[Rezension] “Spring Love Touch: Highland Dream Boy” von Jo Berger

Spring Love Touch
Highland Dream Boy

von Jo Berger

erschienen: März 2018
Seiten:
344 Seiten
ISBN: 
978-1980679103
E-Book:
0,99 €
Taschenbuch:
9,90 €
Genre:
Roman

Buch auf Amazon

 

Kurzbeschreibung

»Die Sehnsucht wühlt in mir und ich frage mich, ob das jemals aufhört.«

Die alleinerziehende May Johnson hat es nicht einfach. Ihr impulsiver Exmann Dean will sie mit aller Gewalt zurück.
Da kommt die Einladung ihrer Freundin Sarah zu den Highland Games nach Schottland gerade richtig. Obwohl Männer in Schottenröcken bei May nicht gerade hoch im Kurs stehen, ist sie begeistert, ein Wochenende im Traumhotel Glenlaggan Castle zu verbringen.
Im Hotel angekommen, bringt der attraktive Concierge Emilio Munro ihre Gefühlswelt gehörig zum Beben. Allerdings zeigt der ihr die kalte Schulter. Was ist nur mit diesem Mann, in dessen Augen hin und wieder eine tiefe Traurigkeit aufblitzt?
Bei den Games in Inverness passiert schließlich das, was May unbedingt vermeiden wollte. Ungewollt guckt sie unter den Kilt eines Highlanders. Und plötzlich kommt alles anders als geplant …

Quelle: amazon.de

 

Autor

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Necker. Seit 2013 schreibt sie Liebesromane und Kurzgeschichten mit Humor. Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle, aber auch Drama Missverständnisse und Zweifel. Natürlich immer mit einem zum Seufzen schönen Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung

Jo Berger hat es wieder einmal geschafft … ich habe mich in diese Geschichte hineinfallen lassen, habe gelacht, habe mich verliebt und hab mich einfach nur bestens unterhalten gefühlt.

Mit soviel Elan, Witz, Gefühl und total liebevollen Charakteren hat sie hier wieder aufgewartet – und mich und mein Fable für humorvolle Liebesgeschichten, wieder total überzeugen können.
Die lockere, spritzige und sehr fetzigeSchreibweise passt hier wieder wunderbar zu dieser gefühlvollen und tollen Liebesgeschichte, die allerhand mit sich bringt. Nicht nur die Hauptcharaktere eroberten mein Leserherz, auch die Nebenfiguren sind so charmant und absolut glaubwürdig und stimmig zur Geschichte … toll.

Mein Herz schlug Purzelbäume, mein Bauch tat weh vor Lachen … und auch ein Tränchen suchte sich seinen Weg, während des Lesens. Der Handlungsort, die ganze Story an sich – war einfach nur super gewählt und klasse umgesetzt. Man mag gar nicht aufhören zu lesen – so schnell ist man leider immer am Ende. Ein Weglegen des Buches ist auch kaum möglich – so schön ist es geschrieben.

Jo Berger steht nicht ohne Grund für Herz, Humor und Happy End – das hat sie mit diesem Buch wieder zum Besten gegeben.

 

Fazit

“Spring Love Touch. Highland Dream Boy” von Jo Berger ist ein weiterer gelungener, gefühl- und humorvoller Roman mit einem wunderschönen Verlauf und Happy End, der mich begeistern konnte und super unterhalten hat. Wer auf Geschichten mit Herz und Humor steht – der kommt an den Geschichten von Jo Berger eigentlich gar nicht vorbei.

Kommentare 2

  • Schönen guten Morgen ☕️,
    Deine Rezi macht mich neugierig auf mehr …. Lachen und Herzschmerz wäre gerade goldrichtig. Einfach mal Danke sag und Stift+Zettel hole ….hach das Leid der WuLi :))
    Schönen Sonntag Dir ;)

    • hahahahha… ja.. das Leid mit der Wuli … ist schlimm manchmal oder ???
      Aber freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *