alt="Irish Summer Breeze"
Liebesroman

IRISH SUMMER BREEZE

***Rezensionsexemplar***

IRISH SUMMER BREEZE: Das ist der neueste Roman von Ute Jäckle, der heute veröffentlicht wurde. Ich durfte ihn schon vorab lesen und hab mich sehr darüber gefreut. Es ist ja nicht mein erstes Buch von Ute Jäckle… wir haben schon einige Zeit gemeinsam gemeistert, mit Touren, Aktionen und ja – einigen ihrer Bücher … von Selfpublishing über Verlagsveröffentlichungen … von Fantasy über Liebesgeschichten .. es war alles dabei. So war ich jetzt auf ihr neuestes Werk sehr gespannt und kann euch nun in meiner Rezi meine Leseeindrücke mitteilen.

alt="Irish Summer Breeze"

IRISH SUMMER BREEZE

von Ute Jäckle

Sie wollte einen erholsamen Urlaub in Irland verbringen. Dieses hundsgemeine Lama samt seinem unverschämten Besitzer hatte sie nicht dazugebucht!

In June Mitchells Leben läuft alles schief. Freund weg, Job weg, kein Geld mehr. Als June von ihrer besten Freundin einen Urlaub in einem Bed & Breakfast in Irland geschenkt bekommt, fliegt sie spontan auf die grüne Insel, um endlich mal abzuschalten. Leider entpuppt sich die Reise als riesengroßes Fiasko. In der Unterkunft will man sie nicht haben. Dabei möchte sie doch nur dieses wunderschöne Fleckchen Erde erkunden und die malerische Landschaft genießen. Vor allem Kayden, der Mann mit den strahlendblauen Augen, will sie unbedingt loswerden − aber um das zu erreichen, muss er sie schon huckepack aus dem Haus tragen. Dieser arrogante irische Sturkopf lässt nicht locker. Frustriert gibt June auf und will schon abreisen, da ändert die Geburt eines Kälbchens plötzlich alles zwischen ihnen. Nicht zu fassen! Kayden kann tatsächlich charmant und zuvorkommend sein, und er verdreht June im Handumdrehen den Kopf. Leider vergisst June in ihrer Verknalltheit, dass sie schon immer Pech mit Männern hatte. Da kann der attraktive Kayden doch keine Ausnahme sein, oder? Und da war ja auch noch was mit diesem Lama …

Erlebe Urlaubsfeeling, Romantik, Drama, und sinnliche Liebesszenen. Alles vereint in diesem heiteren Roman unter der traumhaften Kulisse Irlands. Selbstverständlich mit Happy End Garantie!

Quelle: Amazon

Das Buch bei Amazon

Irish Summer Breeze

Beim Anblick des Covers und des Titels, kommt sofort die große Sehnsucht auf. Urlaub – Irland … und einfach eine schöne Zeit genießen – das stellte ich mir darunter vor und ich wurde nicht enttäuscht.
Ute Jäckle konnte mich hier entführen und hat mir eine wunderschöne entspannte Lesezeit bereitet … und die ein oder andere Überraschung hat mich hier erwartet.

Liebesgeschichte mit Irland Flair

Am Anfang war ich leicht verwirrt…. ein Liebesroman ??? SIcher ???? Hab ich was übersehen, oder nicht mitbekommen? Aber diese Irreführung hat sich sehr schnell aufgelöst und ich kann euch berichten, dass sich hier eine gefühl- und humorvolle Liebesgeschichte erwartet, die ans Herz geht und bei der auch Tiere eine wichtige Rolle spielen. Dazu der Irlandflair – ich wollte ja gleich die Koffer packen und mich der Truppe anschließen… da hätte ich echt liebend gerne mitgemischt und bestimmt eine Menge Spaß gehabt. Sehr bildhaft und anschaulich hat hier Ute Jäckle das Setting einfließen lassen … da kann nur Urlaubsstimmung aufkommen.

Charaktere die überzeugen

Was hab ich stellenweise gelacht… der Spruch “Wenn du solche Freunde hat, brauchst du keine Feinde mehr” ist mir mehr als einmal in den Kopf geschossen, denn wie sich das Geburtstagsgeschenk von June gestaltet … *lach*… also echt ey… wäre das meine Freundin gewesen, ich hätte sie zur Minna gemacht *lach*… aber ich musste das ja selbst nicht erleben.
Letztendlich kann June ja ihrer Freundin auch sehr dankbar sein, denn sonst hätte sie Kayden nie getroffen. Das Duo ist einfach nur herrlich … was ein Schlagabtausch … denn June ist eines defintiv – absolut schlagfertig … und sie lässt sich nicht so schnell die Butter vom Brot nehmen.
Was Kayden angeht … der gestaltet sich sehr geheimnisvoll und ja – er ist absolut charmant, hinreißend.. und bringt doch auch allerhand Geheimnisse mit sich.

Aber nicht nur diese beiden haben mich überzeugt… auch die ganzen Nebenfiguren … und vor allem das LAMA … *lach*.…. aber auch noch einige andere tierische Begleiter, die hier eine Rolle spielen.

Wohlfühlroman mit Urlaubsfeeling

“Irish Summer Breeze” von Ute Jäckle ist ein absoluter Wohlfühlroman, der das Urlaubsfeeling mit sich bringt. Nicht nur tolle Charaktere, ein absolut schönes Irlandfeeling und geniale tierische Begleiter erwarten den Leser hier. Es geht gefühlsvoll, dramatisch und ja – auch prickelnd zur Sache. Ein Hin und Her … ein Auf und Ab … aber ein absolut stimmiges rundes Lesevergnügen, das ich liebend gerne weiterempfehlen kann.

Also … BUCH SCHNAPPEN… EINTAUCHEN … LACHEN … und VERLIEBEN!!!

2 Kommentare

  • Ute Jäckle

    Vielen lieben Dank für deine ganz zauberhafte Buchbesprechung, über die ich mich sehr freue. Jetzt hast du mich aber sehr happy gemacht. Ich fühle mich sehr geehrt, dass du meine Geschichte auf deinem wundervollen Blog vorgestellt hast.
    Alles Liebe
    Ute Jäckle

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *