alt="Unexpected Love"
Jugendbuch

Unexpected Love

***Rezensionsexemplar*** 
Das E-Book wurde mir über Netgalley vom Verlag als
 Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

Unexpected Love – ein Titel von Emma S. Rose, der bei mir hier noch auf dem Reader schlummerte, und der unbedingt noch gelesen werden wollte.
Was war ich erschrocken, als ich das feststellte und somit hab ich mir ihn letzte Woche sofort geschnappt und ihn dann auch regelrecht verschlungen.
Manchmal kommt es ja vor, dass man den Überblick verliert -und dann wird mir ja schon ganz heiß *lach*
Ob es jetzt nur daran lag – oder auch an der herzerwärmenden Story… das könnt ihr in meiner Rezi erfahren.

alt="Unexpected Love"

Unexpected Love

von Emma S. Rose

**Herz über Kopf** 
Sophies Leben scheint perfekt: Sie jobbt in einer kleinen Bäckerei, möchte demnächst ihre eigene Social-Media-Agentur gründen und kann sich auf ihren geregelten Tagesablauf verlassen. Als jedoch all ihre säuberlich aufgebauten Strukturen auf einen Schlag zusammenbrechen, sieht sie sich gezwungen ihre Koffer zu packen und zu dem einzigen Verwandten zu ziehen, der sie nie im Stich gelassen hat: zu ihrem Großvater an die Nordsee. Alles, was sie dort will, ist wieder festen Boden unter den Füßen zu spüren, und dafür scheint Großvaters gemächliches Leben genau richtig. Doch statt der erwarteten Rentner-WG trifft Sophie dort auf einen jungen Mitbewohner, der sie – aber auch ihr Herz – zum Rasen bringt …   

Nordsee-Liebesgeschichte 
Zwischen Nordseebrise, weichen Knien und heißer Schokolade. Die ideale Liebesgeschichte für alle Perfektionisten und diejenigen, die es niemals werden wollen.  

//»Unexpected Love« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Quelle: Carlsen

Mehr Infos zum Buch

Zuckersüß und einfach *hach*

Was gibt es schöneres, als Liebesgeschichten die sich einfach nur zuckersüß so dahinlesen lassen. Ich liebe das , denn da kann ich mich einfach nur gehen und fallen lassen und den zuckersüßen Inhalt genießen.
So war es auch hier in “Unexpected Love” von Emma S. Rose.
OK… auf eine emotionale Achterbahnfahrt sollte man sich als Leser auf jeden Fall einstellen – wäre ja sonst auch langweilig oder nicht?

Das Meer und die Liebe

Der Handlungsort ist einfach immer wieder schön. Ich liebe es in Geschichten an der Nordseeküste einzutauchen. So rauh und wild – und doch so schön und verträumt zugleich. Da darf sich gerne jede Liebesgeschichte abspielen *lach*.
Es war mir eine Freude, mich gedanklich an diesen Ort zu begeben und mit Sophie ihre Geschichte zu erleben.

Eine Story zum Verlieben

Die Story ist einfach nur zum Verlieben. Es ist so herrlich erfrischend, unterhaltsam, humorvoll und voller Liebe. Auch Geheimnisse gibt es hier natürlich, doch die müsst ihr selbst aufdecken. Ich hab mich sofort wohl gefühlt in dieser Story und kann sie nur wärmstens ans Herz leben. Wer also mal eben was schönes entspanntes Lesen will – und dabei gerne an die Nordsee reisen möchte, der ist hier blendend aufgehoben.

Emma S. Rose hat einen sehr leichten, jugendlichen und erfrischenden Schreibstil, der die Geschichte perfekt rüberbringt. Was mich allerdings störte bzw. verwunderte, warum ein englischer Titel, wenn die Geschichte an der Nordseeküste spielt? Aber ok… das ist mein Empfinden und tut der Story letztendlich keinen Abbruch.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *