alt="Banner Glückswoche quer"
Allgemein

Glück und weitere Überlebensstrategien – Glückswoche Tag 5

***Werbung / Gewinnspiel***

Glück und weitere Überlebensstrategien, so lautet das letzte Thema unserer Glückswoche, nach all den humorvollen anderen Beiträgen in dieser Woche. Ein schöner Abschluss wie ich finde. Ich hab mir lange überlegt, was ich hier in den Beitrag packe – und ihn mindestens schon 5 mal gelöscht und neu angefangen. Ja – was soll ich sagen – mit dem Glück ist das so eine Sache *lach*. Was hatte ich für ein Glück, dass mir Karin Glück Ende letzten Jahres eine Mail geschrieben hat und mir ihr Debütroman “Zuckerwattewolken und andere Irrtümer” auf Anhieb zusprach.

Glück …

… eine Sache, die man schnell mal als selbstverständlich hinnimmt … und oftmals auch übersieht. Es fängt ja schon mit Kleinigkeiten an – sofern man sie wahrnimmt. Das musste ich diese Woche erst wieder erfahren… was hab ich für ein Glück, dass wir alle gesund sind – und dass es uns gut geht. Wenn ich mitbekomme, was andere mitmachen müssen, was andere durchleben müssen – da kann ich mich echt glücklich schätzen.

Das Glück ist immer eine Sache des Betrachters … oftmals übersieht man das kleine Glück – weil man nur auf das große achtet. Leider erwische ich mich dabei auch öfters mal … dabei gibt es so viele kleine Sachen, die echt glücklich machen.

Wie meinte eine Freundin letztens zu mir – Mensch was hab ich ein Glück, dass ich beim Treppensturz mir nur den Ellbogen angeschlagen habe – und nicht gleich den Kopf auf der Stufe. Ja – das trifft es doch auf den Punkt…. man könnte zwar sagen … alles Miste – ich bin die Treppe gestürzt… aber hey… welch Glück, dass es nur der Ellbogen war – das klingt doch viel besser oder? Wie man sieht – alles eine Sache des Betrachters.

Ein besonders großes Glück…

… wie ich finde, ist es die große Liebe zu finden.… was ja auch nicht immer leicht ist… aber hey… das Glück sollte jedem zuteil sein oder nicht?
Egal auf welchem Wege – egal wie man zueinander kam … das größte Glück ist doch – DASS man zusammen gefunden hat und gemeinsam durch Höhen und Tiefen das Leben durchstreifen darf.

Ich könnte noch so viel jetzt zum Thema Glück erzählen und aufführen… aber letztendendes trifft es ein Sprichwort doch am Besten und bringt es auf den Punkt:

Jeder ist seines eigen Glückes Schmid!!!

Also lasst uns gemeinsam und jeder für sich – am eigenen Glück schmieden – und haltet die Augen offen … sei es manchmal noch so klein – es ist dir trotzdem hold.

So freut es mich, dass auch Diana aus “Zuckerwattewolken und andere Irrtümer” ihr Glück findet. Auch wenn es Höhen und Tiefen zu durchlaufen gibt, aber letztendlich muss man das Glück einfach aufgreifen, und ganz fest halten.

alt="Zuckerwattewolken und andere Irrtümer+Zuckerwattefeeling"

Ich bin glücklich …

… und liebe mein Leben so wie es ist. Ich bin spontan und freue mich einen Wolf, wenn ich mit Spaß, Herz und ganz viel Freude an Dinge rangehen darf – so wie hier in dieser Glückswoche.

Welch Glück, dass mir Karin Glück über den Weg gelaufen ist – welch Glück, dass wir uns auf Anhieb so super verstanden haben und nun gemeinsam die Glückswoche ausgerichtet haben. Soviel Spaß wie wir hier bei der Vorbereitung und jetzt bei der Aktion an sich haben – das war ein besonderes Glück für uns – das musst ich jetzt einfach mal noch loswerden.

Glück finden – Glück wahrnehmen – Glück haben

Geht ganz einfach eigentlich – auch wenn man manchmal meint, dass das Glück einem nicht hold ist, wenn man durch düstere, schwere Zeiten geht … doch auch dort findet sich Glück , wenn man nur tief genug gräbt und es wahrnimmt… oder nicht?
Und mal ehrlich – Glück haben kann jeder – aber manchmal müssen wir auch einfach mal kein Glück haben – um es beim nächsten Mal wieder mehr zu schätzen.

Also … schnappt euch euer Glück, genießt es und freut euch auf all das was kommen mag, auch nach trostlosen und düsteren Zeiten wird alles wieder anders kommen.

Karin Glück …

… hat schon das große Glück, das Glück in ihrem Namen mit sich zu tragen. Nun bin ich gespannt, was uns Karin Glück zum Thema noch mitzuteilen hat. Viel Spaß beim Reinhören.

alt="Karin Glück"

Mehr Infos zum Buch

Website von Karin Glück

So und nun nutzt die Chance und habt viel Glück. Sichert euch heute euer 5. Glückslos für das Gewinnspiel. Noch habt ihr das Wochenende Zeit eure Lose zu vervollständigen und zu füllen . Alle Beiträge findet ihr unten nochmals aufgelistet. Viel Spaß euch und vor allem ….

VIEL GLÜCK !!!

Glückswochen-Gewinnspiel

Um am Gewinnspiel hier teilzunehmen müsst ihr
nur die tägliche Glücks-Gewinnspielfrage beantworten.
Ihr habt an 5 Tagen die Möglichkeit euch täglich 1 Los –
also insgesamt 5 Glückslose zu sichern.

Sollte die Kommentarfunktion nicht gehen (warum auch immer),
dürft ihr mir auch gerne per Mail eure
Antwort auf die Gewinnspielfrage
zukommen lassen.
Mail: bibilotta@bibilotta.de
Betreff: Glückswoche Tag???

Glücks-Gewinn

Zu Gewinnen gibt es eine Überraschungs-Glücksbox von
der Autorin Karin Glück.
Was sicher dabei ist, das Print zu
“Zuckerwattewolken und andere Irrtümer”
ansonsten müsst ihr euch überraschen lassen.

Glücksgewinnspielfrage Tag 5

Wie fällt euch zum Thema Glück ein?
Was habt ihr für Glücksmomente schon erleben dürfen?
Was war euer schönster Glücksmoment bisher?

Erzählt uns doch mal ein bisschen und
lasst uns an eurem Glück teilhaben.

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel läuft vom 20. – 26.01.2020 um 23:59 Uhr

Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 27.01.2020 im Laufe des Tages auf der neu erstellten Seite für GEWINNERBEKANNTGABEN.
Der Gewinner wird außerdem per Mail informiert.

Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedinungen!

alt="Kleeblatt"

Alle weiteren Beiträge der “Glückswoche” 😉

Zuckerwattewolken und andere Irrtümer – Tag 1

Sportwahnsinn und die schonungslose Wahrheit – Tag 2

Figuroptimierung mit ohne Magerquark – Tag 3

Dialekte und andere Fremdsprachen – Tag 4

24 Kommentare

  • Alexandra Kremhoff

    Das erste Glück fand ich vor über 46 Jahren, meinen Mann. Dann drei mal als meine Kinder geboren wurden. Und bei jedem Enkelkind war es ein großes Glücksgefühl. Heute freue ich mich wenn ich viel Zeit mit meinem 2 jährigen Enkel verbringen kann. Auch das es meinen Eltern (88&89) Jahre noch einigermaßen gut geht. Auch das meine Krankheit mir noch ein wenig Zeit gibt

  • Sandra Behle

    Mein aller schönster Glücksmoment war Meine liebe 2 Nichte nach der Geburt kennen lernen durfte
    und die beiden sind auch schnell gewachsen und gehen immer regelmäßig zur schule 🙂

    Auch das es meinen Eltern und Geschwistern Jahre noch einigermaßen gut geht. Auch das meine Krankheit mir noch ein wenig Zeit gibt 🙂

    • Eugenia Hense

      Ich bin leicht glücklich zu stellen denn ich frohe mich um jede Sachen auch wenn es nur Kleinigkeiten ist
      Besonders glücklich war ich als ich meine Katze und Kater bekommen habe Voher ging es nicht weil in der Wohnung dürften wir nicht und später in eine andere Wohnung durften und ich habe sofort mir geholt
      Und ich bin jeden Tag glücklich das uns allen gut geht meine ganze Familie und hoffe das es auch so bleibt
      Lg eugenia hense

      • Karin Glück

        Hallo Eugenia, ich habe einen Hund und ich kann es mir auch gar nicht mehr ohne ihn vorstellen!
        Meine Schwestern sind Katzenliebhaberinnen und die sind echt süß! Das kann ich verstehen, dass du deine Freude an den Tieren hast!
        Familie ist einfach toll und wenn es brennt immer für dich da…
        Hab einen schönen Abend!!!
        Karin

      • Bibilotta

        Hallo Eugenia … das glaub ich dir sofort, dass du da glücklich warst – und es dir endlich möglich war, dir Kätzchen zu holen.
        So Haustiere sind schon was besonderes … ich möchte meine auch nicht mehr missen, auch wenn ich sie manchmal auf den Mond schiessen könnte *hahahahahaha*… aber so ist das eben 😉

    • Karin Glück

      Hallo Sandra, wieder die lieben Kinder:)
      Ich habe auch Geschwister und bin sehr, sehr froh, dass ich die beiden habe!
      Ich wünsche dir alles Liebe, auch wegen deiner Krankheit!!
      Ganz liebe Grüße aus dem Allgäu,
      Karin

  • Karin

    Hallo und guten Tag,

    Glücksmomente….klar die Geburt ……meiner beiden Söhne…beide mit Blasensprung…beide wollten unbedingt Sonntagskinder werden…also hat es extrem lange gedauert
    ….kleiner Unterschied…..leider kam mein Ältester mit der Nabelschnur um den Hals auf die Welt…Gott sei Dank ohne Folgen..
    Mein Jüngster hatte dafür bei der Geburt 4 Kilo gewogen….die Hebamme konnte es gar nicht glauben..

    Dieses Gefühl jedesmal sein Kind zum ersten Mal im Arm zu halten…unbeschreiblich/einzigartig/toll. Das vergisst man nie!!!

    LG..Karin..

    • Bibilotta

      OH ja … da sagst du was Karin … diesen Moment vergisst man nie – und wird wohl auch immer das größte Glück einer Mutter sein oder nicht?
      Ach ja – da nimmt man auch gerne alle möglichen Strapazen in Kauf, solange auch alles gut geht 😉

  • Franci Becker

    Hallo. 😊 Sehr schöner Beitrag.
    Schwierig – zu einem persönlichen, besten Glücksmoment kann ich leider nichts sagen.
    Was Glück für mich bedeutet?
    Mhhhm… Ich weiß leider auch da keine perfekte Antwort –
    Freiheit, unbeschwert Lachen, Atmen, Genießen können, sich an den alltäglichen Dingen zu erfreuen & nichts als selbstverständlich zu erachten, beim Blick eines Eichhörnchen, bei einem Spaziergang durch den Wald zu lächeln. Einfach so.
    Glück – zu wissen, dass da jemand ist, egal wer oder wo, dass jemand auf dieser Welt da ist, wenn auch nur ein einziger Mensch.
    Glück – dazusitzen, entspannt, gedankenlos & in Büchern zu versinken. Ohne Zwanghafte, stressige Gedanken.
    Gesundheit, Normalität – das wäre Glück.
    Jeden Morgen aufzuwachen & sich darüber zu freuen. Kinderlachen. Liebe. ❣️
    Dieses gewisse Kribbeln im Bauch – sei es aus Gefühlen, Begegnungen, innerer Ruhe…

    • Bibilotta

      Also ich finde, du hast da schon eine klare schöne Antwort am Start.
      Du bringst es doch wunderschön auf den Punkt… und ja – man sollte viel öfter die Kleinigkeiten zu schätzen wissen … die oftmals untergehen. Aber so wie du das beschreibst trifft es das doch ganz genau … Danke dir für deine Worte 😉

  • Susanne Glahn

    Hallöchen liebe Bibi!

    Eine tolle Woche hast du da mit der lieben Karin Glück auf die Beine gestellt, die mich zum lachen, schmunzeln und zum mitmachen animiert hat und die ich einfach klasse finde.
    Aber nun zu deiner Frage heute.

    Glück ist für mich, mit meinen Lieben zusammen zu sein. Sei es Mensch oder Tier. Meinen Schatz zu haben, meine Katzen Spatzen. Meine lieben Freunde zu treffen oder mit ihnen zu telefonieren. Meine Krankheiten überwunden zu haben und Glück ist es einfach im hier und jetzt zu sein und das Leben zu genießen in vollen Zügen mit Menschen die mir wichtig sind.

    Also lieber Leuchtturm Nummer zwei, (Bibi) du gehörst eindeutig zu meinen Lieblingsmenschen.

    Liebe Grüßle sende ich Dir aus dem frostigen, echt extrem frostigen Contwig … bibber …frier …

    Susanne

    • Karin Glück

      Hey Susanne, ich hoffe, es ist ok, wenn ich dir antworte:)
      Ich finde, die Bianca hat sich sooo viel Arbeit gemacht und so tolle Texte geschrieben!
      Es wird mir fehlen, wenn ich nächste Woche keine Kommentare mehr zu lesen bekomme:)
      Danke, dass du mitgemacht hast:)

      • Bibilotta

        Oh ja Karin … das wird mir auch fehlen… das war eine tolle Woche… und die Vorbereitung davor auch … hach … was haben wir gelacht … einfach nur schön.
        Aber nicht nur ich hab hier die Arbeit geleistet.. .auch du mit deinen tollen Sprachnachrichten…. DANKE 😉 <3
        War eine wirklich tolle Sache … für ALLE … hoffe ich doch 😉

  • Imk€ Und€rhiLL

    Ich habe in meinem Leben zwar schon mal was gewonnen aber als Glück empfinde ich vermeintlich kleine Dinge.. meine Mutter die mich liebt und unterstützt die Natur die erwacht oder auch wenn mein Verein gewinnt😅 ich erfreue mich gerne und so viel wie möglich😊 das ist eine Eigenschaft die ich an mir liebe – also irgendwo auch wieder Glück😉 Danke für die tolle Aktion euch beiden! Kommt gut in die neue Woche🌷 lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *