alt="Sommer-Special Insta 14"
Allgemein

Sommer-Special: Part 14

***Werbung*** 
Sommer-Special 2020

ES BLEIBT uns nichts erspart, wie ihr vielleicht selbst schon mitbekommen habt. ABER eine kleine Auszeit, eine Relaxing Zeit war immerhin schonmal drin … aber naja… das hält ja nie lange, denn wie schon zigmal erwähnt… Susanne kann nicht ohne Action und Tumult… ABER immerhin bekommen wir doch einiges in der verschiedenen Ländern zu sehen – UND Susanne hat allerhand Infos immer parat…. aber lest selbst nach…
Ach … und mal sehn, was das mit der Zeitreise gibt… ob das alles so klappt ???

Part 13 vom Sommer-Special 2020 findet ihr HIER
bei Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen.

Eine Auflistung aller Stationen und aller
Sponsoren findet ihr HIER

alt="Sonne"

Part 14

Las Vegas, Zeitreisen – und was so halt vorkommt….

Während Susanne duscht, machte ich es mir auf der Hotelcouch gemütlich und schnappe mir mein Tagebuch. Habe ich die letzten Tage schon nicht viel reingeschrieben, so war es jetzt mal wieder an der Zeit.

Ich schlage mein Buch zu und warte bis Susanne aus dem Bad kommt.
Derweil zappe ich gerade noch durchs Fernsehprogramm, bis wir endlich Essen gehen können. Mein Magen hängt mir nämlich schon in den Kniekehlen.
So lassen wir also den Tag ruhig ausklingen ….

Nach einer relaxten Nacht waren wir morgens schon früh startklar nach Vegas. Wir haben ja ein paar Stunden Fahrt vor uns.

Susanne: „Dann mach mal gleich die Musik an. Kaffee to go hab ich hier.“
 
Ich hab auch schon gleich den passenden Sound. Pitbull ft. Blake Shelton “Get Ready”

alt="Noten"

Wir machen 2 x Rast auf unserer langen Fahrt. Einmal  für Kaffee Nachschub und einmal für ein Frühstück, wobei Frühstück das nicht wirklich trifft. Ein paar trockene Bagels und Kaffee der nach Spülwasser schmeckte – da machten wir uns schnell wieder auf den Weg, und waren umso früher in Las Vegas.


„Mann bin ich geschlaucht, meine Schultern tun weh.“

Susanne: „Was meinst bei mir, ich bin jetzt Fix und Foxy und mein Magen knurrt nach dem Frühstücksdesaster.“

“Dann lass uns ins Hotel einchecken, und dann erst einmal auf den Strip gehen da bekommen wir schon was zu Essen.“

Susanne: „Ja, aber dort ist es sauteuer.“

„Na egal, Tom meinte ja wir sollen es uns gut gehen lassen.“

Susanne: „Stimmt auch wieder, na dann los.“

Auf dem Strip finden wir auch ne coole Auswahl und nachdem unsere Mägen gesättigt sind, machen wir uns auf, die Eindrücke von Vegas erst einmal zu genießen.

Beim gemütlichen Spaziergang sieht Susanne mich an.
„Ich habe die Nummer von Krillten herausbekommen und ihm mittlerweile eine Nachricht gesendet.“

„Wann hast denn das gemacht?“

Susanne: „Bei deinem Pinkelstopp.“

„Ja Kaffee treibt halt.“

alt="Kaffee"

Susanne: „Weiß ich doch und geht mir nicht anders. Also dann lass uns solange Vegas erkunden. Ich habe mir gedacht dass wir einen kurzen Abstecher zuvor in die  Mojave- Wüste machen, wenn wir schon im Bundesstaat Nevada sind. Sin City läuft ja nicht weg.“

„Okay stimmt, aber wenn ich ehrlich bin, von Wüste habe ich nach der Fahrt die Nase voll.“

Susanne: „Gut dann lass und raus zum Skywalk am West Rim, die Glasbodenbrücke muss atemberaubend sein.“

„Du und deine Aussichten.“

Susanne: „Ja, ich finde das faszinierend.“

„Ja aber krass wie tief das dort runter geht.“

Susanne: „Ich weiß, und wir können unter unseren Füßen den Abgrund in die tiefen Schluchten sehen. Übrigens ist der Grand Canyon eines der sieben Weltwunder. Wir könnten natürlich auch Kajak auf dem Colorado fahren.“


„Bist du Irre? Weißt wie das abgeht??? OHNE MICH !!!

Ich kenne Filme, und Berichte und ich weiß, wie brutal das ausgesehen hat.
NÖ – OHNE MICH!!!“

Susanne: „Gut dann nehmen wir uns den Skywalk vor und danach das Zip-Lining, dann können wir wieder retour.“

„Was ist Zip-Lining? Hört sich komisch an, wie ein Reißverschluss.“

Susanne: „Joaa so in etwa.“

„Wie in etwa??? Erklärung bitte.“

Susanne: „Zip Lining ist über den Bootleg Canyon schweben in der Luft mit cooler Aussicht.“

„Du hast eine Höhen Phobie!!!!! Ich dachte die habe ich aber in umgekehrter Richtung. Da sträubt sich ja alles.“

Susanne: „Ja aber überleg mal wie cool das ist.“

„Ich überleg ob ich genügend Kippen dabei habe um meine Nerven danach oder davor zu beruhigen.“

Susanne: „Ach was … Das wird schon.“

„Okay … und was könnten wir uns alternativ noch ansehen? Also ich meine außer dem besagten?“

Susanne: „Wir könnten heute auch einen Ausflug zum Hoover Staudamm machen.“

„Okay dann machen wir das. Alles besser als das vorhin erwähnte.“

Susanne: „Okay dann miete ich uns einen Hubschrauber.“

„Einen Was???“

Susanne: „Einen Hubschrauber!!! Dann kommen wir schneller von A nach B … oder willst mit dem Charger?“

„Na ganz ehrlich dann lass uns die Charger nehmen. Also auf ein Hubschrauber habe ich so gar keine Lust.“

Susanne: „Aber Bibi die Aussicht.“

„Komm du mir noch einmal mit der Aussicht “, rufe ich und renne Susannchen hinter her um ihr in den Hinter zu treten, während sie sich kaputt lacht.
„Hey bleib stehen du Nuss.“

Susanne: „Ne neeee, lass mal gut sein.“

Ausflug zum Hoover Staudamm

alt="hoover-dam"
Bildquelle: pixabay.com

Nach dem wir im Hotelzimmer angekommen sind, stellen wir die Daten ein und switchen zum Hoover Staudamm.
Meine Güte ist das ein gigantischer Anblick der Wassermassen und dann die Speere.
„Sehr cool. Zumindest cooler als ich es mir vorgestellt hatte.“ , und Susannchen grinst zufrieden.

Susanne: „Und … hab ich zuviel versprochen?“

„Nein du Nuss … das ist Megaaaaa.“


Ich knipse gleich mal ein paar Bilder.
„Sehr cool, aber dahinter möchte ich auch nicht wohnen, stell dir mal vor der Damm bricht, dann bist platter wie platt.“

Susanne: „Das könnte schon mal sein. Übrigens der künstlich angelegte Lake Mead See, den du hier siehst, ist eine Oase und 150 m tief. Er versorgt so viele Menschen mit Wasser, aber laut Prognose soll er irgendwann einmal ausgetrocknet sein. Durch den hohen Wasserverbrauch in Vegas und den niederschlagsarmen Jahren ist der Wasserstand extrem gesunken. Ein paar Meter, ich glaube so ca. 30  Meter. Überleg dir das mal.“

Ja, aber das ist ja schrecklich und dann?“

Susanne: „Ich denke die sind schon am tüfteln was sie da machen können.“

„Ja, aber warum steht eigentlich hier ein Damm, hat das ne Begründung???Ich meine, ich weiß dass der hier steht, aber nicht warum???
Das hat mich vorher nie interessiert, aber da war ich ja auch noch nicht vor  Ort.“

Susanne: „Also das hat folgenden Grund. Er wurde erbaut, da von den Rock Mountains die Schneeschmelze so extrem war, dass sie regelmäßig den Colorado River überschwemmte und im Sommer alles vertrocknete. Deshalb entschloss man sich den Colorado River zu regulieren mit dem Staudamm. Ich meine überleg mal, ist 220 Meter hoch, 379 Meter lang und etwa 13 – 201 Meter dick.  Dieser Damm staut das Wasser vom Colorado River zum 640 km² großen Lake Mead.“

„Wahnsinn. Das sind Zahlen. Alleine sowas zu erschaffen ist genial.“

Susanne: „Aber …“

„Was aber.“

Susanne: „Leider kann man nicht mehr über den Hoover Damm fahren, da die Dammkrone zu überlastet war vom Verkehr von Nevada nach Arizona. Die zweispurige Straße wurde nur noch bis 2010 benutzt. Jetzt gibt es eine Umgehungsstraße.“

„Verständlich… wenn da was bricht.“

Susanne: „Genau das. Und wir wissen ja wie unserer Straßen aussehen.“
 
„Ja, können wir da auch rein?“

Bildquelle: pixabay.com

Susanne: „Logo, komm wir müssen dazu zum Besucherzentrum. Dort gibt es Führungen und mehr.“

„Cool da muss ich gleich mal meine Kamera zücken.“

Susanne: „ Stopp, die sind hier drin nicht erlaubt. Aber das siehst gleich, da vorne wird noch einmal darauf hingewiesen was man mit reinnehmen darf ins Innere der Staudamm-Mauer mit anschließender Führung zum angeschlossenen Wasserkraftwerk.“

„Na dann los.“


Susanne: „Wir haben Glück da immer nur eine begrenzte Anzahl rein darf und dazu gehören wir.“

„Hey … das ist ja Mega cool aber mal ehrlich ist das nicht zu übertrieben!?“

Susanne: „Nein finde ich nicht“ , flüstere ich Bibi zurück. „Überleg mal was hier auf dem Spiel steht. Wenn was mit dem Damm wäre.“

„Stimmt auch wieder. Was treibst du? Der Führer ist da vorne.“

Susanne: „Ich seh was.“

„WAS hier??“

Susanne: „Ja da vorne.“

 „Wie da vorne?“


Susanne: „Schau doch mal. Da leuchtet was.“

„Och nö, aber jetzt nicht wie in Schottland oder doch?“

Susanne: „Ja komm mal her. Ich glaube ich hab da wieder was cooles entdeckt. Da sieh.“
Und vor unseren Augen lag ein gigantischer Buchschatz!!!

In Vegas zurück ist immer noch keine Nachricht von Krillten eingegangen.

Bildquelle: pixabay.com



„Na der lässt sich aber Zeit. Finde ich. So langsam könne der Kerl mal in die puschen kommen. Oder was denkst?“

Susanne: „Was? Das der auch wie Tom ein Problem hat? Möglich wäre es, aber wir warten noch ab. Lass uns erst einmal  die City erkunden.“

„Jetzt?“

LAS VEGAS bei Nacht

Susanne: „Ja, jetzt in der Nacht ist Vegas besonders Cool. Lass uns zum Bellagio Hotel gehen, da sind die berühmten Fontains of Bellagio wie aus den Filmen zu sehen.“

„Ja cool, die kenne ich. Und dann??? Was steht dann an?“ , rufe ich begeistert nachdem das Farbwasserzusammenspiel  beginnt.

Susanne: „Nun dann würde ich vorschlagen ins Rio Hotel zu gehen. So Quasi Nervenkitzel und dann in die Skyfall Lounge.“

„Was war nochmal Rio Hotel … weshalb ist dort Nervenkitzel?“

Susanne: „Das wirst gleich sehen.“

„Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh … du bist ja deppert.“

Susanne: „Wer ich???  …niemals…. Irre ja…aber doch nicht deppert.“

„Dooooooch…“

Ich sitze mitten in einem Alptraum auch Voo Doo Zipline genannnt die uns mit rasender Geschwindigkeit in schwindelerregender Höhe durch den Nachthimmel durch Vegas bringt,
danach stehen mir meine Haare zu Berge.
„Also … das war ..“

Susanne: „Mega geil …Stimmt doch?“

„Also ich weiß nicht. Also nie wieder das weiß ich sicher…. uff.“

Susanne: „Komm jetzt genehmigen wir uns Cocktails und lassen den Abend in Ruhe ausklingen.“

“Oh ja – ganz viele Bitte… für meine Nerven!!!!”

Bildquelle: pixabay.com

Gesagt getan und wir genehmigen uns leckerere Getränke. Wir suchen uns den Espresso Martini aus.
Kaffeejunkies eben …

„Man die haben hier ja voll die Kleiderordnung.“

Susanne: „Ja, aber ich bin froh das wir die zwei Smokings ergattert haben.“

„Joaaa weil Kleid an mir ne danke.“

Susanne: „Dito bei mir dasselbe.Da muss ich gut drauf sein um ein Kleid anzuziehen.“

„Genau. Also dann las und mal anstoßen.“

*Pling*

Susannes Handy hat eine Nachricht bekommen.


Susanne: „Yeahhh … mein Plan klappt!!!

„Hat sich der Typi gemeldet?“

Susanne: „Ja gerade eben, um 21 Uhr haben wir ein Date.“

„Gut, ist ja noch ne Stunde Zeit.“

Susanne: „Ja, lass uns in Ruhe austrinken und uns dann auf den Weg machen.“



Nachdem wir von einem Taxi an besagter Ecke abgesetzt wurden warteten wir.

Das geheimnisvolle Treffen … oder eine abenteuerliche Zeitreise!!!

„Meinst der kommt gleich?“

Susanne: „Theoretisch und praktisch schon. Wir haben ja gleich 21 Uhr.“

„Okay ich bin dezent hibbelig.“

Susanne: „ Ich weiß, das wird schon klappen.“

*Räusper*

macht es auf einmal hinter unserem Rücken.

Quentin Krillteen: „Guten Abend sind sie Susan?“

Susanne: „Ja…“ , sie dreht sich herum
“Das bin ich und das ist Bianca.“

Quentin Krillten: „Nabend. Ich hörte sie sind Freunde von Tom.“

Susanne: „Genau, er ist mein Mechaniker.“
Susanne hält ihm ihren Charger hin.
„Das hat er entwickelt für uns.“

Quentin Krillten: „Und was wollen sie dann von mir?“

Susanne: „Ihre Hilfe. Könnten wir vielleicht an einem diskreteren Ort weiterreden?“

Er überlegt und mustert uns noch immer misstrauisch.

„Na hopp sie werden doch vor uns zwei Mädels keine Angst haben.“
werfe ich frech ein.

Er nickt und wir gehen zu seiner Werkstatt die in einem Hinterhof liegt.


Quentin Krillten: „Kommen sie herein. Also… warum brauchen sie meine Hilfe?“

Susanne: „Tom hat ein Problem wie es scheint.“

Quentin Krillten: „In welcher Form?“

Susanne: „Ich denke er wird bedroht. Entweder ist er auf der Flucht oder gefangen. Beides möglich das wissen wir nicht.“

Quentin Krillten: „Wie bitte??? Und dann kommen sie zu mir?“

„Ja, sie sind doch mit ihm befreundet.“

Quentin Krillton: „Mal ehrlich ich hab ihn seit Jahren nicht mehr gesehen.“

Susanne: „Er meinte einmal zu mir, das er ihnen sein Leben anvertrauen würde und wenn es mal Probleme geben sollte, sollte ich mich an sie wenden.“

Quentin Krillten: „Dass hat er gesagt?“

Susanne: „Genau das.“

Quentin lächelt. “Okay … also dann sagen sie mir….“

„Wir können auch zum Du übergehen.“ fiel ihm Susanne ist Wort.

Quentin: „Okay, dann sagt mir was ihr wißt.“

Susanne und ich erzählen ihm von unseren Verfolgern und was bis dato passiert ist. Quentin schaut schockiert, schüttelt den Kopf und ist hin und weg von unseren Erzählungen.



Quentin: „Mann das ist ja wie bei James Bond.“

„So halbwegs,“ grummel ich vor mich hin.

„Na da hat er euch ja was eingebrockt. Und ihr denkt jetzt, dass ich einen DeLorian hier habe??? So quasi zur Zeitreise?“

Susanne: „Ja so in etwa.“
 
Quentin: „Man könnte doch auch mit euren Chargern?“

Susanne: „Ja, das dachte ich auch aber er lässt mich im Moment nicht zurückspringen. Und an Bibis Charger geht das auch nicht.“

Quentin: „Da habt ihr Glück, dass ich wirklich so ein nerdiger wissenschaftlicher Mechaniker bin, den ihr braucht.“

Wir schauen uns an und dann verblüfft zu Quentin.

Quentin: „Ich hab wirklich etwas um in der Zeit zu reisen.“

„Cool einen DeLorian?“ , kommt es von Susanne.

Quentin: „Fast …“

„Okay einen Mustang?“ , kommt es von mir. Ich grinse Susanne an.

Quentin: „Joaaa fast ..“

„Okay was ist es???“ , kommt es von uns beiden.

Quentin: „Nun jaaaa… wisst ihr Forschung ist teuer und ich meine damit SCHEISS teuer, deshalb ist es ein …

…. ein Käfer!!!“

„Ein Was???“ Schreien wir beide…

Quentin: „Na ein VW Käfer.“

 „Jetzt mal ehrlich willst du uns veräppeln?“

Quentin: „Nein mein vollster Ernst.“

„Ja, aber ich denke das Ding braucht Speed um wegzukommen in die Vergangenheit?“

Quentin: „Ja der Motor ist frisiert.“

Susanne: „Echt..????“

Quentin: „Echt .. ihr könnt euch auf mich verlassen.“

Susanne: „Okay also funktioniert es?“

Quentin: „Es sollte funktionieren.“

„Was heißt hier sollte?“
brachte ich mich aufgeregt ein- und dachte an die Macken von Toms Chargern.

Quentin: „Nun ich konnte es noch nicht testen. Ich hatte ja niemandem dem ich vertrauen konnte … bisher…. aber jetzt.“

„Wie???? Wir zwei sind deine Versuchskarnikel?“

Susanne und ich schauten uns entsetzt an…

Quentin: „Joaaa so könnte man das nennen.“

„Neee nicht dein ernst.“

Quentin: „Doch, ihr seid die Ersten, die es nun ausprobieren dürfen.“

Susanne: „Und wenn was schief geht?“

Quentin: „Bin ich ja da.“

„Jaahaaa aber in einer anderen Zeit du Witzbold.“
 
Susanne: „Bibi was sollen wir tun?“

„Mist echt jetzt … schon wieder Versuchskarnikel???“
In Gedanken bin ich bei all den peinlichen, gefährlichen und ach was für komischen Erlebnissen mit den Chargern von Tom…. aber die Vorstellung,
das jetzt mit einem Käfer ?????
Ich werfe Susanne einen verunsicherten Blick zu.

Susanne: „Ja ich weiß aber was haben wir sonst für eine Chance?“

„ Ja, uff….. menno…. jaaaa… wir haben ja eh keine andere Wahl.
Also … machen wir das, – ich weiß, dass ich das später bereuen werde.
Und welche Koordinaten nehmen wir in dem Fall ? Also welche Zeit?“

Quentin: „Ich hab da ne Idee. Tom hatte mir vor langem mal eine Nachricht geschrieben und seltsame Andeutungen gemacht. Ich werde euch 14 Tage, vor dieser Zeit , hinschicken. die Zeit müsste ausreichen.
Dann lasst uns mal in die Wüste fahren ihr braucht einen gewissen Anlauf.“ 

„Na toll.“

Kaum angekommen in dem VW Käfer, in den wir beiden Ladies mehr schlecht als recht hineinpassen und das Teil an allen Ecken und Kanten knarzt als wenn es gleich auseinanderbrechen würde, kommt Quentin auf uns zu.

Quentin: „Bereit?“

„Nein …“ kommt es zeitgleich von uns.

„Bist du sicher die Karre hält das aus?“
Ich kann meine Zweifel einfach nicht zurückhalten…..

Quentin: „Absolut sicher Bianca. Und Susanne, du musst auf volles Maximum beschleunigen auch wenn ihr in den roten Bereich kommt.“

„Okay ich sag dir … wehe…“ Susanne wirft eisige Blicke zu Quentin rüber.

Quentin: „Das klappt. Okay bereit? Koordinaten eingestellt?
Mensch Mädels ich freu mich.“

„Wir uns nicht.“

Aber wir haben ja keine andere Wahl …. also nicke ich Susanne zu,
und sie gibt Gas…..

Erst kommen wir nicht vom Fleck bis sie den roten Knopf für den Einspritzer drückt. Plötzlich jagen wir in einem atemberaubenden Tempo über die Straße um immer mehr Turbo reinzubekommen, so dass ich die Landschaft in einem Flirren an mir vorbeiziehen sehe.

Und dann ….

Plopp …

Fortsetzung folgt….

alt="Sonne"

Gewinnspiel

WAS für eine Buchschatz, den wir im Staudamm für euch gefunden haben.
Susanne und ihre Spürnase… von der IHR nur profitieren könnt 😉

Also .. beantwortet gleich mal die Gewinnspielfrage,
und teilt mir mit, für was ihr gerne in den Lostopf springt !!!

alt="Sonne"

Print Gewinne

alt="Sonne"

New Year Love
Nottingham Bad Boy

gesponsert von Jo Berger

alt="New Year Love - Print"

Eine prickelnde Lovestory, gespickt mit Romantik, Humor und heißen Szenen. Von Bestsellerautorin Jo Berger!

Er ist erfolgreich, attraktiv und ein übler Frauenheld. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Keine Gefühle, keine zweiten Dates.Sie träumt von der großen Liebe und wurde von ihrem Partner kalt abserviert. Als Sarah Miller das erste Mal auf Rob Forrester trifft, ist es ein Wunder, dass nur ein Glas zu Bruch geht. Denn von solchen Typen hat Sarah ein für alle Mal genug! Doch dann begegnet sie dem Kerl wieder, diesmal bei einer Wellnesswoche in den schottischen Highlands. Zwischen den beiden knistert es gewaltig, doch Sarah wehrt sich mit aller Kraft gegen den Sturm der Gefühle, den Rob in ihr auslöst. Noch während sie hin- und hergerissen ist, macht sie eine folgenschwere Entdeckung, aus der es nur einen Ausweg gibt: Sie muss sofort abreisen! Und darf Rob Forrester nie wieder sehen

Es handelt sich um eine abgeschlossene Geschichte und enthält keinen Cliffhanger.

Quelle: Amazon

Buch bei Amazon

Jo Berger auf Facebook

alt="Sonne"

Wild und Wunderbar
50 Mikro-Abenteuer Kärtchen

gesponsert von arsEdition

alt="Wild und Wunderbar - Karten

Wild & wunderbar – 50 inspirierende Kärtchen für kleine Abenteuer vor der Haustür
Das Abenteuer liegt manchmal näher, als man denkt! Diese interaktive Kartenbox ist Inspiration und Motivation für alle, die nicht nur zuhause sitzen möchten. Sie animiert zum Rausgehen im Alltag, zum Mitmachen und Entdecken. Jede Karte hält eine Outdoor-Idee für dich bereit: ein Picknick im Grünen machen, einfach mal ohne Handy loslaufen, bei Vollmond spazieren gehen oder bis zur Endstation mit der S-Bahn fahren und sich dort ein wenig umsehen. Schluss mit Langeweile und ab nach draußen – auch in der nahen Umgebung gibt es so viele interessante Dinge, die du noch nicht wirklich beachtet oder ausprobiert hast.

Egal, ob du auf dem Land wohnst oder in der Stadt, am Meer oder in den Bergen: Wenn du die Komfortzone verlässt, kannst du bei den verschiedenen Aktivitäten zu jeder Jahreszeit draußen neue Dinge entdecken, die Natur erforschen und so ganz neue Impulse bekommen.

Quelle: arsEdition

Die Karten beim Verlag

alt="Sonne"

1 Buch nach Wahl aus der Reihe
MELODY OF EDEN

gesponsert von Sabine Schulter

alt="Melody of Eden - Print

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht …

Quelle: Carlsen

Die Bücher beim Verlag

alt="Sonne"

E-Book Gewinne

alt="Sonne"

Winter of Love. Julia & Reed

gesponsert von Anja Tatlisu

alt="Winter of Love. Julia & Reed - Ebook"Winter of Love. Julia & Reed - Ebook

**Bühne frei für Winterträume**

Julia hat ihren Romeo getroffen. Naja, zumindest auf der Bühne. Sie studiert an der School of Arts in Kalifornien und spielt an der Seite des unwiderstehlich süßen Reed Sanders die Hauptrolle in Shakespeares Romeo und Julia. Aber dann küsst Reed sie unverhofft auch im echten Leben und verschwindet danach einfach. Verwirrt bricht sie über die Weihnachtsfeiertage in ihre idyllische, kleine Heimatstadt in Österreich auf, wo sie sich von ihren besten Freundinnen Ablenkung erhofft. Doch wer hätte gedacht, dass auch Romeos Ski fahren…

Quelle: Carlsen

Das E-Book beim Verlag

alt="Sonne"

Sommerregenzauber

gesponsert von dotbooks

alt="Sommerregenzauber - Ebook"Sommerregenzauber - EbookSommerregenzauber - EbookSommerregenzauber - Ebook

Das Leben ist zu kurz für eine Midlife-Crisis! Das freche Romance-Highlight »Sommerregenzauber« von Marte Cormann jetzt als eBook bei dotbooks.

»Was soll der Quatsch?« Katja ist fassungslos! Als ihr bislang ebenso zuverlässiger wie langweiliger Ehemann Jürgen aus heiterem Himmel verschwindet, um spontan ein Jahr auf Selbstfindungstrip zu gehen, sitzt sie plötzlich mit zwei Kindern, einer nervtötenden Schwiegermutter und ohne Job da. Wie soll Katja es schaffen, ihre Familie zu versorgen, ohne die lieben Kleinen zu vernachlässigen? Nun, sie findet eine elegante Lösung, zieht es aber vor, darüber nicht in der Öffentlichkeit zu reden … Noch kompliziert wird das Ganze, als ein attraktiver Unbekannter in Katjas Leben tritt – und Jürgen im denkbar ungünstigsten Moment genug von der Selbstfindung hat …

Quelle: dotbooks

Das E-Book beim Verlag

alt="Sonne"

Was müsst ihr tun !!

Beantwortet mir einfach nun EINE der folgenden Gewinnspielfragen
in 2-3 Sätzen.
Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff: Sommer-Special – Part 14

alt="Sonne"

Gewinnspielfrage

Wie steht ihr zum Thema Zeitreisen?
Eine tolle Vorstellung … oder eher nicht?

ODER

Lest ihr gerne Bücher (oder schaut Filme) in denen durch die Zeit gereist wird ?
Welche könnt ihr mir empfehlen??

alt="Sonne"

Das “Sommer-Special Gewinnspiel Part 14” läuft bis
16.08.2020 um 23:59 Uhr!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!
DIE GEWINNE WERDEN AM ENDE DER AKTION
(Ende August / Anfang September) verschickt!!!

Und nun drück ich euch die Daumen und
wünsche euch viel Glück !!!

Das Bildmaterial für diese Aktion stammt aus privaten Fotos ODER wurde von pixabay.com genutzt.

Wer mag – der darf sich auch gerne noch für den Newsletter,
den es ja inzwischen bei mir auch gibt – eintragen…
Dazu einfach hier lang – zur NEWSLETTER-ANMELDUNG !!!
Somit verpasst ihr nichts, während der Sommer-Aktion und
seit immer informiert !!!

42 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    hihi….bei Las Vegas …ist mir gleich der gleichnamige Titel von Elvis Presley…via Las Vegas….eingefallen augenzwickern.
    Sonst bin ich gespannt welche mögliche Zeitreise Euch beiden bevor steht….rätsel…..

    Meine Lieblingszeitreisenfilme sind ….Highlander – Es kann nur einen geben…mit Christopher Lambert und klar ….Zurück in die Zukunft….mit dem unvergleichlichen Michael J. Fox…

    Einmal in unsere Zukunft und einmal in die Vergangenheit…

    Mein Wunschroman dieses Mal ist ….1 Buch nach Wahl aus der Reihe
    MELODY OF EDEN
    gesponsert von Sabine Schulter….

    LG..Karin..

  • Alexandra Kremhoff

    Guten Morgen, also eure Zeitreisen sind ja mal mega. Ich würde sofort mitmachen.
    Ja Filme, Highlander mit Christopher Lambert oder Zurück in die Zukunft mit Michael J Fox. Oh einmal Zukunft und Zurück wäre klasse. Ich möchte gerne für, New Year Love – Nottingham Bad Boy und Melody of Eden, ein Buch nach Wunsch, mein Glück versuchen

  • Christina P.

    Moin Bibi,

    ich steh ja total auf Zeitreisen, sowas zieht mich magisch an 😉 Auch Zeitanomalien…. Druck ein Ziffernblatt aufs Cover, und das Buch ist so gut wie gekauft 😊

    Tipps?
    „Das Zeitenmedaillon“ von Tanja Neise (mehrere Bände)
    „Wie man die Zeit anhält“ von Matt Haig
    „Die Zeitmaschine“ von H. G. Wells (lohnt sich zu lesen)
    „Das Haus am See“ und „Die Frau des Zeitreisenden“, das wären gute Filme die Bücher dazu kenne ich nicht
    „Die Landkarte der Zeit“ von Felix J. Palma (etwas andere Art der Zeitreise, ich spoiler mal nichts…)
    Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier (zwar Jugendbuch, aber egal)

    Ich musste erstmal schauen, was denn ein Espresso Martini ist – quasi ein Black Russian, mit Espresso verlängert, is ja easy 😉 Und ich weiß, dass einige Leute früher den Porschemotor in den Käfer gebaut haben, waren beides Boxermotoren, das passte 😉 Musste nur die Motorhaube etwas offen bleiben, wegen der Kühlung (die ist beim Käfer hinten, weißt ja). Wir mussten damals so lachen, als wir mit einem alten Käfer mit Freunden zur Käferparade nach Berlin sind und die junge Frau, die den Sticker mit der Teilnehmernummer verteilte, meinte zum Fahrer „Am besten auf die Motorhaube kleben.“ Als er antwortete „Also hinten“ hat die das gar nicht kapiert *facepalm*

    Von den Büchern reizt mich heute:

    New Year Love – Nottingham Bad Boy
    Wild und Wunderbar – 50 Mikro-Abenteuer Kärtchen
    1 Buch nach Wahl aus der Reihe MELODY OF EDEN

    LG Christina P.

    • Bibilotta

      Hihihihihihi… jaaaaa… ich merk schon, unsere Fakten werden gut nachrecherchiert 😉
      Dann lass mich wissen, ob der Drink geschmeckt hat 😉

      Danke für die tollen Buch- und Filmtipps… einige davon kenne ich auch 😉

      Ach und ja – der liebe Käfer, ja … man sollte schon wissen, wo sich der Motor befindet *lach*

  • Melanie kurt

    Hallo!
    Also die Vorstellung von Zeitreisen finde mega! Ich wüsste auch sofort wen ich dann noch Mal Besuchen würde…nämlich meinen Papa… Oh, was für eine schöne Vorstellung!
    Bücher und filme mit Zeitreisen finde ich super! Habe gerade die umbrella Academy fertig geschaut, dort springen sie ja auch Mal mehr und Mal weniger durch die Zeit…
    In den lostopf hüpfen ich für 1 Buch nach Wahl aus der Reihe MELODY OF EDEN.
    Liebe Grüsse Melanie kurt

    • Stefanie Aden

      Huhu Bibi,
      Oh ich liebe Zeitreisen egal ob Filme oder Bücher. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich die Reisen immer wieder anders gestalten. Das wäre doch mal was, wenn man die Möglichkeit hätte. Da würde ich gerne durch die verschiedenen Epochen reisen. Am liebsten mag ich “Ein Ritter in Camelot” mit Whoopi Goldberg und den mit Keanu Reeves und Alex Winter “Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit”.

      Lg Stefanie Aden

      Gerne versuche ich mein Glück für:
      New Year Love – Nottingham Bad Boy
      Winter of Love. Julia & Reed
      und
      Sommerregenzauber

  • Daniela Schubert-Zell

    Bei einer Zeitreise wäre ich sofort dabei, wenn es sicher ist, dass ich in meine Zeit zurückkomme. 😉
    Das wäre so cool mal die Beatles oder Elvis Presley live zu erleben.

    Zurück in die Zukunft ist natürlich der Klassiker schlecht hin. Aber die Edelstein-Trilogie ist soooooo schön. Ich habe sie gelesen und die Filme geschaut. Allerdings muss man bei den Filmen am besten vergessen, dass man die Bücher kennt. Dann sind sie auch wunderschön. 🙈😂

    Ich versuche gerne mein Glück für:
    Melody of Eden

  • Christina Schmädicke

    Ich finde Zeitreisen an sich spannend, aber am liebsten so das man es etwas von ausen anzuschauen kann , da läuft man nicht Gefahr in die Zukunft einzugreifen . Aber es wäre toll auf diese Weise viel über die Vergangenheit zu lernen.

    Toll finde ich das Buch von Jo Berger New Year Love

  • Nicole

    Warum fällt mir eure Aktion erst jetzt auf?
    Könnt ihr nicht die Zeit zurückdrehen, so dass ich von Anfang an davon Kenntniss nehme und mich hier beteilige?
    Aber ich will nicht nörgeln, immerhin hab ich es noch mitbekommen und steige ab jetzt einfach mit ein.

    Zeitreisen sind was tolles, auch wenn sie nur in der Fantasie möglich sind. Was aber auch gut so ist.

    Gerne versuche ich mein Glück für

    Wild & Wunderbar
    und für Sommerregenzauber

    • Bibilotta

      Nein, die Zeit kann ich leider nicht zurückdrehen, aber ich kann dich beruhigen und dir mitteilen, dass noch ein paar tolle Gewinne für euch bereit liegen und noch ein paar Abenteuer hier an den STart gehen 😉

      • Sarah

        Hallo
        Zeitreisen finde ich mega spannend. Wenn ich das könnte, ich glaube ich würde im
        Uhrschleim anfangen, mir zusammen mit der Kleinen (die muss mit) Dinos angucken, im Mittelalter mal schauen wie das Leben so war, sehen ob es Robin Hood in echt gab, Schottland, Irland, es gibt so viele spannende Ereignisse wo ich gerne dabei wäre / gucken möchte ob es wirklich so passiert ist. Am Hof von Ludwig dem Sonnenkönig flanieren, die Titanic bestaunen, in Luftschiffen fliegen etc etc etc.
        Mir frühzeitig und spottbillig ein paar Aktien die mal seeeeeeeeeehr hoch im Kurs stehen kaufen, damit wenn wir in unsere Zeit zurückkehren ein dickes Bankkonto haben um uns gaaaaaanz viele Bücher zu kaufen 😅 😍
        Die Frage ist nur sind der Zwerg und ich auf unserer Reise Zuschauer oder greifen wir in die Geschichte ein um schlimmes Unheil und Katastrophen zu verhindern??? Das ist die 1 Millionen Euro Frage.
        Würde man es verhindern wenn man könnte? Und was wäre die Reaktion in der Menschheitsgeschichte darauf? Macht man es besser oder schlimmer???
        Im Film “The Butterfly effect” kann man das schön beobachten. (Aber nur Teil 1 ist gut) Da hat auch jedes Eingreifen in die Zeit seine Folgen und nicht immer ist das Resultat daraus besser.
        Also was tut man dann???? Verändern oder alles so lassen????????? 🤔
        Bei den vielen tollen Büchergewinnen fällt mir das Wählen schwer, deswegen überlasse ich im Gewinnfall der lieben Bibliotta das Aussuchen für mich.
        Liebe Grüße

        • Bibilotta

          Jaaa- was dann alles passieren würde durch die Zeitreisen? Das mag man sich glaub besser nicht alles ausmalen.
          WEITREICHENDE Folgen hätte das defintiv, drum ist es auch ganz gut, dass das nicht wirklich möglich ist… so spannend es auch sein mag 😉

  • Sandra Behle

    Allso die Zeitreise finde ich wirklich klasse das film von Zurück in die Zukunft mit dem unvergleichlichen Michael J. Fox habe ich so gerne geguckt 🙂

    Ich versuche gerne mein Glück für:

    New Year Love
    Nottingham Bad Boy von Jo Berger

  • Hilly

    Hi Bibi,
    ich möchte gerne

    *Wild und Wunderbar 50 Mikro-Abenteuer Kärtchen*

    gewinnen.

    Zeitreisen wäre doch toll, da würde ich gerne mal so 200 Jahre zurück reisen, um mit meinen lieben Verwandten mal zu plauschen. Oder 100 Jahre in die Zukunft, um zu sehen, was meine Enkels-Enkels (sofern es welche gibt….) so treiben…..
    Manchmal denke ich auch reichen 20 Jahre, dann würde ich vielleicht einen alternativen Lebensweg einschlagen….

    Ich habe früher die Filme “Zurück in die Zukunft” geliebt. Wer kennt sie?

    Liebe Grüße, und mal schauen, was die Glücksfee in ein paar Tagen macht.
    (Schade, dass ich es jetzt noch nicht erreisen kann 😉.)

    Servus
    Hilly

  • Susi

    Oh gott… ja – Zeitreisen sind was geniales, wenn man sie wirklich machen könnte.
    Da hätte ich auch sehr viele Ideen, wohin die Reisen gehen sollen.

    Eine tolle Aktion von euch. Hab sie leider erst so spät gesichtet, aber ich versuche gerne mein Glück für

    “Sommerregenzauber”
    Wild & Wunderbar
    “Winter of Love”
    “New Year Love Nottingham Bad Boy”

  • Angela K.

    Hallo,
    es wäre natürlich Klasse und Informativ wenn es zeitreisen geben würde. Aber hat auch Nachteile , wie Geschehnisse zu verändern.
    Lieblingsfilm habe ich nicht aber da fällt mir als aller erstes Zurück in die Zukunft ein.
    Ich würde gerne bei
    New Year Love
    Nottingham Bad Boy
    Mein Glück versuchen.
    LG
    Angela K.

  • Karola Dahl

    Hallo, Ihr Lieben,

    Zeitreisen sind interessant, besonders wenn sie filmisch so gut umgesetzt werden in ‘Zurück in die Zukunft’ – sehr kreativ gemacht. Aber am liebsten lese ich Thriller.

  • Franci Becker

    Moahr. Euer Urlaub sollte gebunden werden. 💕

    Ich finde die Vorstellung wahnsinnig toll. All die Möglichkeiten, all die Wahrheiten… Hach. Leider, leider wird das niemals möglich sein.

    (Die Frau des Zeitreisenden)

    Band eins der Reihe
    MELODY OF EDEN

    New Year Love Nottingham Bad Boy

    & absolutes Daumenzerbrechendrücken:
    Winter of Love. Julia & Reed

  • Angela

    Hallo Bianca,

    bei Zeitreisen wäre ich sofort dabei. Da gibt es so einiges das ich mir gerne mal anschauen würde.
    Kate und Leopold hat mir gefallen, auch die Verfilmung der Edelstein Trilogie, oder die Frau des Zeitreisenden.

    Ich möchte gerne für
    New Year Love: Nottingham Bad Boy
    Melody of Eden 1 Buch nach Wahl
    Winter of Love Julia & Reed
    Wild und Wunderbar 50 Micro-Abenteuer in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    Angela

  • Heidi Lelle

    Hallo 🙂
    Was ihr erlebt ist wirklich sehr spannend schön allein der Staudamm toll.
    Zeitreise wäre für mich nichts,ich hätte zu viel Angst.
    Ich hab auch die Folgen gesehen von zurück in die Vergangenheit, war schön😊
    Die Bücher mit Claire wo in die Vergangenheit geht waren auch toll(weiß Immoment leider nicht den Namen).
    Würde gerne für alles in den Lostopf hüpfen
    Lieber Gruß Heidi

  • Katja

    Hallo und auch heute wieder herzlichen Dank für den unterhaltsamen Beitrag und die Verlosung der vielen wunderbaren Bücher.

    Ich lese gerne Zeitreise-Bücher und sehe auch gerne Zeitreise-Filme. Zu meinen Favoriten zählen “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” (Buch und Film) und die Zurück in die Zukunft-Filme. Auch Zeitenzauber (Buch) hat mir gut gefallen.

    Dieses Mal versuche ich mein Glück für

    – Wild und Wunderbar – 50 Mikro-Abenteuer Kärtchen

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Katja

  • Tanjas Buchgarten

    Hi,

    jetzt hätte ich den Beitrag fast verpasst.

    Zeitreisen – einerseits reizvoll. Ich würde gerne in die Vergangenheit reisen und das ein oder andere Geschehen verfolgen. Mit den Menschen in Kontakt treten.

    Andererseits hätte ich vielzuviel Angst, das es zu einer Veränderung der Zukunft führt.

    Ich versuche mein Glück für:

    New Year Love
    Meldoy of Eden Band 1

    Winter of Love

    Sommerregen Zauber

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *