alt="§Liebe, Humor und Happy End"
Allgemein

Liebe, Humor und Happy End – 10 Jahre Bibilotta

***10 jähriges Blog-Jubiläum ***
Werbung / Gewinnspiel

Liebe, Humor und Happy End – das sind die Schlagworte, die für eine bestimmte Autorin stehen, die ich Anfang 2017 aufgestöbert hatte.
JO BERGER – eine Autorin, die sehr vielseitig und vor allem immer mehr als ein Buch im Jahr veröffentlicht. Und ihre Bücher stehen für genau diese 3 Worte … LIEBE, HUMOR und HAPPY END … und das ist perfekt so!!!!

Da weiß man gleich, was einen erwartet – und das Happy End ist gesichert. Ebenso geht es natürlich um die Liebe – und auch der Humor darf da nicht fehlen. Ihre Bücher sind sehr vielseitig. so war mein erstes Buch von Jo Berger “Kick off. 5 Ladies auf Abwegen” … ein spannender Lesespaß, der mich doch gleich packen konnte. Warte bis heute auf eine ähnliche Fortsetzung *lach*… na mal sehn, ob da noch was in dieser Richtung irgendwann kommt. Danach hab ich noch viele andere Bücher von Jo Berger gelesen – und bis heute bin ich immer noch dran und freue mich wenn es neues von ihr gibt.

Jo Berger und ihre Bücher

Jo Berger kann aber nicht nur spannend/humorvoll schreiben (wie bei “Kick off”) … Nein – auch Engel kann es in ihren Büchern geben wie in “Herzberührt. Ein Engel für Jack” . So ein himmlisch schöner Roman – hach … da kommt Freude auf, wenn ich an diese Geschichte zurückdenke.
Aber auch bei ihren ganzen Liebesromanen wie z.B. “Hummeln im Bauch“, “Glück ist Liebe Honey”, “Late Summer Hope” oder auch ihr neuestes Werk “In the arms of an Irish Man” – jedes mal kommt die Liebe, der Humor und vor allem das Happy End drin vor. Es gibt sogar ein weihnachtlichen Roman “Schneeflockenküsschen”. Also wie ihr seht, Jo Berger und ihre Bücher sind sehr vielseitig und es gibt VIELE davon (selbst ich hab noch lange nicht alle gelesen *lach*)

alt="Bücher von Jo Berger"

Wir ihr seht – es lässt mich gleich wieder schwärmen, wenn ich hier so aufzähle. Was also genau verbindet mich und meinen Blog mit Jo Berger .. na ganz einfach ….

Die Liebe ….
Der Humor …
Das Happy End…

alt="Herzklecks transparent"

LIEBE

Ja – was wäre ich ohne die Liebe in den Büchern ( und der Liebe in meinem Leben natürlich *lach*). Wer mich und meinen Blog kennt, der weiß, dass ich ein Herz für Liebesgeschichten habe. Davon kann ich mal überhaupt nicht genug bekommen, vor allem, wenn sie mich dann packen, berühren, gefühlsmäßig durch die Luft katapultieren oder eben schwärmen lassen *seufz*.
Die Liebe ist was wunderschönes – und wenn ich sie in Büchern ständig miterleben darf, dann bin ich einfach glücklich. Auch wenn ich die Charaktere weißt Gott wie oft Schütteln, Rütteln oder in den Allerwertesten treten könnte, wenn sie nicht tun, was ich ihnen beim lesen sage. *tztztz* Aber so ist es nun mal … und genau das mag ich so sehr.
Und somit ist die LIEBE ein Punkt, der mich mit Jo Berger verbindet.

HUMOR

Ich selbst bin ein sehr humorvoller Mensch – und ich mag es Schabernack jeglicher Art zu fabrizieren, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Ich kann auch sehr gut über mich selbst lachen – das hab ich schon in jungen Jahren gelernt, da ich auch so ein Talent für Fettnäpfchen und Pannen habe. Da muss man das einfach können – ansonsten wäre das Leben sehr düster oder nicht?
Und genau diesen Humor, den findet man auch in den Büchern von Jo Berger. Da darf und soll gelacht werden. Man sollte ja auch nicht alles immer so Ernst nehmen – das Leben ist ernst genug – und von daher ist der Humor gerade in Büchern, zusammen mit einer Liebesgeschichte, genau das Richtige für mich. Also … Punkt 2, der Jo Berger und mich verbindet, abgehakt. *lach*

HAPPY END

Was soll ich dazu sagen …. PFLICHTPROGRAMM .. eigentlich. Ich liebe es wenn Geschichten gut ausgehen …mag es manch einer “kitschig” oder “schnulzig” nennen – mir egal, was andere dazu sagen, es ist einfach schön, wenn es gut ausgeht. Ich hab schon einige Bücher gelesen, mit offenem Ende oder mit eben keinem Happy End…. aber diese Bücher machen mich fertig (ich weiß – müsste sie ja nicht lesen – aber man weiß es ja nicht immer, und letztendlich war die Story ja auch immer gut – nur eben ohne Happy End!!!)

Das Leben ist schon manchmal nicht einfach, der Alltag stressig, mit Problemen oder schweren Schicksalen behaftet, die nicht immer gut ausgehen, da will ich in meinen Büchern wenigstens was schönes erleben. Klar … manchmal passt ein Happy End einfach nicht, wenn es die Geschichte authentisch machen soll …. aber hey…. bevorzugt liebe ich einfach das klassische Happy End. Basta. Ende. Aus *lach*
Es müssen die Herzchen um meinen Kopf schweben, die Schmetterlinge im Bauch flattern und mein Herz rasen – dann bin ich mega glücklich … und das passiert mir bei Jo Berger immer.

Liebe + Humor + Happy End = JO BERGER

So … nun wisst ihr bescheid, warum ich froh und glücklich bin, Jo Berger und ihre Bücher getroffen zu haben und was JO Berger ausmacht und uns verbindet Liebe Glück und Humor – was solls auch anderes ein? Ach ja Bücher *lol*. Immerhin haben wir uns auch auf der FBM 2018 beim Autorensofa das erste mal getroffen – und auch da unseren Spaß gehabt.



Auf der Website von Jo Berger könnt ihr übrigens noch mehr erfahren … es lohnt sich mal reinzuschauen.
Ich bin froh, dass mich Jo Berger und ihre Bücher in meinen 10 Jahren hier auf dem Blog auch begleitet hat und auch weiterhin tun wird *hoff ich doch*. So haben wir schon einige tolle Aktionen gemeinsam gerockt … und auch heute ist sie natürlich mit dabei … das freut mich MEGA !!!



Darum wollen wir jetzt loslegen mit dem

GEWINNSPIEL

Die liebe Jo Berger hat mir ihren neuesten Roamn
“In the arms of an Irisch Man”
als Print für euch zum Verlosen zur
Verfügung gestellt… ist das nicht KLASSE !!!

alt="Jo Berger - Print"

Beantwortet mir einfach nun folgende Gewinnspielfrage in 2-3 Sätzen.
Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
bibilotta @bibilotta.de
Betreff: Liebe, Humor und Happy End– 10 Jahre Bibilotta

alt="Herzklecks transparent"

Gewinnspielfrage

Liebe Humor und Happy End

Wie steht ihr dazu???
Happy End ein MUSS für euch?
Oder seid ihr da sehr offen?

Und wie ist das mit der Liebe und dem Happy End?
Kennt ihr schon Bücher von Jo Berger?
Wenn ja welche?

Erzählt doch einfach mal !!!

Ich bin auf eure Antworten MEGA gespannt !!!

Das “Liebe, Humor und Happy End-Gewinnspiel”
läuft bis 18.Mai 2020 um 23:59 Uhr!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen!!!
Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!

An dieser Stelle noch ein liebes
DANKE
an Jo Berger, für die tolle
Unterstützung zu dieser Aktion!!!

alt="Herzklecks transparent"

Ach übrigens … schaut auch unbedingt noch HIER
rein und versucht auch dort euer Glück!!!
Und nun wünsch ich euch VIEL GLÜCK !

Eure Bibilotta

Wer mag – der darf sich auch gerne noch für den Newsletter,
den es ja inzwischen bei mir auch gibt – eintragen…
Dazu einfach hier lang – zur NEWSLETTER-ANMELDUNG !!!

41 Kommentare

  • Alexandra Kremhoff

    Guten Morgen und danke an Jo Berger für den tollen Gewinn. Liebe und ein Happy End, das gehört für mich einfach zusammen. Ob im Urlaub richtigen Leben oder in einer Geschichte. Ich liebe es wenn es ein Happy End gibt, egal wie, aber das muß sein.

    • Bibilotta

      Seh ich auch so 😉 Bin da ganz bei dir ….
      Aber hab auch schon Bücher gehabt, wo es nicht zum Wunsch-Happy End kam … was passend und ja – stimmig war … aber mich lange quält 😉
      Am liebsten eben das Happy End 😉

    • Jennifer Bonn

      Hallo meine Liebe!
      Also ich kenne und liebe fast alle Bücher von Jo Berger. Sie hat einfach einen mega Humor und schreibt so toll, dass ich jedes Mal gefesselt bin und absolut in die Story abtauchen kann. Ein Happy End gehört für mich unbedingt dazu! Was im wirklichen Leben nicht immer möglich ist, sollte dann wenigstens im Buch Pflicht sein. Du bist übrigens eine wirklich tolle Bloggerin und ich freue mich auf alles, was da so noch kommt von dir……und Jo 🥰 Weiter so 👍

      • Bibilotta

        Och Gott… mein Herzl…. das ist ja so süß von dir <3
        Ich bekomm noch einen Herzkasper die Tage … so toll seid ihr allesamt hier mit am Ball 😉
        DANKE für deine lieben Worte... und ja - Jo Berger und ihre Stories sind einfach immer toll - und holen einen aus einem trüben Alltag raus 😉 Ich mag sie auch sehr !!!

  • Eugenia Hense

    Hallo
    Ich kenne ein paar Bücher von ihr und bin immer sehr begeistert und habe sogar mehr mals gelesen
    Ich finde ein happy end muss sein dann kann ich besser träumen 😊
    Lg eugenia

    • Bibilotta

      Das freut mich, dass du schon Bücher von Jo Berger kennst – und sogar schon mehrmals gelesen hast 😉
      Das spricht doch für die Bücher oder nicht ?
      Und ach ja – man muss auch Träumen dürfen … das macht das Leben schöner !!!

  • karin

    Hallo Bianca,

    ja…ja….liebe Bianca …Du und die Liebe…Liebesromane sind zwei Dinge die fest verankert sind auf Deinem Blog mit auch einem großen Stellenwert ….augenzwickern…gell….

    Und das mag ich an Dir…Deine Begeisterung , wenn Du mal wieder “Feuer und Flamme” bist für einen neuen Liebesschmöcker…diese Gefühlsaufwallung springt einem bei lesen förmlich an…. grins…

    Bei mir sind Liebesgeschichte eher eine Randsache und deshalb bin ich da auch offen für Geschichten ohne Happy-End Ausgang…genau wie im richtigen Leben…man muss viele Frösche küssen bis man auf den Prinzen trifft……

    So das war meine Meinung zu dem Thema….schöne Gewinnmöglichkeit, aber nicht so Meines, deshalb drücke ich hier allen anderen gerne
    die Daumen..

    LG…Karin…

    • Bibilotta

      Oh wie schöööön du das jetzt geschrieben hast *lach*… jaja… ich weiß – ich und die Liebe in Büchern …
      Ich weiß auch, dass das nicht so deins ist – aber umso mehr freut es mich, dass du hier trotzdem kommentierst – wenn auch ohne am Gewinnspiel teilzunehmen.
      Aber für dich ist bestimmt die Tage wieder was passendes dabei – da bin ich mir fast sicher 😉

  • Ulrike Bode

    Ich finde ein Happy end klasse, es muss aber nicht immer sein, denn das Leben geht oft seltsame Wege. Der Schluss muss stimmug sein, dann kann ich auch mit einem weniger glücklichen Ende leben. Von Jo Berger kenne ich noch kein Buch, würde aber sehr gerne mal eins lesen.
    LG. Ulrike

    • Bibilotta

      Hmmm…. ok… stimmig muss es sein – das stimmt… aber ich finde ja, die nicht ganz so Glückseeligen Enden, die machen einen wieder was trauriger. Grad weil es im Leben schon genug gibt – und nicht immer alles zum Happ End führt, da möchte ich es in den Buchwelten am liebsten immer haben *lach*
      Aber wie du schon sagst … wenn es stimmig ist – ok….. aber motzen muss ich dann trotzdem … gerade diese Bücher ohne Happy End… die hallen länger in mir nach, weil ich immer nach Auswegen suche, wie es hätte doch zum Happy End kommen können *lach*

  • Sandra Behle

    Ich finde ein happy end muss sein 🙂

    Von Jo Berger kenne ich noch kein Buch

    Vielen dank für das Gewinnspiel und versuche gerne mein glück 🙂

    • Bibilotta

      GENAU … so und nicht anders *lach*…. das war klar und deutlich von dir 😉

      Dann drück ich mal die Daumen – vielleicht lernst Jo Bergers Geschichte ja schneller kennen als du denkst… man weiß es nicht 😉

  • Susanne Glahn

    Hallöchen Bibi!

    Ja ne Mega Vorstellung und vor allem Jo Berger schreibt klasse.

    Ich hab mir das Buch schon als E-Book geholt und würde trotzdem gerne in den Lostopf, denn Print ist was besonderes.
    Nun aber zu deinen Happy Endings.
    Ich liebe Happy Ends und du kennst mich ja … bei Cliffhangern bekomm ich die Krise … bei Reihen bekomme ich die Krise … und bei offenen Enden bekomme ich …. genau die Krise … (zwinker)
    Aber genau dass …. macht für mich Leidenschaft aus. Bücher die dich fesseln bis zum Ende, egal ob oder ohne Cliffhanger …
    Ich liebe Happy Ends.
    Ob im realen oder in der Fiktiven Welt.
    Da bin ich absolut Romantisch angehaucht. 🙂
    Ich suchte deshalb auch Serien die ein Happy End haben.

    Liebe Grüßle und ein sonniges und relaxtes Weekend sendet euch,

    Susannchen

  • Françoise

    Huhu liebe Bianca,
    hmm kommt auf die Story an. Es gibt Geschichten, auch wenn sie kein Happy End haben sondern traurig enden mich einfach total packen, weil es mit einem Happy End die Story einfach kaputt machen würde.
    Dann gibt es aber Bücher da wünscht man sich unbedingt ein Happy End. Also für mich nicht mit Ja oder Nein zu beantworten, also Jein 😂
    Noch kenne ich kein Buch von der Autorin.
    Lieben Dank für die schöne Aktion
    Wünsche euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund ❤️
    Liebe Grüße 😘

    • Bibilotta

      Oh ja – da haste so recht….
      Auch wenns mit Cliffhanger und fiesen offenen Ende endet – man hängt dann total drin … und das lässt nicht los *lach*
      Ach ja – was die Buchwelt so mit uns macht oder?

      Und ja – es geht nichts über ein Print … da haste wohl recht 😉

  • Angela K.

    Hallöchen,
    für mich ist Happy End ein Muss, gerade
    bei einem Liebesroman. Grade wenn ich vorne rein weiß offenes Ende, da
    verliere ich schnell Interesse an dem Buch.
    Toll finde ich auch wenn Zwischendurch Humor drin ist.
    Von der Autorin habe ich …. Cold Winter Heart: Highland Hero
    Und Glück ist Liebe, Honey gelesen.
    Wünsche noch ein schönes WE.
    LG
    Angela K.

    • Bibilotta

      Oh ja – Jo Berger und ihre Geschichten, da hab ich schon dein ein oder anderen Lachflash erlebt.
      Drum liebe ich ihre Geschichten so …. sie sind einfach so herrlich erfrischend und mitreißend und ja – da kann man einen schlechten Tag gehabt haben – aber beim Lesen ihrer Geschichten vergisst man das auch mal ganz schnell 😉

      Freut mich, dass du schon Cold Winter Heart gelesen hast …. dann weißt ja in etwa, was auf dich zukommt, wenn es mit dem gewinnen klappen sollte 😉 Und das Happy End ist dir hier garantiert.

  • Franciska Becker

    Hallo. 😊 Nein. Happy End muss nicht sein. In so vielen Büchern ist der Verlauf & das Ende soooo vorhersehbar. Vielleicht auch mal ein Happy End, das irgendwie anders ist? Kennst Du das Buch “Warte auf mich”? Das, das ist ein perfektes Beispiel & ein Herzensbuch von mir.

    • Bibilotta

      ja – vorhersehbar ist es in vielen Geschichten – was ich aber nicht schlimm finde, solange es mich gefühlsmässig packt, zum lachen, heulen ,schmunzeln und sonstwas bringt ist das für mich Nebensache, ob vorhersehbar oder nicht.

      Aber das sieht ja, Gott sei dank, jeder anders … wäre langweilig, wenn wir da alle einer Meinung wäre.
      Deine Buchempfehlung werde ich mir mal näher anschauen … danke dafür ;), denn das Buch kenne ich noch nicht … aber wer weiß 😉

  • Laura M

    Hallo Bianca,

    ein Happy End muss prinzipiell nicht immer sein, vorallem wenn es an den Haaren herbei gezogen ist. Aber prinzipiell mag ich ein fröhliches Ende schon sehr gerne. Meine Devise “Das Leben ist schon grausam genug, dann soll wenigstens in einbem Buch alles gut werden.
    Ich habe bis jetzt noch nichts von Jo Berger gelesen. Das Verlosungsbuch hört sich auch tatsächlich am besten an.
    Viele Grüße,
    Laura

    • Bibilotta

      Oh ja – dein Spruch passt da perfekt … so denke ich nämlich auch *lach*
      Und hui… Glück gehabt, dass genau das Buch, dich am meisten anspricht um eine Geschichte von Jo Berger mal kennenzulernen 😉

  • Christina P.

    Moin Bianca,
    die Autorin kenen ich noch nicht. Was Bücher zum Thema, Liebe und/oder Humor angeht bin ich sehr eigen. Viele mag ich nicht, weil ich mit den Charakteren nicht klarkomme. Die Mädels sind oft zu bitchig, zu affektiert oder zu dämlich mit ihren Gedankenkarussels, die Kerle zu badboymäßig, zu sexistisch, oberflächlich oder zu blöd. Nur wenige Romane gefallen mir, bei denen ich mich in die Charaktere hineinversetzen kann ohne zu denken “wie nervig/dämlich/sonstwas. Mit Humor ist es ähnlich, der muss Stil haben, nicht wirken wie gewollt aber nicht gekonnt.
    Happy End – ein Ende muss mich bewegen, darf auch unhappy sein für einen Beteiligten.
    LG Christina P.

    • Bibilotta

      DA hast jetzt klar Stellung bezogen … find ich klasse!!!
      Jeder hat da ja so seine Wünsche, Vorstellungen und ja – das muss einem dann auch zusagen, sonst ist das nichts.

  • Silke Witt

    Hallo,
    naja, ein Happy End ist schon schön, ich habe aber auch schon Bücher gelesen, die keins hatten und wenn es zur Story passt, dann geht das auch. Aber Happy Ends sind schon super. Vorallem, wenn zwischendrin alles ein wenig durcheinander geht und die Protas sich erst wieder finden müssen oder sowas 🙂

    • Bibilotta

      Ja klar … muss da auch spontan an “Ein ganzes halbes Jahr” von Jojo Mojes denken – da wäre es zwar schön gewesen, wenns anders gekommen wäre – aber letztendlich machte das Ende es ja auch aus ….

      Happy End ist schön – aber in manchen Stories kommts halt nicht dazu … warum auch immer

  • Bibilotta

    EINGEREICHT PER MAIL AM 17.05. um 18:41 von KAROLA DAHL

    Jo Berger und ihre Bücher kenne ich noch nicht.
    Liebe und Humor sind eine feine Sache, kann ich sehr, sehr gut mit leben. Ein ‘Happy End’ kann und muss es nicht immer geben, halt wie im echten Leben, sollte kein ‘MUSS’ sein. Wenn ich da nur beispielweise an eine liebevolle Beziehung denke mit einem unheilbar kranken Partner, der zum Sterben ‘verurteilt’ ist, da kann es kein ‘HAPPY END’ geben – finde ich.

    • Bibilotta

      Hallo Karola,

      danke dir für deine Mail … und ja – ich geb dir da Recht…
      Es ist auch voll ok wenn es mal kein Happy End gibt – ich meine, wenn es um eine Krankheit geht, dann kann man das ja schon vorab erahnen, dass es nicht gut aussehen könnte,
      und eine Happy End wäre dann schon komisch (FÄllt mir spontan “Ein ganzes halbes Jahr” von Jojo Mojes ein …. 😉
      Wie gesagt, es kommt immer drauf an … aber schöner ist es natürlich mit Happy End 😉

  • Cindy

    Happy End ist zumindest im Film und Literatur ein Muss für mich.
    In Wirklichkeit sieht es natürlich oftmals ganz anders aus…
    Bücher von Jo Berger kenne ich nicht, bin aber schon sehr gespannt.

    • Bibilotta

      Ja – das ist ja das schöne… Bücher sind eben Bücher … und da darf/ ist / Kann alles möglich sein ..
      im Vergleich zur Realität 😉

      Na dann wird es Zeit dass Jo Berger kennenlernst … vielleicht hast ja Glück hier beim Gewinnspiel.. 😉

  • Bibilotta

    EINGEREICHT PER MAIL AM 18.05. um 14:21 Uhr von MATHILDE

    Hallo erstmal!

    Herzlichen Dank für das Gewinnspiel! Zum Thema Happy End: Ich glaube als Teenie sieht man viele Dinge anders als jetzt. Heutzutage bin ich einfach “nüchterner”. Trotzdem ist im Buch oder Film immer noch ein Happy End dass absolute MUSS.
    Bücher von Jo Berger kenne ich noch nicht – bin aber schon total gespannt!!

    Viele liebe Grüße an alle!
    Mathilde

    • Bibilotta

      Na dann wird es ja Zeit, dass dir mal ein Bild von Jo Berger und ihren Geschichten machst – ich wünsch dir viel Glück 😉
      Und ja – je älter man wird- umso “nüchterner” sieht man manches 😉

  • Bibilotta

    EINGEREICHT PER MAIL AM 18.05. um 13:50 UHR von LORENZO

    Hallo!

    Ich melde mich gerne um diesen tollen Preis für meine große Liebe zu gewinnen.
    Ein Happy End gibt es zumindest für mich. Ich habe eine tolle Frau und großartige Kinder.
    In der Literatur gibt es ja auch meistens ein Happy End – hier muss es aber nicht zwangsläufig sein, wie ich finde.
    Bücher von Jo Berger kenne ich nicht, ich weiß aber ganz genau, dass dieses genau das richtige Buch In the arms of an Irish Man für meine Frau wäre.

    Viele Grüße Lorenzo

  • Sandra Beck

    Happy End ist zumindest im Film und Literatur ein Muss für mich.
    In Wirklichkeit sieht es natürlich oftmals ganz anders aus, leider…
    Bücher von Jo Berger kenne ich nicht, bin aber schon sehr gespannt.

  • Bibilotta

    EINGEREICHT PER MAIL am 18.05. um 21:12 von THERESA

    mir ist dieser Beitrag erst jetzt aufgefallen – aber noch rechtzeitig. Ich kenne die Schriftstellerin nicht, aber der Titel ist vielversprechend!
    Ich bin ein großer Irland-Fan und absoluter Romantiker. Darum wäre das DAS Buch für mich!
    Happy Ends gibt es … manchmal…manchmal nicht. Mein Motto deshalb: Augen zu und durch.
    Viele Grüße von Theresa

    • Bibilotta

      NA welch ein Glück, dass dir das noch rechtzeitig aufgefallen ist … dann mal husch in den Lostopf mit dir … sind nur noch knapp 2 Stündchen 😉
      Und schön, dass du so auf Jo Berger aufmerksam geworden bist und dein Glück nun versuchst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *