Zwei in Solo – Liebesroman: Buchvorstellung und Gewinnspiel

***WERBUNG***
Die Gewinne werden von der Autorin / Verlag
zur Verfügung gestellt!!!

UPDATE vom 03.07.2019

DIE GEWINNER STEHEN FEST !!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an …..

  • Susanne
  • Franci
  • Petra H.

Die Gewinnermails gehen gleich noch an euch raus !!!!

alt="Zwei in Solo"

Zwei in Solo – Liebesroman:
Buchvorstellung & Gewinnspiel

Heute ist es nun soweit – der 2. Roman “Zwei in Solo” von Elja Janus erscheint im Feuerwerke Verlag.
Ich freue mich, dass ich ihn euch heute gleich mal was näher vorstellen darf – und am Schluss noch ein Gewinnspiel für euch mit am Start habe.

Ich durfte ihn schon vorab lesen – und somit findet ihr auf meinem Blog auch schon die Rezension zu “Zwei in Solo”.


Buchvorstellung

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Nicht jede große Liebe beginnt auf den ersten Blick. Manchmal braucht es einen zweiten, um zu erkennen, dass so unterschiedliche Herzen im Gleichtakt schlagen.
Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus SOphie und MiLO endlich SOLO. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können.

Quelle: feuerwerkeverlag.de

Mehr Infos zum Buch


Liebesroman ist nicht gleich Liebesroman

Ich lese ja bekanntlich sehr viele Liebesromane – ja, in mir steckt ein absoluter Romantik Fan – deshalb kann ich davon auch nie genug bekommen. Ja, hab ich früher auch von einem Prinzen auf einem weißen Pferd geträumt – geb ich ja zu. Und es gibt nichts schöneres als sich in einer Liebesgeschichte einfach so fallen zu lassen.

Starke Gefühle

Doch ein Liebesroman ist nicht gleich ein Liebesroman. Es gibt die eine Sorte- sehr unterhaltsam, humorvoll und ja – mit prickelnden und erotischen Momenten. Da darf es zwischendurch auch einfach mal erotisch angehaucht sein oder auch knallhart zur Sache gehen.
Auch hab ich nichts gegen Kitsch in Liebesromanen – klar das Schema ist prinzipiell das gleiche … ein auf und nieder der Gefühle, er will sie – aber das geht nicht so oder andersrum. Letztendlich natürlich dann noch das Happy End.

Dann gibt es die anderen – die meine Gefühlswelt einfach so durcheinanderbringen, dass sie mich nachdenklich und hochemotional zurücklassen. Oftmals wird dazu auf eine traumhafte und romantische Kulisse gegriffen, die die Sehnsüchte noch verstärken und das Romantikherz gleich noch schneller schlagen lassen. Auch ist die Welt da gerne mal rosarot – und mit Glitzerelementen verziert. Ja – das muss einfach manchmal so sein.

Doch Elja Janus geht mit ihren Liebesromanen noch in eine ganz andere Schiene. Sie braucht keine großartigen Handlungen, Aktionen oder gar Kulissen, die traumhaft schön und hochromantisch sind. Sie greift einfach mitten ins Leben – ins Hier und Jetzt. So auch in “Zwei in Solo”.

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Wenn Worte und Gedanken beflügeln

Elja Janus hat mich mit “Zwei in Solo” ein zweites mal schon überrascht, wie sie mit Worten und Gedanken spielt. Es ist WAHNSINN wie sie Situationen, Gefühle und Gedanken in Worte verpackt, die so überwältigend, aussagekräftig und ausdrucksvoll sind. Die Worte gehen tief ins Herz – haben sie so eine starke Wirkung und Mitteilungskraft – das haut mich jedes mal um. Wenn ich ein Lieblingszitat wählen müsste, könnte ich mich nicht entscheiden. Dafür gibt es viel zu viele wunderschöne ausdrucksstarke Stellen – da könnt ich mir ein Zimmer mit tapezieren.

Worte sind so wertvoll, so einzigartig so gefühlsgewaltig, wenn sie richtig aneinandergefügt werden. Wenn sie dann auch noch Gedanken mit übermitteln, die die jeweiligen Personen so haben – dann kann das schon sehr gefühlsgewaltig sein.

Wenn Worte und Gedanken beflügeln – ja – dann brauch es nicht viel an Handlung, an Schauplätzen an Ereignissen – dann reicht es, tiefgründige Gespräche, Gedanken und ja – Gefühle zu beschreiben und dem Leser ans Herz zu legen. Das können nicht viele Autoren – aber Elja Janus hat das drauf.

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Zwei Welten – eine Liebe

Sophie

In dem Liebesroman “Zwei in Solo” von Elja Janus treffen zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein können.
Sophie ist 31 Jahre alt, von Beruf Lehrerin und wohnt in ihrer Eigentumswohnung. Sie hat ein festes Standbein – und führt ihr Leben gepflegt und voll nach den Erwartungen und Wünschen ihrer Mutter.
Sophie hat gelernt, Gefühle zu unterdrücken, diese nicht zuzulassen und nur zu funktionieren – ihr fehlt das Gefühl der Freiheit, so geliebt zu werden, wie sie ist, und vor allem sich selbst zu lieben ,das ist etwas was sie gar nicht kann. So hat bisher keine Beziehung bei ihr gehalten – und tief im inneren ist sie nicht glücklich.

Milo

Milo ist das genaue Gegenteil. Er ist 21 Jahre alt, ein ehemaliger Schüler von Sophie – und nimmt sich, was er braucht. Milo weiß mit Macht umzugehen, sich das zu schnappen, was ihm Macht gibt. Er hat es nicht anders gelernt. Auch an Gewalt hat er einiges erleben müssen und lebt auch heute noch mit diesen Gewalt- und Machtkämpfen in den Tag hinein. Nebenbei jobbt er in einer Bar um sich ein bisschen Geld zu verdienen, weiß aber sehr gut mit wenig bis gar nichts klar zu kommen. Was ihm fehlt – ein Zuhause- ein Ort, ein Platz eine Person, die ihm genau das vermittelt – und die ihm dieses Gefühl einräumt, hier daheim zu sein.

Diese beiden Personen treffen aufeinander – dass hier Ärger, Konflikte und Probleme vorprogrammiert sind – das muss ich glaub nicht weiter vertiefen. Womit sich die beiden aber auseinandersetzen müssen – das trifft mitten ins Herz. Hier spielt nicht nur die Liebe eine Rolle -die sich nach und nach entwickelt, hier zählt noch soviel mehr. Doch dazu müsst ihr selbst in die Geschichte eintauchen.

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Sophie + Milo = SOLO

Der Titel des Buches ist sehr toll gewählt – Zwei in Solo – das sind Sophie und Milo – SOLO. Diese Verknüpfung ist die Verbindung, die diese beiden mit der Zeit aufbauen. Ein harter und steiniger Weg – sehr emotional, traurig und schmerzhaft – wie ich an mehreren Stellen erleben musste. Ich war fasziniert – wie aus Sophie und Milo nach und nach SOLO wurde – Zwei in SOLO – ein wunderschöner Titel für diese Verbindungen, diese Liebe, diese Vereinigung. Zwei Welten, zwei Personen – und dann das große gemeinsame SOLO. Egal wie oft und wieviel ich über diese Geschichte nachdenke – ich finde immer wieder neue Dinge, die mich beschäftigen und aufwühlen, begeistern, faszinieren und aber auch traurig und nachdenklich zurück lassen.

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Ein Highlight unter den Liebesromanen

“Zwei in Solo” von Elja Janus ist für mich persönlich ein weiteres Highlight unter den Liebesromanen in diesem Jahr. Ich bin nicht so wortgewandt und einfallsreich in wortreichen Formulierungen,… ich kann nur soviel sagen.
Der Roman ist einfach nur WAHNSINNIG berührend, tiefgründig, aufwühlend, Gefühlsgewaltig, Liebevoll und berauschend.

Die Mischung aus Traurigkeit, Schmerz, Verzweiflung, Angst und Liebe – bis hin zur Selbsterkenntnis, Weiterentwicklung, Stärke und natürlich der Kraft der Liebe, des Zusammenhalts – kommt hier alles zum Einsatz. Diese Geschichte hat mein Herz berührt und mich nachdenklich gestimmt – und wird bestimmt noch lange in mir nachklingen.

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Leserstimmen:

JanneDoe (Lovelybooks)

Der Schreibstil ist anspruchsvoll und sehr ansprechend. Die Charaktere sind wieder einmal sehr schön herausgearbeitet und überzeugen durch Ecken und Kanten sowie Individualität. Sie sind realistisch und authentisch, der Leser kann sich gut in sie hineinversetzen und ihre Ängste und Gefühle nachvollziehen. Eine tolle Liebesgeschichte über eine junge Liebe die sich erst finden und jede Menge an Problemen überwinden muss.

Hier geht’s zur kompletten Rezension

meinzeilentraum.blogspot.de

Was mir super gefiel, ist, dass das Buch direkt mit einer spannenden Szene beginnt, in der Sophie sich in einer kleinen Notlage befindet und Gott sei dank Hilfe von keinem Geringeren als Milo erhält.
Fand ich definitiv gut, dass die beiden so früh aufeinander getroffen sind, denn so gab es eine längere gemeinsame Geschichte und nicht von jedem einzeln ;)

Die komplette Rezension

Kerstinskartenwerkstatt.de

Drei Wörter aus dem Buch sind mir tief in Erinnerung geblieben: Du bist okay! Diese drei Wörter sagen soviel aus. Du bist genauso richtig wie du bist. Ich akzeptiere dich so wie du bist. Und noch vieles mehr. Im Prinzip sagt es auch „Ich mag dich“. Die Worte zu verstehen, ist für Milo sehr schwer.

Hier findet ihr die komplette Rezension

Ich hoffe und wünsche mir, dass dieser Roman viele Leser findet, die genauso berührt werden, die diesen Roman verstehen und lieben – und ihn lange in sich tragen. Vielleicht gehört ja auch ihr dazu – also nichts wie ran und schnappt euch den Roman – oder macht jetzt beim Gewinnspiel mit.


Gewinnspiel

zu gewinnen gibt es

3 x je ein Ebook “Zwei in Solo”
im Wunschformat

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Gewinnspielfrage

SOphie + MiLO = SOLO

Wie würde das bei euch aussehen?
Bei mir wäre es
Bianca + Frank = BINK
Klingt jetzt nicht so schön wie bei Sophie und Milo – aber vielleicht kommt ja bei euch was schöneres bei raus- ich bin gespannt!!!
Oder erfindet eine schöne Kombi – in eurer Fantasy.
Ihr habt hier freie Bahn.

Beantwortet mir einfach die Gewinnspielfrage und schon seid ihr im Lostopf.
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!

Das Gewinnspiel läuft vom 25.06. – 02.07.2019 um 23:59 Uhr.
Die Gewinner werden am 03.07. hier auf dem Blog bekanntgegeben
und benachrichtigt.

Und nun wünsche ich euch viel Glück !!!

alt="Zwei in Solo - Liebesroman"

Kommentare 16

  • Hallöchen Bibi! :)

    Toller Beitrag der Lust auf diese wundervoll beschriebene Geschichte macht.
    Bei meinem Schatz und mir würde SUUS rauskommen Mischung zwischen SUsanne und MarkUS.

    Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen und bedanke mich für dieses tolle Gewinnspiel.

    Liebe Grüßle sende ich Dir, Susanne

  • Bei uns käme auch nicht wirklich was tolles raus : ANCO

    • Aber danke trotzdem fürs mitmachen- ich finds irgendwie lustig – bei dem ein oder anderen ist da vielleicht sogar was passendes dabei … aber hey… bei mir sieht das auch nicht arg viel anders aus, wie bei dir ;)

  • Liebe Bibi,

    dieses Buch muss so wundervoll sein. Ich habe schon die Leserunde bei Lovelybooks mit Begeisterung verfolgt. Leider habe ich dort die Bewerbungsfrist verpasst. Darf ich bei deinem Gewinnspiel mitmachen, auch wenn ich die Frage nicht ganz korrekt beantworten kann? Ich bin alleinerziehende Mutter und es gibt keinen Partner an meiner Seite. Ich könnte aber eine Kombination aus meinem Namen und dem meiner Tochter zaubern.
    ANja + LucienNE = ANNE.
    Eigentlich witzig, dass ein normaler Name dabei entsteht.

    Vielen Dank für die tolle Chance!

    Liebe Grüße
    Anja

    • Aber klaro darfst du mitmachen – was für eine Frage – hab ja extra erwähnt, dass man auch kreativ sein darf ;)

      Und die Idee mit deiner Tochter – na das ist doch perfekt, dass es gleich einen weiteren Namen ergibt ;) Find ich süß ;)

  • lieben Dank für die Buchvorstellung – ich bin schon gespannt, wie die Geschichte von Sophie und Milo ausgeht. Bei mir bzw. uns käme ein völlig unspektakuläres PERI als Name raus

    • Oh ja – da darfst du gespannt sein – die Geschichte hat es in sich ;)

      Und danke auch fürs mitmachen – Peri klingt doch ganz nett oder nicht ??? ;)

  • da kommt quatsch bei mir raus
    CHEN
    :)

    • hihihihihihi… das darf es auch :) Manchmal muss auch mal ein bisschen Quatsch erlaubt sein … aber CHEN hat doch was – LiebCHEN – KnuddelCHEN – SchnuckelCHEN oder so ;)

    • Hallo liebe Bibi,
      das Buch klingt so wunderschön und diesen ganzen Emotionen.
      Ich liebe Bücher mit Tiefgang.
      Danke für die tolle Verlosung und hüpfe sehr gerne mit in deinen kuscheligen Lostopf

      Bei dem Namen

      Françoise & Thorsten
      Frth also wirklich nichts sinnvolles 😂

      Wünsche dir einen schönen Sonntag

      Liebe Grüße

  • Das Buch klingt interessant, aber auch emotional aufwühlend …

    Bei uns wäre es Tanre

    Klingt ungewohnt…

    Liebe Grüße

    Tanja

  • Hallo,
    was für ein schöner Beitrag. ♥️
    Über das Buch habe ich bisher, seit es erschien, nur positives gelesen & landete sofort auf meiner Wunschliste. Emotionen, Tiefgang – was will man im Sommer mehr?
    🙈

    Da ich keinen Partner habe, würde ich meine Beste Freundin – die einzige – wählen. Oftmals kommt es uns sowieso so vor, als wären wir Eins.
    Jana & Franci
    – Jaci
    Das klingt eigentlich ganz schön…

    Danke für die Verlosung & die Chance. 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *