Allgemein

Bloggerstory – Bibilotta´s Traum-Story

***Werbung***
Onlinebuchmesse / #OBM

BLOGGERSTORY …. so lautet das heutige Tagesthema der Blogger zur #OBM2020. Uff … das kann ja wieder lustig werden … WAS SOLL ICH DA DENN SCHREIBEN??? Immerhin hab ich mich schon verausgabt mit meiner “Etwas ANDEREN Vorstellung” und dem “Bloggeralltag”
Also die Onlinebuchmesse – die lässt mich ganz schön in Wallung kommen.
Klar könnte ich jetzt erneut und zum keine Ahnung wievielten male hier erzählen, wie ich zum Bloggen kam, wie lange ich das schon mache, worin meine Vorlieben liegen und, und, und … aber ich will meine Leser hier ja nicht langweilen – haben wir ja dieses Jahr gebührend mein 10 -jähriges gefeiert und ich da schon vieles erzählt.

Gut …. es gibt ein paar Anhaltspunkte…. Wer hat den höchsten SUB? Ordnest du dein Regal nach Farben? Hast du viele Bookmerch Artikel???
Diese Anhaltspunkte und vieles mehr, befinden sich auf der Liste…. ABER letztendlich sollen wir uns frei austoben … mit Fakten über mich und meine Kanäle….
Ja – und da ich es liebe, frei arbeiten zu können, lass ich mir das auch hier nicht zweimal sagen …

NA DANN SOLL DAS SO SEIN ….
FREIES AUSTOBEN …

*Hmmmm*… ok….. womit kann ich meine Leser unterhalten.
Mein SUB ??? Na das würde den Rahmen sprengen,
der ist nämlich groß – also sowohl in Printform,
aber noch schlimmer auf meinem E-Reader *hust*

JAA… ich weiß – nicht nur dass ich viele Bücher rezensiere und so … NEIN – ich kaufe mir auch immer noch massig Bücher, oder lasse sie mir schenken.. So ist das eben als Buchsuchti – an Lesestoff wird es hier im Hause nie mangeln. Hier muss man sich eher die Frage stellen, wie will ich es schaffen, die alle in diesem Leben zu lesen …. OH MEIN GOTT!!!!
Aber egal … mein SUB macht mich glücklich.

ICH UND DIE BUCHSUCHT ….

… das wird mir noch das Genick brechen irgendwann…
ODER ich werde irgendwann unter all meinen Büchern lebendig begraben…

Hmmm… so schlimm ist die Vorstellung eigentlich gar nicht.
Wenn ich mir das so vorstelle, werde ich in meinem Sarg noch
Bücher mit einpacken lassen… also so in 100 Jahren *kicher*
Sollte ich mal festhalten ….

Aber HALT ... ich komm vom Thema ab…
also… SUB und BUCHSUCHT ist nicht als Grundlage für den heutigen Beitrag geeignet… das wäre eine langweilige Bloggerstory.

UND BOOKMERCH?

Naja – dafür hab ich NOCH zu wenig, um hier ausschweifend zu erzählen….
Klar ich sammel Goodies jeglicher Art …
Lesezeichen, Postkarten, Tassen und Kerzen und so.
Aber das jetzt alles zusammensammeln
um es hier zu präsentieren und auszuschweifen???
NEEEEEE… hab ich jetzt keine Lust zu….
SORRY … Und Bloggerstory-tauglich ist das auch nicht.
Aber einen kleinen Einblick in meine SCHATZKISTCHEN,
den gewähre ich euch hier mal flink.

Also … weiterüberlegen….
LOS BIBI… DIR MUSS WAS EINFALLEN…
kannst die Leser doch nicht so hängen lassen und wirst
doch eine Bloggerstory zusammen bekommen,

plagt mich mein Gewissen schon.
Ich versuche mir ja schon selbst in den Hintern zu treten.
Aber mit der KREATIVITÄT ist das so, wie mit der LESELUST...
Sie kommt und geht wie sie eben will.
Na gut …

SIGNIERTE WERKE ???

… das wäre doch was – da hab ich Einige angesammelt,
seit ich hier in die Bloggerwelt eingetaucht bin.
Da könnte man eine schöne Bloggerstory draus machen.
Es ist doch was WUNDERSCHÖNES, wenn man Bücher
signiert im Regal stehen hat. Vor allem Bücher,
die eine Geschichte mitbringen, die begeistern und faszinieren konnte.

Auch gibt es zu dem ein oder anderen Buch, das hier signiert
in meinem Regal steht – auch tolle Geschichten zu erzählen.
Aber wo fang ich an ???

Bei Sebastian Fitzek und seiner “PIPILOTTA”-Signatur?
(worüber ich mir heute noch eines Ablachen könnte…)
Bei E.F.v. Hainwald und der Widmung
“Die Bloggerin mit dem größten Herz” ???
Aber zeigen muss ich euch das auf jeden Fall!!!

Aber ich glaube, das ist auch nicht das,
womit ich heute meinen Beitrag füllen könnte.
Also weiterüberlegen…

MIR WIRD DOCH WAS EINFALLEN FÜR DEN
HEUTIGEN TAG!!!!

BLOGGERSTORY …
ICH BRAUCH EINE BLOGGERSTORY

Am besten ich gehe in meine Denkerposition…

Also ab aufs Sofa….
Augen zu …
und nachdenken!!!

Wie ich mich in meine Kuscheldecke einmummel und versuche meine Gedanken zu ordnen, bin ich auf einmal eingeschlafen …..
*ratschüüüüüüüü …… ratschüüüüü*

HUCH ???

Auf einmal werde ich von meinem eigenen Schnarchen wach,
zusammen mit einem ollen Schaukelgefühl….
Ich will mich am Sofa festkrallen, aber

HALT ???

Ich schau mich hektisch um …
Ich liege gar nicht auf meinem Sofa… nein,
ich sitze mitten in einem kleinen Haus!?!
Wo bin ich den gelandet?
Schnell raffe ich mich auf, dem Schaukeln entgegenwirkend,
und bewege mich zu dem großen Fenster hin!!!!
Was ich da erblicke, als ich es öffne und meinen Kopf rausstrecke..
das glaubt ihr nicht ….

ICH FLIEGE ….

mit dem Haus …
und ganz vielen bunten Luftballons dran!!!
(jaaa…. OBEN ist einer meiner Lieblingsfilme,
aber ich wollte nie mit einem Haus rumfliegen… NEVER EVER!!!)

Waaaaaaaaaaaaah………..
Susaaaaaanneeeeee………

Aber halt … die ist ja gar nicht hier, wir sind doch zur Zeit auf keiner Abenteuerreise,
kein Sommer-Special, kein Halloween-Special…
Aber sag …

WAS IST DA LOS ????

Ich krieche zurück ins Haus, weil das Schaukeln immer stärker wird
und ich das Gefühl habe, wie wenn ich in einem Aufzug
zu schnell nach unten rase.
OHOH…
ich will nach Hause… zu meinen Liebsten,
zu meinen Fellknäulen, zu meinen Büchern und all den anderen
tollen buchigen Sachen…..
… mir ist ÜBEL!!!!!

Noch während ich überlege, wo ich auf die Schnelle einen Kotzeimer herbekomme,
gibt es einen lauten Krach … die Bude bebt – und ich kann mich nicht mehr auf den Beinen halten…..

RUUUUUUUUUUUUMS ………..

Ich ducke mich ganz klein zusammen.
Na super… jetzt ist alles kaputt… oder???
Ich warte noch ein Weilchen, bis ich nichts mehr höre und spüre.
STILLSTAND….
… na das heißt, aufstehen und raus zur Tür !!!
Hier bleibe ich keine Minute länger!!!

Unsicher und leise öffne ich die Haustür ….
UND STAUNE!!

WOOOOOOW!!!!!

Was ich da zu sehen bekomme, das glaubt mir keiner.
Eine Welt – wie im Märchen….
So friedlich, traumhaft und voller Sonnenschein …
und da fliegt ein Schwarm Schmetterlinge vor meiner Nase vorbei…
ÄHM … nein …. das sind fliegende Bücher???

ERNSTHAFT JETZT ????

Und da hinten – bei den saftig grünen Hügeln… und den buchigen Bäumen….
(Ja – Ich meine keine BUCHEN – also die BÄUME …
hier haben Bäume keine Blätter sondern Bücher an den Zweigen dran)
Und was reitet nun dahinten denn entlang?

EINER ??? Noch EINER ??? Und noch EINER???
Sie kommen näher…
OHOH… und da glitzert es auf den Köpfen…
und die Wege, die sie entlangreiten …die sind mit Büchern gepflastert…
ÄHM…. ich glaub ich werde verrückt…
(spielt mir meine Fantasie so einen Streich???)

Das sind PRINZEN !!!!
3 Märchenprinzen????

Mein Herz fängt wie wild an zu flattern….

OH MEIN GOTT :..
Wie seh ich aus ???

ERNSTHAFT BIBILOTTA ????
ICH mach mir gerade Gedanken darüber wie ich aussehe?
ICH SITZE HIER IN EINEM TRAUM FEST….
AUFWACHEN …. brülle ich mir innerlich zu

Da sehe ich, dass die Prinzen auf ihren edlen Rössern gar nicht zu mir kommen, sondern links am Haus vorbeireiten.

ÄHM…

NA SUPER …
die Prinzen in meinen anderen Träumen waren auch schon mal Charmanter… *tztztz*
ABER GUT …
*Pffffffffff*…

brauch ich nicht diese Herzensbrecher…
sollen sie anderen ihre Märchenliebe verzapfen…

GLAUBT MAL GAR NICHT,
DASS ICH ANGEPISST BIN!!!

NEEEEE…. *pfff*
ICH DOCH NICHT!!!

Mürrisch will ich mich umdrehen um ins Haus zurückzugehen,
um zu überlegen, wie ich hier wieder wegkomme…. da seh ich

IHN!!!!

NEIN … das kann nicht sein… ich reibe mir die Augen.
DOCH … da ist ER !!!! *seufz*

SEBASTIAN FITZEK

Mein Magen rebelliert, mein Herz schlägt gleich dreimal so schnell
und meine Augen verwandeln sich in Herzen….
*seufz*….
SEBASTIAN FITZEK…..
und der kommt lächelnd auf mich zugeschlendert…
(wehe der geht rechts am Haus vorbei!!!)
(BOAHR BIBI – JETZT REISS DICH MAL ZUSAMMEN!!!)

“Huhu PIPILOTTA …. “

ruft er mir entgegen und winkt mir Lächelnd zu.
(Äähm… Pipilotta??? So wie er in mein Buch signiert hatte????
Ich glaubs ja nicht)

“Was machst du denn hier? So ganz alleine?” fragt er mich.
“Ähm… Hallo Sebastian… ich… ich weiß nicht…
Aber was machst du denn hier in meinem Traum???”
gebe ich unsicher zur Antwort.
Also ich hoffe, dass das ein Traum ist…
denn ich will irgendwann wieder nach Hause!!!

“Ja – Pipilotta …. das ist ein Traum!
Ich war gerade auf dem HEIMWEG und wollte dir ein GESCHENK
noch vorbeibringen.
Zuerst wollte ich es in einem PAKET verschicken,
aber dann dachte ich mir, das machste persönlich.
Als PASSAGIER 23 wollte ich nicht anrücken –
und wegen meiner FLUGANGST 7A war fliegen auch keine Option.
Ich hab mich dann mit NOAH beraten – du weißt schon,
DER INSASSE und beste Freund von
DER AUGENJÄGER und DER AUGENSAMMLER.

Ich fange an durchzudrehen – was redet der denn da ????

“Aber dann kam DAS KIND dazwischen… es hatte einen SPLITTER im Finger
und war auf der Flucht vor dem SEELENBRECHER.
Da musste ich natürlich Abhilfe schaffen.
Ach und wusstest du eigentlich, dass ich ein NACHTWANLDER bin …
der gerne mal nach dem JOSHUA PROFIL
total ABGESCHNITTEN von der Aussenwelt,
in anderer Leute Träume umherflitze?
Und zwar in der ACHTNACHT ???”

(ich glaubs ja nicht … ich werde irre)

“Ähm… neee…. das wusste ich so noch nicht, Sebastian.
Aber deine Buchtitel scheinen dich auch im Schlaf zu verfolgen oder???”

“Ach Pipilotta… wenn du wüsstest, was mich im Schlaf so verfolgt!!!”
sprach er – drehte sich um und lief von dannen ….

OHOH… drehen jetzt alle am Rad???


Und NEIN – ich will nicht wirklich wissen,
was Sebastian Fitzek im Schlaf verfolgt *hust*

Nichts wie ab ins Haus zurück…
und hoffen, dass ich schnell aus meinem Traum aufwache….

Ich knalle die Tür zu und verkrieche mich gerade in eine Ecke,
als es anfängt zu ruckeln und wackeln….
OHOH… was passiert nun ????
Mir läuft es eiskalt den Rücken hinunter und

PLUUUUUUUMPS

…. wache ich auf dem Boden vor meinem Sofa auf!!!
OH mein Gott… wie irre war das denn bitte???

NA SUPER ….
JETZT HAB ICH AUF JEDEN FALL MEINE BLOGGERSTORY !!!

Sollen alle wissen, wie abgedreht ich doch bin .
UND dass ich ein oller FITZEK FAN bin!
Aber *hust* anders wie im Traum…

Ich mag seine Bücher…

DIE MUSS ICH EINFACH HABEN!!!!

Dementsprechend hab ich auch all seine Bücher in meinem Buchregal stehen…
Und NEIN- dabei bekomme ich keine Herzchen in den Augen…
hier packt mich dann doch eher die GÄNSEHAUT!!!!
ANDERS ALS IHR JETZT DENKT!!!!


JA ja ….. so kanns manchmal gehen!!!!
Man weiß nicht wie – und dann steht auf einmal der Beitrag.
Ich sags ja – die total irre Bloggerstory eben!!!

HOFFE IHR HATTET VIEL SPASS BEIM LESEN!!!

Und wenn ihr wollt – hinterlasst mir ruhig einen lieben Kommentar!!!

Und wer mag, der darf sich auch gerne noch für den Newsletter,
den es ja inzwischen bei mir auch gibt – eintragen…
Dazu einfach hier lang – zur NEWSLETTER-ANMELDUNG !!!

9 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    ja, meine liebe Bianca an Sebastian Fitzek hast Du wirklich einen Narren gefressen….grins…wie man so schön sagt!!!

    Ich glaube, da ist nicht mehr hinzu zufügen oder augenzwickern….

    LG…und einen guten Start ins Wochenende schon mal…Karin

  • Christina P.

    Moin Bianca,
    dein Fitzek-Traum war ja mal genial. Und wegen der Prinzen: Mach dir nix draus, die waren grad auf dem Weg zu ihrer THERAPIE 😉
    LG Christina P.

    • Bibilotta

      MUAHAHAHAHHAHAHAH….. ich kann nicht mehr vor Lachen…. DER SPRUCH IST KLASSE… genau … auf dem Weg zur Therapie… das wäre einbauenswert gewesen *grööööööööhl*
      DANKE dir für deine genialen Kommentare… da kann ich mich jedesmal herrlich wegschmeissen vor Lachen 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *