[Rezension] Wünsch dir was. Vergänglichkeit (Chronik der Wünsche 3)

***Werbung ***

Viel zu lange hab ich mir jetzt Zeit gelassen, den 3. Teil der “Chronik der Wünsche” zu lesen – dabei schlummerte das E-book schon seit September auf meinem Reader. Doch kurz vor Weihnachten hatte ich es dann endlich geschafft – und ich bin gespannt – gespannt, was noch kommt. Der 4. und letzte Teil wird nämlich in Kürze schon erscheinen.

Jetzt ist aber erst mal der dritte Teil dran, den ich euch hier näher vorstellen möchte und meine Meinung dazu kundtun.

***Vorsicht – Spoilergefahr***

alt="Chronik der Wünsche. Veränglichkeit"
© Kirsten Storm

Wünsch dir was. Vergänglichkeit

Chronik der Wünsche 3

von Kirsten Storm


Romy stehen schwere Zeiten bevor. Auf grausame Art muss sie erkennen, wie zerbrechlich Glück sein kann. Trotz allem stellt sie sich entschlossen ihrem Schicksal, bereit ihr Bestes zu geben. Doch dann kommt sie einem Geheimnis auf die Spur. Jemand, dem sie vertraute, hat sie hinters Licht geführt.

Quelle: Kirsten Storm ( kirstenstorm-fantasy.jimdo.com)
Mehr Infos zum Buch

Starke Story – leichtes weiterlesen – Nervenstrapazen

Der dritte Teil der “Chronik der wünsche” konnte mich zu Beginn gleich wieder in den Bann ziehen. Sehr schnell war ich wieder in der Story drin und konnte es nicht weglegen. Es war ein leichtes also hier auch nach ein paar Monaten, wieder in die Geschichte reinzukommen.

Kerstin Storm hat mir hier aber auch einiges abverlangt. Ich war zu Beginn des 3. Teils schon nervlich am Boden. “Das kann sie nicht ernst meinen!!!”, “Nein, das darf so nicht wahr sein” und “OH nein – wie kann sie das zulassen?” … diese und noch einige mehr gingen mir da durch den Kopf und ich war am überlegen, ob ich überhaupt das so weiterlesen will.

ABER ich bin dran geblieben- und das war auch gut so. Nach dem Schock kam dann auch lange später die große Erleichterung und Entwarnung … da hättet ihr den Felsschlag hören müssen, der mir vom Herzen fiel.

Spannung, Abenteuer – aber leider mit Längen

Ich weiß nicht, wo die Autorin diese Ideen hernimmt – sie hat mich das ein oder andere mal ganz schön überrascht, mit der Handlung an sich. Es geht abenteuerlich , aber auch spannend zur Sache – auch im dritten Teil.

Leider gab es aber auch Passagen zwischendurch, die sich nur so dahinzogen. Diese Längen hätte man kürzer und knackiger vielleicht verpacken können. Ich hatte so das Gefühl, da noch ein 4. Teil ansteht, dass hier ein wenig in die Länge gezogen wurde – kann mich aber auch täuschen.

Dritter Teil mit kleinen Schwächen

Nach dem Aufschwung in Band 2 ging es gefühlstechnisch für mich leider wieder was bergab. Mir fehlte der humorvolle Schlagabtausch aus den ersten beiden Teilen – Romy hat sich sehr stark verändert. So fehlt es ihr an Leichtigkeit und ihrer typischen Romy-Art eben. Klar – es ist ja auch nicht einfach für sie, aber auch andere Charaktere und Wesen kommen hier viel schwächer und nicht mehr ganz so aussagekräftig rüber. Das fand ich was schade.

Wie wird es weitergehen?

Ich bin nun auf jeden Fall wahnsinnig gespannt, wie Kirsten Storm die Reihe zum Abschluss bringt. Ich hoffe und wünsche mir ein Knaller Finale, wo alles wieder sehr spannend, abenteuerlich, lustig und vor allem liebe- und fantasievoll sich gestaltet…. Wünsch dir was : das hab ich somit getan ;)

Chronik der Wünsche Band 1 + 2

Wünsch dir was. Der erste Wächter

Wünsch dir was. Misaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *