[Rezension] “Black Summer 2” von Any Cherubim

Black Summer
Lass die Angst niemals dein Schicksal bestimmen

von Any Cherubim

erschienen: 9. Januar 2017
Verlag: Book Rix
Seiten: 291
ASIN: B01N9PRTI7
E-Book: 2,99€
Reihe: 2/2

Mehr Infos zum Buch

Kurzbeschreibung

Lass die Angst niemals dein Schicksal bestimmen

Parker hatte Recht: »Nichts wird mehr so sein, wie es einmal war« – denn alles ist schlimmer!
Joys Leben ist das pure Chaos. Sie kann weder fliehen noch in ihre Heimat zurück; sie hat alles verloren.

Ängstlich blickt sie einer ungewissen Zukunft entgegen und kann nur an ihren kleinen Keks denken. Wie lange kann Holly ohne ihre Medikamente in den Fängen der mexikanischen Mafia überleben? Wem kann Joy überhaupt noch vertrauen?

Und wo, verdammt noch mal, ist Parker?

Quelle: amazon.de

 

Autor

Any Cherubim ist kein Pseudonym, sondern der tatsächliche Name der Autorin.
Mit ihren drei Söhnen und ihrem Mann lebt sie am Stadtrand von Freiburg.
Mehr über die Autorin und von ihren Büchern finden Sie hier:
www.anycherubim.de

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung

Voller Neugier wartete ich nun auf die Fortsetzung und durfte es schon einen Tag vor Veröffentlichung Lesen, was mich riesig freute.
Das Cover von Band 2 gefällt mir sogar noch besser, als das von Band 1. Die Farben sind hier viel intensiver, die ganze Aufmachung spricht mich hier noch mehr an, als schon beim ersten Band.
Any Cherubim scheint hier in allem noch eins drauf setzen zu wollen – und das hat sie defintiv geschafft.

Ich ließ natürlich alles stehen und liegen und wollte sofort wissen, wie es weitergeht …immerhin hatte Band 1 ja ein richtig fieses Ende .. und meine Verzweiflung kam sofort wieder hoch.

Nahtlos geht es im 2. Teil von Black Summer nun weiter und ich war sofort wieder drin (waren ja auch nur 2 Wochen dazwischen bei mir).
Das Herzrasen, die blanke Verzweiflung und der Druck auf die Tränendrüse war sofort wieder aktiviert …. das hätte ich so stark nicht vermutet.
Voller Spannung hat mich Any Cherubim hier gleich wieder mit ihrem Schreibstil und der Handlung gepackt.
Um nichts zu verraten gehe ich auch hier auf den Inhalt nicht weiter ein.

Wenn man meint, schlimmer als in Band 1 kann es nicht mehr werden … den muss ich hier enttäuschen.
Eine Achterbahnfahrt ist ein Kinderspiel dagegen … wenn ich mir so meine Gefühlsschwankungen während des Lesens in Erinnerung rufe.

Es wird brutal …
es wird gefährlich …
es ist beängstigend …
es ist ober-mega-herzrasend-spannend ….

doch das ist nicht alles …
es ist so süß,
es ist so romantisch,
es ist heiß, erotisch und prickelnd …

aber es ist auch tieftraurig (der Bach der Tränen füllte sich)

… doch auch Humor und schlagfertige Szenen zwischen Pinselchen und Parker fehlen hier nicht.

Ich weiß gar nicht, wie ich es genau auf den Punkt bringen soll … so hin und weg bin ich auch von Band 2 der Black Summer Reihe … aber auf den Punkt gebracht kann ich nur sagen …

WOW …….. WOW … und nochmal WOW !!!

Die Charaktere sind mir soo ans Herz gewachsen … ich liebe Parker … ich liebe Pinselchen … und ich liebe Keks …
Es kam einiges so, wie ich es mir nicht mal in meinen düstersten Träumen ausgemalt hätte … meine Gänsehautfunktion kam zum Höchsteinsatz und mein Herz schlug in einem Moment Purzelbäume und im nächsten stockte es vor Schmerz, Schreck, Leid und Panik … ja sogar die blanke Angst konnte ich spüren.
Als Leser konnte ich die Gefühle, die innere Zerrissenheit, die Hoffnungslosigkeit, die Verzweiflung und die Angst regelrecht fühlen … aber ich durfte auch das Glück, die wahre Liebe, die absolute Hingabe, die heiße Lust und das Verlangen nach Ruhe, Frieden und einfach nur Glück miterleben.

Es gibt so viele wahnsinnig überraschende Wendungen .. im positiven, aber auch im schockierend negativen … und das brachte mich gefühlstechnisch echt an meine Grenzen. Auch das ein oder andere Geheimnis wird hier noch gelüftet … und das brachte mich mehr als einmal ganz schön zum Staunen, denn damit hätte ich so nicht gerechnet.
Ich hätte nie gedacht, dass es mich beim Lesen sooooooo extremst packt.
Klar ist das nicht mein erstes Buch, das mir Tränen entlockte … aber das erste Buch (bzw. Reihe) die mich an Grenzen brachte, die mich zur blanken Verzweiflung und zur inneren Panik führte. Es gibt diesmal so tiefe, düstere und brutale Einblicke in eine Machenschaft, die man nie erleben möchte … über die man sich eigentlich auch nicht näher Gedanken machen möchte … so grausam ist es – und der kleine, aber doch sehr schockierende Einblick hier, hat mir voll und ganz gereicht.
Ich sags ja … Any Cherubim hat es hier einfach drauf nicht zuviel, aber auch nicht zu wenig von all dem was ich oben aufgezählt habe, zusammenzustecken und eine wahnsinns-Story draus zu machen.
So echt, so real, so glaubwürdig …

Ich kann diese Dilogie was den Inhalt angeht auch nicht wirklich nur einem Genre zuordnen … da einfach so vieles drin vertreten ist … was aber genau auf den Punkt gebracht eine brisante und explosive Mischung ergibt.

DANKE an Any Cherubim für diesen atemberaubenden und wahnsinnig lang nachwirkenden Lesegenuss.

 

 

Fazit

“Black Summer 2 ” von Any Cherubim haut nicht nur den Korken aus der Flasche … nein .. er sprengte mein Leserherz total.
Nahtlos geht die Geschichte hier weiter … und es toppt alles nochmal.
Auch hier in Band 2 der Black Summer Reihe hat mich Any Cherubim mehr als nur überzeugt. Mein Herz zersprang … die blanke Verzweiflung packte mich … und aus ein paar Tränen wurde ein regelrechter Tränenfluss.

Spannung, Erotik, Thrill, Todesangst und Überlebensfreude … hier ist alles vertreten, was geht … und mehr geht meiner Meinung nach fast nicht.

Absolute-megastarke Leseempfehlung

Absolutes Lesehighlight !!!

UNDBEDINGT LESEN !!!

 

Rezension Band 1: Black Summer – Any Cherubim

Kommentare 5

  • Huhu Bianca,

    ich muss zugeben, ich kenne noch nicht mal Band 1.
    Aber so toll und leidenschaftlich, wie Du Band Nr 2 beschreibst, steht diese Reihe jetzt auf meiner WuLi und ich hoffe, dass dies nicht so lange sein wird.

    Danke für diese tolle Rezension 😘

    • Guten Morgen Bianca,
      das freut mich, dass dich meine Rezi ansprechen konnte ;)
      Diese Buchreihe (Dilogie) kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen.
      Übrigens soll es Band 1 ab heute für ein paar Tage für nur 0,99€ geben … nur eins sei dir bewusst … hast du Band 1 willst und musst du unbedingt auch Band 2 lesen ;)

  • Hallo liebe Bianca,
    heute Morgen habe ich deine Rezi entdeckt und war tatsächlich sprachlos. Als Autorin lese ich alle meine Bewertungen, aber bei deiner hatte ich wirklich Herzrasen.
    Deine Rezension ist sooooo Klasse. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich es mit meinem Geschreibsel tatsächlich geschafft habe, jemanden so zu begeistern.
    Ganz vielen Dank für deine herzlichen Worte, für deine Begeisterung für Parker, Pinselchen und Keks. Du glaubst gar nicht, wie viel mir das bedeutet.

    Ganz liebe Grüße
    Any Cherubim :)

    • Liebe Any,
      danke dir für das liebe Feedback auf meine Rezi.
      Die hatte sich einfach so verselbstständig im Rausch der Nachwirkungen auf dein Buch.
      Freut mich, dass dir meine Rezi so Herzrasen vermittelt hat .. wie ich es auch beim Lesen deines Buches hatte.
      Ich bin immer noch hin und weg .. und bekomm glasige Augen und Herzflatern, wenn ich an die Geschichte denke ;) Ich werd sie nicht das letzte mal gelesen haben ;)

      Ich hoffe natürlich dass noch ganz viele Leser sich von dieser Geschichte begeistern lassen … das würde mich für dich riesig freuen ;)

      LG Bianca

  • Huhu Bianca,

    oh, du hast es schon gelesen? Ich bin gerade mit Teil 1 fertig und würde am liebsten auch gleich wissen, wie es weitergeht. Wenn ich nicht schon mehrere Bücher aktuell angefangen hätte… Aber nach deiner Rezi schreit es förmlich nach sofort kaufen und lesen. :)

    Wunderschönes Schwärmen. ;)

    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *