alt="Play & Pretend"
New Adult

Play & Pretend: Soho-Love-Reihe 3

***Rezensionsexemplar***

PLAY & PRETEND: Auf den 3. Teil der Soho-Love Reihe von Nena Tramountani war ich sehr gespannt. ” Nach “Flyy & Forget” und “Try & Trust” war ich natürlich auch neugierig auf den 3. und glaub letzten Teil dieser Reihe. Diesmal stehen Briony & Sebastian im Mittelpunkt mit ihrer Liebesgeschichte – und ich bin sooooooo neugierig vorab schon gewesen, was mich hier erwartet. Mehr dazu könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen. Übrigens muss ich sagen, dass sich ein Favorit herauskristallisiert hat – doch den verrat ich euch erst am Ende der Rezi !!!

alt="Play & Pretend"

PLAY & PRETEND
Soho-Love Reihe 3

von Nena Tramountani

Briony & Sebastian: Sie fühlt sich in ihrem Leben wie eine Statistin. Doch für ihn spielt sie die Hauptrolle …

Auf der Bühne kann Briony alles sein, was sie im echten Leben nicht ist. Die Schauspiel-Studentin liebt es, in fremde Rollen zu schlüpfen, doch kaum jemand kennt den wahren Grund dafür. Nur ihr attraktiver Schauspielkollege Sebastian versucht hartnäckig herauszufinden, was sie im Rampenlicht vergessen will. Ausgerechnet mit ihm muss sie sich auf die Hauptrollen eines Theaterstücks vorbereiten. Der Gedanke, dass sie darin das Liebespaar spielen sollen, lässt Brionys Herz höher schlagen. Sie will sich nicht eingestehen, dass sie Sebastians Nähe genießt – denn gleichzeitig macht er ihr Angst. Besonders in den Momenten, wenn sich sein Blick plötzlich verdunkelt und Briony ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt …

Quelle: randomhouse

Das Buch beim Verlag

Play & Pretend

Ich liebe es, wenn Bücher einer Reihe in kurzen Abständen erschienen. So musste man nicht lange warten, und nun ist der 3. und letzte Teil der SOHO-LOVE REIHE von Nena Tramountani nun auch am Start. Klar sind die Bücher alle eigenständig lesbar … aber man ist ja schon neugierig, was noch kommt oder nicht?
So hab ich mich sehr gefreut, als Play & Pretend hier eingeflogen kam und ich schon recht flott mit lesen anfangen konnte.
Nena Tramountani konnte mich auch hier wieder mit ihrem Schreibstil sofort mitreißen – und es war schön, alte Bekannte hier in Nebenrollen nochmals zu treffen. Doch hier steht dieses mal die Liebesgeschichte von Briony & Sebastian im Vordergrund.

Briony & Sebastian

Briony & Sebastian haben mein Herz im Sturm erobert. Sie sind so einzigartig und einfach nur sehr außergewöhnlich, was es besonders spannend machte. Es war etwas ganz besonderes, ihre Geschichte mitzuverfolgen. Dabei haben sie mein Herz sehr tief berührt. Es war so hinreißend, wie die zwei zueinander stehen und das nach und nach auch entdeckt haben. Als wären sie füreinander geschaffen worden – sogenannte Seelenverwandte.
Es war hier einfach nur sooo herzergreifend, berührend und traumhaft schön wie sich hier alles gestaltete, und da kam ich sowas von auf meine Kosten. *seufz*…. ach ja. Aber macht euch selbst einen Eindruck davon … ich fand es wahnsinnig authentisch und bin immer noch hin und weg.

Absoluter bester Teil der Soho-Love-Reihe

Ich war ja eigentlich ein Fan der ersten Geschichte “Fly & Forget” von Anfang an … der zweite Teil “Try & Trust” war meiner Meinung nach was schwächer. Doch der 3. Teil “Play & Pretend” der hat alles getoppt. Damit hätte ich so ja nicht gerechnet – und es ist auch meine persönliche Meinung, aber dieser Teil ist der beste, und schönste Teil dieser Reihe. Ich hab gelacht, gelitten, geweint und ja – es war einfach nur wunderschön, das hier mitzuerleben.
Auch wenn es hier um sehr tiefgründige und ernste Themen geht, so wurde es mit einer Leichtigkeit erzählt, dass es einfach nur unter die Haut gehen musste.

Letztendlich ist das alles Geschmacksache … aber ich kann die komplette Reihe absolut empfehlen – und ich denke, dass hier jeder seine Lieblingsgeschichte für sich entdecken wird.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *