alt="Chronos Academy 1: Eiswächter"
Fantasy

Chronos Academy 1: Eiswächter

***Rezensionsexemplar***

Chronos Academy 1: Eiswächter … das ist der Auftakt der Buchserie “Chronos Academy” – und ich war mal wieder neugierig. Ich mag Geschichten, die an einer Schule oder in diesem Fall in einer Academy spielen. Wenn dann noch Magie und Liebe zum Thema wird, dann bin ich mit dabei. Da ich schon Bücher von Verena Bachmann gelesen habe, wie “Step by Step. Herzschlag im Dreiviertel Takt oder “The Witch Queen. Entfesselte Magie” , und von beiden (wenn auch unterschiedlicher Genre) mich überzeugen konnte, musste ich hier zugreifen, um mir ein Bild dieser neuen Buchserie zu machen.

alt="Chronos Academy 1: Eiswächter"

Chronos Academy 1
Eiswächter

von Verena Bachmann

**Die Magie der Zeit**
Inori hätte nie gedacht, dass ein Familiengeheimnis ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen würde. Sie soll magische Fähigkeiten besitzen und wird als Schülerin an der sagenumwobenen Chronos Academy aufgenommen. Doch damit sich ihre Gabe zeigt, muss sie eine lebenslange Verbindung mit einem anderen Menschen eingehen. Für Inori undenkbar! Bis sie auf den charmanten Cestian trifft, in dessen smaragdgrünen Augen sie sich ganz und gar verlieren könnte, dessen Herz aber verschlossen ist. Dabei braucht Inori ihre Fähigkeiten so schnell wie möglich, denn im Inneren der Schule gibt es ein verborgenes Portal, das nur mit Hilfe von Magie geöffnet werden kann …

Academy-Fantasy, die dich die Zeit vergessen lässt!
Erlebe eine fesselnde Welt voller Magie, tiefer Gefühle und ungeahnter Abenteuer. Pflichtlektüre für alle, die gern packende Fantasy mit einer großen Portion Herzklopfen lesen.

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag

Chronos Academy 1: Eiswächter

Was hab ich mich vorab schon auf eine spannende, aufregende, magische und ja – liebevolle Story gefreut.. mit einem Setting an einer Academy. Davon bekomm ich einfach nicht genug und ich freue mich jedes mal, wenn der Handlungsort an solch einer Academy oder Schule spielt. Das findet man hier in der Chronos Academy auf jeden Fall … und ich hab mich sofort in das Feeling hineinziehen lassen. Im ersten Teil “Eiswächter” hab ich mich pudelwohl gefühlt, war durch den Schreibstil super unterhalten und locker in die Geschichte hinein gekommen .. aber was anderes hätte ich bei Verena Bachmann jetzt auch nicht erwartet, da es ja auch nicht mein erstes Buch von ihr ist.

Tolles Setting

Es fängt alles sehr ruhig und entspannt an. Man lernt das Setting kennen und die Charaktere und erfährt so einiges über sie. Es war schön, sich hier auf dem Academy Gelände aufzuhalten und gemeinsam mit den Charakteren die Schule und ihre Hintergründe zu erkunden. Dabei plätscherte alles anfangs so vor sich hin … und es dauert lange bis es wirklich zur Sache geht, was ich schade fand. DA hätte ruhig noch mehr kommen können – und vor allem viel früher. Aber ok … ich hab mich trotzdem wohl gefühlt.

Tolle Grundidee mit Luft nach oben

Was die Magie angeht… die ging in der ersten Hälfte irgendwie verloren … und kommt hier noch gar nicht wirklich zum Einsatz… aber im letzten Drittel… da geht´s dann rund und ich war viel zu schnell mit der Geschichte fertig.
Was am Anfang sehr ruhig und entspannt war … so wird der Leser hintenraus an Spannung, Aufregung und Action überrannt…
Da hätte ich mir mehr Ausgewogenheit gewünscht… aber ok… ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht.
Auch die Romantasy, die hat mich hier jetzt noch nicht überzeugt… aber mal sehn was noch kommen mag.

Ruhiger als gedacht … aber toller Lesespaß

Chronos Academy 1: Eiswächter ist ein interessanter Auftakt mit kleinen Ecken und Kanten und ein wenig Luft nach oben. Man ist schnell drin – aber es passiert jetzt erstmal lange nicht wirklich viel. Die Charaktere sind mir stellenweise zu oberflächlich, bzw. sie lassen einfach nicht so richtig tief blicken und man erfährt nur ansatzweise was früher war. Es war ein gemütliches Lesen das mir Freude bereitete, wenn auch anders als gedacht.

Nach dem spannungsgeladenen Ende bin ich jetzt aber MEGA gespannt wie es weitergeht und hoffe, dass im 2. Teil es gleich so richtig losgeht 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *