weil DU ihm gesteckt hast, er hätte demnächst was zu tun… *augenverdreh* *Fisselwegpust* ARGH *FisselvomEssenpul*
        EINMAL mit Profis….
        😉

  • Franci Becker

    Oh wow. 😍
    Bücher waren für mich schon immer so viel mehr. Abenteuer, die Möglichkeit, die Welt zu sehen, tausend Leben zu leben. Ich finde darin Ablenkung, Freude und Liebe, Gefühle oder Umstände, die ich selbst nie erfahren habe. Es gibt Spannung und Trost, außerdem zeigen Geschichten so viele Möglichkeiten auf, wie man evtl mit einer Situation umgehen kann.

  • Susanne Glahn

    Hallöchen Bibi!

    Tolle Idee und cih würde sehr gerne für das Fundbüro der verlorenen Träume in den Lostopf hüpfen.

    Aber nun zu deiner Frage. 😉
    Was ist für euch das besondere an Büchern? Alles, sei es der Geruch von bedrucktem Papier, die Frabenvielfalt der Cover, die Eyecatcher die mein Leserherz höher schlagen lassen oder die buchschnitte.
    Ich liebe es in Fremde Welten abzutauchen, deshalb möchte ich sie nicht mehr missen.

    Liebe Grüßle aus Contwig sende ich Dir,

    Susanne

  • Jenny

    Hallo Bianca,

    eine wunderschöne Aktion hast du da. Ich bin schon seit Kindheit ein Bücherfan. Abzutauchen in die Geschichten ist eines meiner liebsten Beschäftigungen vom meist hektischen Alltagsstress.
    Mich würden alle drei Bücher interessieren.

    Lg Jenny

  • Regina

    Ich liebe unsere Sprache. Bin immer wieder fasziniert davon, wie mit Worten Gefühle ausgedrückt werden können. Für mich ist Lesen Faszination und pure Entspannung.
    Liebe Grüße und einen schönen Welttag des Buches! Regina

  • Anna Weimer

    Eine einfach und zugleich schwierige Frage. Ich lese seit ich ein kleines Kind war. Schon in der Grundschule nahm ich mir die Challenge vor in einem Jahr 1.000 Bücher zu lesen (hatte ich geschafft, waren aber natürlich alles Kinderbücher). Ich liebe es in andere Welten einzutauchen, mit den Charakteren zu fühlen, sie zu begleiten und mitzuleiden. Bücher wecken so viele Emotionen in mir und das liebe ich. Sie können auffangen, trösten, der besten Freund sein.

    Ich möchte gerne für Das Fitzek Buch in den Lostopf weil ich sehr viel Gutes darüber gehört habe und es kein Thriller ist (nicht falsch verstehen, ich liebe Thriller) und für das Fundbüro bitte auch, das steht ganz oben auf meiner Wuli 🙂

  • Lena

    Liebe Bianca,

    Lesen ist mein liebstes Hobby. Ich liebe es, mich durch Bücher in andere Zeiten und an andere Orte versetzen zu lassen sowie Gwschichten zu erleben, die ich in der Realität niemals so erleben würde (oder auch gar nicht erleben möchte). Lesen ist ein Hobby das unkompliziert ist. EIn Buch kann mich überallhin begleiten. Zudem mag ich auch den Austausch über Geschichten und lese deshalb auch viele Buchblogs um mich inspirieren zu lassen. Menschen, die gerne lesen, sind super liebe Menschen, weshalb ich darüber auch schon viele nette Kontakte hatte.
    Ohne Bücher hätte mein Leben (und meine Wohnung :-)) eine riesige Lücke.

    Sehr gerne hüpfe ich für “Der erste letzte Tag” von Sebastian Fitzek in den Lostopf.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Lena

  • Tanja

    Lesen ist für mich Bildung und ein eintauchen in andere Welten. Egal was man liest, man lernt doch immer wieder etwas dazu und eignet sich Wissen an. Ich hüpfe für Buch 2 in den Lostopf, Ich kann gerade etwas Spannung brauchen 🙂

  • Petra Hoffmann

    Habe schon immer gern gelesen ist absolut entspannend, obwohl Hörbücher sind auch nicht so schlecht fürs einschlafen.

  • Astrid

    Warum könnte ich ohne Bücher niemals sein
    ganz klar, mit Buch bin ich nie allein
    Bücher sind für mich so toll
    einfach wundervoll
    ich tauche sofort in eine andere Welt
    die mir dann so gut gefällt
    DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME spricht mich bei
    deinem Gewinnspiel an
    und zieht mich sofort in seinen Bann
    vielleicht habe ich ja Glück
    und gewinn das gute Stück

  • Raimund

    Ich mag an Büchern dass ich mir beim Lesen die Geschichte nach meinen eigenen Bildern vorstellen kann – und ich könnte niemals ohne Buch sein

  • Lena

    Manche Bücher fesseln mich von der ersten Seite an und ich kann nicht aufhören zu lesen. Das ist einfach klasse. Ein Lebe ohne Buch ist für mich ein langweiliges Leben.
    Ich entscheide mich für DER ERSTE LETZTE TAG

  • Marc

    Für mich sind Bücher ein wunderschöner Zeitvertreib den ich nicht missen möchte.
    Mein Wunschbuch: DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME

  • Beate

    Es entspannt mich, Bücher zu lesen. Sie machen mich schlauer, lenken mich ab, wenn ich einmal einen schlechten Tag habe und sie regen meine Kreativität an. Ich finde das Rascheln der Seiten beim Umblättern so schön und oft vergesse ich auch die Zeit, wenn ich unbedingt wissen will, wie die Geschichte weitergeht.

  • Danny_S_Z

    Hallo Bianca.

    Bei einem Buch kann ich mein eigenes Kopfkino laufen lassen und werde nicht nur berieselt, wie durch das Fernsehprogramm. Ich kann bei Büchern ebenfalls lachen, weinen oder mich gruseln. Außerdem liebe ich wunderschöne Cover. Ohne Bücher wäre die Welt für mich echt trostlos. Ich liebe es einfach, mich stundenlang in einer anderen Welt zu befinden.

    Stadt der Elfen steht auf meiner Wunschliste. Deswegen möchte ich gerne mein Glück dafür versuchen.

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Dee

    Man kann darin blättern, sehen wie aus Buchstaben Wörter werden, die dann aneinandergereit einen Satz bilden, der dann auch manchmal einen Sinn ergibt. Ein wundervoller Zeitvertreib und besonders die dicken Wälzer, die sich hervorragend zum pressen von Blättern eignen.

  • Sibylle

    Liebe Bibilotta,

    eine tolle Idee von dir zum Welttag des Buches ein kleines Gewinnspiel zu veranstalten.

    Ich möchte Bücher einfach nicht mehr missen, da in vielen Geschichten auch verborgene Wahrheiten und Weisheiten zu finden sind. Manchmal erscheint die eigene Situation sehr verfahren oder sehr traurig.
    Und da helfen Bücher auch bei der Bewältigung!
    Ich liebe es in andere Zeiten und/oder Welten einzutauchen.

    Lostopf Nr 1 wäre mein Wunsch. Das Buch hat mich am meisten angesprochen.

    Liebe Grüße
    Sibylle

  • Hilly

    Hallo Bibi,
    Bücher sind wie gute Freunde.
    Sie spenden Trost, können aufbauend sein und lenken einem vom Alltag ab.
    In Romanen kann man in andere Zeiten und Gegeneden reisen – und das bequem von zu Hause aus. (Das ist doch auch nachhaltig…).
    Und Bücher möchte ich nicht mehr missen, denn ohne diese Bücher-Freunde-Gemeinschaft hätte ich nicht so wunderbare Menschen kennengelernt. Denn Bücher verbinden, das ist doch prima 😍.
    Ohne die Bücherliebe hätte ich z.B. Dich bestimmt nicht kennengelernt….
    Ich springe für diese beiden Bücher in den Lostopf:
    # DER ERSTE LETZTE TAG / Kein Thriller / von Sebastian Fitzek
    # DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME / von Helen Frances Paris

    Schönes Wochenende
    Hilly

    • Bibilotta

      Oh ja – liebe Hilly… durch unsere gemeinsame Bücherliebe haben wir uns erst gesichtet… das stimmt
      Da sind schon allerhand tolle Kontakte entstanden – nur durch Bücher 😉
      Das möchte ich auch auf keinen Fall mehr missen.

      Dann mal viel Glück auch dir 😉

  • Liane

    Man kann einfach mal abtauchen den Alltag vergessen
    Für mic h gibt es nix schöneres als in meine Leseecke zu verkrümeln und in ein Roman einzutauchen

    • Bibilotta

      Das klingt toll … so eine gemütliche Leseecke, da kann man toll Welten bereisen, Abenteuer bestreiten oder einfach in tolle Geschichten abtauchen 😉
      Für welche Gewinne willst du denn dein Glück versuchen? Oder für alle ?

  • Christina

    Ich liebe es mit Büchern aus dem Alltag in die Buchige Welt abzutauchen. Den Alltag hinter mir zu lassen und meine Phantasie beflügeln und dazu lernen.
    Ich wünsche uns allen weiter viel Freude beim lesen.
    DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME reizt mich aber auch das Buch von
    Sebastian Fitzek

    • Bibilotta

      Oh ja – es geht doch nichts über die Lesefreude oder ???
      Zumal immer was für den gewünschten Geschmack hier findbar ist 😉
      Dir auch weiterhin viel LEsefreude und vor allem viel Glück 😉

  • Elke H.

    Bücher haben mich schon immer fasziniert und seit ich selbst lesen kann, habe ich nicht mehr aufgehört zu lesen. Durch die Bücher kann ich eine andere Welt abtauchen, ich kann entspannen und mich von Alltagssorgen ablenken.

    Ich versuche gern mein Glück für:DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME von Helen Frances Paris und

    DER ERSTE LETZTE TAG von Sebastian Fitzek.

    Danke für die tolle Verlosung!

  • Iris Marga

    Wen ich lese kann ich mich in die Bücher hineinträumen, kann meine eigene Vorstellungswelt entwickeln. lesen macht einfach Spass.

    • Bibilotta

      Die eigene Vorstellungskraft ist doch noch die gewaltigste oder nicht ?
      Die nimmt einem keiner… und sie ist so individuell… einfach toll.
      Versuchst du für alle Gewinne dein Glück?

    • Bibilotta

      Oh ja – das WANN IMMER MAN LUST HAT ist mit das schönste … und das Gucken und bestaunen und beschnuppern… *lach*
      Aber sag .. für was springst du in den Lostopf ??? Oder doch für alle ???

  • Sandra

    Liebe Bibilotta, was für ein schönes Gewinnspiel.
    Ich springe für Sebastian Fitzek in den Lostopf (alternativ fürs Fundbüro).
    Bevor ich lesen konnte, hat meine Mama oft Bücher mit mir angeschaut und welche vorgelesen. Seit ich selbst lesen kann, lese ich Bücher und zum Glück hat meine Tochter das gleiche Interesse und verschlingt Buch für Buch. Wir kommen mit Nachschub kaum nach.
    Ich lese so gerne, weil man aus jedem Buch etwas lernen kann. Ich kann zudem in fremde Welten eintauchen, Reisen jeglicher Art unternehmen, abschalten und entspannen oder mich fürchten, lachen, weinen und vieles mehr. Bücher gibt es einfach für alle Lebenslagen. Ohne Bücher wäre die Welt für mich viel trauriger und ich um viel Wissen ärmer und ich müßte auf viele wundervolle Stunden, die ich mit Lesen verbringe verzichten.
    Ich wünsche dir auch weiterhin eine wundervolle Lesezeit und viel Freude mit jeder Menge Büchern. – Denn Bücher kann man nie genug haben.

  • Melanie B

    durch Bücher bekommt man die Chance über die gewohnten Begrenzungen hinauszuwachsen. Man lernt von Dingen, zu denen man im Alltag keinen Zugang hat. Man lernt hoffen und träumen. Ausserdem lernt man Empathie, da man andere Perspektiven einnimmt- nicht nur anderen Menschen oder Lebewesen gegenüber, sondern lernt auch sich selbst besser verstehen. Generell wächst die Welt mit jedem Buch… denn die Welt kann nur so groß sein, wie wir Informationen über sie haben (nicht nur auf die Erde beschränkt… oder auf greifbare Dinge… auch abstraktere Gedanken und Konzepte). Und je mehr man dazulernt, desto vielfältiger und wunderbarer wird die Welt. Schon allein dieser Aspekt bringt mir unglaublich viel Freude und Dankbarkeit. Aber natürlich auch einfach das Eintauchen in eine neue Welt- sich und seine Sorgen für eine Weile vergessen können, ein Abenteuer erleben, mitfiebern, sich mitfreuen und Energie tanken.
    Das sind natürlich auch die Gründe, wieso ich Bücher nicht missen will.

  • Melanie

    Ich habe schon früh sehr gerne gelesen und wurde von meinen Eltern dahingehend auch immer total unterstützt indem ich stundenlang durch die Buchhandlungen streifen durfte um dann glücklich mit einem Buch nach Hause zu kommen und erstmal in meinem Zimmer zu verschwinden. Noch heute fasziniert mich die Vielseitigkeit von Büchern. Egal ob man sich die tollen Bilder in Kochbüchern und Reiseführern anschaut, oder gespannt, mit der Bettdecke bis unters Kinn, in einem Thriller steckt. Für jede Gefühlslage gibt es das passende Buch 😊 Bei einem Buchgewinn würde ich mich gerne überraschen lassen 🍀

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *