alt="Sommernerdstraum"
Jugendbuch

SOMMERNERDSTRAUM

***Rezensionsexemplar***

SOMMERNERDSTRAUM … bei dem Titel und dem Cover kam sofort Sommerfeeling bei mir auf und ich hab mich an meine Jugendzeit zurückerinnert. Feriencamp, Zeltlager und Freizeiten… das Feeling ist mir noch so bekannt, wie wenn es gestern gewesen wäre. Darum kam ich an diesem tollen Titel aus dem cbt-Verlag nicht vorbei und hab mich vorab schon sehr auf diese Story gefreut. Wie es mir gefallen hat und ob es überzeugen konnte, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Sommernerdstraum"

SOMMERNERDSTRAUM

von Cornelia Franke

Ein Nerdsommer mit Herzklopfen

Rubys Sommer ist etwas ganz Besonderes: Eine Woche zelten mit ihren Freunden im Nirgendwo, sich in fantastische Abenteuer stürzen und einmal jemand anderes sein – oder in ihrem Fall ganz sie selbst. Lady Ruby, die starke, beliebte Anführerin ihres Rollenspiel-Teams. Aus Not an Mitspielern lädt sie den Gamer Ben ein, der Gefallen an ihrem bisher geheim gehaltenen Hobby findet. Oder doch an Ruby selbst? Und dann taucht auch noch ihr Ex Henrik auf, mit dem Ruby noch eine Rechnung offen hat.

Ein Sommer, ein schräges Mittelalter-Kostüm-Event und eine überraschende Liebe.

Quelle: Randomhouse

Das Buch beim Verlag

Sommernerdstraum

SOMMERFREUDEN … die kommen hier allein schon beim Anblick des Covers auf. Das ganze wird dann während des Lesens auch nochmal verstärkt. WAS EIN SOMMER-FEELING.. da werden Sehnsüchte geweckt.
Sehr leicht kam ich in die Geschichte rein, hat Cornelia Franke auch einen sehr jugendlichen, frischen und leichten Erzählstil gewählt, der auch gerade für die jungen Lesern genau richtig ist. So bin ich die Geschichte auch einfach so durchgerutscht.
Dabei hat es auch einige Erinnerungen meiner Jugend erweckt – und ich musste das ein oder andere mal Schmunzeln. So ein Feriencamp-Feeling (wenn es zu meiner Zeit auch was anders lief) ist doch immer wieder was tolles.

Rollenspiele, Freunde und die Liebe ….

… all das erwartet den Leser hier. Man wird in die Welt eines LARP Events entführt, was für mich jetzt neu war. Hier wurde ich aber mit den nötigen Grundkenntnissen in der Story versorgt, wobei meine Neugier auf mehr auch geweckt wurde. ( Live Action Role Playing =LARP)
Es war spannend und abenteuerlich – aber auch wahnsinnig interessant, wie sich hier die Charaktere allein schon verändern, wenn sie in ihre Rolle schlüpfen… und auf einmal ganz stark sind, während sie in Real doch ganz anders sich darstellen und geben. Aber das macht es besonders interessant – und ich habe es geliebt, diese Veränderungen hier mitzuverfolgen. Dabei kommen Themen wie Freundschaft, unterschiedliche Vorlieben und Hobbys UND die Liebe ebenfalls zum Einsatz. Kann ja schon brenzlig werden, wenn man sich neu verliebt und der Ex dann auch noch auftaucht, mit dem man noch eine Rechnung offen hat… *lach*
Also ihr merkt schon … es wird unterhaltsam, spaßig und definitiv nicht langweilig.

Sommerlicher, abenteuerlicher Lesespaß garantiert

Ich hab die Geschichte “SOMMERNERDSTRAUM” sehr gemocht. So wurde ich in ein sommerliches, abenteuerliches Setting entführt, das auch die ein oder andere Kindheitserinnerung in mir weckte. ES ist unterhaltsam, Spaßig aber auch mit ernsten und tieferen Themen ausgestattet. Die Liebe darf da natürlich auch nicht fehlen.
ES war ein locker leichtes, unterhaltsames Lesefeeling, das mir LARP was näher brauchte – aber vordergründig mich einfach nur bestens unterhalten hat.
Ein absolut lockerleichtes Lesevergnügen für Zwischendurch.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *